t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportMehr Sport

NHL: Rangers gehen im Halbfinale gegen Florida in Führung


Eishockey
NHL: Rangers gehen im Halbfinale gegen Florida in Führung

Von dpa
27.05.2024Lesedauer: 1 Min.
New York RangersVergrößern des BildesSpieler der New York Rangers feiern nach dem 5:4-Sieg gegen die Florida Panthers in der Verlängerung von Spiel 3. (Quelle: Wilfredo Lee/AP/dpa/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Im NHL-Halbfinale zwischen den New York Rangers und den Florida Panthers haben die Rangers nach einem Sieg in der Verlängerung nun die besseren Karten.

Die New York Rangers haben die Halbfinalserie in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gegen die Florida Panthers gedreht und brauchen noch zwei Siege für den Einzug ins Finale.

In Sunrise gewannen die Rangers 5:4 nach Verlängerung und holten sich damit auch den Heimvorteil in der Serie zurück. Nach zwei Siegen in Folge führt New York in der Best-of-Seven-Serie der Eastern Conference mit 2:1, das vierte Spiel steigt am Dienstag erneut in Florida.

Überragende Akteure bei den Gästen waren Alexis Lafreniere und Barclay Goodrow, die beide jeweils einen Doppelpack schnürten. In der Verlängerung wurde Alex Wennberg mit seinem Siegtreffer zum entscheidenden Spieler. Bei Florida stach Sam Reinhart mit zwei Treffern gleich im ersten Drittel heraus.

Der Sieger der Serie bekommt es im Finale mit dem besten Team der Western Conference zu tun. Vor dem dritten Spiel am Montagabend steht es zwischen den Edmonton Oilers um den Kölner Leon Draisaitl und den Dallas Stars in der Serie nach Siegen 1:1.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website