Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Belgier Planckaert siegt: Pfingsten bei Rund um Köln auf Platz zwei


Belgier Planckaert siegt  

Pfingsten bei Rund um Köln auf Platz zwei

02.06.2019, 16:25 Uhr | dpa

Belgier Planckaert siegt: Pfingsten bei Rund um Köln auf Platz zwei. Christoph Pfingsten vom Team Bora-hansgrohe.

Christoph Pfingsten vom Team Bora-hansgrohe. Foto: Patrick Seeger. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Radprofi Christoph Pfingsten hat den Sieg bei der 103. Auflage des deutschen Klassikers Rund um Köln knapp verpasst.

Der 31-Jährige aus Stahnsdorf bei Berlin musste sich nach 206,6 Kilometern im Sprint einer zweiköpfigen Ausreißergruppe dem Belgier Baptiste Planckaert geschlagen geben. Lokalmatador Nils Politt belegte den vierten Platz.

Das älteste noch existierende Eintagesrennen in Deutschland mit der Schleife durch das Bergische Land hat in den letzten Jahren an Attraktivität verloren. Von den WorldTour-Teams waren in diesem Jahr in Köln, wo einst Jan Ullrich und Erik Zabel triumphierten, nur noch Katusha und Bora-hansgrohe vertreten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal