Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

WM in Flandern: Norweger Hagenes Rad-Weltmeister der Junioren


WM in Flandern  

Norweger Hagenes Rad-Weltmeister der Junioren

24.09.2021, 18:14 Uhr | dpa

WM in Flandern: Norweger Hagenes Rad-Weltmeister der Junioren. Per Strand Hagenes ist neuer Rad-Weltmeister der Junioren.

Per Strand Hagenes ist neuer Rad-Weltmeister der Junioren. Foto: David Stockman/BELGA/dpa. (Quelle: dpa)

Löwen (dpa) - Der norwegische Radsportler Per Strand Hagenes hat das WM-Straßenrennen der Junioren in Flandern gewonnen. Nach 121,4 Kilometern mit Start und Ziel in Löwen setzte sich der 18-Jährige nach einer Soloattacke in der finalen Phase des Rennens mit einem Vorsprung von 19 Sekunden durch.

Silber holte sich der Franzose Romain Gregoire, Bronze ging an den Esten Madis Mihkels. Die Athleten des Bund Deutscher Radfahrers mussten sich geschlagen geben. Luis-Joe Lührs, der lange mutig und in einer Spitzengruppe fuhr, belegte am Ende Rang zehn.

Auch beim U23-Rennen am Nachmittag gab es keine deutsche Medaille. Nach 160,9 Kilometern von Antwerpen nach Löwen triumphierte der Italiener Filippo Baroncini vor Überraschungsmann Biniam Ghirmay aus Eritrea und Olav Kooij aus den Niederlanden. Niklas Märkl war in dem turbulenten Rennen als 15. der beste Deutsche.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: