Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Tour de France: Geheimfavorit Nibali muss wegen Wirbelbruch aufgeben


Königsetappe der Tour de France  

Mitfavorit Nibali muss wegen Wirbelbruch aufgeben

20.07.2018, 12:23 Uhr | dpa-AFX

Tour de France: Geheimfavorit Nibali muss wegen Wirbelbruch aufgeben. Nicht mehr dabei: Vincenzo Nibali ist aus der Tour de France ausgestiegen. 2014 hatte er die Frankreich-Rundfahrt noch gewonnen.   (Quelle: imago)

Nicht mehr dabei: Vincenzo Nibali ist aus der Tour de France ausgestiegen. 2014 hatte er die Frankreich-Rundfahrt noch gewonnen. (Quelle: imago)

Geheimfavorit Vincenzo Nibali muss nach der Königsetappe bei der Tour de France aufgeben. Der Radprofi erlitt einen Wirbelbruch bei einem Sturz auf der zwölften Etappe – und quälte sich unter Schmerzen ins Ziel. 

Für den früheren Tour-Sieger Vincenzo Nibali ist die 105. Frankreich-Rundfahrt beendet. Der italienische Radprofi erlitt bei einem Sturz auf der zwölften Etappe nach L'Alpe d'Huez einen Wirbelbruch und musste aufgeben. Das gab sein Team Bahrain-Merida am späten Donnerstagabend bekannt.

Nibali war laut eigenen Angaben nach einem Zusammenstoß mit einem Polizeimotorrad rund fünf Kilometer vor dem Ziel zu Fall gekommen. Der Vierte der Gesamtwertung quälte sich unter Schmerzen ins Ziel. Das vor ihm fahrende Motorrad sei "plötzlich langsamer geworden, und ich traf es", sagte Nibali.

Im Krankenhaus bestätigte sich die befürchtete schwere Verletzung. Nibali hatte die Tour 2014 gewonnen, 2013 und 2016 triumphierte der 33-Jährige in seiner Heimat beim Giro d'Italia.

Auch für Greipel und Kittel ist es vorbei

Auch für die deutschen Top-Sprinter Marcel Kittel und André Greipel ist die Tour frühzeitig vorbei. Zudem gaben Ex-Champion Mark Cavendish und die jeweils zweimaligen Etappensieger Fernando Gaviria und Dylan Groenewegen bereits auf.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid, dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018