Sie sind hier: Home > Themen >

Altersarmut

Thema

Altersarmut

Grundrente beschlossen: Alle wichtigen Fakten auf einem Blick

Grundrente beschlossen: Alle wichtigen Fakten auf einem Blick

Nach langem Hin und Her in der großen Koalition hat der Bundestag die Grundrente beschlossen. Doch was bedeutet sie für Rentner? Die wichtigsten Punkte des Gesetzes im Überblick. Der Bundestag hat die Grundrente beschlossen. Mit ihr soll "das Vertrauen ... mehr
Grundrente ab dem 1. Januar: 1,3 Millionen Rentner sollen profitieren

Grundrente ab dem 1. Januar: 1,3 Millionen Rentner sollen profitieren

Der Bundestag hat die in der großen Koalition lang umkämpfte Grundrente beschlossen. Ab dem 1. Januar sollen 1,3 Millionen Menschen davon profitieren. Es hat lange gedauert, doch am Ende ging es ganz schnell: Mit den Stimmen von Union und SPD hat der Bundestag ... mehr
Grundrente beschlossen: Wer profitiert von der Grundrente – und wer nicht?

Grundrente beschlossen: Wer profitiert von der Grundrente – und wer nicht?

Der Bundestag hat die Grundrente beschlossen. Doch wer hat dadurch mehr Geld in der Tasche? Und wer genauso viel wie ohne den Zuschuss? t-online.de erläutert den neuen Rentenzuschuss anhand von drei Beispielen. Retter in der Altersarmut oder teuer und am Ziel vorbei ... mehr
Corona-Krise: Lebensversicherung auflösen? Diese Alternativen gibt es

Corona-Krise: Lebensversicherung auflösen? Diese Alternativen gibt es

Auch vor Versicherungen macht die Corona-Krise nicht halt. Im Interview mit t-online.de erklärt R+V-Chef Norbert Rollinger, warum es keine Pandemie-Versicherung geben kann und was die Krise für Ihre Rente bedeutet. Die Corona-Krise legt zahlreiche Betriebe lahm. Viele ... mehr
Wegen Corona: Grundrente könnte erst rückwirkend ausgezahlt werden

Wegen Corona: Grundrente könnte erst rückwirkend ausgezahlt werden

Sozialminister Heil hält trotz Corona-Krise weiterhin an der Grundrente fest: Sie soll zum Jahreswechsel 2021 eingeführt werden. Doch möglicherweise wird sie nicht direkt ausgezahlt – sondern rückwirkend. Die Bundesregierung hat bekräftigt, dass die geplante Grundrente ... mehr

Union stellt Grundrente offen infrage: "Wird bis auf Weiteres nicht kommen"

1,3 Millionen Menschen sollten eigentlich ab Januar 2021 mit der Grundrente versorgt werden. Doch durch die Corona-Pandemie kommt alles anders. Kritikpunkte der FDP an dem Modell werden erneut laut. Angesichts der Corona-Krise wird in der Union die geplante Grundrente ... mehr

Finanzminister Olaf Scholz verspricht Grundrente zum 1. Januar 2021

Finanzminister Olaf Scholz hält an seinen Plänen fest: Zum Jahresbeginn 2021 will er die Grundrente einführen – und das trotz der Corona-Krise. Zuletzt kamen Forderungen auf, die Einführung der Grundrente zu verschieben. Im Koalitionsstreit um die Grundrente ... mehr

Neuer Koalitionsstreit wegen Zeitplan für Grundrente

Die SPD hat Forderungen aus der Union zurückgewiesen, den Zeitplan für die Grundrente wegen der Corona-Krise zu verschieben. Unterdessen fordern die Arbeitgeberverbände, die Debatte um die Grundrente neu aufzurollen.  Mitten in der Corona-Krise ist in der Koalition ... mehr

Zwei Drittel der Rentner haben zu wenig Geld für all ihre Wünsche

Mit dem Haus im Alter kann nichts schiefgehen, ist eine gängige Meinung. Eine neue Studie zeigt: Trotz Eigenheim müssen viele Rentner jeden Euro umdrehen. Welche Wünsche bleiben offen? Ein abbezahltes Haus mit Garten im Vorort einer großen Stadt, Solarpanels ... mehr

Grundrente ab 2021: Bundesregierung verabschiedet Entwurf von SPD-Politiker Heil

Die Grundrente ist das Prestigeprojekt der SPD in dieser Legislaturperiode. Jetzt hat das Bundeskabinett den Entwurf von Arbeitsminister Heil verabschiedet. 1,3 Millionen Menschen sollen mehr Geld bekommen. Rund 1,3 Millionen Menschen mit kleinen Renten sollen ... mehr

Grundrente: Pünktlicher Start ist noch unsicher

Können Menschen mit Minirenten wie geplant 2021 auf die neue Grundrente hoffen? Der Spitzenverband BDA betont, dass die Zeit für Vorbereitungen noch fehle. Kritik am Arbeitsminister wird laut.  Der pünktliche Start der Grundrente für Millionen Bezieher kleiner Renten ... mehr

Deutsche Rentner im Ausland: "Könnte in Deutschland überleben, aber nicht leben"

Den Lebensabend sorgenfrei genießen – für immer mehr Deutsche bleibt das ein Wunschtraum. Drohende Altersarmut treibt zahlreiche Rentner ins Ausland. Ein Besuch bei drei Deutschen in Bulgarien. Eine gemeinsame Rente von 1.200 Euro war Waldemar und Hildegard ... mehr

CSU-Klausur in Seeon: Partei will das Rentensystem grundlegend verändern

Die Altersarmut wächst – und gleichzeitig gibt es künftig immer weniger junge Menschen, die in Rentenkassen einzahlen können. Jetzt legt die CSU einen Entwurf für eine mögliche Lösung des Rentenproblems vor. Die CSU will das deutsche Rentensystem grundlegend ... mehr

2020 wird ein entscheidendes Jahr für die Renten in Deutschland

Senioren sollen besser vor Altersarmut geschützt werden. Doch vor allem drohen im neuen Jahr hitzige Debatten über die Zukunft der Rente – und ungemütliche Perspektiven. Ein ereignisreiches Rentenjahr 2020 kündigt sich an. Neue Gesetze sollen eine bessere Absicherung ... mehr

Linke wollen Bundestagsdebatte: Viele alte Menschen gehen zur Tafel

Berlin (dpa) - Der Bundestag soll sich nach dem Willen der Linken noch in dieser Woche mit dem Thema Altersarmut befassen. Hintergrund sind Zahlen, die der Bundesverband der Tafeln am vergangenen Wochenende veröffentlicht hatte. Demnach versorgen ... mehr

Deutschland: Immer mehr Rentner sind auf Lebensmittel-Tafeln angewiesen

Viele Rentner kommen nur mit Hilfe der kostenlosen Lebensmittel durch den Alltag. Linken-Chef Bernd Riexinger schlägt Alarm – und fordert eine neue Mindestrente. Linken-Chef Bernd Riexinger hat sich alarmiert über die steigende Zahl von Rentnern gezeigt ... mehr

So zufrieden sind Deutsche mit den Behörden

Deutsche Behörden sind nach Meinung der Bundesbürger und Unternehmen offenbar besser als ihr Ruf. Zu diesem Schluss kommt ein neuer Bericht. Doch in einigen Bereichen besteht Verbesserungsbedarf. Die Bundesbürger sind mit den Behörden und Ämtern in Deutschland ... mehr

In vielen OECD-Staaten: Trotz weniger Arbeitslosen steigt das Armutsrisiko

Trotz weniger Arbeitslosen steigt das Armutsrisiko, wovon vor allem Heranwachsende und Rentner betroffen sind. Entwicklungen am aktuellen Arbeitsmarkt könnten für schlechtere Lebensstandards verantwortlich sein.  Gut zehn Jahre nach Beginn der globalen Finanzkrise ... mehr

Untersuchung zu Grundsicherung: Große Dunkelziffer bei Altersarmut vermutet

Die Mehrheit der anspruchsberechtigten Senioren beantragt laut einer aktuellen Untersuchung keine Grundsicherung. Die Gründe dafür sind vielfältig. Mehr als 60 Prozent der anspruchsberechtigten Senioren verzichten auf den Bezug der Grundsicherung im Alter ... mehr

"Vertrauen erschüttert": Viele Deutsche haben große Angst vor Altersarmut

Frankfurt/Main (dpa) - Die Angst vor Altersarmut ist groß in Deutschland: Jeder Zweite hat einer Umfrage zufolge diese Sorge - doch für die private Vorsorge fehlen nach eigener Einschätzung fast ebenso vielen Menschen die Mittel. Das sind Ergebnisse einer Umfrage ... mehr

Altersarmut: So erschüttert ist das Vertrauen der Deutschen in die Rente

Viele Deutsche glauben nicht, dass die gesetzliche Rente reichen wird – das zumindest zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage. Demnach hat jeder zweite Deutsche Angst vor Armut in Alter. Jeder Zweite in Deutschland hat einer Umfrage zufolge Angst vor Altersarmut ... mehr

"The Voice Senior": Älteste Sängerin ist 94 Jahre alt

Die zweite Staffel von "The Voice Senior" hat begonnen. Dabei sind interessante Kandidaten: Die  94-jährige Cilli tanzte einst für die Wehrmacht und der  Country-Sänger Lutz muss seine Rente aufbessern. Der Staffelauftakt von "The Voice Senior" hat bei vielen Zuschauern ... mehr

CDU-Parteitag – Zusammenfassung: Das sind die wichtigsten Beschlüsse

Annegret Kramp-Karrenbauers Befreiungsschlag bestimmte die Schlagzeilen des CDU-Parteitags in Leipzig. Doch es wurde auch inhaltlich gearbeitet. Ein Überblick über die Ergebnisse. Von der Urwahl bis zur Rente – die CDU hat in Leipzig eine Reihe Beschlüsse gefasst ... mehr

Umfrage zur Grundrente: Das denken die Deutschen über den Kompromiss

Nach dem Beschluss der Grundrente feiert die SPD das Ergebnis als großen Erfolg. In der Bevölkerung gehen die Meinungen darüber auseinander, wie eine exklusive Umfrage zeigt. Lange hatten Union und SPD um die Grundrente gerungen. Am Sonntag  gelang ... mehr

Groko beschließt Grundrente: Deutschland droht Desaster – nicht nur jungen Menschen

Die Grundrente kommt, und das ist richtig. Doch ihre Umsetzung ist der nächste Schritt in einer grundfalschen Rentenpolitik. Deutschland droht ein Desaster – nicht nur für junge Menschen. Ein Kommentar. Drei sichtlich zufriedene Parteichefs traten am Sonntagabend ... mehr

Grundrente-Kompromiss : Presseschau – "Nächste Koalitionskonflikt lauert bereits"

Der Grundrenten-Streit ist beigelegt. Sowohl Union als auch SPD feiern den Kompromiss als persönlichen Erfolg. Die deutsche Presse fragt sich, wer von der neuen Regelung eigentlich profitiert.  Nach monatelangem Streit hat sich die große Koalition nun doch auf einen ... mehr

Altersvorsorge für Arbeitnehmer – Auf den Mix kommt es an

Noch längst nicht alle Arbeitnehmer sorgen für das Rentenalter vor. Sie verlassen sich auf die gesetzliche Altersvorsorge. Diese wird im Ruhestand jedoch höchstens den Grundbedarf decken. Um keine Einbußen im Lebensstandard zu befürchten, können Arbeitnehmer ... mehr

Altersarmut – gehören Sie zur Risikogruppe?

Die Zahl der arbeitenden Rentner steigt, dennoch leben immer mehr Ältere in Armut. Einige Risikogruppen sind besonders häufig von Altersarmut betroffen.  Immer mehr Senioren leben in Armut und die Zahl der arbeitenden Rentner steigt an. Sie leben am Existenzminimum ... mehr

Rente – Altersarmut vermeiden: Wie beantragt man die Grundsicherung?

Um nicht noch im Rentenalter arbeiten gehen oder Flaschen sammeln zu müssen, kann die Grundsicherung helfen, den Lebensunterhalt von Senioren aufzustocken. Doch die genaue Höhe ist je nach Region anders. Informationen rund um den Antrag. Kommen Rentner mit ihren ... mehr

Vorsicht, Rentenlücke: Müssen Frauen anders vorsorgen?

Frauen bekommen im Schnitt erheblich weniger Rente als Männer. Zwar wird diese Lücke mit den Jahren kleiner, da immer mehr Frauen arbeiten. Doch die Gefahr der Altersarmut ist damit nicht gebannt. Frauen sollten sich besonders gut für die Rente absichern ... mehr

Wuppertal: Tafel braucht dringend Spenden und Unterstützung

Bis zu 400 Menschen nutzen täglich die Angebote der Wuppertaler Tafel. Und die Zahl der Bedürftigen steigt weiter. Doch nun braucht auch die wohltätige Einrichtung selbst Unterstützung. Bei Wolfgang Nielsen ist nichts gekünstelt, nichts geschönt. Deswegen ... mehr

Mehr als 20 Prozent betroffen: Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsen

Berlin (dpa) - Viele Bundesbürger machen sich Sorgen, ob das Geld im Alter reicht - auch wenn der Arbeitsmarkt seit Jahren brummt. Doch selbst bei weiter guter Konjunktur könnte das Armutsrisiko unter Rentnern laut einer Studie in den nächsten 20 Jahren spürbar steigen ... mehr

Studie: Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsen

Berlin (dpa) - Selbst bei weiter positiver Konjunktur könnte das Armutsrisiko im Alter einer neuen Studie zufolge in den kommenden Jahren spürbar steigen. Der Anteil der von Armut bedrohten Rentner könnte bis 2039 von 16,8 auf 21,6 Prozent wachsen. Besonders betroffen ... mehr

Deutschland – Studie blickt in die Zukunft: Jedem fünften droht im Alter Armut

Mehr als jeder fünfte Rentner könnte in 20 Jahren von Altersarmut bedroht sein. Das zeigt eine neue Studie. Bei  den Plänen der Koalition, das Problem zu bekämpfen, sehen die Forscher erhebliche Mängel. Selbst bei weiter positiver Konjunktur könnte das Armutsrisiko ... mehr

Unter der Armutsschwelle: Jede zweite Rente liegt unter 900 Euro

Im Alter den Ruhestand genießen? Das können viele ältere Menschen nicht. Denn trotz Rentenzahlungen, kommen sie nicht über die Runden. Woran liegt das? Jede zweite Rente beträgt weniger als 900 Euro. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage ... mehr

Elf Millionen Deutschen droht die Mini-Rente

Laut Bundesregierung: Elf Millionen Deutschen droht eine Mini-Rente. (Quelle: SAT.1) mehr

Rentenstreit: Grundrente "ohne Wenn und Aber"?

Grundrente oder Rentenschutzschirm, Bedürftigkeitsprüfung oder keine – die Koalitionspartner finden keinen Kompromiss. Menschen, lange gearbeitet haben, droht weiter Altersarmut. Im Koalitionsstreit über die  Grundrente zeichnet sich weiter keine Annäherung zwischen ... mehr

Markus Söder schlägt "Rentenschutzschirm" vor

CSU-Chef Markus Söder hat in der Debatte um die Grundrente einen eigenen Vorschlag vorgebracht: Ein "Rentenschutzschirm für das Alter" soll eine günstigere Alternative zum Konzept der SPD darstellen.  In der Debatte um die Einführung einer Grundrente ... mehr

Grundrente: Heil erwägt Abkehr von 35 Beitragsjahren

Nach einem langen Arbeitsleben landen viele Menschen in der Grundsicherung. Die geplante Grundrente soll Abhilfe schaffen. Doch das hat einen Haken: viele Beitragsjahre. Die schaffen eher wenige. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) erwägt bei der von ihm geplanten ... mehr

"Das wird ein Kraftakt": Hubertus Heil verteidigt Konzept für Grundrente

Hubertus Heil kämpft um die Grundrente und weist die Kritik der Union an seinem Konzept zurück. Dem Koalitionspartner versucht der Arbeitsminister ins Gewissen zu reden.  Bundesarbeitsminister Hubertus Heil ( SPD) hat sein Konzept für eine Grundrente gegen Kritik ... mehr

SPD will Recht auf Home Office und Kindergrundsicherung

Die SPD steckt in der Krise. Mit verschiedenen Vorschlägen zur Reform des Sozialstaats will die abgehängte Partei bei den Wählern punkten. Die neueste Idee: Ein Recht auf Home Office.  Die SPD-Spitze will mit einem milliardenschweren Programm den Sozialstaat ... mehr

SPD-Rentenvorstoß: "Zeigen Sie Respekt vor uns, Herr Minister!"

Die SPD überrascht mit einem Vorschlag: Die "Respektrente" soll es richten. Doch das Konzept ist unverantwortlich, meint CDU-Politikerin Jenna Behrends in einem Gastbeitrag. Deutschland hat ein Rentenproblem: Die Beiträge werden steigen, da immer weniger Beitragszahler ... mehr

Deutschland: Union befürchtet ein noch größeres Milliardenloch

Finanzminister Scholz lässt keinen Zweifel daran: Deutschland muss sparen, neue Ausgaben sind nur durch Kürzungen an anderer Stelle möglich. Dies bringt die SPD-Rentenpläne in Not. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil ( SPD) gerät mit seinem milliardenteuren Konzept ... mehr

Neues Rentenkonzept: Gewerkschaften loben, Union schimpft

Das Grundrenten-Konzept von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) stößt in der Union auf Kritik. Es entspreche nicht dem Koalitionsvertrag. Zustimmung hingegen kommt von den Gewerkschaften. CDU und CSU lehnen das Konzept von Bundesarbeitsminister Hubertus ... mehr

Altersarmut: Kleine Renten sollen aufgewertet werden

Viele haben sich bereits daran versucht und sind gescheitert: die Grundrente für arme Rentner. Auch mit der aktuellen Koalition müssen die Bezieher kleiner Renten weiter auf die konkrete Ausgestaltung der Reform warten. Für Bundesminister Hubertus ... mehr

CDU drängt auf rasche Einführung der Grundrente

Die große Koalition will eine Grundrente einführen, so steht es im Koalitionsvertrag. Angesichts der Wahlen im Osten dieses Jahr drückt die CDU aufs Tempo.  Die SPD ist gesprächsbereit.  Die CDU-Spitze will sich angesichts der bevorstehenden schwierigen Wahlen im Osten ... mehr

Neue Studie offenbart: Jeder zweite Deutsche fürchtet Altersarmut

Mehr als jeder Zweite fürchtet mangelnde Absicherung im Alter. Denn: Vorsorge ist schwierig. Auf welche Ausgaben die Befragten dennoch nicht verzichten wollen.  Die Angst vor Altersarmut in Deutschland ist einem Medienbericht zufolge sprunghaft gestiegen. Mehr als jeder ... mehr

Umfrage: Deutsche sehen die Zukunft so pessimistisch wie lange nicht mehr

Deutschland geht es wirtschaftlich gut, dennoch fürchten sich viele Menschen vor dem Abschwung. Lediglich die Jüngeren sind optimistischer eingestellt. Beim Blick ins neue Jahr fühlen sich die Deutschen nach Ansicht des Hamburger Zukunftsforschers Horst Opaschowski ... mehr

Leser über Armut: "Das Gefühl ist übel"

Wir haben Leser gefragt, wie es ist, mit sehr wenig Geld auszukommen. Viele alleinerziehende Frauen kämpfen für ihre Kinder, fühlen sich dabei aber oft im Stich gelassen. Armut ist ein Problem, das eine große Zahl von Menschen in Deutschland betrifft ... mehr

Arzt berichtet von Armut und Krankheit in Deutschland

Wer wissen will, was schief läuft in Deutschland, muss nach Bad Segeberg fahren. Dort behandelt Dr. Uwe Denker kostenlos Patienten, die mittellos und krank sind. Er berichtet für t-online.de, wie Armut in Deutschland krank macht. Meine "Praxis ohne Grenzen ... mehr

Altersarmut in Deutschland: "Ich schalte im Winter den Kühlschrank ab"

In Deutschland sind 18 Prozent der Menschen über 65 Jahre arm oder von Armut bedroht. Rentnerin Gertrud ist eine von ihnen. Für Lebensmittel kann sie im Monat keine hundert Euro ausgeben. Gertrud ist 71 Jahre alt, Rentnerin, und wohnt in einer deutschen Kleinstadt ... mehr

Armut in Deutschland: "Alte Menschen sollten nicht betteln müssen"

Die Wirtschaft boomt. Dennoch sind immer mehr Deutsche von Armut bedroht. Rentner sammeln Flaschen, Alleinerziehende stocken mit Hartz IV auf. Wie kann das sein? Er hat wenig Geld, sonst wäre er nicht hier. Hans-Joachim Nugk sitzt zurückgelehnt in einem Stuhl ... mehr

Rentenpaket steht: Das sollten Sie als Rentner und Beitragszahler wissen

Mehr Geld für Rentner: Das verspricht die Regierung mit dem heute beschlossenen Rentenpaket. Wer konkret davon profitiert und wer unzufrieden mit dem Gesetz ist.  Viele Verbesserungen für die Rentner in Deutschland verspricht die Koalition mit ihrem Rentenpaket ... mehr

Kolumne: Diese Politik schafft Bedürftige, statt Armut zu bekämpfen

Die übliche Gerechtigkeitspolitik hat einen gravierenden Nachteil: Sie funktioniert nicht. Das Problem wächst sogar mit jedem neuen Aufschwung. Aus einem einfachen Grund. An diesem Montag hat das gewerkschaftsnahe Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Institut ... mehr

Kritik an Koalitionskompromiss: Das neue Rentenpaket gefällt nicht jedem

Die große Koalition will die Renten auf dem heutigen Niveau bis 2025 stabilisieren und plant eine Obergrenze beim Beitragssatz. Doch Kritiker meinen, dass das noch lange nicht reicht. Die Einigung der großen Koalition zu Verbesserungen bei der Rente erntet Kritik ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal