• Home
  • Themen
  • Arbeitsgericht


Arbeitsgericht

Arbeitsgericht

Awo Frankfurt verklagt Ex-Gesch├Ąftsf├╝hrung auf Schadenersatz

Die Frankfurter Arbeiterwohlfahrt (Awo) hat ihre ehemalige Gesch├Ąftsf├╝hrung auf Schadenersatz verklagt.

Steffen Krollmann

Bei der┬áAWO-Aff├Ąre geht es um Millionen: Die Verhandlung gegen das ehemalige Gesch├Ąftsf├╝hrer-Ehepaar und weitere Funktion├Ąre beginnt am Freitag vor dem Arbeitsgericht. Die AWO verlangt zwei Millionen Euro┬ávon den Ex-Funktion├Ąren zur├╝ck. Auch OB Feldmann soll in der Aff├Ąre verwickelt sein.

Der Sitz des AWO-Kreisverbands in Frankfurt am Main und OB Peter Feldmann: Der Oberb├╝rgermeister ist vermutlich in der AWO-Aff├Ąre verwickelt.

Die Frankfurter Arbeiterwohlfahrt (Awo) hat ihren ehemaligen Gesch├Ąftsf├╝hrer auf Schadenersatz in H├Âhe von 1,2 Millionen Euro verklagt. Das Frankfurter Arbeitsgericht best├Ątigte am ...

Justitia

Wer sich vom Arbeitgeber angeordneten regelm├Ą├čigen┬áCorona-Tests verweigert, muss unter Umst├Ąnden mit dem Verlust des Einkommens rechnen. Das geht aus einem aktuellen Urteil des ...

Justitia

Der Lieferdienst Gorillas hat vor Gericht die n├Ąchste Niederlage kassiert. Schon das Arbeitsgericht hatte den geforderten Stopp der Betriebsratswahl abgelehnt. Auch das Landesarbeitsgericht wies die Beschwerde nun ab.┬á

Papiert├╝ten mit dem Logo des Express-Lieferdiensts Gorillas (Symbolbild): Seit Monaten tobt in dem Unternehmen ein Streit zwischen Mitarbeitenden und der Gesch├Ąftsf├╝hrung.

Die mit Schikanevorw├╝rfen von ehemaligen Sch├╝tzlingen konfrontierte Turn-Trainerin Gabriele Frehse muss weiter am Olympiast├╝tzpunkt Chemnitz besch├Ąftigt werden. Das Arbeitsgericht ...

Turn-Trainerin Frehse

Nach der Niederlage der Deutschen Bahn vor dem Arbeitsgericht in Frankfurt geht der Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivf├╝hrer (GDL) weiter. Damit sei auch der Bahnverkehr ...

Lokf├╝hrer-Streik im Personenverkehr ÔÇô Berlin

Konflikte zwischen Personalr├Ąten und ihren Dienstellen sollen nach dem Willen der Gewerkschaft Verdi k├╝nftig vor dem Arbeitsgericht anstatt dem Verwaltungsgericht verhandelt ...

Verdi

Eine schwangere Assistenz├Ąrztin wollte vor dem K├Âlner Arbeitsgericht durchsetzen, nicht weiter auf Stationen mit Bereichen f├╝r Covid-19-Patienten arbeiten zu m├╝ssen.

Medizinisches Personal versorgt im Krankenhaus einen Patienten (Symbobild): Eine schwangere Ärtzin hatte vor Gericht erstritten, nicht mehr auf einer Station mit Covid-19-Patienten arbeiten zu müssen.

├ťber Jahre hatte ein 59-J├Ąhriger Pausenbrote und Getr├Ąnke mit giftigen Substanzen versetzt. Nun muss er die Opfer finanziell entsch├Ądigen, hat das Arbeitsgericht Bielefeld entschieden.

Mit Pausenbroten soll der T├Ąter seine Arbeitskollegen ├╝ber Jahre vergiftet haben.

Schon seit Monaten sorgt die Awo-Aff├Ąre in Frankfurt f├╝r Aufsehen. Erstmals besch├Ąftigte sich damit nun das Frankfurter Arbeitsgericht. Eine Einigung gab es nicht┬áÔÇô im Oktober soll der Prozess weitergehen.

Das Logo der Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist auf einem Papier zu lesen: Das Frankfurter Arbeitsgericht befasste sich am Mittwoch mit der Awo-Aff├Ąre.

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website