Thema

AS Monaco

Spanischer Nationalspieler: AS Monaco verpflichtet Spanier Cesc Fabregas vom FC Chelsea

Spanischer Nationalspieler: AS Monaco verpflichtet Spanier Cesc Fabregas vom FC Chelsea

London (dpa) - Der spanische Fußball-Nationalspieler Cesc Fabregas wechselt vom englischen Premier-League-Club FC Chelsea in die League 1 zur AS Monaco. Den Transfer des 31-Jährigen bestätigten beide Vereine. Der Offensivspieler, der unter Trainer Maurizio Sarri ... mehr
Wegen Transfer nach Monaco: Ehefrau von Naldo sauer auf Schalke 04

Wegen Transfer nach Monaco: Ehefrau von Naldo sauer auf Schalke 04

Die Stimmung auf Schalke ist angespannt. Nach Benedikt Höwedes im vergangenen Jahr wurde nun mit Naldo der nächste Fan-Liebling abgegeben. Und nicht nur die Anhänger sind sauer. Als Vizemeister ging Schalke 04 in die Saison 2018/19. Ein Schlüsselspieler im Erfolgsjahr ... mehr
Nach über 13 Jahren – Wechsel perfekt: Naldo verlässt die Bundesliga

Nach über 13 Jahren – Wechsel perfekt: Naldo verlässt die Bundesliga

Naldo ist eine Instanz in der Bundesliga. Auf Schalke, in Bremen und in Wolfsburg wird er verehrt. Doch die Ära des Brasilianers ist vorbei. Er wechselt in die Ferne. Der brasilianische Innenverteidiger  Naldo wechselt von Schalke 04 zum französischen Vizemeister ... mehr
Champions League: BVB stürmt in Monaco zum Gruppensieg

Champions League: BVB stürmt in Monaco zum Gruppensieg

Obwohl Trainer Lucien Favre seine größten Stars schont, gewinnt Dortmund auch in Monaco souverän – und profitiert von einem Patzer des direkten Konkurrenten in der Gruppe A der Champions League. Borussia Dortmund hat sogar mit seiner B-Elf den Höhenflug fortgesetzt ... mehr
Champions League - BVB-Chef Watzke:

Champions League - BVB-Chef Watzke: "Alles traumhaft"

Monaco (dpa) - Hans-Joachim Watzke wirkte stolz wie lange nicht. Dass der Bundesliga-Primus aus Dortmund auch in der Champions League am Ende der Gruppenphase ganz oben steht, versetzte den Vereinschef in Euphorie. "Wir brauchen uns nicht selber feiern, aber im Moment ... mehr

Champions League - BVB siegt 2:0 in Monaco - Atlétcio-Patzer bringt Gruppensieg

Monaco (dpa) - Viele Stars wurden geschont, das Ziel dennoch erreicht. Borussia Dortmund hat sogar mit seiner B-Elf den Höhenflug fortgesetzt und sich doch noch den Gruppensieg in der Champions League gesichert. Dank des 2:0 (1:0)-Erfolgs bei AS Monaco ... mehr

Champions League: Zweite BVB-Garde will sich gegen AS Monaco empfehlen

Monaco (dpa) - So viel Rotation gab es unter der Regie von Lucien Favre bisher nie. Nach kräftezehrenden Wochen verzichtete der Coach von Borussia Dortmund gleich auf diverse angeschlagene Profis. Selbst die Leitwölfe Marco Reus und Axel Witsel sind heute ... mehr

Champions League: BVB will mit B-Elf ins Gruppenfinale

Monaco (dpa) - Lucien Favre wirkte gewohnt gelassen. Obwohl sein Team ohne diverse Stars in das Gruppenfinale der Champions League am Dienstag bei AS Monaco geht, strahlte der Dortmunder Trainer am Abend vor der Partie Zuversicht aus. Auch ohne Erfolgsgaranten wie Marco ... mehr

Champions League: Borussia Dortmund verzichtet in Monaco auf zahlreiche Stars

Borussia Dortmund ist bereits für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. Da die Aussicht auf den Gruppensieg eher gering ist, reist der BVB ohne einige Stammkräfte nach Monaco. Borussia Dortmund muss im letzten Gruppenspiel der Champions League am Dienstag ... mehr

Frankreich bereitet sich auf schwerste Krawalle vor

Eskaliert die Lage – wie am vergangenen Wochenende? Was Frankreich bei erneuten Protesten der "Gelben Westen" erwartet, ist ungewiss. Die französische Regierung rechnet mit allem. Frankreich rüstet sich mit einem massiven Aufgebot an Sicherheitskräften gegen ... mehr

AS Monaco: Präsident Dmitri Rybolowlew in Gewahrsam

Sportlich läuft es für die AS Monaco miserabel. In der Liga sind die Monegassen Vorletzter und in der Champions League vor dem Aus. Nun gibt es weitere schlechte Nachrichten. Der russische Milliardär Dmitri Rybolowlew, Präsident des französischen Fußball-Erstligisten ... mehr

Mehr zum Thema AS Monaco im Web suchen

AS Monaco: Lustige PK-Panne von Thierry Henry

Die AS Monaco hat einen neuen Coach: Thierry Henry. Für die französische Fußball-Legende ist es die erste Station als Cheftrainer. Kein Wunder, dass noch kleine Pannen passieren. Als Stürmer des FC Barcelona und des FC Arsenal sammelte Thierry Henry einiges an Erfahrung ... mehr

Bei BVB-Gegner: Thierry Henry wird neuer Trainer von AS Monaco

Als Spieler war Thierry Henry eine absolute Legende. Als Trainer steckt er noch in den Kinderschuhen. Nun übernimmt er einen großen Klub – und will den BVB fordern. Nach etwas mehr als vier erfolgreichen Jahren hat sich die AS Monaco von Trainer Leonardo Jardim ... mehr

Medienbericht: Thierry Henry vor Trainer-Engagement bei AS Monaco

Paris (dpa) - Der frühere französische Stürmerstar Thierry Henry soll einem Bericht der Sportzeitung "L'Equipe" zufolge neuer Trainer von Ex-Meister AS Monaco werden. Der einstige Fußball-Welt- und Europameister soll zunächst seine bisherige Funktion ... mehr

BVB-Gegner schmeißt Trainer Jardim raus

Unruhe bei AS Monaco: Dortmunds Champions-League-Gegner hat Coach Leonardo Jardim vor die Tür gesetzt. Für diesen könnte eine französische Fußball-Ikone übernehmen. Die AS Monaco, Gegner von Bundesligist Borussia Dortmund in der Gruppenphase der Champions League ... mehr

Souverän gegen Monaco: BVB stürmt zum nächsten Sieg in der Königsklasse

Borussia Dortmund ist in der Champions League durch den zweiten Erfolg im zweiten Spiel auf Achtelfinale-Kurs. Nach anfangs schlechter Leistung sorgte ein Top-Talent für die Führung. Borussia Dortmund hat seine bemerkenswerte Erfolgsserie ... mehr

18 Monate nach Bomben-Attentat: BVB kämpft vor Monaco-Duell um Normalität

Für Ex-Torhüter Roman Weidenfeller war es der "schlimmste Tag der Vereinsgeschichte". Nun kommt es für Borussia Dortmund zum Wiedersehen mit Monaco. Das Duell von Borussia Dortmund am Mittwoch (21.00 Uhr im Liveticker bei t-online.de) in der Champions League ... mehr

Sieg gegen AS Monaco: Erster Titel mit PSG für Thomas Tuchel

Frankreichs Meister setzt sich gegen einen Dauerrivalen durch und beschert seinem neuen Trainer den ersten Erfolg. Trainer Thomas Tuchel ist das Pflichtspiel-Debüt mit Paris Saint-Germain gelungen. Der französische Fußball-Meister und -Pokalsieger hat am Samstag ... mehr

3:1! HSV schlägt Champions-League-Teilnehmer AS Monaco

Die neue Saison kann kommen. Eine Woche vor dem Start in die 2. Bundesliga beeindruckt der Hamburger SV bei einem Testspiel gegen Monaco. Die Hanseaten siegen mit 3:1. Der Hamburger SV ist eine Woche vor Beginn der 2. Fußball-Bundesliga in Form. Der Bundesliga-Absteiger ... mehr

Paris St. Germain: Draxler und Trapp feiern Titel mit Paris

Mit sieben Toren zum siebten Meistertitel: Julian Draxler und Kevin Trapp feiern mit Paris St. Germain einen Kantersieg und damit vorzeitig die französische Meisterschaft. Paris St. Germain hat mit einem Kantersieg zum siebten ... mehr

"Der Fan-Zusammenhalt ist stärker als der Hass"

Voller Vorfreude macht sich Stéphanie Lentz auf den Weg in das Stadion ihrer Träume. Dann bricht in Dortmund das Chaos aus. Doch die Französin erlebt den schönsten Fan-Moment ihres Lebens. Bei t-online.de erzählt der Monaco-Fan, wie er den denkwürdigen Abend in Dortmund ... mehr

Ex-Bayern-Star vergleicht Video-Beweis mit Sex

Zum Video-Schiedsrichter hat beinahe jeder Fußball-Beobachter eine Meinung. Der ehemalige Bayern-Star Bixente Lizarazu drücke seine nun in einem ungewöhnlichen Vergleich aus. Der ehemalige französische Nationalspieler Bixente Lizarazu hat mit ungewöhnlichen Aussagen ... mehr

BVB-Anschlag: Angeklagter gesteht Tat, bestreitet aber Tötungsabsicht

Der mutmaßliche BVB-Attentäter hat ein Geständnis abgelegt. Töten sei aber nicht seine Absicht gewesen, sagte er beim Prozess in Dortmund. Entsprechend will er seine Bomben gebaut haben. Im Prozess um den Splitterbombenanschlag auf die Mannschaft von Borussia Dortmund ... mehr

Prozessbeginn um Anschlag auf den BVB-Bus

Das Motiv war Habgier, sagt die Staatsanwaltschaft. Im April erschütterten drei Bomben den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund. Nun beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter. Dort, wo Fußball wie kaum irgendwo sonst gelebt wird, herrschten am Abend des 11. April ... mehr

Champions League: RB Leipzig patzt gegen Besiktas Istanbul

Der deutsche Vizemeister hat nach der Niederlage das Achtelfinale der Champions League verpasst. Dabei vergab RB viele Chancen –  und kassierte spät noch den entscheidenden Treffer. Durch die 1:2 (0:1)-Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen Besiktas Istanbul ... mehr

Draxler mit Vorlage: Paris gewinnt Spitzenspiel in Monaco

Julian Draxler feiert mit Paris einen wichtigen Sieg bei Meister Monaco und baut die Tabellenführung in der französischen Ligue 1 weiter aus. Fußball-Weltmeister Julian Draxler hat mit Paris Saint-Germain das Gipfeltreffen beim französischen Meister AS Monaco gewonnen ... mehr

Verrücktes Leipzig-Spektakel! RB schießt Monaco aus der Champions League

Was für ein Spektakel! Vizemeister RB Leipzig hat Monaco 4:1 geschlagen und nun weiter Chancen auf das Achtelfinale der Champions League. Dank eines Doppelpacks von Nationalspieler Timo Werner und Traumfußball in der ersten Halbzeit darf RB Leipzig in der Champions ... mehr

Champions League: Tottenham führt Real vor, Manchester City in K.o.-Runde

Tottenham Hotspur begeistert gegen Titelverteidiger Real Madrid und löst das Ticket für das Achtelfinale. Auch Premier-League-Konkurrent Manchester City steht in der K.o.-Runde. Liverpool und Trainer Jürgen Klopp liegen voll auf Kurs. Die englischen Teams Tottenham ... mehr

Kurioser PSG-Sieg gegen Olympique Lyon

Das Star-Ensemble von Paris Saint-Germain hat auch sein sechstes Saisonspiel in der französischen Ligue 1 gewonnen. Im Spitzenspiel gegen Olympique Lyon setzte sich das Team um 222-Millionen-Transfer Neymar mit 2:0 (0:0) durch. Zum Sieg benötigte Bayern ... mehr

Europas Geldmaschine: Monacos Wahnsinns-Transfers

Jahr für Jahr erleidet der AS Monaco dasselbe Schicksal –  und doch schafft es der Traditionsklub aus dem Fürstentum immer wieder, zu überraschen und die Großen zu ärgern. Wenn heute Abend RB Leipzig den französischen Meister empfängt (ab 20:30 Uhr im Live-Ticker ... mehr

Dieser Nationalspieler erinnert mich an Messi

Drei Bundesliga-Spieltage sind absolviert. Nun beginnt auch die neue Saison in der Champions- und Europa-League. t-online.de-Kolumnist Berti Vogts gewann als Spieler zweimal den damaligen Uefa-Cup mit Borussia Mönchengladbach und schätzt die Chancen der deutschen ... mehr

Nächster Mega-Transfer: Paris schnappt sich Mbappé

Der Megatransfer von Sturmtalent Kylian Mbappé von AS Monaco zu Paris St. Germain ist fix. Der 18-Jährige wechselt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis nach Paris.  Es gibt aber eine Kaufoption mit Vertrag bis 2022, wie der französische Topklub am Donnerstag mitteilte ... mehr

Olympique Marseille: Klub-Boss erkennt Jovetic nicht

Stell Dir vor, Du willst einen Spieler verpflichten – und erkennst ihn nicht! Dem Präsidenten von Olympique  Marseille, Jacques-Henri Eyraud, ist genau das passiert. Eyraud saß im Helikopter von Nizza in Richtung Monaco zum Auswärtsspiel seines Klubs. Unterwegs ... mehr

Paris holt offenbar nächsten Top-Stürmer!

Der nächste Mega-Wechsel steht offenbar kurz vor dem Abschluss: Kylian Mbappé soll nun doch vom AS Monaco zu Paris St. Germain wechseln. Das berichtet die "L'Equipe". Demnach will PSG den 18-Jährigen erst für ein Jahr aus dem Fürstentum ausleihen - um Verstöße gegen ... mehr

Ist Rafa Marquez Chefstratege eines Drogenkartells?

Das US-Finanzministerium erhebt schwere Vorwürfe gegen den mexikanischen Fußballstar Rafa Marquez. Dem Kapitän der mexikanischen Nationalmannschaft wird zur Last gelegt, Chefstratege einer großen Drogenorganisation zu sein. Der 38-Jährige, so heißt es, zähle zu einem ... mehr

Macht PSG den nächsten Mega-Transfer perfekt?

222 Millionen für Neymar –  doch Paris St. Germain hat offenbar noch lange nicht genug. Der französische Pokalsieger plant offenbar den nächsten Transfer-Coup. Nachdem der Hauptstadtklub vergangene Woche für die Rekordsumme den Barca-Star verpflichtet ... mehr

Schnappt sich Wolfsburg einen United-Star?

Der VfL Wolfsburg ist auf der Jagd nach einem Hochkaräter für den Angriff - sind die Niedersachsen bei Manchester United fündig geworden? Die "Wölfe" sollen an Anthony Martial dran sein. Das berichtet der "Kicker". Ein Transfer des Franzosen ... mehr

Borussia Dortmund: Reus soll Verlegung des Monaco-Spiels gefordert haben

Noch mehr Chaos beim BVB: Nachdem am Dienstag die Trennung von Trainer Thomas Tuchel bekannt wurde, dringen nun Einzelheiten zur Partie gegen AS Monaco nach außen. Das Spiel war wegen eines Anschlags auf den Dortmunder Mannschaftsbus verlegt worden. Laut einem Bericht ... mehr

Mit wem kuschelt Charlène von Monaco denn da?

Charlène von Monaco ist eigentlich in fast jeder Hinsicht vorbildlich. Jetzt überrascht sie mit einem Schnappschuss, den wohl niemand erwartet hätte. Die Fürstin zeigt sich nämlich kuschelnd mit Rapper 50 Cent.   Entstanden ist das Foto bei der Meisterfeier ... mehr

Anschlag auf BVB: Zettel mit Anschlagsnotizen belasten Sergej W.

Neue Beweise im Fall des Anschlags auf den BVB-Bus: Das BKA soll handschriftliche Notizen des Tatverdächtigen Sergej W. gefunden haben. In diesen geht es offenbar um die Planung des Anschlags. Die Zeitung "Die Welt" berichtet, dass das Bundeskriminalamt in der Wohnung ... mehr

Juventus Turin verhindert AS Monaco-Wunder

Juventus Turin ist erwartungsgemäß als erstes Team ins Champions-League-Finale am 3. Juni in Cardiff eingezogen. Die "Bianconeri" gewannen auch das Rückspiel gegen den AS Monaco mit 2:1. Bereits das Hinspiel im Fürstentum endete 2:0 für Juve. Monaco hat nichts ... mehr

Monacos Supertalent Mbappé soll mit Real Madrid einig sen

Wird das französische Supertalent ein Königlicher? Real Madrid soll das Rennen um Kylian Mbappé gewonnen haben. Der 18-jährige Monaco-Stürmer soll Real seine Zusage gegeben haben und im Sommer zum spanischen Rekordmeister wechseln. Das schreibt die "Marca ... mehr

Champions-League: 2:0 – Juventus Turin gewinnt dank Higuain in Monaco

Durch zwei Tore von Gonzalo Higuain stößt Juventus Turin das Tor zum Champions-League-Endspiel weit auf: Beim 2:0 beim AS Monaco profitierte der  Super-Knipser  aber auch von den butterweichen Flanken eines Routiniers. Für die Monegassen ... mehr

Mega-Angebot für Mbappé, aber Monaco lehnt ab

Der englische Topklub Manchester United ist bei AS Monaco angeblich mit einem 85 Millionen Euro schweren Angebot für Ausnahmetalent Kylian Mbappé abgeblitzt. Das berichtet der "Guardian". Demnach soll der Champions-League-Halbfinalist Monaco 118 Millionen ... mehr

Juventus Turin vor Einzug ins Champions-League-Finale

Monaco (dpa) - Juventus Turin steht kurz vor dem Einzug ins Finale der Champions League. Ohne den gesperrten Fußball-Nationalspieler Sami Khedira feierte der italienische Spitzenclub am Abend im Halbfinal-Hinspiel einen 2:0-Auswärtssieg gegen ... mehr

Mit diesen Tricks mischen die Juve-Opas Europa auf

„ Juventus“ ist lateinisch und bedeutet eigentlich „Jugend“. Aber in der Tat entspricht der Klub aus Turin nicht seinem Namen. Wie der CIES Football Observatory berichtet, gelten die "Bianconeri" mit einem Durchschnittsalter von 29,7 Jahren als die älteste Mannschaft ... mehr

Julian Draxler im Pokalfinale! Paris fertigt AS Monaco ab

Serienmeister Paris St. Germain hat das Finale des französischen Fußball-Pokals erreicht und strebt damit weiter das dritte Double in Folge an. Die Mannschaft um Weltmeister Julian Draxler gewann ohne den deutschen Torhüter Kevin Trapp das Halbfinale gegen ... mehr

Nach dem Anschlag in Dortmund: Mutmaßlicher BVB-Bomber verhaftet

Er wollte 20 Fußballprofis töten, um sich zu bereichern. Jetzt konnte der mutmaßliche  BVB-Attentäter verhaftet werden.  Der Beschuldigte ist lauf der offiziellen Presseerklärung "dringend verdächtig, am 11. April 2017 den Anschlag verübt zu haben".   Innenminister ... mehr

Die emotionale Ansprache von Marc Bartra in der BVB-Kabine

Es sollte nicht sein für Borussia Dortmund mit dem Champions-League-Halbfinale. Nach der 1:3-Niederlage im Rückspiel beim AS Monaco ist der BVB raus - trotz einer bewegenden Ansprache von Verteidiger Marc Bartra. Der beim schockierenden Bus-Anschlag verletzte Spanier ... mehr

Champions-League-Aus: BVB unterliegt beim AS Monaco

Das 1:3 im Viertelfinal-Rückspiel beim AS Monaco – Borussia Dortmund ist raus aus der Champions League. Zum ersten Mal seit acht Jahren steht kein deutscher Klub unter den letzten Vier der Königsklasse. Deshalb gibt es auch Diskussionen um die Aufstellung von Trainer ... mehr

BVB: Dortmunder verpassen Wunder von Monaco in der Champions League

Ist das bitter für den BVB! Nach dem 1:3 im Viertelfinal-Rückspiel beim AS Monaco sind die Dortmunder raus aus der Champions League. Schon das Hinspiel im Westfalenstadion vor einer knappen Woche verloren die Schwarz-Gelben mit 2:3. Erstmals seit acht Jahren ... mehr

Tuchel sauer: Polizei hält BVB-Bus auf

Aufregung vor dem Champions-League-Viertelfinal-Rückspiel zwischen dem AS Monaco und Borussia Dortmund. Der BVB-Bus wurde am Mannschaftshotel von der monegassische Polizei aufgehalten und konnte erst verspätet losfahren. Der Anpfiff verzögert sich um fünf Minuten ... mehr

Marc Bartra reist zum BVB-Spiel nach Monaco

Bewegende Unterstützung für Borussia Dortmund im Kampf um den Einzug ins Champions-League-Halbfinale heute Abend (ab 20.30 Uhr im Liveticker bei t-online.de). Im Fürstentum erhält der BVB ganz besonderen Beistand. Wenige Stunden vor der Partie im Stade Louis ... mehr

Hoffnung auf Reus und Skomina: So will Dortmund Monaco überrennen

Die Hoffnung des BVB auf den Einzug ins Halbfinale der Champions League ist nach dem 2:3 gegen den AS Monaco im Hinspiel gering, doch sie hat einen Namen: Marco Reus! Der Nationalspieler kehrte am vergangenen Samstag nach langer Verletzung ... mehr

t-online.de-Portrait: Die Geheimnisse von Radamel Falcao

Er ist einer der weltbesten Stürmer der vergangenen zehn Jahre und Monacos bester Torschütze der laufenden Saison. 26 Tore hat Radamel Falcao schon geschossen – und seinen Klub zuletzt am Wochenende mit zwei Freistoßtoren ein 2:1 gegen den Vorletzten Dijon gerettet ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019