• Home
  • Themen
  • Berchtesgaden


Berchtesgaden

Berchtesgaden

Geier Dagmar und Recka trainieren f√ľr Erstflug

Die vor gut zwei Wochen im Nationalpark Berchtesgaden ausgewilderten jungen Bartgeier Dagmar und Recka bereiten sich auf erste Flugversuche vor.

Bartgeier Dagmar und Recka

Erst vermisst, jetzt tot aufgefunden: Bartgeier-Weibchen Wally. Ein Kletterteam habe am Samstag im Zugspitzgebiet die √úberreste des seit Mitte April verschwundenen Tieres gefunden, teilte der Landesbund f√ľr Vogelschutz LBV am Montag mit.

Bartgeier (Archivfoto): Wally wurde gemeinsam mit einem zweiten Bartgeier ausgewildert und mit einem Sender versehen.

Zuwachs f√ľr die Bartgeier in den bayerischen Alpen: Das vor einem Jahr ausgewilderte Duo Wally und Bavaria bekommt Verst√§rkung...

Die Bartgeierweibchen Wally (l) und Bavaria wurden vor einem Jahr ausgewildert.

Wally und Bavaria werden bald nicht mehr die einzigen bayerischen Bartgeier sein: Am 9. Juni sollen im Nationalpark Berchtesgaden erneut zwei junge Vögel ausgewildert werden. "Das ...

Ausgewilderte Bartgeier im Nationalpark Berchtesgaden

In Berchtesgaden ist ein Auto in einen Krater gest√ľrzt. Welche Gefahr von dem Loch ausgeht, ist bislang unklar, denn der Durchmesser betr√§gt rund f√ľnf Meter. Eine geologische Untersuchung soll nun Klarheit bringen.¬†¬†

Symbolbild f√ľr ein Video

Bei schwierigen Bedingungen ist ein Mann aus Mittelfranken am Hochkalter abgest√ľrzt ‚Äď und √ľberlebte wie durch ein Wunder. Es war nicht der einzige schwere Bergunfall rund um die Osterfeiertage.

Der Hochkalter in den Berchtesgadener Alpen (Archivbild): Hier √ľberlebte ein Mann einen Absturz √ľber 120 Meter.

Ein Osterfest voller Sonne, doch bei den Bergunf√§llen gibt es erneut eine d√ľstere Bilanz. Drei Menschen kamen seit Donnerstag in den bayerischen Bergen ums Leben. In allen F√§llen ...

Absperrband

Zuletzt kam es zu ungewöhnlich vielen tödlichen Unfällen in den Bergen Bayerns. Bergwacht und Polizei warnen angesichts eines "traurigen Rekords" vor "pickelharten Schneefeldern und vereisten Passagen" an Ostern.

Luftrettungseinsatz im Allgäu mit einem Rettungshubschrauber (Symbolbild): Angesichts einer ungewöhnlich hohen Zahl tödlicher Unfälle in den Bergen warnen Bergwacht und Polizei in Bayern zu Ostern vor noch winterlichen Verhältnissen in den Bergen.

In den Alpen genießen Einheimische wie Touristen die Aussicht auf Gipfel und Bergwiesen. Damit ist bald Schluss, warnen Forscher. Mit steigenden Temperaturen dehnen sich Wälder immer höher aus. Das könnte gefährlich werden.

Segelflieger in den bayerischen Alpen: "Die Berge wachsen zu."

Der im Januar im Landkreis Starnberg tot aufgefundene G√§nsegeier ist angeschossen worden und am Gift der Bleikugel gestorben. Das hat eine Untersuchung des Landesamts f√ľr ...

t-online news

Nach Bahnrekord im ersten Lauf bei Olympia st√ľrzt Rodel-Favoritin Julia Taubitz im zweiten Durchgang und muss ihre Gold-Hoffnung aufgeben. Zur Halbzeit liegen dennoch zwei Deutsche ganz vorne.¬†

Julia Taubitz am Montag im Eiskanal von Yanqing. Sp√§ter st√ľrzte sie und muss alle Medaillenhoffnungen begraben.

In √Ėsterreich besteht zurzeit erhebliche Lawinengefahr. Seit Freitag sind dort neun Menschen¬†durch herabdonnernde Schneemassen umgekommen.¬†Auch in Bayern gab es ein t√∂dliches Ungl√ľck.

Ein Rettungshubschrauber fliegt √ľber ein Lawinenfeld in den Berchtesgadener Alpen: In den letzten Tagen sind zehn Menschen durch Lawinen ums Leben gekommen.

Ungl√ľck in den Bergen: Zwei M√§nner wollen auf die knapp 2.500 Meter hohe Hocheisspitze gehen, als sich ein Schneebrett etwa 100 Meter unterhalb des Gipfels l√∂st. Nur einer der¬†Skitourengeher¬†√ľberlebt.¬†¬†

Ausblick auf den Nationalpark Berchtesgaden: Ein 39-Jähriger starb auf der Hocheisspitze.

Die Bartgeier im N√ľrnerger Tierpark haben mit dem Nestbau begonnen. Ihr Nachwuchs k√∂nnte im Sommer dann in Bayern ausgewildert werden¬†‚Äď und bereits wild lebenden Tieren Gesellschaft leisten.

N√ľrnbergs Bartgeier: Bald k√∂nnte der Tierpark Nachwuchs bei den V√∂geln bekommen.

Zum ersten Skiwochenende in einigen bayerischen Wintersportgebieten strahlt die Sonne.¬†W√§hrend die meisten Regionen z√§hen Hochnebel erlebten, k√∂nnten Bewohner und Ausfl√ľgler in den ...

Sonniges Wetter

Tief "Andreas" hat Bayern fest im Griff und sorgt weiterhin vielerorts f√ľr winterliches Wetter. In der Nacht zum Sonntag soll es an den Alpen l√§nger anhaltenden, leichten ...

Wetter in Bayern

Unber√ľhrte Natur vom Wattenmeer bis zum Alpenvorland: Die deutschen Nationalparks sind einzigartige Reservate, die praktisch vor der Haust√ľr liegen. Ein √úberblick.

Nationalpark Berchtesgaden: Ein Panoramablick auf den Königssee ist auch im Herbst grandios.
  • Ron Schlesinger
Von Ron Schlesinger

Benjamin Ferencz jagte Adolf Hitler, in den N√ľrnberger Prozessen klagte er Nazi-Massenm√∂rder an. Im Interview berichtet der 101-J√§hrige, wie er Beweise in KZs fand.¬†

Benjamin Ferencz: Bis heute setzt sich der Jurist f√ľr eine friedlichere Welt ein.
Symbolbild f√ľr ein Video
  • Florian Harms
  • Marc von L√ľbke-Schwarz
Von Marc von L√ľpke und Florian Harms

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website