Sie sind hier: Home > Themen >

Dietzenbach

Thema

Dietzenbach

Vermisste Kinder in Frankfurt wieder da

Vermisste Kinder in Frankfurt wieder da

Erleichterung in Frankfurt: Zwei Zehnjährige waren spurlos verschwunden, die Polizei bat Bürger um Hilfe bei der Suche nach den beiden. Nun gibt es gute Nachrichten.  Die beiden zehnjährigen Jungen, die in Frankfurt als vermisst galten, sind wohlbehalten ... mehr
Mehr Geld für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst

Mehr Geld für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst des Landes Hessen bekommen mehr Geld. Bei der zweiten Verhandlungsrunde in Dietzenbach (Landkreis Offenbach) einigten sich das Land und Gewerkschaften auf eine stufenweise ... mehr
Geldautomatensprengung in Dietzenbach: Täter flüchtig

Geldautomatensprengung in Dietzenbach: Täter flüchtig

Unbekannte haben in Dietzenbach (Kreis Offenbach) einen Geldautomaten gesprengt. Anwohner hätten in der Nacht zu Mittwoch einen lauten Knall gehört, teilte die Polizei mit. Mehrere Menschen seien nach der Sprengung mit einem schwarzen Auto geflohen. Nach Angaben ... mehr
Kommunalwahlen in Hessen: Das sind die Ergebnisse der Kommunalwahlen

Kommunalwahlen in Hessen: Das sind die Ergebnisse der Kommunalwahlen

Parallel zu den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg fanden in Hes sen Kommunalwahlen statt. Die ersten Ergebnisse stehen bereits fest.  Das Trendergebnis für die Kommunalwahlen in  Hessen verzögert sich. Nach Angaben des Statistischen ... mehr
Knappe Wahl in Dietzenbach: Rogg und Lang in Stichwahl

Knappe Wahl in Dietzenbach: Rogg und Lang in Stichwahl

Bei der Bürgermeisterwahl in Dietzenbach konnte keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit erreichen. Amtsinhaber Jürgen Rogg erhielt am Sonntag mit 36,2 Prozent knapp die meisten Stimmen. Der 59-jährige Einzelbewerber tritt bei der Stichwahl ... mehr

Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes in Hessen beginnt an heute die zweite Verhandlungsrunde in Dietzenbach (Landkreis Offenbach). Verdi fordert gemeinsam mit weiteren Gewerkschaften für die 45.000 Landesbeschäftigten fünf Prozent mehr Geld, mindestens ... mehr

Giftstoff im Produkt: Hersteller ruft Instantnudeln zurück

Die Firma Panasia ruft ein Gericht mit Instantnudeln wegen eines giftigen Inhaltsstoffes zurück. Im Gewürzpulver des Produkts "Ramen Rabokki" der Marke Paldo seien Rückstände des hochgiftigen Stoffes 2-Chlorethanol gefunden worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag ... mehr

Ermittlungen nach Attacke auf Einsatzkräfte abgeschlossen

Es war wohl ein Hinterhalt für die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr: Knapp ein Jahr nach der Stein-Attacke in Dietzenbach sind die Ermittlungen laut Staatsanwaltschaft abgeschlossen. Im Fokus stehen nun acht mutmaßliche Beteiligte an dem Gewaltausbruch. Gegen ... mehr

Lang siegt bei Stichwahl um Bürgermeisteramt in Dietzenbach

Bei der Stichwahl um das Bürgermeisteramt hat sich am Sonntag in Dietzenbach Dieter Lang gegen den Amtsinhaber Jürgen Rogg (parteilos) durchgesetzt. Der Sozialdemokrat erzielte nach dem vorläufigen Endergebnis mit 60,06 Prozent der Stimmen den Wahlsieg in der Kreisstadt ... mehr

Festnahme: Drei Brüder sollen islamistischen Terroranschlag vorbereitet haben

Deutschen und dänischen Ermittlern ist es vermutlich gelungen, einen Terroranschlag in Europa zu verhindern. Bei einer gemeinsamen Aktion wurden 14 Personen festgenommen. In Deutschland und Dänemark hat die Polizei 14 Verdächtige wegen ... mehr

Schwefeldioxidgehalt: Firma ruft Shiitake-Pilze zurück

Das Unternehmen SSP Trade & Consult GmbH aus ruft das Produkt "Shiitake Donko, getrocknete Shiitake-Pilze" zurück. Darin befinde sich ein erhöhter Schwefeldioxidgehalt, teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) am Mittwoch ... mehr

Wenige Verstöße gegen Ausgangsbeschränkungen in Hessen

Die Polizei in Hessen hat in der Nacht zu Sonntag nur wenige Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen gezählt. "Wir haben im Kreis Groß-Gerau mehrere Dutzend Menschen kontrolliert", teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. "Etwa 20 Verstöße haben wir dabei ... mehr

In weiteren Kommunen greifen Ausgangsbeschränkungen

In weiteren hessischen Kommunen greifen seit Samstag wegen anhaltend hoher Corona-Infektionszahlen nächtliche Ausgangsbeschränkungen und Alkoholverbote in der Öffentlichkeit. So dürfen die Menschen unter anderem in Stadt und Kreis Offenbach, aber auch im Kreis ... mehr

Erste Landkreise in Hessen verhängen Ausgangssperren

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie wollen nach der Stadt Offenbach auch die ersten Landkreise nächtliche Ausgangssperren verhängen. Am Donnerstag kündigten der Landkreis Limburg-Weilburg, der Kreis Groß-Gerau und der Kreis Offenbach entsprechende Verfügungen an. Diese ... mehr

Mehrere tausend Menschen beteiligen sich am Warnstreik

Etwa 6000 Menschen haben am Dienstag den Warnstreik im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes in Hessen fortgesetzt. Wegen der Corona-Pandemie hätten sich jedoch viele Streikende nicht an den Aktionen beteiligt, sagte eine Gewerkschaftssprecherin in Frankfurt. Zudem ... mehr

Öffentlicher Dienst: Rund 750 Beschäftigte streiken

Wegen des Tarifstreits im öffentlichen Dienst haben am Mittwoch in Hessen Beschäftigte im Landkreis Offenbach und in Kassel die Arbeit niedergelegt. Das sagte eine Sprecherin der Gewerkschaft Verdi in Frankfurt. In Offenbach seien Mitarbeiter ... mehr

Zwei Männer nach Stein-Attacke auf Einsatzkräfte in U-Haft

Gut drei Monate nach der Stein-Attacke gegen Feuerwehrleute und Polizisten in Dietzenbach (Landkreis Offenbach) sind zwei der Verdächtigen in Untersuchungshaft gekommen. Die 17 und 19 Jahre alten Männer waren am Mittwoch bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion ... mehr

Mehrere Festnahmen nach Stein-Attacke auf Einsatzkräfte

Mehr als drei Monate nach der Stein-Attacke gegen Feuerwehrleute und Polizisten in Dietzenbach haben die Ermittler mehrere Verdächtige festgenommen. Am frühen Mittwochmorgen kam es zu umfangreichen Durchsuchungen, wie die Polizei Südosthessen mitteilte ... mehr

Kreis weist Kritik an Quarantäne-Vorgaben für Kinder zurück

Der Kreis Offenbach hat Kritik an seinen Quarantäne-Vorgaben für Kinder mit einem Verdacht auf eine Corona-Infektion zurückgewiesen. Nach Medienberichten sollen Gesundheitsämter, darunter auch das im Kreis Offenbach, Eltern auffordern, Kinder mit einer Infektion ... mehr

Verdächtige nach Stein-Attacke auf Einsatzkräfte ermittelt

Mehr als zwei Monate nach der Stein-Attacke auf Einsatzkräfte in Dietzenbach sind mehrere Verdächtige ermittelt worden. Es habe seither auch Festnahmen gegeben, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Offenbach am Donnerstag. Die Ermittler lobten eine Belohnung ... mehr

Stein-Attacke auf Einsatzkräfte: Weiter hohe Polizeipräsenz

Es war ein unfassbarer Gewaltausbruch in einem Hochhausviertel in der hessischen Kreisstadt Dietzenbach. Vor zwei Wochen legten Randalierer Feuer und lockten Polizei und Feuerwehr in einen Hinterhalt. Die Einsatzkräfte wurden mit bereitgelegten Steinen attackiert ... mehr

Dietzenbach: Ermittlungen gehe nach Stein-Attacke auf Einsatzkräfte weiter

In Dietzenbach wurden am Freitag Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr in einen Hinterhalt gelockt und mit Steinen attackiert. Nun ermitteln die Behörden – das Motiv ist noch völlig unklar. Nach der Stein-Attacke gegen Feuerwehrleute und Polizisten ... mehr

Dietzenbach: Polizei in Hinterhalt gelockt – wie kam es zum Gewaltausbruch?

Im hessischen Dietzenbach wurden Polizei und Feuerwehr in einen Hinterhalt gelockt und angegriffen. Das erinnert an überwunden geglaubte Zeiten, in denen die Stadt bundesweit Schlagzeilen machte. Der "Starkenburgring" heißt heute "Spessartviertel" – und auch sonst hatte ... mehr

Polizei: Motiv für Attacke auf Einsatzkräfte völlig unklar

Nach der Stein-Attacke auf Polizisten und Feuerwehrleute im südhessischen Dietzenbach ist das Motiv nach Worten eines Polizeisprechers völlig unklar. "Die Motivlage ist völlig offen", sagte der Sprecher am Freitag. In Dietzenbach (Kreis Offenbach) hatten ... mehr

Dietzenbach: 50 Männer attackieren Feuerwehr und Polizisten – Aktion geplant?

Im hessischen Dietzenbach haben Dutzende Männer Einsatzkräfte mit Steinen attackiert. Zuvor legt die Gruppe einen Brand auf einem Parkdeck. Die Beamten gehen von einer geplanten Aktion aus.  Etwa 50 Männer haben am frühen Freitagmorgen laut Polizei im hessischen ... mehr

Hinterhalte gegen Einsatzkräfte kein Einzelfall

Hinterhalte gegen Einsatzkräfte sind nach Angaben der Gewerkschaft der Polizei kein Einzelfall. "Das beobachten wir schon länger", sagte der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei in Hessen, Andreas Grün, am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Dass gleich ... mehr

Stein-Attacke auf Einsatzkräfte: Ermittlungen gehen weiter

Nach der Stein-Attacke gegen Feuerwehrleute und Polizisten in Dietzenbach (Kreis Offenbach) gehen die Ermittlungen weiter. Über den eigens eingerichteten Hinweis-Server seien bisher noch keine zielführenden Tipps eingegangen, teilte ein Sprecher der Polizei ... mehr

200 Fahrräder in Kellern entdeckt: Möglicherweise Diebesgut

Die Polizei hat in mehreren Kellern eines Hochhauses in Dietzenbach über 200 Fahrräder und andere teils hochwertige Gegenstände sichergestellt. Es sei nicht auszuschließen, dass es sich um Diebesgut handelt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Neben ... mehr

Radfahrer bei Zusammenstoß mit Transporter getötet

Ein Radfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Transporter ums Leben gekommen. Wie es zu dem Unfall auf der Landesstraße 3001 nahe Dietzenbach (Landkreis Offenbach) am Dienstagmorgen kam, war zunächst unklar. Möglicherweise hatte der 25 Jahre alte Fahrer ... mehr

Reizgas versprüht: Vier Hausbewohner in Klinik

Vier Menschen sind in Dietzenbach (Landkreis Offenbach) durch Reizgas leicht verletzt worden. Am Montagabend seien Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnhaus gerufen worden, teilte die Polizei mit. Mehrere Bewohner des Hauses wurden vor Ort untersucht, vier im Alter ... mehr

Mehrere Verletzte bei Wohnungsbrand im Kreis Offenbach

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus sind in Dietzenbach im Kreis Offenbach mehrere Menschen verletzt worden. Das Feuer war in der Nacht zum Mittwoch aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Wohnung im neunten Stock ausgebrochen, wie ein Polizeisprecher sagte ... mehr

Jugendlicher baut Unfall mit Auto: über 80 000 Euro Schaden

Ein 16-Jähriger hat mehrere Zehntausend Euro Schaden angerichtet, als er mit einem Auto in Dietzenbach (Landkreis Offenbach) einen folgenreichen Unfall verursacht hat. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, steuerte der Minderjährige den Wagen, in dem noch drei Freunde ... mehr

Gas-Alarm in Schnellrestaurant in Dietzenbach: Keine Opfer

Ein Gasalarm in einem Schnellrestaurant in Dietzenbach (Landkreis Offenbach) hat am Dienstagabend einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Verletzt wurde niemand. Das Gas eines CO2-Behälters der Getränkeanlage sei durch einen technischen Defekt ausgetreten, sagte ... mehr

Gefahrgutunfall bei Spedition in Offenbach – fünf Verletzte

Großeinsatz in Offenbach: Beim Umladen wird ein Fass mit einer Chemikalie beschädigt. Flüssigkeit läuft aus, eine stinkende Wolke breitet sich aus. Mehrere Mitarbeiter einer Spedition werden verletzt. Auf dem Gelände des Logistikers Rhenus in der Nähe von Offenbach ... mehr

Verletzte bei Gefahrgutunfall auf Speditionsgelände

Auf dem Gelände einer Spedition im Kreis Offenbach sind bei einem Gefahrgutunfall fünf Mitarbeiter leicht verletzt worden. Der Unfall im Industriegebiet von Dietzenbach löste am Mittwochabend einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Zeitweise waren 120 Kräfte im Einsatz ... mehr

Linke: Klimapolitik darf soziale Frage nicht vergessen

Die hessische Linke hat sich auf ihrem Parteitag in Dietzenbach auf eine Linie in der Klimapolitik geeinigt. "Klimaschutz darf nicht vom Geldbeutel abhängen und muss sozial gerecht ausgestaltet werden", sagte Jan Schalauske am Samstag, der gemeinsam mit Petra Heimer ... mehr

Linke: Auf Parteitag Leitantrag zum Klimawandel beschließen

Die Klimapolitik wird im Mittelpunkt des Parteitags der hessischen Linken heute in Dietzenbach stehen. Geplant ist bei dem Treffen die Verabschiedung eines Leitantrags der Partei mit konkreten Vorschlägen und Maßnahmen, wie dem Klimawandel begegnet werden soll. Dietmar ... mehr

Mann besprüht Frau und Sohn mit Pfefferspray

Ein Mann hat am Donnerstag seine Frau und das gemeinsame Kind in einem Treppenhaus mit Reizgas besprüht. Die Mutter und der Junge im Grundschulalter sowie ein Begleiter seien zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei in Offenbach ... mehr

Immer noch Aufräumen nach dem Unwetter

Auch drei Tage nach dem schweren Unwetter im Rhein-Main-Gebiet und Südhessen sind die Folgen noch nicht gänzlich beseitigt. Die Landstraße beim Hainburger Ortsteil Hainstadt (Kreis Offenbach) Richtung Tannenmühlkreisel sei nach wie vor voll gesperrt, sagte ... mehr

Drei Verletzte bei Zusammenprall mehrerer Autos

Bei einem Zusammenprall mehrerer Autos im Kreis Offenbach sind am Mittwoch drei Menschen verletzt worden. Ein 44-Jähriger hatte gegen 7.15 Uhr auf einer Bundesstraße bei Dietzenbach sein Auto abgebremst. Das übersah ein hinter ihm fahrender 70-jähriger Lastwagenfahrer ... mehr

Suche nach Männerleiche erfolglos: Neuer Versuch im Mai?

Die Suche mit einem Spürhund nach einer Männerleiche ist am Samstag in einem Waldstück bei Hammersbach im Main-Kinzig-Kreis ergebnislos verlaufen. Wegen starken Windes und nicht optimaler Bedingungen hätten die Einsatzkräfte darauf verzichtet, die Suche am Sonntag ... mehr

Zu kalt: Suche nach Männerleiche verschoben

Die am vergangenen Wochenende geplante Suche mit einem Leichenspürhund nach einer Männerleiche in einem Waldstück bei Hammersbach im Main-Kinzig-Kreis ist kurzfristig abgesagt worden. Der Hundeführer habe befürchtet, dass der Spürhund aufgrund der niedrigen ... mehr

Polizei sucht erneut mit Spürhund nach Männerleiche

Nach einem knapp zwei Jahrzehnte zurückliegenden Gewaltverbrechen startet die Polizei erneut mit einem Leichenspürhund eine Suchaktion in einem Waldstück bei Hammersbach (Main-Kinzig-Kreis). Am (morgigen) Samstag und Sonntag werden Beamte mit der tierischen ... mehr

Polizei sucht nach vermisster 15-Jähriger

Die Polizei im Rhein-Main-Gebiet sucht seit Weihnachten nach einem 15-jährigen Mädchen. Die Jugendliche aus Dietzenbach habe ein gesundheitliches Handicap, brauche Hilfe und sei möglicherweise orientierungslos, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Sie werde ... mehr

Fünf Menschen bei Feuer in Dietzenbacher Hochhaus verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in einem Hochhaus in Dietzenbach (Landkreis Offenbach) sind fünf Menschen leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben vom Donnerstag quoll bei der Ankunft der Feuerwehr am Mittwochabend dichter Rauch aus einer leerstehenden Wohnung im dritten ... mehr

Feuerwehr rettet Menschen neben brennender Autowerkstatt

Eine Frau und ein Mann sind in der Nacht auf Dienstag aus einem Gebäude neben einer brennenden Autowerkstatt gerettet worden. Die Feuerwehr entdeckte die 41-Jährige und den 47-Jährigen bei den Löscharbeiten in einem angrenzenden ... mehr

Suchaktion mit Spürhund: Noch keine Männerleiche gefunden

Die Leichensuche mit einem Spürhund in einem Waldstück bei Hammersbach (Main-Kinzig-Kreis) ist bislang erfolglos. Am Donnerstag seien keine menschlichen Überreste gefunden worden, sagte Oberstaatsanwalt Alexander Homm am Freitagmorgen in Offenbach. Die Suche werde ... mehr

Polizei sucht mit Spürhund nach Männerleiche

Nach einem knapp zwei Jahrzehnte zurückliegenden Gewaltverbrechen hat die Polizei mit einem Leichenspürhund eine Suchaktion in einem Waldstück bei Hammersbach (Main-Kinzig-Kreis) gestartet. Bis zum Nachmittag habe es keine Erfolgsmeldung gegeben, sagte Alexander ... mehr

Mann mit Messer schwer verletzt: 49-Jähriger festgenommen

Bei einem Streit in Dietzenbach ist ein junger Mann mit einem Messer schwer verletzt worden. Der 20-Jährige sei ins Krankenhaus gebracht und dort operiert worden, teilte die Polizei in Offenbach am Montag mit. Die Beamten hatten kurz nach der Tat einen ... mehr

Risse in Schulgebäude entdeckt: Ferien werden verlängert

In der Helen-Keller-Schule in Dietzenbach kann wegen Baufälligkeit vorerst kein Unterricht mehr stattfinden. Wie der Kreis Offenbach am Donnerstag mitteilte, muss die Förderschule nach dem Ende der Herbstferien am Montag (15. Oktober) geschlossen bleiben ... mehr

Weiter Spurenauswertung nach Suizid bei Polizeiaktion

Nach einem Festnahmeversuch mit tödlichem Ende in Dietzenbach dauern die Ermittlungen an. Ein 66-Jähriger soll sich am Mittwoch bei einem Polizeieinsatz erstochen haben, wie die Staatsanwaltschaft in Offenbach mitteilte. Er stand unter dringendem Tatverdacht ... mehr

Obduktionsergebnis: Verdächtiger tötete sich selbst

Der bei einem Festnahmeversuch in Dietzenbach gestorbene Verdächtige hat sich nach Erkenntnissen der Ermittler selbst mit einem Messer tödlich verletzt. Das teilte die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Donnerstag auf Anfrage mit und berief sich dabei ... mehr

Toter bei Polizeiaktion: weiterhin Selbstverletzung vermutet

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt nimmt beim Tod eines Mordverdächtigen während dessen versuchter Festnahme in Dietzenbach weiterhin Selbstverletzung als Todesursache an. Ein Sprecher der Zweigstelle Offenbach am Donnerstagvormittag sagte am Donnerstag der Deutschen ... mehr

Sprengstoff-Alarm in Hessen: Schule geräumt – Polizei gibt Entwarnung

In einer Wohnung im hessischen Dietzenbach finden Polizisten einen mutmaßlichen Sprengsatz. Die Beamten lösen einen Großeinsatz aus – bis es Entwarnung gibt. Nach dem Fund eines verdächtigen Gegenstands im hessischen Dietzenbach hat die Polizei Entwarnung gegeben ... mehr

Polizeieinsatz in Hessen wirft viele Fragen auf

Ominöser Tod und Bombenalarm: Polizeieinsatz in Hessen wirft viele Fragen auf. (Quelle: t-online.de) mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: