Sie sind hier: Home > Themen >

Fettleber

Thema

Fettleber

Fettleber durch Ernährung abbauen: Ursache und Behandlung

Fettleber durch Ernährung abbauen: Ursache und Behandlung

Lautet die Diagnose Fettleber, sollte schnellstmöglich mit einer Behandlung begonnen werden. Bei der Fettleber- Therapie hängt dabei viel vom eigenen Willen ab, denn es ist ein Lebenswadel nötig. Behandlung durch Umstellung des Lebensstils Zum Glück für Erkrankte ... mehr
Diese Volkskrankheiten töten leise: Diabetes, Bluthochdruck, Fettleber

Diese Volkskrankheiten töten leise: Diabetes, Bluthochdruck, Fettleber

Wird die Leber krank, merkt man das nicht unbedingt. Erst in fortgeschrittenem Stadium werden Symptome sichtbar. Die Dunkelziffer bei Lebererkrankungen wie Hepatitis C liegt bei rund 70 Prozent, schätzen Experten der Deutschen Leberhilfe. Ebenfalls ... mehr
Dickmach-Enzym: Die einen haben es, die anderen nicht

Dickmach-Enzym: Die einen haben es, die anderen nicht

Leiden Sie unter Übergewicht, einer Fettleber oder Insulinresistenz? Auslöser könnte ein bestimmtes Enzym sein, das aus genetischen Gründen vermehrt in Ihrer Leber gebildet wird und die unangenehmen Folgen hat. Und das, obwohl Sie auf Ihr Trink- und Essverhalten achten ... mehr
Leber: Vermeintlicher Herzinfarkt entpuppt sich als Bluterguss

Leber: Vermeintlicher Herzinfarkt entpuppt sich als Bluterguss

Schmerzen in der Flanke zwingen einen 81-jährigen Sportler in die Notaufnahme. Der Mann kann seine Golfrunde nicht beenden, er muss sich übergeben. Alles deutet auf einen Herzinfarkt hin, doch die Diagnose ist überraschend. Patient klagt über Übelkeit und Schmerzen ... mehr
Fettleber: Ärzte fordern, die Fettleber als Vorzeichen für Krebs einzustufen

Fettleber: Ärzte fordern, die Fettleber als Vorzeichen für Krebs einzustufen

Nach Schätzungen leiden immer mehr Menschen an einer Fettleber. Bereits jeder dritte Erwachsene ist betroffen. Eine Studie bestätigt nun, dass eine Fettleber Krebs begünstigen kann. Die Unit European Gastroenterology (UEG) fordert ... mehr

Zucker schadet der Leber

Alkohol gilt als einer der größten Risikofaktoren für eine Lebererkrankung. Doch was viele nicht wissen: Auch eine falsche Ernährung kann die Leber schädigen. So erkranken immer mehr Menschen an der sogenannten Fettleber. Diese kann Leberkrebs auslösen. Im schlimmsten ... mehr

Studie zeigt: Zucker erhöht Krebs-Risiko

Ist Zucker viel gefährlicher als gedacht? Zahlreiche Studien zeigen, dass die Gesundheitsgefahren des Süßungsmittels lange unterschätzt wurden. Amerikanische Forscher am Anderson Cancer Center an der Universität Texas vermuten sogar, dass Zucker ein Risikofaktor ... mehr

Fettleber: Zucker und Weißmehl sind Hauptauslöser

Immer mehr Menschen erkranken an Fettleber - viele davon ohne es zu wissen. Experten bezeichnen die Leberkrankheit daher schon als Epidemie der Zukunft. Jetzt zeigt eine aktuelle US-Studie, dass die Fettleber offenbar vor allem durch Zucker ... mehr

Fettleber kann möglicherweise Diabetes auslösen

Eine Fettleber-Erkrankung könnte Auslöser von Diabetes sein. "Bislang sind die Experten davon ausgegangen, dass die Fettleber eine Folge von Typ-2-Diabetes oder Adipositas ist", sagte Dirk Müller-Wieland, Präsident der Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft ... mehr

Fettleber wird zur Volkskrankheit

Millionen Deutsche sind leberkrank, ohne es zu wissen. Experten schätzen, dass 20 bis 40 Prozent der Menschen in Mitteleuropa eine Fettleber entwickelt haben. Nur jede fünfte Lebererkrankung wird frühzeitig entdeckt. Doch woran erkenne ich, ob meine Leber krank ... mehr

Alkoholverzicht muss regelmäßig stattfinden

Einen Monat lang keinen Alkohol zu trinken oder sich in diesem Zeitraum entgiften zu wollen, bringt nach den Festtagen wenig. Klüger wäre es, das ganze Jahr einige Tage in der Woche auf Alkohol zu verzichten, rät die Britische Organisation "British Liver Trust ... mehr

Fett und Alkohol: Was die Leber aushält

Das Weihnachtsmenü verdauen, den Rot- und Glühwein abbauen und den Körper entgiften - das sind die Aufgaben der Leber zu Weihnachten. Das Organ muss jetzt Schwerstarbeit leisten. Wer es mit Fett und Alkohol übertreibt, tut seiner Leber keinen Gefallen. Wir sagen Ihnen ... mehr

Fettleber: Fettarme Ernährung schützt

Nicht nur Alkohol, auch zu fettes Essen kann der Leber schaden und zu einer sogenannten nicht-alkoholischen Fettleber führen. Fisch, Rote Bete und Artischocken helfen dagegen die Leber gesund zu halten. Welche Lebensmittel für die Gesundheit Ihrer Leber ... mehr

Leber: Übergewicht und Alkohol lösen schwere Leberschäden aus

Fettleber, Leberzirrhose, Leberkrebs: Millionen Deutsche sind leberkrank ohne es zu wissen - mit dramatischen Folgen. Bleiben Leberschäden unentdeckt, kann sich daraus eine lebensbedrohliche Leberzirrhose oder Leberkrebs entwickeln. Oftmals ist eine zu spät erkannte ... mehr

Leberzirrhose durch Konsum von Softdrinks

Softdrinks machen nicht nur dick, sondern führen auch zu weiteren ernstzunehmenden Krankheiten. Zwar steckt in vielen Getränken der vermeintlich gesunde Fruchtzucker. Doch gerade der ist ungesünder als angenommen und schädigt beispielsweise die Leber, wie neuere Studien ... mehr

Fettleber: Schmerzmittel können der Leber schaden

Die Fettleber zählt zu den häufigsten Lebererkrankungen in Deutschland. Dabei macht nicht nur Alkohol dem Entgiftungsorgan zu schaffen. Häufig eingenommene Schmerzmittel können der Leber ebenso schaden wie ein Zuviel an Kohlenhydraten. Wir haben eine Leberspezialistin ... mehr

Fettleber: Langes Sitzen schadet der Leber

Wer viel sitzt, schadet seiner Gesundheit. Vor allem ein erhöhtes Risiko für Herzkrankheiten und Diabetes ist bislang bekannt. Nun zeigt eine Studie aus Korea: Auch für die Leber ist das lange Sitzen schlecht - selbst dann, wenn Büromenschen abends Sport treiben ... mehr

Fettleber: Übergewicht ist eine häufige Ursache

Fettleber erkrankungen, die nicht vom übermäßigen Alkoholgenuss kommen, sind weit verbreitet: Rund 30 Prozent der Bevölkerung sind betroffen. Zwar erkranken häufig ältere Menschen, doch auch Jüngere trifft es immer öfter. Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie ... mehr

Fettleber: Nicht alkoholische Fettleber ist Volkskrankheit

Die Fettleber wird immer mehr zur Volkskrankheit. Dabei ist in den meisten Fällen nicht zu viel Alkohol die Ursache. Vielmehr ist die nichtalkoholische Fettleber (NAFLD) die Folge des falschen Lebensstils, schreibt Autor und Ernährungswissenschaftler Dr. Nicolai ... mehr

Übergewicht bei Kindern: Fettleber und Arterienverkalkung drohen

Übergewicht bei Kindern kann Organe und Blutgefäße schädigen und das Risiko eines Schlaganfalls erhöhen. Schon dicke Kinder können eine Fettleber bekommen, warnen Ärzte. Außerdem raten sie bei stark übergewichtigen Kindern zu einer Ultraschalluntersuchung ... mehr

Fettleber ist laut Studie halb so schlimm

Nicht nur Alkohol schadet der Leber, auch zu fettes Essen kann zu einer sogenannten nicht-alkoholischen Fettleber (NAFLD) führen. Besonders übergewichtige Menschen sind davon betroffen. Mediziner vermuteten bislang, dass die Lebenserwartung dieser Patienten stark ... mehr

Gelbe Augen: Welche Krankheit steckt dahinter?

Was weiß sein sollte, ist nun verfärbt: Gelbe Augen können durchaus beunruhigen. Zur Sicherheit sollten Sie eine Gelbfärbung immer ärztlich abklären lassen. Erste wichtige Informationen finden Sie im Folgenden. Gelbe Augäpfel und Haut durch Bilirubin Verantwortlich ... mehr

Fettleber und Übergewicht: So kann das Fasten helfen

Was passiert eigentlich beim Fasten im Körper? Dieser Frage ist ein Forscherteam aus München und Heidelberg nachgegangen. Es fand heraus, dass kurzzeitiger Nahrungsentzug den Fettabbau in der Leber beschleunigt. Diese  Entdeckung wollen die Wissenschaftler nutzen ... mehr

Steatosis hepatis: Mit richtiger Ernährung Fettleber abbauen

Bei einem einseitigen Speiseplan mit fetthaltigen Lebensmitteln kann sich eine Fettleber entwickeln. Die Ernährung kann die Fetteinlagerung jedoch auch rückgängig machen – wenn sie umgestellt wird. Fettleber abbauen ist möglich Der Hauptgrund für die Entwicklung einer ... mehr

Fettleber: Typische Symptome der Erkrankung

Die Fettleber zeigt Symptome erst, wenn die Erkrankung stark fortgeschritten ist. Umso wichtiger ist es daher, auch kleine Beschwerden im Blick zu haben. Worauf es zu achten gilt, erfahren Sie hier. Wenige Beschwerden begleiten die Organverfettung Bei einer Fettleber ... mehr

Fettleber: Mögliche Ursachen und Risikofaktoren

Volkskrankheit: Gut ein Viertel aller Erwachsenen in Deutschland leidet an einer Fettleber. Inwiefern Ernährung und Alkoholkonsum mit den Ursachen zusammenhängen, erfahren Sie im Folgenden. Risikofaktoren für eine Steatosis hepatis Die Fettleber ... mehr

Erhöhte Leberwerte: 5 Ursachen für erhöhte Leberwerte

Erhöhte Leberwerte werden häufig bei Routineuntersuchungen festgestellt. Die Ursachen und Risikofaktoren für das Ungleichgewicht können vielfältig sein. Alkohol ist dabei nur einer davon. 1. Risikofaktoren: Übermäßiger Alkoholkonsum Auch wenn viele Faktoren ... mehr

Leberzirrhose kommt nicht nur vom Alkohol

Bei einer Leberzirrhose, auch bekannt als Schrumpfleber, vernarbt das Organ Stück für Stück. Alkohol und Virusinfektionen gehören zu den häufigsten Auslösern. Das Kritische: Warnzeichen gibt es zu Beginn der Erkrankung keine. Diese Fakten über Leberzirrhose sollten ... mehr

Bei Übergewicht und Diabetes: Warum Risikopatienten auf ihre Leberwerte achten sollten

Hannover (dpa/tmn) - Risikopatienten sollten ab und zu beim Hausarzt ihre Leberwerte überprüfen lassen. "Zu einer der Standarduntersuchung gehört das leider bisher nicht", erklärt Prof. Markus Cornberg, Medizinischer Geschäftsführer der Deutschen Leberstiftung ... mehr

Gänsebraten: Welche Gans schmeckt am besten?

Ob klassisch mit Klößen und Rotkohl oder fruchtig mit Apfelfüllung: Beim Geruch eines knusprigen Gänsebratens läuft vielen das Wasser im Munde zusammen. Wer Wert auf Qualität und tiergerechte Haltung legt, muss beim Einkauf allerdings genau hinschauen ... mehr

Zuckerfrei und mit Pausen: Ernährungstipps gegen die nichtalkoholische Fettleber

München (dpa/tmn) - Zu viel falsches Essen bei zu wenig Bewegung: So entsteht die nichtalkoholische Fettleber. Die NAFL abgekürzte Erkrankung ist inzwischen eine Volkskrankheit, warnt Ökotrophologe Nicolai Worm. "Das liegt an unserem Lebensstil - der Kombination ... mehr

Fettleber: Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Millionen Menschen in Deutschland haben laut Deutscher Leberhilfe e. V. eine Fettleber und merken es nicht – Tendenz steigend. Die Einlagerung von Fett in der Leber verläuft aber zunächst ohne erkennbare Symptome. Lesen Sie hier, was die Ursachen einer Fettleber ... mehr

Übergewicht: Bei nicht-alkoholischer Fettleber langsam Gewicht reduzieren

Gießen (dpa/tmn) - Nicht nur Alkoholkonsum, auch Übergewicht kann die Entstehung einer Fettleber begünstigen. Dabei lagert sich Fett innerhalb der Leberzellen ab und stört die Funktion des wichtigen Organs, erläutert die Gastro-Liga. Die Behandlung einer ... mehr

Fettleber: Was dagegen hilft – Ernährungstipps

Sie wird oft lange nicht bemerkt, verursacht irgendwann aber Diabetes: Die nichtalkoholische Fettleber hat für Betroffene ernste Konsequenzen. Verhindern lässt sich das mit einer Ernährungsumstellung – eine Diät muss aber nicht sein. Zu viel falsches Essen bei zu wenig ... mehr
 


shopping-portal