• Home
  • Themen
  • Gorch Fock


Gorch Fock

Gorch Fock

Drei Millionen Besucher bei Kieler Woche

Rund drei Millionen Besucher, 4000 Seglerinnen und Segler sowie jede Menge Wettbewerbe und Kulturveranstaltungen: Die Kieler Woche ist nach zwei abgespeckten Jahrgängen erstmals wieder ohne Corona-Beschränkungen gefeiert worden.

Kieler Woche

Wäre Deutschland auf einen russischen Angriff vorbereitet? Ein Experte bewertet die Wehrhaftigkeit der Truppe. Der Zustand ist demnach kritisch. 

Bundeswehrsoldat bei einer Ăśbung: Lars Winkelsdorf sieht groĂźe Probleme bei der Personaldecke der Armee.
  • David Schafbuch
Von David Schafbuch

Mit 28 Segeln gleitet die "Sea Cloud Spirit" über die Ozeane. Dabei bietet das Kreuzfahrtschiff der Extraklasse im Inneren puren Luxus für die Gäste. Nun ist das 138 Meter lange Schiff auf der Elbe unterwegs. Ziel: Hamburger Hafen.

Der Dreimaster "Sea Cloud Spirit" liegt in einem Hafen (Archivbild): Fast 140 Passagiere können auf ihr unterkommen.

Das Oberlandesgericht Bremen hat die Klagen auf Millionenbeträge in Verbindung mit der Sanierung der "Gorch Fock" abgelehnt. Werft und Bund haben gerichtlich Geld eingefordert – aus verschiedenen Gründen.

Das sanierte Segelschiff Gorch Fock (Archivbild): Bund und Werft haben wegen der Sanierung gerichtlich Millionenbeträge gefordert.

Die Gerichtsverfahren rund um das Segelschulschiff "Gorch Fock" weiten sich weiter aus. In Bremen wird nun ein Streit verhandelt, bei dem es um mehrere Millionen Euro geht – die Bundeswehr will nicht zahlen.

Die Sonne scheint auf die "Gorch Fock" (Archivbild): Nach jahrelangen Reparaturarbeiten befindet sich das Schulschiff auf einer Fahrt zu den Kanarischen Inseln.

Sechs Jahre war das Segelschulschiff "Gorch Fock" in der Werft, wurde für 135 Millionen Euro runderneuert. Nun sollte das Schiff in See stechen. Doch die erste Ausbildungsfahrt wurde kurzfristig verschoben. 

Das Segelschulschiff "Gorch Fock": Die erste Ausbildungsfahrt wird verschoben.

FDP und GrĂĽne suchen nach einem "gemeinsamen Projekt" fĂĽr eine Koalition. Davor sollten sie dringend einen Blick auf die Wahlkreiskarte werfen.

  • Peter Schink
Von Peter Schink

Nach fast sechs Jahren kehrt die "Gorch Fock" in ihren Heimathafen zurück. Bis dahin hat der Traditionssegler für viele Skandale gesorgt: von einer sündhaft teuren Sanierung bis hin zu Todesfällen zweier Kadettinnen.

Segelschulschiff "Gorch Fock"

UmweltschĂĽtzer tragen ihre Klage wegen angeblich illegalen Tropenholzes auf dem Segelschulschiff "Gorch Fock" nach mehreren juristischen Niederlagen vor das ...

Justitia

Die Marinebasis in der Kieler Förde wird umbenannt. Auch der Tirpitzhafen wird seinen Namen zukünftig nicht behalten.

Der Hafen ist während der Kieler Woche geschmückt (Archivbild): Zukänftig soll die Marinebasis Marinestützpunkt Kiel-Wik heißen.

Bald soll die "Gorch Fock" wieder über die Weltmeere segeln. Ein Ende der Sanierungsarbeiten ist nach fünf Jahren in greifbarer Nähe...

Das Marine-Segelschulschiff "Gorch Fock" kann nach einer teuren fünfjährigen Sanierung wieder zur See fahren.

Nach der ersten Ausbildungsfahrt mit Marine-Kadetten erreicht "Alexander von Humboldt II" den Kieler Marinehafen. Hunderte Kadetten werden noch in diesem Jahr auf dem Schiff ausgebildet.

"Alexander von Humboldt II" (Symbolbibld): Auf de Schiff werden Ausbildungsfahrten von der Marine vorgenommen.

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website