Sie sind hier: Home > Themen >

Harz

$self.property('title')

Harz

Waldkindergarten: Antrag gegen Corona-Beschränkung abgelehnt

Waldkindergarten: Antrag gegen Corona-Beschränkung abgelehnt

Ein Waldkindergarten aus dem Rhein-Main-Gebiet hat sich vergeblich gegen Betriebsbeschränkungen wegen der Coronakrise gewehrt. Der Verwaltungsgerichtshof lehnte den Eilantrag des Trägervereins aus Friedrichsdorf im Hochtaunuskreis ... mehr
Biografie des Ex-Torjägers - Zwischen Tragik und Toren:

Biografie des Ex-Torjägers - Zwischen Tragik und Toren: "Die zwei Leben" Dieter Müllers

Frankfurt/Main (dpa) - Heute wäre Dieter Müller vielleicht ein Stürmer der Kategorie Robert Lewandowski. Sein Marktwert? "O je! 100 Millionen vielleicht? Ich weiß nicht, was meinen Sie?", sagt der zweimalige Torschützenkönig der Bundesliga und lacht. "Das waren ... mehr
Fall Maddie: Auto des Verdächtigen in Bayern gemeldet

Fall Maddie: Auto des Verdächtigen in Bayern gemeldet

Ein Auto des Tatverdächtigen im Fall des vor gut 13 Jahren verschwundenen britischen Mädchens Madeleine "Maddie" McCann war in Bayern angemeldet. In einer Mitteilung spricht das Bundeskriminalamt (BKA) davon, dass der Mann zur "tatkritischen Zeit" einen dunkelroten ... mehr
Löscharbeiten dauern an: Großbrand in Recyclinghof - 650 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Löscharbeiten dauern an: Großbrand in Recyclinghof - 650 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Diez (dpa) - Bei einem Großbrand in einem Recyclingbetrieb in Diez bei Limburg dauern die Löscharbeiten weiter an. Auf dem Gelände waren am frühen Mittwochabend mehrere Industriehallen und im Außenbereich gelagerte Recycling- und Rohstoffe in Brand geraten. Der Einsatz ... mehr
Feuer in Asylunterkunft: Keine Verletzten

Feuer in Asylunterkunft: Keine Verletzten

Am frühen Donnerstagmorgen ist in einer Asylunterkunft in Oberharz am Brocken (Landkreis Harz) ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. Der Brand sei gegen 2.50 Uhr in der Gemeinschaftsunterkunft im Ortsteil ... mehr

Hessen startet Corona-Studie in 60 Kitas

Wissenschaftler wollen mit einer Corona-Studie in hessischen Kitas mehr über die Ausbreitung von Sars-CoV-2 erfahren. Dafür sollen in landesweit 60 Einrichtungen Kinder und Erzieherinnen über mehrere Wochen hinweg regelmäßig auf mögliche Infektionen getestet werden ... mehr

Harte Einschnitte bei Lufthansa, Anstieg bei Arbeitslosen

Die Zahl der Arbeitslosen in Hessen hat während der Corona-Krise stark zugenommen und auch bei der Lufthansa stehen zahlreiche Jobs auf der Kippe. Unterdessen wollen Wissenschaftler mit einer Studie in hessischen Kitas mehr über die Ausbreitung von Sars-CoV-2 erfahren ... mehr

Leichter Anstieg bei Corona-Infektionen in Hessen um 20

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen in Hessen hat sich am Mittwoch im Vergleich zum Vortag um 20 erhöht. Wie das Sozialministerium in Wiesbaden mitteilte, wurden inzwischen 10 080 Fälle registriert (Stand ... mehr

Pfungstädter Brauerei soll unter Schutzschirm saniert werden

Die angeschlagene südhessische Brauerei Pfungstädter soll im Schutzschirmverfahren saniert werden. Es gehe darum, eine drohende Zahlungsunfähigkeit durch Umsatzeinbrüche in der Corona-Krise abzuwenden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Pfungstadt mit. Der Betrieb ... mehr

Transsexuelle ausgebeutet: Bordellring-Mitglieder müssen in Haft

Hanau (dpa) - Sie wurden ausgebeutet, als rechtlose Sex-Arbeiterinnen unter Druck gesetzt und wer nicht spurte, der musste als Strafe auch mal Hunger leiden. Die Prostituierten aus Fernost hofften auf ein besseres Leben in Deutschland ... mehr

Ex-Polizeipräsident soll über Integrität der Polizei wachen

Mit Blick auf rechtsextremistische Verdachtsfälle unter Beamten bekommt Hessens Polizei einen Integritätsbeauftragten. Der ehemalige Präsident der Bereitschaftspolizei, Harald Schneider, werde das Amt übernehmen, sagte Innenminister Peter Beuth (CDU) am Mittwoch ... mehr

Michael Rüdiger: Aufsichtsratschef von Blackrock Deutschland

Der ehemalige Dekabank-Chef Michael Rüdiger wird Aufsichtsratsvorsitzender des US-Finanzkonzerns Blackrock in Deutschland. Der 56-Jährige werde die Führungsaufgabe im Kontrollgremium der Blackrock Asset Management Deutschland AG zum 1. Juli 2020 übernehmen, teilte ... mehr

Waldbrand bei Thale gelöscht: Entwarnung nach Drohnenflug

Der Waldbrand an der schwer zugänglichen Rosstrappe in Thale (Landkreis Harz) ist gelöscht. "Das Feuer ist aus", sagte Einsatzleiter Rainer Braune am Mittwochvormittag. Die Feuerwehrleute hätten das rund 7000 Quadratmeter große Brandgebiet am Morgen zweimal abgesucht ... mehr

Frankfurt: Eintracht sammelt halbe Million Euro Spenden

Eintracht Frankfurt hat Ticket-Besitzern angeboten, die Beträge für die künftigen Heimspiele an ihre "Auf Jetzt!"-Kampagne zu spenden. Viele Fans kamen dem nach.  Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat mit seiner "Auf Jetzt!"-Spendenkampagne ... mehr

Todestag: Trauer um Walter Lübcke - Mordprozess startet bald

Frankfurt/Kassel (dpa) - Der Mordprozess um den getöteten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke beginnt Mitte Juni. Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt gab am Dienstag den 16. Juni als Auftakttermin für das Verfahren gegen den Hauptverdächtigen Stephan ... mehr

Großbrand an beliebtem Ausflugsziel – erschwerte Löscharbeiten

Rosstrappe in Thale im Harz: Wegen eines Feuers nahe eines beliebten Ausflugsziels haben die Rettungskräfte auch einen Hubschrauber eingesetzt. (Quelle: RTL) mehr

Keine Abstriche an Sparzielen unter neuem Helaba-Chef Groß

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) sieht sich durch die Corona-Krise in ihrem Sparkurs bestärkt. "Spätestens ab Juni" solle die Umsetzung der Maßnahmen im Zuge des im Frühjahr 2019 aufgelegten Effizienzprogramms "Scope" wieder durch die Bereiche aufgenommen ... mehr

Stilles Gedenken in Nordhessen an Lübckes Todestag

Ohne öffentliche Gedenkveranstaltung haben Institutionen und Privatleute in Kassel an den erschossenen Regierungspräsidenten Walter Lübcke erinnert. Vor dem Regierungspräsidium legten sie am Dienstag anlässlich seines Todestags Blumen und Kränze nieder ... mehr

Frankfurt: Positive Bilanz nach Einsatz autonomer Minibusse

Mehr als 25 000 Fahrgäste haben in den letzten acht Monaten die autonomen Minibusse am Frankfurter Mainkai genutzt. "Die ersten Erfahrungen, die wir gesammelt haben, waren durchweg positiv", sagte der Geschäftsführer des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV), Knut Ringat ... mehr

FAZ: Corona-Sondervermögen von zwölf Milliarden Euro geplant

Für die Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise plant Hessen nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", ein Sondervermögen von zwölf Milliarden Euro zu bilden. Der Betrag ergibt sich nach FAZ-Recherchen zum einen ... mehr

Mit Klose: Fußball-Lehrer-Lehrgang beim DFB gestartet

Unter anderen mit Miroslav Klose hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auch trotz der Coronavirus-Pandemie den 67. Fußball-Lehrer-Lehrgang am Dienstag planmäßig gestartet. Die theoretische Ausbildung der 24 Teilnehmer, zu denen auch Weltmeister Klose und Europameisterin ... mehr

Gewerkschaft kritisiert Kita-Öffnungen: Kleine Erweiterung

Der Deutsche Gewerkschaftsbund kritisiert den Beginn des eingeschränkten Regelbetriebs in hessischen Kindertagesstätten als zu zaghaft. "Was uns die hessische Landesregierung als Öffnung der Kitas und Schulen verkauft, ist in Wahrheit nicht mehr als eine minimale ... mehr

Feuerwehr: Waldbrand könnte Mittwochabend gelöscht sein

Mit Hilfe von Löschhubschraubern ist ein Feuer in einem schwer zugänglichen Waldstück an der Rosstrappe in Thale (Landkreis Harz) unter Kontrolle gebracht worden. Es sei keine weitere Ausbreitung des Brandes zu verzeichnen, sagte Kreisbrandmeister Kai-Uwe Lohse ... mehr

Bierhoff: Kein Müller-Comeback, Löw vertraut jungen Spielern

Thomas Müller hätte sich trotz seiner starken Saison beim FC Bayern München nach Aussage von DFB-Direktor Oliver Bierhoff keine Hoffnungen auf eine Nominierung für die Fußball-EM machen dürfen. "Ich freue mich sehr für Thomas, wie er gerade aufspielt ... mehr

Bilanz nach Einsatz autonomer Minibusse in Frankfurt

Mehr als 25 000 Fahrgäste haben in den letzten acht Monaten die autonomen Minibusse am Frankfurter Mainkai genutzt. "Die ersten Erfahrungen die wir gesammelt haben waren durchweg positiv", sagte der Geschäftsführer des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV), Knut Ringat ... mehr

Ermordung von Kassels Regierungspräsident jährt sich

Vor einem Jahr wurde Kassels Regierungspräsident Walter Lübcke erschossen. Heute jährt sich der Todestag des CDU-Politikers, doch eine offizielle Gedenkveranstaltung ist wegen der Corona-Pandemie in Hessen nicht geplant. Allerdings haben zwei Initiativen zu Aktionen ... mehr

Mehr zum Thema Harz im Web suchen

Trauer am Todestag von Walter Lübcke: Prozess startet bald

Der Mordprozess um den getöteten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke beginnt Mitte Juni. Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt gab am Dienstag den 16. Juni als Auftakttermin für das Verfahren gegen den Hauptverdächtigen Stephan E. und dessen ... mehr

Mord an CDU-Politiker: Vor einem Jahr wurde Walter Lübcke ermordet

Wiesbaden/Berlin (dpa) - Ein Jahr nach dem tödlichen Attentat auf den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke haben Politiker zu einem entschiedenen Vorgehen gegen Rechtsextremismus aufgerufen. "Mit seiner Ermordung wurde uns grausam vor Augen geführt, dass unsere ... mehr

Wirkungsmächtiger Kritiker - Leidenschaft für Literatur: Marcel Reich-Ranicki wäre 100

Frankfurt/Main (dpa) - Die wild gestikulierenden Hände, das leichte Lispeln und die etwas krächzende, aber durchdringende Stimme waren seine Markenzeichen. In der Literaturszene wurde Marcel Reich-Ranicki verehrt - und war wegen seines mitunter scharfen Urteils ... mehr

Gut 900 Millionen Euro Soforthilfe für hessische Betriebe

Rund zwei Monate nach dem Start der staatlichen Soforthilfen in der Corona-Krise für kleinere Betriebe mit Finanznot haben rund 99 300 Unternehmer in Hessen die Unterstützung erhalten. Rund 905 Millionen Euro aus dem Soforthilfeprogramm seien geflossen, teilten ... mehr

Sieg in Wolfsburg - "Lebenszeichen": Frankfurt vor nächstem Schlüsselspiel

Wolfsburg (dpa) - Das Verhältnis zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen muss in dieser Saison einige Belastungen ertragen. Noch vor der Corona-Krise warfen die Frankfurter die Bremer aus dem DFB-Pokal und verletzten dabei den Werder-Verteidiger Ömer Toprak ... mehr

Tourismusbranche verzeichnet weiter mit Umsatzeinbußen

Hessens Tourismusbranche blickt nach den Corona-Lockerungen wieder optimistischer in die Zukunft. Zwei Drittel der befragten Betriebe meldeten bei der fortlaufenden Online-Umfrage wieder Buchungen, teilte die Hessen Agentur in Wiesbaden mit. Die Nachfrage ... mehr

Arbeiter bei Sturz in Schacht schwer verletzt

Bei einem Sturz in einen Schacht ist ein 33-jähriger Arbeiter in Frankfurt schwer verletzt worden. Der Monteur wollte am Samstagmorgen an der Straßenbahnhaltestelle Baseler Platz in einen Installationsschacht steigen und stürzte vier Meter tief, wie die Feuerwehr ... mehr

Corona: Änderungen bei Vereinswechseln im Amateur-Fußball

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) entscheidet in der kommenden Woche über Vereinswechsel im Amateurfußball. Eine Lösungs-Arbeitsgruppe zu diesem Thema hat Vorschläge erarbeitet, die den Vereinen im Freistaat ein Höchstmaß an Schutz bieten sollen. Demnach ... mehr

Löw zu Titelkampf: "Lassen sich Bayern nicht nehmen"

Für Joachim Löw ist das Rennen um den deutschen Meistertitel 2020 bereits entschieden. Bayern München werde sich den Vorsprung "nicht mehr nehmen lassen", sagte der Bundestrainer in einem Interview im DFB-TV. "Dafür sind sie einfach auch zu konzentriert ... mehr

Feriendorf auf Wasserkuppe fast fertig

Das Feriendorf auf Hessens höchstem Berg ist fast fertig. 13 von 14 Häusern seien errichtet. Das letzte solle im Herbst an die Reihe kommen, um die Gäste im Sommer nicht mit Baulärm zu stören, sagte einer der beiden Geschäftsführer des Feriendorfs auf der Wasserkuppe ... mehr

Gefangene wegen Corona-Pandemie zunächst von Haft verschont

Um die Justiz in der Corona-Pandemie zu entlasten, haben viele Gefängnisse in Hessen einige ihrer Strafgefangenen bis auf weiteres entlassen. Grundsätzlich galt diese Regelung laut Justizministerium für Menschen, die eine Ersatzfreiheitsstrafe ... mehr

FC Bayern gegen Hoffenheim: Frauen-Duell um Champions League

Die Fußballerinnen des FC Bayern und der TSG 1899 Hoffenheim wollen sich im Spitzenspiel der Bundesliga für einen Champions League-Platz empfehlen. Die Münchnerinnen liegen beim Neustart in der Corona-Krise als Tabellenzweite einen Punkt vor den Kickerinnen ... mehr

Bobic sieht Frankfurt in "gefährlicher Situation"

Sportvorstand Fredi Bobic sieht Eintracht Frankfurt im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga in einer "gefährlichen Situation". "Du kannst länger im Abstiegskampf drin sein, dann weißt du, mit was du es zu tun hast. Was bei uns das Gefährliche ist, dass wir langsam ... mehr

Geisterspiel: 1. FFC Frankfurt besiegt SC Sand mit 3:1

Die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt haben zum Geisterspiel-Auftakt in der Bundesliga ihre Erfolgsserie fortgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Niko Arnautis bezwang am Freitagabend den SC Sand mit 3:1 (2:1). Nach der dreimonatigen Corona-Pause landete ... mehr

2. Liga: Fürth dämpft Darmstadts Aufstiegshoffnungen

Darmstadt (dpa) - Die Aufstiegsträume von Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 haben mit dem 1:1 (0:0) im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth einen Dämpfer erlitten. Der eingewechselte Marvin Stefaniak (87. Minute) erzielte den späten Ausgleich ... mehr

Eintracht-Coach Adi Hütter: Torjubel "immer noch im Rahmen"

Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter will die körpernahen Jubelszenen in den Geisterspielen der Fußball-Bundesliga nicht verurteilen. "Ich finde das alles immer noch im Rahmen. Man sollte da nicht zu kritisch sein. Man muss sich nicht in den Armen liegen ... mehr

Polizei vermutet Hinterhalt: Rund 50 Angreifer attackieren Einsatzkräfte mit Steinen

Dietzenbach (dpa) - Eine heftige Stein-Attacke gegen Feuerwehrleute und Polizisten hat in Hessen Entsetzen ausgelöst. Die Einsatzkräfte waren in Dietzenbach im Kreis Offenbach vermutlich in einen Hinterhalt gelockt und dann attackiert worden. Verletzt wurde nach ersten ... mehr

Frühling in Hessen deutlich zu warm und zu trocken

Der Frühling 2020 ist in Hessen deutlich zu warm ausgefallen. Nach der vorläufigen Auswertung der Messstationen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) lag die durchschnittliche Temperatur in den Frühjahrsmonaten März, April und Mai bei 9,5 Grad und damit ... mehr

Keine Abstiegsangst: Eintracht-Coach will "ruhig bleiben"

Ist die Eintracht dem Abstiegskampf in der Fußball-Bundesliga gewachsen? Noch haben die Frankfurter diesen Beweis nicht geliefert. Im nächsten Geisterspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim VfL Wolfsburg ist das Team von Adi Hütter gefordert, den Abwärtstrend mit sechs ... mehr

Dietrich betont Bedeutung von Frauen-Bundesliga-Neustart

Der deutsche Frauenfußball-Top-Funktionär Siegfried Dietrich hat kurz vor dem Neustart der Frauen-Bundesliga die internationale Bedeutung dieses Schrittes hervorgehoben. "Damit präsentieren wir uns als zuverlässige Marke für Fans und Sponsoren, setzen ein historisches ... mehr

Wolkiges Pfingstwetter in Thüringen

Thüringen erwartet ein bewölktes Pfingstwochenende. Bis auf Regionen an der Grenze zu Sachsen soll es aber weitestgehend regenfrei bleiben, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte. Die Meteorologen erwarten für Freitag ... mehr

Bewölktes doch fast regenfreies Pfingstwochenende

Das Pfingstwochenende in Sachsen-Anhalt wird zwar bewölkt, aber fast regenfrei. Ab Pfingstmontag wird es dann auch deutlich wärmer, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte. Im Laufe des Freitags werde es zwar mehr und mehr bewölkt - Regen bleibe ... mehr

Bedeckter Himmel und teilweise Regen am Pfingstwochenende

Am Freitag wechseln sich Wolken und Sonne in Sachsen ab. Doch über Pfingsten wird der Himmel zunehmend bedeckt und gebietsweise fällt auch Regen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte. Für Freitag rechnen die Meteorologen nur mit einem geringen ... mehr

Über 20 Grad am Pfingstwochenende erwartet

Zum Pfingstwochenende wird das Wetter in Rheinland-Pfalz und dem Saarland trocken und überwiegend freundlich. Bei Temperaturen von bis zu 24 Grad ziehen am Freitag nur vereinzelt Wolken auf, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. In der Nacht ... mehr

Erst Wolken dann Sonne an Pfingsten

Zum Pfingstsonntag erwartet die Menschen in Hessen wolkiges aber trockenes Wetter. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte, startet der Tag heiter bei Temperaturen zwischen 18 und 22 Grad. Im Laufe des Sonntags ziehen von Osten her Wolken über Hessen ... mehr

Frühling im Saarland deutlich zu warm: Wärmstes Bundesland

Der Frühling 2020 ist im Saarland deutlich zu warm ausgefallen. Nach der vorläufigen Auswertung der Messstationen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) lag die durchschnittliche Temperatur in den Frühjahrsmonaten März, April und Mai bei 10,4 Grad und damit ... mehr

Bis zu 26 Grad am Montag in Rheinland-Pfalz und Saarland

Das Wetter in Rheinland-Pfalz und dem Saarland an den Pfingstfeiertagen wird weitgehend freundlich und trocken. Der Sonntag startet aber zunächst bewölkt, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mit. Bei Temperaturen zwischen 19 und 22 Grad bleibt ... mehr

Hessens Polizei bekommt weitere Elektrofahrzeuge

Hessens Polizei erweitert ihre E-Fahrzeug-Flotte. Ab kommender Woche sollen 15 uniformierte Plug-In-Hybride an die Dienststellen ausgeliefert werden, wie ein Sprecher des Innenministeriums in Wiesbaden sagte. Damit erhöht sich die Zahl der Elektrofahrzeuge ... mehr

Führungswechsel: Thomas Groß neuer Helaba-Chef

Chefwechsel in schwierigen Zeiten: Der bisherige Vize Thomas Groß übernimmt zum 1. Juni die Führung der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Der 54-Jährige folgt an der Vorstandsspitze der drittgrößten Landesbank Deutschlands auf Herbert ... mehr
 


shopping-portal