Sie sind hier: Home > Themen >

Hecken

Thema

Hecken

Warum Wildobsthecken nützlich für Ihren Garten sind

Warum Wildobsthecken nützlich für Ihren Garten sind

Apfel, Kirsche und Zwetschge hat fast jeder im Garten. Wie wäre es mal mit Weißdorn oder Lenzbeere? Auch diese Wildobstgehölze werfen Essbares ab und bieten Tieren einen nützlichen Lebensraum. Wildobstgewächse sind eine wahre Bereicherung für Ihren heimischen Garten ... mehr
Buchsbaum: Tipps zum Standort, Pflegen und Schneiden

Buchsbaum: Tipps zum Standort, Pflegen und Schneiden

Die pflegeleichten Pflanzen machen als Hecke und im Kübel eine gute Figur. Leider setzen ihr schnell Pilze und Ungeziefer zu. Was Sie bei der Pflege beachten müssen, erfahren Sie hier. Der Buchsbaum ist beliebt, weil er sich gut in Form bringen lässt und pflegeleicht ... mehr
Höhere Akkuspannung: So bekommen Sie eine Heckenschere mit mehr PS

Höhere Akkuspannung: So bekommen Sie eine Heckenschere mit mehr PS

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wer regelmäßig einen starken Rückschnitt von Sträuchern machen muss, sollte eine Heckenschere mit höherer Motorkraft wählen. Bei den inzwischen beliebten Akkugeräten ist dafür eine höhere Akkuspannung notwendig. Denn je höher die Spannung, desto ... mehr
Karlsruhe setzt auf Gewerbeflächen gegen Wohnungsmangel

Karlsruhe setzt auf Gewerbeflächen gegen Wohnungsmangel

Wohnungen statt Gewerbe? Oberbürgermeister Frank Mentrup plant, sich Gewerbeflächen zu sichern. Aus diesen Gebieten sollen Misch- und Wohngebiete entstehen, die gegen die Wohnungsnot helfen sollen. Karlsruhe will sich nach Angaben von Oberbürgermeister Frank Mentrup ... mehr
Thujen: Warum Lebensbäume gerade braun werden

Thujen: Warum Lebensbäume gerade braun werden

Werden ihre Thujen braun und vertrocknen? Dahinter können Schädlinge stecken – aber auch eine langjährige Entwicklung. Doch es gibt einige Pflegemaßnahmen für die Pflanze.  Wenn Thujen im Garten braun werden und absterben, kann das an klimatischen Veränderungen liegen ... mehr

Blumen im Urlaub automatisch bewässern: Anleitung und Tipps

Wenn keine Nachbarn oder Bekannten Zeit hat, das Gießen zu übernehmen, droht den gepflegten Zimmerpflanzen der Tod durch Vertrocknen. Das muss nicht sein: Mit wenig Aufwand und den richtigen Tipps bringen Sie Ihre Pflanzen unbeschadet durch die heiße Urlaubszeit ... mehr

Brütende Tiere schützen: Hecken aus Nadelgehölzen im Juli schneiden

Bonn (dpa/tmn) - Hecken aus Nadelgehölzen sollten nur einmal im Jahr in Form gebracht werden - und zwar im Juli. Darauf weist die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hin. Grundregel für den Schnitt: eine breite Basis, die nach oben schmaler wird. So gelangt ... mehr

Erster Schnitt des Jahres: Laub abwerfende Hecken jetzt in Form bringen

Köln (dpa/tmn) - Laub abwerfende Hecken im heimischen Garten sollten in diesen Tagen den ersten Schnitt bekommen. Das ist nötig, damit sie ihre Form behalten, wie die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen erklärt. Entweder im August oder im Winter folgt ein zweiter ... mehr

Bekämpfen nicht nötig: Gallmilben an Hainbuchen sind harmlos

Weinstraße (dpa/tmn) - Nicht schön, aber harmlos ist ein Gallmilben-Befall von Hainbuchen. Die winzigen Schädlinge saugen die Blätter der Laubgehölze aus, wodurch sich die Blätter kräuseln. Sie sehen dann ein wenig ... mehr

Kahlfraß im Garten: Den Buchsbaumzünsler effektiv bekämpfen

Karlsruhe (dpa) - Buchsbaumzünsler plagen aktuell viele Hobbygärtner. Die Raupen fressen sich durch die gleichnamigen immergrünen Hecken und Formgehölze und vernichten alles - wenn man sie nicht schnell genug entfernt. Das Problem: Der Befall ist anfangs nur schwer ... mehr

Kahlfraß im Garten: So bekämpft man den Buchsbaumzünsler

Karlsruhe (dpa/tmn) - Buchsbaumzünsler plagen aktuell viele Hobbygärtner. Die Raupen fressen sich durch die gleichnamigen immergrünen Hecken und Formgehölze und vernichten alles - wenn man sie nicht schnell genug entfernt. Das Problem: Der Befall ist anfangs nur schwer ... mehr

Schonzeit für Vögel: Vorerst nur noch Pflegeschnitte erlaubt

Eine gepflegte Hecke bietet nicht nur Schutz vor neugierigen Blicken der Nachbarn, sie kann auch einen Zaun ersetzen. Allerdings dürfen Sie ab sofort nicht mehr bedenkenlos zur Heckenschere greifen. Wer Bäume und Sträucher komplett entfernen oder sie radikal ... mehr

Gartentipp: Buchenhecken brauchen ständig leicht feuchten Boden

Haan (dpa/tmn) - Buchen sind sommergrüne Pflanzen, deren braun gewordene Blätter auch im Winter noch lange an den Zweigen bleiben. Damit sind Buchen gut für Gartenhecken geeignet. Der Grund: Durch das dichte Blattwerk bieten sie einen guten Sichtschutz. Allerdings ... mehr

Hecken können Straßen schützen: Land fördert Anpflanzungen

Breite Feldhecken können Straßen vor Wind, Schneeverwehungen und Sandstürmen schützen. Sieben Jahre nach dem Massenautounfall in einem Sandsturm auf der Autobahn 19 bei Rostock   mit acht Toten und mehr als 130 Verletzten hat die Umweltorganisation BUND Landwirte ... mehr

Der Naturgarten: Viele Vorteile für Mensch und Tier

Ein Naturgarten ist kein ungepflegter Garten – im Gegenteil. Er bietet eine besondere Pflanzenvielfalt und ist, wenn er richtig angelegt wird, pflegeleicht. Tipps, wie Sie Ihren Garten selbst in eine natürliche Oase verwandeln. Was ist ein Naturgarten? Ein Naturgarten ... mehr

Buchsbaum: Diese Krankheiten führen zum Triebsterben

Buchsbäume sind sehr beliebt. Doch immer mehr Profi- und Hobbygärtner verzweifeln an ihnen, denn zwei Krankheiten vernichten das Gehölz gleich reihenweise. Welche das sind und wie Sie ihre Buchsbäume vor ihnen schützen können erfahren Sie hier. Der Buchsbaum ( Buxus ... mehr

Stiftung Warentest: Diese akkubetriebene Heckenschere ist mangelhaft

Noten von "gut" bis "mangelhaft" hat die Stiftung Warentest nach einem Praxistest akkubetriebenen Heckenscheren gegeben. Die Schwächen schlechterer Geräte langen eher in der Handhabung oder Haltbarkeit, während die besten Geräte mit dem Ergebnis ihres Schnittes ... mehr

Umweltministerium warnt vor dramatischem Insektensterben

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) warnt vor einem fortschreitenden Insektensterben in Deutschland und fordert einen Kurswechsel in der Landwirtschaftspolitik. In Teilen des Landes habe sich der Bestand von Insekten seit dem Jahr 1982 um bis zu 80 Prozent ... mehr

Geheimratsecken der Hecke kaschieren

Die Hecke ist endlich hoch genug, um die neugierigen Blicke der Passanten und Nachbarn abzuhalten – und dann wird sie unten herum kahl. Stauden lassen sich gut vor diese braunen, lichten Stellen setzen – doch das Platzangebot muss ausreichend sein. Hecken werden ... mehr

Neue Buchsbaumsorte soll Pilzbefall trotzen

Das Buchsbaumsterben ist seit Jahren ein Problem. Schuld ist ein Pilz, der immer mehr Pflanzen befällt. Einige Gärten stellen auf robustere Pflanzen um. Und auch die richtige Pflege unterstützt die Widerstandsfähigkeit. Buchsbaumhecken sterben drastisch ... mehr

Liguster: So pflanzen und schneiden Sie die Hecke richtig

Der Liguster, auch Rainweide, Beinholz oder Zaunriegel genannt, ist ein robuster, anpassungsfähiger Strauch für Hecken von zwei bis drei Meter Höhe. Er wächst im Vergleich zu anderen Heckenpflanzen schnell und dicht verzweigt. Die ideale Heckenpflanze Die Bezeichnung ... mehr

Kirschlorbeer: Perfekter Sichtschutz auch im Winter

Kirschlorbeer: Perfekter Sichtschutz auch im Winter mehr

Gärtnerin schockt Netzgemeinde mit Vogelküken

Gärtnerin schockt Netzgemeinde mit Vogelküken mehr

So sieht Heckenschneiden in großem Maßstab aus

So sieht Heckenschneiden in großem Maßstab aus mehr

Koniferen schneiden und zu schnellen Wuchs verhindern

Aufgrund ihres schnellen Wuchses und ihrer Langlebigkeit sind Koniferen beliebte Heckenpflanzen. Allerdings müssen Sie den Sichtschutz von Zeit zu Zeit schneiden – andernfalls nimmt der Wuchs irgendwann überhand. Koniferen: Natürlicher Sichtschutz durch starken Wuchs ... mehr

Hecken gedeihen mit der richtigen Pflege

Eine schöne Hecke im Garten bietet viele Vorteile. Sie kann dabei als Ersatz für einen Zaun dienen und ist gleichzeitig ein Sichtschutz zum Nachbarn. Ein wenig Aufwand für die Instandhaltung ist also durchaus berechtigt. Hecken schneiden – Der richtige Schnitt ... mehr

Gemeine Buchenblattlaus schädigt Hecken und Bäume

Von Frühjahr über Sommer bis in den Herbst hinein treiben Schädlinge und Insekten ihr Unwesen in Gärten, auf Balkonen und in Wäldern. Zu ihnen zählt auch die Buchenblattlaus. Sie befällt sowohl Bäume als auch Hecken und ihr Befall ist schwer in den Griff zu bekommen ... mehr

Laubabwerfende Hecke schneiden - So wird’s gemacht

Eine laubabwerfende Hecke ist anders zu schneiden als ein winterhartes Gehölz: Bereits vor dem Einpflanzen im Frühjahr müssen Sie einkürzen. Anschließend wird beim Zuschnitt etwa ein Drittel bis zur Hälfte des Haupttriebs abgenommen. Zwischen März und Juli zuschneiden ... mehr

Wie kann ich eine Bastardzypressen-Hecke anlegen?

Wenn Sie eine Bastardzypressen-Hecke anlegen, müssen Sie sich in erster Linie auf eine regelmäßige Pflege mit der Schere einstellen: Die auch als "Leyland-Zypresse" bekannte Pflanze schießt schneller in die Höhe als die meisten vergleichbaren Hecken. Bastardzypressen ... mehr

Was Sie über Bambus wissen sollten

Bambus ist eine Pflanze, die sich bei der Gartengestaltung großer Beliebtheit erfreut. Bambus gehört zu der Gattung Gräser, kann aber auch als blickdichte Hecke gepflanzt werden. Bambus: 1.300 verschiede Arten Bambus stammt ursprünglich aus Asien. Dort gelten ... mehr

Immergrüne Hecke schneiden: Tipps und Tricks

Bevor Sie eine immergrüne Hecke schneiden, müssen Sie sich die wichtigsten Tipps und Tricks vor Augen führen. Grundsätzlich gelten für die meisten Hecken-Arten dieselben Voraussetzungen. Letztlich kommt es aber auf die individuelle Wuchsfreudigkeit der Pflanze ... mehr
 


shopping-portal