Sie sind hier: Home > Themen >

Hinrichtung

Thema

Hinrichtung

Kölnerin im Iran inhaftiert: Erster Prozesstag bisher ohne Ergebnis

Kölnerin im Iran inhaftiert: Erster Prozesstag bisher ohne Ergebnis

Am vergangen Sonntag startete in Teheran der Prozess gegen die im Iran inhaftierte Kölnerin Nahid Taghavi, doch zunächst ohne Ergebnis. Der Architektin wird "Propaganda gegen den Staat" vorgeworfen. Auch ist unklar, wann der Prozess ... mehr
Junger Mann in Saudi-Arabien hingerichtet

Junger Mann in Saudi-Arabien hingerichtet

Saudi-Arabien hatte die Todesstrafe für Minderjährige nach offiziellen Angaben im vergangenen Jahr abgeschafft. Doch der Mann, der nun getötet wurde, soll zum Tatzeitpunkt erst 17 oder 18 Jahre alt gewesen sein. In  Saudi-Arabien ist ein junger Mann hingerichtet worden ... mehr
Nordkorea: Eigene Familie muss zusehen, wie Mann hingerichtet wird

Nordkorea: Eigene Familie muss zusehen, wie Mann hingerichtet wird

Vor den Augen seiner Familie soll in Nordkorea ein Mann hingerichtet worden sein. Sein Vergehen: Er handelte mit Filmen und Musik aus Südkorea.  In Nordkorea soll ein Mann vor den Augen seiner Familie hingerichtet worden sein, nachdem er illegal USB-Sticks ... mehr
US-Gouverneur lässt Todesurteil eines Afroamerikaners untersuchen

US-Gouverneur lässt Todesurteil eines Afroamerikaners untersuchen

Kurz vor der Vollstreckung des Todesurteils gab es schon 2004 Zweifel an der Schuld eines verurteilten Afroamerikaners. Nun handelt der kalifornische Gouverneur und lässt den Fall unabhängig bewerten. Kaliforniens Gouverneur hat eine unabhängige Untersuchung ... mehr
Todesstrafe in Texas: 41-Jähriger durch Giftspritze getötet

Todesstrafe in Texas: 41-Jähriger durch Giftspritze getötet

160 .000 Menschen forderten seine Begnadigung – jedoch ohne Erfolg. Im US-Bundesstaat Texas ist der verurteilte Mörder Quintin Jones getötet worden. Es ist die erste Hinrichtung des Jahres. Im US-Bundesstaat  Texas ist erstmals in diesem Jahr ein Todeskandidat ... mehr

Todesstrafe: US-Bundesstaat South Carolina erlaubt Erschießungen

Zum Tode Verurteilte wurden in South Carolina bislang mit dem elektrischen Stuhl oder einer Giftspritze umgebracht. Doch die Präparate sind knapp. Der US-Bundesstaat will deshalb nun auch Erschießungen erlauben. Zur Vollstreckung der Todesstrafe will der US-Bundesstaat ... mehr

Anwälte des getöteten Schwarzen werfen Polizei "Hinrichtung" vor

Als der unbewaffnete Andrew Brown Junior im US-Bundesstaat North Carolina in sein Auto stieg, schossen Polizisten mehrfach auf ihn. Die Anwälte der Familie machen den Beamten nun schwere Vorwürfe. Die Anwälte der Familie eines vor wenigen Tagen im US-Bundesstaat North ... mehr

Amnesty International: Zahl der weltweiten Hinrichtungen sinkt – aber nicht überall

Immer weniger Länder vollstrecken die Todesstrafe. Für Amnesty International ist das kein Grund zur Entwarnung. Besonders ein Land in der EU-Nachbarschaft bietet Grund zur Besorgnis. Ein Überblick. Die Zahl der dokumentierten Hinrichtungen weltweit ist im vergangenen ... mehr

Russische Söldner wegen brutaler Hinrichtung angezeigt

Russische Söldner sollen einen Mann aus Syrien 2017 gefoltert und enthauptet haben. Dessen Bruder stellte nun Strafanzeige. Bislang aber haben die Behörden noch keine Ermittlungen eingeleitet.  Vier Jahre nach einer brutalen Hinrichtung in Syrien hat der Bruder ... mehr

Ägypten: Erneut elf Menschen hingerichtet

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat erneut auf mehrere Hinrichtungen in Ägypten aufmerksam gemacht. Gleich elf Menschen wurden in den vergangenen Tagen getötet. In Ägypten sind am Dienstagmorgen elf Menschen hingerichtet worden. Die Todesstrafe ... mehr

US-Bundesstaat Virginia schafft Todesstrafe ab – "Maschinerie des Todes" Ende setzen

Virginia habe mehr Menschen hingerichtet als jeder andere Bundesstaat. Es sei Zeit, dieser "Maschinerie des Todes" ein Ende zu bereiten, heißt es in einer Erklärung. Um die Todesstrafe abzuschaffen, fehlt nur noch eine Unterschrift.  Im US-Bundesstaat Virginia ... mehr

Saudi-Arabien: Erstmals Saudi wegen Mordes an Hausangestellter zum Tode verurteilt

In Saudi-Arabien hat eine Frau die Höchststrafe erhalten, weil sie eine bangladeschische Angestellte getötet hat. Es ist das erste Urteil dieser Art gegen saudische Arbeitgeber.  Ein Gericht in Saudi-Arabien hat eine Frau zum Tod verurteilt ... mehr

Giftspritze: USA richten erstmals seit 67 Jahren Frau auf Bundesebene hin

Washington (dpa) - Die Regierung des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump hat kurz vor dessen Ablösung eine wegen Mordes verurteilte Frau hinrichten lassen. Die 52-jährige Lisa Montgomery starb in der Nacht zum Mittwoch durch eine Giftspritze im Gefängnis in Terre ... mehr

Erste Hinrichtung einer Frau in den USA seit 67 Jahren – Todesstrafe

Sie verübte einen grausamen Mord an einer Schwangeren. Nun wurde die Todesstrafe für Lisa Montgomery in den USA vollstreckt. Auch Präsident Trump war der Fall bekannt.  In den USA ist das erste Mal seit fast 70 Jahren eine Frau durch die US-Bundesjustiz hingerichtet ... mehr

Militante planten möglicherweise Geiselnahmen – Ex-Militärs beteiligt

Unter den Extremisten, die den US-Kongress angriffen, waren offenbar Militärs, Polizisten und Milizionäre. Sie waren mutmaßlich auf weitaus Schlimmeres vorbereitet. Am Sturm auf das US-Kapitol haben sich offenbar gut organisierte Gruppen beteiligt. Bilder zeigen ... mehr

Nach Kritik an Hinrichtung: Deutscher Botschafter im Iran einbestellt

Deutschland hatte die Hinrichtung des iranischen Oppositionellen Ruhollah Sam scharf verurteilt. Der Iran empfindet das als "inakzeptable Einmischung".  Das iranische Außenministerium hat den deutschen Botschafter Hans-Udo Muzel einbestellt. Zur Begründung wurde ... mehr

USA: US-Behörde vollstreckt Hinrichtung – Schwarzer mit Giftspritze getötet

Jahrelang war die Todesstrafe auf Bundeseben ausgesetzt – erst unter Präsident Trump gab es sie wieder. Nun wurde ein Mann hingerichtet. Trump bricht damit erneut eine Tradition.  Kurz vor dem Ende der Amtszeit von Präsident Donald Trump ist in den USA die zehnte ... mehr

USA: Regierung vollstreckt Todesstrafe per Giftspritze – trotz Proteste

Der künftige US-Präsident Biden ist ein erklärter Gegner der Todesstrafe. Bis zu seinem Amtsantritt will die Trump-Regierung noch mehrere Häftlinge hinrichten lassen. Einer davon wurde nun getötet. Die Regierung des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump hat knapp ... mehr

Trotz prominentem Widerstand: US-Regierung lässt vor Trump-Ablösung Häftling hinrichten

Washington (dpa) - Die Regierung des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump hat knapp sechs Wochen vor dessen Ablösung einen wegen Mordes verurteilten Schwarzen hinrichten lassen - trotz prominentem Widerstand. Brandon Bernard (40) wurde am Donnerstagabend (Ortszeit ... mehr

Bergkarabach-Krieg: Videos zeigen brutale Kriegsverbrechen an Armeniern

Seit dem Waffenstillstand nach dem Krieg um Bergkarabach kursieren brutale Videos von Kriegsverbrechen. Der Inhalt ist kaum zu ertragen – und genau deshalb sollte die Welt sie kennen. Achtung: Im Artikel finden sich detaillierte Beschreibungen von brutaler Gewalt ... mehr

Ägypten: Kritik an "entsetzlicher Hinrichtungsserie"

Fast 60 Menschen wurden in den vergangenen zwei Monaten von ägyptischen Behörden hingerichtet. In einigen Fällen sogar nach "grob unfaireren Massenprozessen", kritisiert Amnesty International. Amnesty International hat eine "entsetzliche" Hinrichtungsserie ... mehr

USA: Donald Trump will zusätzliche Hinrichtungsmethoden

Mehreren Verurteilten droht in den letzten Wochen von Donald Trumps Amtszeit die Hinrichtung. Ab Weihnachten soll die Todesstrafe auch per Erschießung, elektrischem Stuhl oder durch tödliches Gas vollstreckt werden.  Die US-Regierung will künftig neben dem Tod durch ... mehr

Frankreich – Umfrage: Mehrheit der Franzosen für Todesstrafe

1977 fand die letzte Hinrichtung in Frankreich statt, 1981 wurde die Todesstrafe abgeschafft. Das sollte sich ändern, findet eine Mehrheit der Franzosen: Sie sind für die Wiedereinführung von Exekutionen. Eine Mehrheit der Französinnen und Franzosen ist einer Umfrage ... mehr

USA: Navajo-Indianer wegen Doppelmordes hingerichtet

Er ermordete eine Frau und deren Enkelin auf brutale Weise – dafür wurde ein Indianer in einem US-Gefängnis nun per Giftspritze getötet. Das Urteil war umstritten, da es sich um einen Ureinwohner handelte.  Ungeachtet von Protesten ist in den USA ein wegen Doppelmordes ... mehr

Russland: Mord und Kindesmissbrauch – so geht Putin gegen Andersdenkende vor

In Russland wird politischer Widerstand gegen Wladimir Putin hart bestraft. Das geht angeblich soweit, dass Verfolgten offenbar Missbrauch oder Mord angedichtet werden – die Fälle werden extremer und häufen sich.  Der für seine Forschungen über die Verbrechen ... mehr

Exekution von Daniel Lewis Lee: Juristischer Streit um Hinrichtung auf US-Bundesebene

Washington (dpa) - Um die erste Hinrichtung in den USA auf Bundesebene seit 17 Jahren ist ein juristischer Streit entbrannt. Heute war zunächst unklar, ob die für den Nachmittag (Ortszeit) geplante Exekution des verurteilten Mörders Daniel Lewis Lee vollzogen werden ... mehr

USA: Richterin verschiebt Hinrichtung – wegen Corona

Daniel Lee soll wegen eines Dreifachmordes hingerichtet werden. Doch jetzt wird der Termin verschoben: Die Angehörigen der Mordopfer wollen wegen der Corona-Pandemie nicht zum Termin reisen.  Ein US-Gericht hat die erste Hinrichtung seit 17 Jahren auf Bundesebene ... mehr

Texas richtet Mörder 27 Jahre nach Tat hin

Ein Mann tötete vor fast 30 Jahren bei einem Überfäll einen Rentner. Nun ist er dafür in Texas hingerichtet worden. Zuvor war die Vollstreckung des Todesurteils verschoben worden. Im US-Bundesstaat Texas sind nach mehrmonatiger Corona-Pause die Hinrichtungen fortgesetzt ... mehr

USA: Oberstes Gericht ebnet Weg für Wiederaufnahme von Hinrichtungen

Seit 17 Jahren hat es auf Bundesebene in den USA keine Hinrichtung mehr gegeben. Doch künftig soll die Regierung von Donald Trump die Todesstrafe wieder vollstrecken können. Das Oberste Gericht der  USA hat den Weg zur Wiederaufnahme von Hinrichtungen auf Bundesebene ... mehr

Bodensee: Tod am Galgen – Archäologen entdecken Hinrichtungsstätte

Bei Allensbach am Bodensee haben Archäologen eine frühneuzeitliche Richtstätte entdeckt. Spielten Hexenprozesse bei den Verurteilungen zum Tod eine Rolle? Nur wenige Knochenstücke ragen aus dem Boden. Doch den beiden Archäologen Jürgen Hald und Michael Francken ... mehr

China: Australier zum Tode verurteilt

Er hatte 7,3 Kilogramm Methamphetamin im Gepäck: Deshalb soll ein Australier nun sterben. In China wurde die Todesstrafe gegen den Mann verhängt. Warum ist die Strafe so hart? Ein Australier ist in China wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilt worden ... mehr

USA: Verurteilter Mörder in Missouri mit Giftspritze hingerichtet

Erstmals seitdem sich das Coronavirus im März in den USA ausgebreitet hatte, ist nun ein Mann hingerichtet worden. Der 61-Jährige war wegen des Mordes an einer Frau verurteilt worden.  In den USA ist erstmals seit der dortigen starken Ausbreitung des Coronavirus ... mehr

Saudi-Arabien schafft Todesstrafe und Auspeitschen für Minderjährige ab

Kaum ein Land hat ein so striktes Strafrecht wie Saudi-Arabien. Jetzt will die Regierung zwei Strafmaßnahmen abmildern. Menschenrechtler blicken skeptisch auf die Reformen und sprechen von "PR-Masche". Das islamisch-konservative Königreich Saudi-Arabien ... mehr

Amnesty International: Hinrichtungen weltweit auf Rekordtief

Die Anzahl der Hinrichtungen weltweit ist so niedrig, wie in der vergangenen Dekade nicht. In vier Ländern hat die Vollstreckung von Todesstrafen allerdings sogar zugenommen. Die Zahl der dokumentierten Hinrichtungen weltweit ist im vergangenen Jahr auf den niedrigsten ... mehr

Täter wurden gehängt - Indien: Vier Vergewaltiger einer Studentin hingerichtet

Neu Delhi (dpa) - Wegen der Vergewaltigung und Tötung einer Studentin vor mehr als sieben Jahren sind in Indien vier Männer hingerichtet worden. Das teilte das Gefängnis in Neu Delhi am Freitag mit. Die Männer hatten die 23-jährige Frau 2012 in einem Bus so brutal ... mehr

Indien: Vier Männer wegen Vergewaltigung und Tötung einer Studentin hingerichtet

Sie hatten eine Frau in einem fahrenden Bus in Neu Delhi missbraucht. Nun wurden sie gehängt. Indien will mit der Hinrichtung zeigen, dass das Land etwas für die Sicherheit von Frauen tut. Wegen der Vergewaltigung und Tötung einer Studentin vor mehr als sieben Jahren ... mehr

USA: Mann trotz Zweifel an Schuld hingerichtet

In den USA ist ein 44-Jähriger hingerichtet worden, der 2004 drei Polizistenmorde organisiert haben soll. Bis zuletzt gab es Zweifel an seiner Schuld, zahlreiche Prominente hatten sich für den Mann engagiert. Im US-Bundesstaat Alabama ist der 44-jährige Nathaniel Woods ... mehr

"Großer Fehler und Tragödie": Kim Kardashian trauert um hingerichteten Häftling

Los Angeles (dpa) - Reality-Fernsehstar und Teilzeitaktivistin Kim Kardashian (39) ist bestürzt über die Hinrichtung eines Häftlings. "Ruhe in Frieden Nate Woods", schrieb sie auf Twitter. Sie teilte einen Beitrag mit den Worten: "Was dir (...) geschehen ... mehr

USA: Tennessee richtet 58-Jährigen hin

Seit 1981 saß Nicholas Sutton in Haft und machte sich in dieser Zeit viele Freunde unter den Wärtern. Nun ist der vierfache Mörder von der Justiz getötet worden – trotz vieler Gnadengesuche. Im US-Bundesstaat Tennessee ist ein vierfacher Mörder hingerichtet worden ... mehr

Oklahoma nimmt Hinrichtungen mit Giftspritze wieder auf

Jahrelang suchten die Behörden in Oklahoma nach einem Medikament für Hinrichtungen durch die Giftspritze. Nun hat der US-Bundesstaat einen Hersteller gefunden. Der US-Bundesstaat Oklahoma will wieder Hinrichtungen mit der Giftspritze vollstrecken ... mehr

Texas: Fünffacher Mörder in den USA hingerichtet

Er hat unter Drogeneinfluss fünf seiner Familienmitglieder umgebracht – darunter seine Frau und zwei Töchter. Nun wurde dem 47-jährigen verurteilten Mörder im US-Bundesstaat Texas die Giftspritze verabreicht. Im US-Bundesstaat Texas ist ein Mann hingerichtet worden ... mehr

Todesstrafe in Georgia: Zweite Hinrichtung in den USA seit Jahresbeginn

Im US-Bundesstaat Georgia wurde einem verurteilten Doppelmörder die Todesspritze verabreicht. Der 66-Jährige hatte im Jahr 1997 seine frühere Frau und deren neuen Freund umgebracht.  In den USA ist zum zweiten Mal seit Jahresbeginn ein wegen Mordes verurteilter ... mehr

Drogenboss im Iran hingerichtet

Jedes Jahr werden im Iran Hunderte Todesurteile vollstreckt. Jetzt wurden zwei Führungspersonen eines Drogenkartells hingerichtet. Sie hatten Rauschgift im großen Stil geschmuggelt. Der Chef eines großen Drogenkartells in der Region des Persischen Golfes ... mehr

Hinrichtung in Texas: 64-Jähriger wegen Mordes an Ehefrau getötet

In Texas ist ein verurteilter Mörder per Giftspritze hingerichtet worden. Joe Gardner war vor 15 Jahren verurteilt worden, weil er seine Ehefrau erschossen hatte. Es war die erste Exekution in den USA in diesem Jahr. Im US-Bundesstaat Texas ist ein 64-Jähriger 15 Jahre ... mehr

Video soll angeblich Enthauptung von Christen in Nigeria zeigen

Seit Jahren leidet der Nordwesten Nigerias unter dem Terror islamistischer Extremisten. An Weihnachten hat der regionale IS-Ableger ein Video veröffentlicht, das die Hinrichtung von Christen zeigen soll. Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat Provinz Westafrika ... mehr

Japan: Chinesicher Vierfachmörder nach 16 Jahren hingerichtet

In Japan wurde die Todesstrafe gegen einen 49-jährigen Chinesen vollstreckt. Der Mann hatte 2003 vier Menschen umgebracht und saß seitdem in Haft. Ein Mittäter wurde bereits 2005 hingerichtet. 16 Jahre nach einem Vierfachmord in  Japan hat die Regierung in Tokio einen ... mehr

Schlappe für Trump: US-Gericht verbietet Hinrichtungen in Bundesgefängnissen

Seit 16 Jahren ist in US-Bundesgefängnissen niemand hingerichtet worden. Die Trump-Regierung will das ändern und mehr Häftlinge durch Giftspritzen töten. Vermutlich landet der Streit vor dem Obersten Gericht. In den USA hat ein Berufungsgericht ... mehr

Aus Türkei abgeschoben: IS-Anhängerin an Flughafen Frankfurt verhaftet

Die Türkei hat zwei mutmaßliche IS-Anhängerinnen nach Deutschland gebracht. Eine Beschuldigte wurde festgenommen. Die juristische Verfolgung der Frauen gestaltet sich jedoch schwieriger als die der Männer. Warum? Nach ihrer Abschiebung ... mehr

Texas setzt geplante Hinrichtung aus – Wer tötete Stacey Stites?

Am Mittwoch sollte er sterben – doch nun wurde die Todesstrafe gegen den wegen Mordes verurteilten Rodney Reed ausgesetzt. War doch ein anderer der Täter? Sogar Prominente mischen sich in den Fall ein. Die US-Justiz hat eine für kommenden Mittwoch geplante Hinrichtung ... mehr

Bonn: Versuchter Mord an schwangerer Ex-Freundin – 14 Jahre Haft

Ein Mann stand vor Gericht, weil er seine schwangere Ex-Freundin mit dem Auto angefahren hat und sie mit Steinen erschlagen wollte. Nun wurde dazu das Urteil verkündet. Weil er seine schwangere Ex-Freundin mit dem Auto angefahren hat und sie anschließend mit Steinen ... mehr

Syrien-Krieg: Flüchtling aus Eisleben an Hinrichtungen beteiligt?

Die Vorwürfe wiegen schwer: Bei der Offensive der Türkei in Nordsyrien sollen kurdische Gefangene hingerichtet worden sein. War daran auch ein Asylbewerber aus Sachsen-Anhalt beteiligt? Vor gut einer Woche rückte die türkische Armee und mit ihr verbündete Milizen ... mehr

Türkische Offensive in Syrien: Es soll Hinrichtungen durch pro-türkische Milizen geben

Trotz internationaler Kritik setzt die Türkei ihren Vormarsch in Nordsyrien unvermindert fort. Unterstützung erhält Ankara von syrisch-arabischen Milizen, die laut Aktivisten Kriegsverbrechen begehen.  Die türkische Armee dringt bei ihrer Militäroperation gegen ... mehr

USA: Missouri richtet schwer kranken Mörder Russell Bucklew hin

Zwei Mal war die Hinrichtung vom Obersten Gerichtshof wegen Bedenken gestoppt worden. Nun richtete der US-Bundesstaat Missouri Russel Bucklew doch hin. Der verurteilte Mörder litt an einer schweren Krankheit. Der US-Bundesstaat Missouri hat einen schwer kranken ... mehr

Todesstrafe in den USA: Texas richtet verurteilten Mörder hin

Robert Sparks ist bereits der siebte Häftling in Texas, gegen den dieses Jahr die Todesstrafe vollstreckt wurde. Der 45-Jährige hatte seine Frau und Söhne erstochen – und sich dann an seinen Stieftöchtern vergangen.  Im US-Bundesstaat Texas ist ein verurteilter ... mehr

Todesstrafe in den USA: Texas richtet verurteilten Mörder hin

Mark Soliz ist bereits der 15. Gefangene in den USA, der dieses Jahr exekutiert wurde. Der 37-jährige hatte zwei Menschen getötet. Nun wurde das Todesurteil gegen ihn in Texas vollstreckt.  Im US-Bundesstaat  Texas ist ein verurteilter Mörder hingerichtet worden ... mehr
 
1


shopping-portal