Sie sind hier: Home > Themen >

Joachim Löw

Joachim Löw, Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. (Quelle: Eibner/imago)

Biografie zu Joachim Löw

Geburtsort: Schönau im Schwarzwald
Geburtsdatum: 3. Februar 1960
Nationalität: Deutsch
Berufe: Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler

Joachim Löw - News
Niklas Stark im Interview : Debüt für die DFB-Elf?

Niklas Stark im Interview : Debüt für die DFB-Elf? "Das wäre sensationell"

Niklas Stark ist eins der neuen Gesichter beim DFB. Er profitiert vom Umbruch, dem Größen wie Hummels und Boateng zum Opfer fielen. Und er hat klare Ziele. Vor einem Jahr war Niklas Stark "nur" Stammspieler bei Hertha BSC und unter dem damaligen Trainer Pal Dardai ... mehr
Liverpool-Coach: Klopp vorerst kein Kandidat als Löw-Nachfolger

Liverpool-Coach: Klopp vorerst kein Kandidat als Löw-Nachfolger

Düsseldorf (dpa) - Ein Engagement als Bundestrainer ist für Jürgen Klopp in den nächsten Jahren kein Thema. Dies erklärte sein Berater Marc Kosicke, ließ aber eine Hintertür offen. "Jürgen selbst hat mal gesagt, dass für den Fall, dass Jogi Löw irgendwann nicht ... mehr
EM 2020: Herzogenaurach wird das Quartier für das DFB-Team

EM 2020: Herzogenaurach wird das Quartier für das DFB-Team

Watutinki ist Vergangenheit, nun kommt Herzogenaurach: Die deutsche Nationalmannschaft wohnt während der EM 2020 in der fränkischen Kleinstadt. Auf dem Firmengelände des Sponsors. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird ihr EM-Quartier 2020 in Herzogenaurach ... mehr
Deutsche Nationalmannschaft: Jogi Löw spricht über mögliche Nachfolger

Deutsche Nationalmannschaft: Jogi Löw spricht über mögliche Nachfolger

Wer wird Bundestrainer Joachim Löw ablösen? Der Fußball-Nationaltrainer hat zwei Favoriten. DFB-Direktor Oliver Bierhoff ist optimistisch, einen Kandidaten in den eigenen Reihen zu finden. Joachim Löw (59) hat U21-Coach  Stefan Kuntz und seinen Assistenten  Marcus ... mehr
Interview - Bundestrainer Löw nach Sportunfall:

Interview - Bundestrainer Löw nach Sportunfall: "Geht mir wieder gut"

Udine (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw ist nach seiner gesundheitlichen Zwangspause wieder fit. "Es geht mir wieder gut, es ist wieder alles ausgeheilt", sagte der 59-Jährige in der ARD. Es war Löws erstes Interview nach seinem Fehlen bei den EM-Qualifikationsspielen ... mehr

Nationalmannschaft: Nachfolger von Jogi Löw? Stefan Kuntz dementiert

Mit der U21 ist Stefan Kuntz seit Jahren erfolgreich. Jetzt wird sein Name mit der A-Nationalmannschaft in Verbindung gebracht. Davon will Kuntz aber nichts wissen und dementiert vehement. DFB-Trainer Stefan Kuntz hat die Frage nach einem Interesse am Posten ... mehr

Ein Jahr nach WM-Debakel: Löw doch Reformer - Neuer mit Titelhunger

Berlin (dpa) - Der 27. Juni 2018 ist der Tiefpunkt der deutschen WM-Geschichte. Das 0:2 gegen Südkorea in Kasan besiegelt das erste Vorrunden-Aus einer deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach einer total verkorksten WM-Mission des Titelverteidigers in Russland. Genau ... mehr

Frauen-WM: DFB-Team kann von den Fehlern der Männer lernen

Ohne Gegentor ist die Nationalmannschaft ins WM-Viertelfinale eingezogen. Zuletzt zeigte sich das Team von Trainerin Voss-Tecklenburg immer stabiler. Doch ein Problem bleibt. Der bisher einzige große Schock für die DFB-Auswahl kam direkt nach dem ersten Spieltag ... mehr

DFB-Umbruch von Bundestrainer: "Jogi Löw hat die falschen Spieler ausgewählt"

Gegen Serbien startet die Nationalmannschaft ins Länderspieljahr 2019 – und das runderneuert. Gleich drei Debütanten stehen im DFB-Kader, doch können sie den Erwartungen gerecht werden? Jetzt gilt's für  Joachim Löw. Mit dem Länderspiel gegen Serbien am Mittwoch ... mehr

Paris: Kevin Trapp hat genug vom Reservistendasein

Obwohl Nationaltorwart Trapp beim Pokalsieg gerade mal wieder zum Einsatz kam, sind ihm neun Einsätze für PSG zu wenig. Hilft Tuchel oder geht Trapp? Nach dem Sieg im französischen Fußball-Pokal mit Meister Paris St. Germain hat Nationaltorhüter Kevin Trapp seine ... mehr

Rückenprobleme: André Schürrle sagt Joachim Löw für Länderspiele ab

Bundestrainer Joachim Löw muss für die ersten Länderspiele nach der Europameisterschaft ohne André Schürrle planen. Der Angreifer von Borussia Dortmund sagte für das Testspiel am Mittwoch gegen Finnland ( ab 20.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) sowie das erste ... mehr

Schweinsteiger und Podolski bekommen ihr Abschiedsspiel

Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski werden doch noch einmal für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen. Der DFB erklärte das Länderspiel gegen Finnland am 31. August in Mönchengladbach zum Abschiedsspiel für den nach der EM zurückgetretenen Weltmeister ... mehr

Joachim Löw über Lukas Podolski: "War immer eine feste Größe"

Gemeinsam holten sie 2014 den WM-Titel in Brasilien, nun trennen sich ihre Wege: Bundestrainer Joachim Löw hat die Leistungen von Lukas Podolski nach dessen Rücktritt aus der Nationalmannschaft gewürdigt. "Lukas war genauso wie Basti ( Schweinsteiger, d. Red.) immer ... mehr

Norwegen - Deutschland heute: Löw erwartet "Rambazamba" bei WM-Quali

Einen Start in die WM-Qualifikation in Oslo gab es für Deutschland schon einmal. Am Ende des Weges stand 1954 das Wunder von Bern. Weltmeistertrainer Joachim Löw beschäftigt sich aber nicht mit der Vergangenheit. Richtung Russland 2018 zählt nur ein Auftaktsieg. Jetzt ... mehr

WM-Experte Thomas Müller legt wieder los

Thomas Müller fand das alles ganz normal. Seinen Doppelpack zum Auftakt der WM-Qualifikation gegen Norwegen wollte der im DFB-Trikot einen ganzen EM-Sommer lang torlose Bayern-Profi nicht überbewerten. "Du kannst dich vorbereiten, du kannst dranbleiben, manchmal ... mehr

Norwegen - Deutschland: Schweinsteiger kommt für Götze ins Spiel

Mit dem Länderspiel gegen Finnland in Mönchengladbach am 31. August beendete Bastian Schweinsteiger seine Karriere in der Nationalmannschaft. Doch während des WM-Qualifikationsspiels gegen Norwegen feierte er sein Comeback - auf der Anzeigetafel. Nach 72 Spielminuten ... mehr

WM-Qualifikation 2018: Deutsche Fußballnationalmannschaft besiegt Norwegen

Der Weltmeister ist erfolgreich ins Unternehmen Titelverteidigung gestartet. In Norwegen gewann die deutsche Nationalmannschaft standesgemäß mit 3:0 (2:0) ihr erstes Qualifikationsspiel zur WM 2018. Damit übernahm das DFB-Team gleich die Tabellenführung in der Gruppe ... mehr

DFB: Grindel hofft auf Vertrag mit Löw bis zur EM 2020

DFB-Präsident Reinhard Grindel hofft auf eine Vertragsverlängerung von Bundestrainer Joachim Löw bis mindestens zur EM 2020. "Ich habe bereits vor der EURO gesagt, dass ich mir eine sehr langfristige Zusammenarbeit vorstellen kann. Ich habe ein sehr gutes ... mehr

DFB-Präsident Grindel will Löws Vertrag verlängern

DFB-Präsident Reinhard Grindel forciert seine Bemühungen um eine Vertragsverlängerung mit Bundestrainer Joachim Löw. Der Verbandschef sieht schon aktuell einen guten Zeitpunkt, um mit dem 56-Jährigen über einen neuen Kontrakt über 2018 hinaus zu sprechen ... mehr

Wird Manuel Neuer nach Bastian Schweinsteiger DFB-Kapitän?

Bastian Schweinsteiger hat seine Karriere in der deutschen Nationalmannschaft beendet. Joachim Löw muss somit einen neuen Kapitän bestimmen. Der Bundestrainer wird sich spätestens vor dem ersten Länderspiel der kommenden Saison am 31. August gegen Finnland festlegen ... mehr

Bastian Schweinsteiger hinterlässt ein Vakuum in Fußball-Deutschland

Nach 120 Länderspielen und dem EM-Halbfinal-Aus gegen Frankreich ist Schluss für den Kapitän. Bastian Schweinsteiger beendet seine Karriere in der deutschen Nationalmannschaft. Schon vor dem nächsten Länderspiel der DFB-Auswahl ist klar: Fußball-Deutschland ... mehr

Nach Schweinsteigers Rücktritt: DFB-Sportdirektor sieht bei Kapitänssuche kein Problem

Nach dem Nationalmannschafts-Rücktritt von Bastian Schweinsteiger sieht DFB-Sportdirektor Hans-Dieter Flickkeine Probleme den nun vakanten Kapitäns-Posten neu zu besetzen. "Wir haben enormes Potenzial an Führungsspielern", erklärte der Sportdirektor. "Wir haben ... mehr

Schweinsteiger-Rücktritt: Jerome Boateng "wäre bereit" für Kapitänsbinde

Bastian Schweinsteiger ist aus der Nationalmannschaft zurückgetreten, Weltmeister Jerome Boateng würde gerne dessen Nachfolge als Kapitän  antreten. "Ich wäre jedenfalls bereit", sagte der aktuell verletzte Nationalspieler des FC Bayern ... mehr

Sandro Wagner kritisiert Joachim Löw für EM-Kader

Zur neuen Saison wechselte Sandro Wagner vom SV Darmstadt 98 zum Liga-Konkurrenten TSG 1899 Hoffenheim. Mit diesem Wechsel hofft Wagner ins Blickfeld von Joachim Löw zu rücken. Den er gleichzeitig für die Zusammenstellung des EM-Kaders kritisiert. Sandro Wagner ... mehr

EM 2016: Joachim Löw startet Projekt "4. EM-Stern"

Ascona (dpa) - Die neue Titel-Operation beginnt. Und für Joachim Löw startet nach der Einkleidung seines erweiterten EM-Kaders am Dienstag in Frankfurt mit dem Abflug ins Trainingslager die schönste Zeit als Bundestrainer. Endlich hat der Weltmeistercoach in der Schweiz ... mehr

EM 2016: Oliver Bierhoff verbittet sich "weitere Störungen von den Bayern"

Oliver Bierhoff fordert den FC Bayern München in der Diskussion über die Zukunft von Mario Götze deutlich zur Zurückhaltung auf. "Während der Turnierphase sollten jetzt keine weiteren Störungen von den Bayern kommen", sagte Bierhoff im Interview mit dem "Express ... mehr

Deutschland - Slowakei - DFB-Elf trifft "die harte Schule des Fußballs"

Aus Augsburg berichtet Thomas Tamberg Die vier Debütanten  wurden auf geheimen Pfaden aus der Kabine in den Mannschaftsbus geführt. Die wartenden Journalisten bekamen sie nicht zu Gesicht. Der DFB wollte das Quartett vorsichtshalber schützen. Zuvor war schon genug ... mehr

Felix Magath würde Lukas Podolski nicht mit zur EM 2016 nehmen

Felix Magath hat sich gegen eine Nominierung seines ehemaligen Bayern-Spielers Lukas Podolski für die Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) ausgesprochen. Der 62-Jährige würde statt des Weltmeisters lieber junge Spieler wie Leroy Sané oder Julian ... mehr

EM 2016: Antonio Rüdiger erneut zu spät im DFB-Training

Schlechtes Timing: Antonio Rüdiger hat im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft offensichtlich Probleme mit der Pünktlichkeit. Bereits zum zweiten Mal betrat der Profi des AS Rom den Platz zu spät. Bei den DFB-Kollegen sorgte er damit für Lacher - bei Joachim ... mehr

EM 2016: Dortmund-Star Marco Reus spricht über Verletzung und EM-Aus

Pechvogel Marco Reus hat sich nach seinem bitteren EM-Aus zu Wort gemeldet. Der Dortmund-Star wandte sich bei Facebook an seine Fans und erklärte, wie es zu seiner Verletzung kam. Der 27-Jährige habe schon länger mit Problemen im Leistenbereich zu kämpfen. "Leider ... mehr

EM 2016: Boateng nennt Schwachstellen der Nationalmannschaft

Die deutsche Nationalmannschaft hat noch viel Arbeit vor sich. Das hat nicht zuletzt das 1:3 im Testspiel gegen die Slowakei gezeigt. Nun hat Jerome Boateng die Schwachstellen des DFB-Teams angesprochen und seine Mannschaftskameraden in die Pflicht genommen. "Jedem ... mehr

EM 2016: Mario Gomez stellt Zukunft auf Vereinsebene hinten an

Deutschlands Nationalstürmer Mario Gomez wird bis zum Ende der EM nicht über einen möglichen Klubwechsel entscheiden. Das erklärte der 30 Jahre alte Angreifer im Trainingscamp der deutschen Nationalmannschaft in Ascona. Gomez will sich nur auf seine Aufgabe ... mehr

Joachim Löw spricht über seine Pläne als Trainer

Bundestrainer Joachim Löw lässt seine Zukunft nach Ablauf seines Vertrages im Jahr 2018 offen. "Ich bin jetzt zehn Jahre dabei. Daher würde ich sagen, dass ich meine längste Zeit als Bundestrainer schon hinter mir habe", sagte der 56-Jährige der "Bild"-Zeitung ... mehr

EM 2016: Nationalmannschaft bezieht Trainingsquartier in Ascona

Der Weltmeister ist da! Bei Bilderbuchwetter mit strahlendem Sonnenschein und wolkenlosem Himmel wurde der deutschen Nationalmannschaft am Abend bei ihrem Prolog zur EM 2016 (10. Juni bis 10. Juli) in Ascona ein herzlicher Empfang bereitet ... mehr

Fußball-Europameisterschaft 2016: Bastian Schweinsteiger gesund und einsatzbereit

Grünes Licht für den Kapitän: Laut Informationen der "Sport Bild" steht einer Teilnahme von Bastian Schweinsteiger bei der EM in Frankreich nichts mehr im Weg. Der DFB-Kapitän hat sich demnach in München einer Kontrolluntersuchung am lädierten Knie unterzogen ... mehr

Patzer von Marc-André ter Stegen in Nationalmannschaft setzen sich fort

Fehleranalyse statt Schaulaufen: Der Einsatz von Marc-André ter Stegen im Länderspiel gegen die Slowakei verlief alles andere als glücklich. Beim 1:3 in der 52. Minute ließ der deutsche Nationaltorhüter einen Ball von Juray Kucka durch die Beine rutschen. Und so setzte ... mehr

Marco Reus nicht im EM-Kader 2016: Aus wegen Schambeinentzündung

Das kam für die meisten aus dem Nichts: Der DFB wünschte "alles Gute", Mario Götze freute sich "auf unser nächstes Turnier" und Borussia Dortmund schickte eine virtuelle Torte. Am Morgen waren die sozialen Medien noch voller Grüße zum 27. Geburtstag ... mehr

EM-Kader Deutschland: Bundestrainer Löw sortiert Marco Reus aus

Die deutsche Nationalmannschaft fährt überraschend ohne Marco Reus (Borussia Dortmund) sowie Julian Brandt, Karim Bellarabi (beide Bayer Leverkusen) und Sebastian Rudy (TSG Hoffenheim) zur Europameisterschaft nach Frankreich (10. Juni bis 10. Juli). Diese vier Spieler ... mehr

EM-Kader 2016: Warum Reus fehlt und nicht Hummels und Schweinsteiger

Für den verletzten Marco Reus ist wieder ein Turniertraum geplatzt. Auch Sebastian Rudy, Julian Brandt und Karim Bellarabi sind nicht bei der EM in Frankreich dabei. Bundestrainer Joachim Löw setzt auf eine neue Jugend-Fraktion. Bei seinen Stammkräften Bastian ... mehr

Mario Götze: Joachim Löw unterstützt Verbleib beim FC Bayern

Joachim Löw hat das Bekenntnis von Mario Götze zum FC Bayern München positiv bewertet. "Ich halte es für absolut okay. Es ist in Ordnung, dass er noch ein Jahr bleiben will", sagte der Bundestrainer. Löw habe in den vergangenen Wochen ... mehr

EM 2016: Joachim Löw unterteilt das Team in vier Gruppen

Traumwetter am Lago Maggiore und ideale Bedingungen - doch der Start des EM-Trainings trübt die Stimmung bei Joachim Löw gewaltig. Abwehrchef Mats Hummels fällt erst einmal für unbestimmte Zeit aus. Offensivspieler Marco Reus muss wegen Adduktorenproblemen pausieren ... mehr

Muskelfaserriss: Mats Hummels muss in Ascona pausieren

Mats Hummels hat sich beim Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen. Im Trainingslager der Nationalmannschaft für die Europameisterschaft vom 10. Juni bis 10. Juli in Frankreich ... mehr

EM 2016: DFB-Team gewinnt Test gegen die U20

Beim inoffiziellen Comeback von Mario Götze hat die deutsche Nationalmannschaft ein Testspiel gegen die eigene U20 mit 7:0 gewonnen. Die geheime Partie wurde im Trainingslager in Ascona über 4x20 Minuten unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen ... mehr

Max Kruse: Berater-Agentur trennt sich von Wolfsburg-Stürmer

Max Kruse hat derzeit keine Erfolgssträhne. Nach den Skandalen um seine Person samt der Verbannung aus der Nationalmannschaft sowie der misslungenen Bundesliga-Saison mit dem VfL Wolfsburg muss der Stürmer den nächsten Rückschlag hinnehmen. Laut der "Bild"-Zeitung ... mehr

Trotz 2:0-Sieg bei Hertha: Meisterfeier der Bayern vertagt

Bayern München ist nur noch einen Sieg von der Rekord-Meisterschaft entfernt. Das Team von Trainer Pep Guardiola gewann am 31. Spieltag sein Auswärtsspiel bei Hertha BSC trotz einer überwiegend pomadigen Vorstellung 2:0 (0:0) und kann mit einem Sieg am kommenden Samstag ... mehr

EM 2016: Wer wird die Überraschung im Kader von Jogi Löw?

Julian Brandt, Leon Goretzka, Jonathan Tah, Joshua Kimmich, Leroy Sané, Max Meyer, Julian Weigl oder Mahmoud Dahoud? Noch ist die Liste der Überraschungskandidaten lang, die den Sprung in den dann noch erweiterten EM-Kader von Joachim Löw schaffen ... mehr

Joachim Löw stapelt vor EM 2016 tief: "Wir sind nicht unschlagbar"

Die Erwartungen sind riesig: DFB-Boss Reinhard Grindel erwartet vom Weltmeister mindestens das Halbfinale, Teammanager Oliver Bierhoff träumt bereits von einer Siegesfeier auf der Champs-Elysées. Und Bundestrainer Joachim Löw? Stapelt vor der EM in Frankreich ... mehr

EM-Kader Deutschland: Joachim Löw nominiert 4 Frischlinge

Mit 14 Weltmeistern und vier Frischlingen startet Joachim Löw die Mission EM-Titel. Der Bundestrainer berief 27 Spieler in sein vorläufiges Aufgebot für das Turnier in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli). Darunter mit Julian Brandt (20/Bayer Leverkusen), Joshua Kimmich ... mehr

BVB-Boss Watzke kritisiert DFB-Coach Löw für EM-Kader 2016

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke von Borussia Dortmund hat die EM-Nominierung von Bundestrainer Joachim Löw kritisiert. "Dem deutschen Fußball muss es richtig gut gehen, wenn man vom Team, das 78 Punkte geholt hat, nur drei Spieler mitnimmt", sagte ... mehr

EM-Kader 2016 im Formcheck: Gomez top, Schürrle flop

Bundestrainer Joachim Löw hat den vorläufigen Kader für die EM 2016 in Frankreich benannt. 27 Spieler werden in der Vorbereitungsphase bis zum 31. Mai um die 23 freien Plätze kämpfen. Dann muss sich der Bundestrainer entscheiden, mit welchen Spielern er ins Turnier ... mehr

Löw nominiert den EM-Kader: Welche Überraschung gibt es heute?

Überraschungen gehören bei Joachim Löw zu einer Turniernominierung einfach dazu. Los ging's 2006, noch gemeinsam mit Cheftrainer Jürgen Klinsmann: Kevin Kuranyi glaubte an einen Scherz, als er im WM-Aufgebot fehlte. Es gibt sogar einen Weltmeister ... mehr

Kommentar zum EM-Kader 2016: Zum Glück setzt Löw auf Podolski

Ein Kommentar von Thomas Tamberg Hätte Joachim Löw öffentlich darüber abstimmen lassen, ob Lukas Podolski zur EM 2016 mitfahren soll, das Ergebnis wäre wohl ziemlich eindeutig gewesen. Sympathie hin oder her: Kaum jemand kann sich erklären, warum ... mehr

EM-Kader 2016 ist "ein Witz": Das sagen unsere Leser

Mit 14 Weltmeistern und vier Frischlingen startet Joachim Löw die Mission EM-Titel. Wir haben Sie um Ihre Meinung zum Kader gebeten - hier können Sie die Debatte nachlesen. mehr

Rippenbruch: Löw rechnet mit schneller Götze-Rückkehr

Mario Götze steht Bundestrainer Joachim Löw nach seinem Rippenbruch in der EM-Vorbereitung womöglich schneller wieder zur Verfügung als bislang angenommen. "Ich habe mit Mario gesprochen und auch mit unserem Arzt. Im Moment sieht es so aus, dass er ab nächsten Mittwoch ... mehr

Götze-Verletzung vergrößert Sorgen von Joachim Löw vor EM 2016

Joachim Löw ließ sich nicht zu einer vorschnellen Panikreaktion hinreißen. Als den Bundestrainer die Nachricht erreichte, dass Mario Götze das DFB-Pokalfinale verpassen und ein weiterer seiner Spieler angeschlagen in die EM gehen würde, verwies er auf den "normalen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
 

Die Karriere von Joachim Löw


Joachim Löw hat als Trainer der deutschen Nationalmannschaft spätestens mit dem Sieg beim Finale der Fußball WM 2015 gegen Argentinien die Herzen der deutschen Fußballfans erobert. Und der Weltmeister-Coach hat noch viel vor. "Ich will auf Dauer mit der Mannschaft die Nummer eins bleiben", sagte er: "Hoffentlich ist bald wieder Turnierstart."

Seine Karriere begann Löw als Spieler des SC Freiburg in der 2. Bundesliga. Seine erste Position als Cheftrainer erhielt Joachim Löw 1996 beim VfB Stuttgart, mit dem er in der Saison 1996/1997 den DFB-Pokal gewann.
Die Position als Trainer der Nationalelf übernahm er 2006 von Jürgen Klinsmann. Anschließend führte er die deutsche Nationalmannschaft durch zwei Europa- und zwei Weltmeisterschaften. Diese Karriere krönte er 2014 mit dem Gewinn der WM in Brasilien.

Auch bei der EM 2016 in Frankreich war Löw wieder als Trainer dabei. Nach dem Erreichen des Halbfinals hat der 56-Jährige sich dazu entschlossen, seinen bis ins Jahr 2018 datierten Vertrag zu erfüllen und die DFB-Auswahl möglichst zur Titelverteidigung bei der WM in Russland zu führen.




shopping-portal