Sie sind hier: Home > Themen >

Kenia

Thema

Kenia

Luvo Manyonga: Ex-Weitsprung-Weltmeister wegen Doping-Verstößen suspendiert

Luvo Manyonga: Ex-Weitsprung-Weltmeister wegen Doping-Verstößen suspendiert

Berlin (dpa) - Dem ehemaligen Weitsprung-Weltmeister Luvo Manyonga aus Südafrika droht wegen Verstößen gegen die Anti-Doping-Regeln eine Strafe. Wie die Athletics Integrity Unit (AIU) des Leichtathletik-Weltverbandes mitteilte, wurde der 30-Jährige am 23. Dezember ... mehr
Rangerin filmt Elefanten-Geburt während Safari

Rangerin filmt Elefanten-Geburt während Safari

Kenia: Seltene Aufnahmen zeigen die Geburt eines Elefantenbabys und die Reaktion der ganzen Herde. (Quelle: Sat1) mehr
Safari-Attacke geht viral: Große Giraffe jagt Touristen im Jeep – und stellt sie

Safari-Attacke geht viral: Große Giraffe jagt Touristen im Jeep – und stellt sie

Da waren sie wohl zu neugierig: Ihrem Verfolger auf Stelzenbeinen waren Touristen in Kenia kaum gewachsen. Amateuraufnahmen zeigen den verzweifelten Versuch davonzukommen und das dramatische Ende der Szene. Mit so einem Zwischenfall haben die Teilnehmer einer Safari ... mehr
Pavian klettert in Garten – und wird schon erwartet

Pavian klettert in Garten – und wird schon erwartet

Wilde Verfolgungsjagd: Ein Pavian war in den Garten einer Familie geklettert – und wurde dort vom Wachhund überrascht. (Quelle: KameraOne) mehr
Hindernis-Ass -

Hindernis-Ass - "Unglaublich motiviert": Gesa Krause schuftet für Tokio 2021

Iten (dpa) - Elefanten, Giraffen, Zebras, Wasserbüffel, auch ein Gepard, Leopard und Löwe - Gesa Krause hat sie jetzt alle bewundern können. Endlich Safari! In den 19 Höhentrainingslagern zuvor in Kenia sah die Weltklasse-Leichtathletin nur die Laufstrecken ... mehr

Hindernis-Ass Krause: Kenia "sehr knifflige Entscheidung"

Leichtathletik-Ass Gesa Krause hat die Sommerspiele 2021 in Tokio fest eingeplant. "Für mich persönlich findet Olympia im nächsten Jahr statt - wahrscheinlich unter ganz, ganz anderen Umständen. Das heißt aber nicht, dass meine Motivation deshalb geringer ... mehr

Behandlungsversagen: WHO warnt vor Resistenzen gegen Malaria-Medikamente

Genf/Nairobi (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt vor Resistenzen von Malaria-Erregern gegen Medikamente in einigen asiatischen Ländern. Zwar sei die Behandlung gegen den Erreger Plasmodium falciparum, der die besonders gefährliche Malaria tropica ... mehr

Doping-Kontrollen verpasst: Ex-1500-Meter-Weltmeister zwei Jahre gesperrt

Monaco (dpa) - Der ehemalige 1500-Meter-Weltmeister Elijah Motonei Manangoi aus Kenia verpasst wegen Verstößen gegen Anti-Doping-Regeln die Olympischen Spiele im kommenden Jahr in Tokio. Wie die Athletics Integrity Unit (AIU) mitteilte, wurde der 30 Jahre Leichtathlet ... mehr

Corona und Kinderarbeit: "Habe Angst, Corona zu bekommen und zu verhungern"

Die Corona-Pandemie prägt das Leben weltweit. Besonders hart getroffen werden Kinder und Jugendliche, die ohnehin in Armut leben und arbeiten müssen. Die Kindernothilfe hat dazu jetzt eine Studie veröffentlicht.  Zwischen Mai und Juli 2020 hat die Kindernothilfe ... mehr

Chaotische Lage - Expedition durch Flammen: Brand auf Kilimandscharo

Nairobi/Moshi (dpa) - Wanderer, die von dem Großbrand auf Afrikas höchstem Berg überrascht wurden, mussten sich laut einer Augenzeugin durch Flammen in Sicherheit bringen. "Beim Abstieg kamen wir in die Rauchwolke rein, es war sowieso schwierig zu atmen und wegen ... mehr

Bienenfresser: Ein farbenfroher Zugvogel

Er sieht aus, als würde er besser in einen Dschungel passen, als nach Deutschland: Der Bienenfresser ist grellbunt. Doch ist der Zugvogel gefährlich für die heimischen Bienen?  Türkis, Gelb, Grün und Braun – in Deutschland ist kaum ein Vogel so farbenfroh ... mehr

Zum Backen geeignet - Heuschreckenöl: Kulinarische Innovation aus Ostafrika

Nairobi (dpa) - Knusprige Waffeln mit cremiger Sahne, süßer Schoko-Soße und - Insektenöl? In Belgien könnte das schon bald auf Speisekarten stehen. Denn dort experimentieren Forscher der Universität Gent mit Insektenöl als gesunder Koch- und Backzutat ... mehr

Amöbeninfektion vorbeugen: Hygienetipps, Symptome, Behandlung

Die Amöbeninfektion ist eine typische Reisekrankheit. Doch nicht nur in Gegenden mit schlechten Hygienebedingungen wurden Infektionsfälle bekannt. Wie Sie sich vor einer Erkrankung schützen können. Die sogenannte Amöbenruhr ist eine tropische Darmerkrankung, die durch ... mehr

Lebensmittel: Kulinarische Innovation? So schmeckt Brot mit Heuschreckenöl

Wüstenheuschrecken sind derzeit in Ostafrika eine Plage. Doch die Insekten könnten auch als Lebensmittel dienen, denn sie seien nahrhaft und gesund, betonen Wissenschaftler. Knusprige Waffeln mit cremiger Sahne, süßer Schoko-Soße und – Insektenöl? In Belgien ... mehr

Krokodil fängt Zebra – doch das lässt nicht locker

Zähe Beute: Schon im Maul des Krokodils, will das Zebra trotzdem noch nicht aufgeben. (Quelle: t-online.de) mehr

Goethe-Institut vergibt Henrike Grohs Award an Jackie Karuti

Die kenianische Künstlerin Jackie Karuti erhält den Henrike Grohs Award 2020. Karutis Werk berge eine einzigartige poetische Dimension, ihr Interesse richte sich auf einschlägige Erkundungen von Technologien und Betrachtungsweisen, hieß es am Donnerstag ... mehr

Dopingtests verpasst: Ex-1500-Meter-Weltmeister Manangoi vorläufig suspendiert

Monaco (dpa) - Wegen verpasster Dopingtests ist der ehemalige 1500-Meter-Weltmeister Elijah Manangoi vorläufig suspendiert worden. Das geht aus einer aktuellen Übersicht der Athletics Integrity Unit (AIU) des Leichtathletik-Weltverbands World Athletics hervor ... mehr

Google-Mutter Alphabet startet Internet-Ballons

Kenia: Google-Mutter Alphabet startet Internetausbau-Projekt mithilfe von Wetterballons. (Quelle: t-online.de) mehr

Ostafrika: Heuschrecken breiten sich weiter aus - trotz Bekämpfung

Seit Monaten fallen Millionen Heuschrecken über Felder in Ostafrika her. Doch die Plage lässt sich auch mit Insektiziden nicht aufhalten. Indes warnen Experten vor einer Gefahr für die Lebensmittelsicherheit. Trotz Bekämpfung breitet sich eine Welle ... mehr

Nahrungskrise droht: Massive Heuschreckenplage in Kenia

Plage von beinahe biblischem Ausmaß: Der Süden Kenias wird derzeit von unzähligen Heuschrecken heimgesucht. (Quelle: t-online.de) mehr

Coronavirus in Afrika: Wie Damenbinden helfen können

Corona vernichtet unzählige Jobs in Afrika. Dagegen helfen vor allem soziale Investitionen – und zwar in lokale Unternehmen, die Arbeitsplätze für die Ärmsten schaffen. Ein Gastbeitrag des früheren Chefs der Welthungerhilfe,  Till Wahnbaeck. Bisher halten ... mehr

Sommermusik ohne Reue - "Dala": Feiner Afropop von Nina Ogot

Berlin (dpa) - Sommermusik - diese Einordnung kann etwas Geringschätziges haben, mancher denkt dann gleich an "Macarena" oder "Mambo No. 5". Und doch ist das Album "Dala" (Hey!blau Records) der kenianischen Sängerin Nina Ogot Sommermusik - im besten Sinne. Mit ihrer ... mehr

Diese Produkte sind in anderen Ländern verboten

In der EU sind Mentholzigaretten seit dem 20. Mai verboten. Auch in anderen Ländern gibt es Verbote – manchmal sogar für Produkte und Lebensmittel, die bei uns ganz selbstverständlich sind.  Andere Länder, andere Sitten: Diese Lebensmittel und Produkte ... mehr

Seltene Szene: König der Tiere wird zum Gejagten

Seltene Szene: Diese Löwin wurde vom Jäger plötzlich selbst zum Gejagten. (Quelle: t-online.de) mehr

Löwinnen bestrafen den Versuch des Männchens brutal

Kenia: Löwinnen greifen Artgenossen brutal an – aus gutem Grund. (Quelle: t-online.de) mehr

Ostafrika: Die Heuschreckenplage gefährdet eine ganze Region

In Ostafrika wütet seit Monaten eine Heuschreckenplage. Riesige Schwärme vernichten Ernten, die Nahrungsmittelversorgung der Bevölkerung ist gefährdet. Doch angesichts der Corona-Pandemie droht die Region alleingelassen zu werden. Im Juli 2019 gab es die ersten ... mehr

Entwicklungsminister Müller: "Für viele geht es ums blanke Überleben"

In Ostafrika ist Corona nicht die einzige Krise. Neben Kriegen und jahrelangen Dürren plagen Abermillionen Heuschrecken die Region.  Es droht eine verheerende Hungersnot, erklärt Entwicklungsminister Müller im Interview mit t-online.de.  Weltweit versetzt ... mehr

Unwetter in Ostafrika: Über 260 Tote, Tausende verlieren Zuhause

Bilder von Zerstörung: Heftige Unwetter haben in Ostafrika über 250 Menschen das Leben gekostet. (Quelle: t-online.de - Reuters) mehr

Fesselnder Anblick: Gefährlicher Strudel reißt alles in die Tiefe

Gefährliches Phänomen: Dieser Wasserstrudel reißt alles um sich herum in die Tiefe. (Quelle: KameraOne) mehr

Impfstoff-Produktion beginnt – Firma startet ohne Testergebnis auf eigenes Risiko

Weltweit wird nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus gesucht. Die Universität Oxford testet nun einen Wirkstoff an Menschen. Die Substanz geht sogar schon in Produktion. Bis ein Impfstoff entwickelt wird, dauert es normalerweise Jahre. Beim neuartigen Coronavirus ... mehr

Folgen der Corona-Krise: Forschung zur Rettung von Nashorn-Unterart "auf Eis"

Berlin/Nairobi (dpa) - Wegen der Corona-Krise haben Forscher ihre Arbeit zur Rettung des Nördlichen Breitmaulnashorns vorläufig einstellen müssen. "Das ist alles auf Eis gelegt worden", sagte Steven Seet, der Sprecher des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung ... mehr

Initiative in Kenia: Designer stellen Corona-Masken für ärmere Bürger her

Nairobi (dpa) - In Kenia nutzen Fashion- und Möbeldesigner ihr Handwerk, um in Zeiten der Corona-Krise für ärmere Kenianer in Slums Masken herzustellen. "Unsere Mission ist es zu versuchen, diese Masken in die Hände und auf die Gesichter von schutzbedürftigen Menschen ... mehr

Coronavirus-Krise: Millionen Schutzmasken der Bundeswehr in Kenia verschwunden

In der Corona-Krise benötigen Ärzte und Kliniken in Deutschland dringend Schutzmasken. Die Bundeswehr sollte helfen, doch eine Bestellung geht nun verloren. Die Spur führt nach Kenia. Beim Einkauf dringend benötigter Schutzmasken hat es eine schwere Panne gegeben ... mehr

Lieferung für Deutschland: Millionen bestellte Atemmasken in Kenia verschwunden

Berlin (dpa) - Bei der Lieferung von sechs Millionen Schutzmasken nach Deutschland gegen eine weitere Verbreitung von Corona-Infektionen hat es eine Panne gegeben. Die Masken der Schutzstufe FFP2 seien auf einem Flughafen in Kenia "spurlos verschwunden", berichtete ... mehr

Naturspektakel im Video: Hyänen greifen Löwin an – die Wende ist brutal

Von Hyänen umzingelt: Die Lage dieser Löwin scheint aussichtslos, doch dann greift ihr Rudel ein. (Quelle: t-online.de) mehr

Großer Ansturm: Warum diese Fischer vom Coronavirus profitieren

Großer Ansturm: Warum diese Fischer vom Coronavirus profitieren. (Quelle: Reuters) mehr

Coronavirus bedroht Flüchtlinge: "Es ist nur eine Frage der Zeit"

Flüchtlinge zählen ohnehin zu den Schwächsten der Schwachen. Sollte sich das Coronavirus in den Flüchtlingslagern ausbreiten, wären Unzählige der Lungenkrankheit hilflos ausgesetzt. Schon zu normalen Zeiten ist die Not unter Flüchtlingen und Vertriebenen ... mehr

Angst vor Coronavirus: Marathonläufer Pfeiffer will Kenia verlassen

Iten (dpa) - Der deutsche Marathonläufer Hendrik Pfeiffer fürchtet wegen der Coronavirus-Krise im Trainingslager in Kenia um seine Sicherheit. "Die Leute haben Todesangst vor dem Virus. Sie denken, Corona kommt nur von Weißen, und wenn sie es kriegen, dann sterben ... mehr

Angst vor Coronavirus: Marathonläufer will Kenia verlassen

Iten (dpa) - Der deutsche Marathonläufer Hendrik Pfeiffer fürchtet wegen der Coronavirus-Krise im Trainingslager in Kenia um seine Sicherheit. "Die Leute haben Todesangst vor dem Virus. Sie denken, Corona kommt nur von Weißen, und wenn sie es kriegen, dann sterben ... mehr

Kenia: Seltene weiße Giraffen vermutlich von Wilderern getötet

Giraffen sollten eigentlich nicht weiß sein. Doch seltene Bilder aus Kenia beweisen: Es gibt sie, die weißen Giraffen. Zwei von ihnen wurden nun getötet – vermutlich von Wilderern. In  Kenia sind eine seltene weiße Giraffe und ihr Junges mutmaßlich von Wilderern ... mehr

Epo-Doping: Hindernis-Olympiasiegerin Jebet für vier Jahre gesperrt

Berlin (dpa) - Hindernis-Olympiasiegerin Ruth Jebet ist wegen Epo-Dopings für vier Jahre gesperrt worden, teilte die Integritätskommission des Leichtathletik-Weltverbandes World Athletics (AIU) mit. Die für Bahrain startende Kenianerin war bereits seit dem 4. Februar ... mehr

Tod von 78-Jährigen: Freundin wegen Mordes angeklagt

Nach dem Tod eines Deutschen in einem Urlaubs-Bungalow in Kenia ist seine Freundin wegen Mordes angeklagt worden. Die Frau wies die Vorwürfe am Dienstag vor Gericht in dem Küstenort Malindi zurück und sagte, es habe sich um Selbstverteidigung gehandelt ... mehr

Bundespräsident in Ostafrika: Steinmeier beginnt Staatsbesuch in Kenia

Nairobi (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat einen dreitägigen Staatsbesuch in Kenia begonnen. Zum Auftakt wurde er am Montag vom kenianischen Präsidenten Uhuru Kenyatta mit militärischen Ehren und 21 Salutschüssen begrüßt. Beide ... mehr

Raub aus Deutsch-Ostafrika - Parzinger: Schädel hätten nie hierhergebracht werden dürfen

Berlin (dpa) - Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz hat die Herkunft von knapp 1200 menschlichen Schädeln aus der ehemaligen Kolonie Deutsch-Ostafrika erforscht. Nun sollen sie zurückgegeben werden. Die Schädel gehören zu den anthropologischen Sammlungen ... mehr

Olympische Spiele: Marathon-Weltrekordler Kipchoge glaubt an Gold in Tokio

Berlin (dpa) - Weltrekordler Eliud Kipchoge traut sich bei den Sommerspielen in Tokio den erneuten Olympiasieg im Marathon zu. "Ich werde mein Allerbestes geben. Es wird ganz sicher eine richtig harte Konkurrenz", sagte der Kenianer in Berlin. Einen Hauptkonkurrenten ... mehr

Experten alarmiert - Heuschreckenplage in Ostafrika: Millionen Menschen bedroht

Nairobi (dpa) - Trotz großflächiger Bekämpfung der Heuschreckenplage in Ostafrika ist weiterhin die Nahrungsgrundlage von Millionen Menschen in Gefahr. Die Wüstenheuschrecken könnten in den kommenden Monaten Ernten in großem Ausmaß zerstören, warnte die Integrated ... mehr

Im Alter von 95 Jahren: "Afrikanische Ikone" - Kenias Ex-Präsident Moi ist gestorben

Nairobi (dpa) - Kenias langjähriger früherer Präsident Daniel arap Moi ist tot. Der Politiker, der von 1978 bis 2002 Staatschef der ostafrikanischen Nation war, sei in einem Krankenhaus in der Hauptstadt Nairobi im Kreise seiner Familie gestorben, teilte Kenias ... mehr

Kenias Ex-Präsident Daniel arap Moi ist gestorben – 24 Jahre Staatschef

Er prägte Kenia fast ein Vierteljahrhundert lang. Als Staatschef regierte Daniel arap Moi mit harter Hand. Nun ist der Politiker gestorben –  die Auswirkungen seiner Amtszeit werden noch lange zu spüren sein. Kenias langjähriger früherer Präsident Daniel ... mehr

Pakistan: Heuschrecken vernichten Ernte – Notstand

Heuschrecken fressen sich durch Pakistan. Wegen der schlimmsten Plage seit Jahrzehnten ruft Islamabad jetzt den Notstand aus: Weizen und Mais würden vernichtet. Wegen einer Heuschreckenplage hat die Regierung in Pakistan den Notstand ausgerufen ... mehr

Erderwärmung bedroht Ernten: Der vergessene Kontinent? Greta Thunberg wirbt für Afrika

Stockholm/Nairobi/Johannesburg (dpa) - Als eine US-Nachrichtenagentur kürzlich ein Foto von Greta Thunberg, Luisa Neubauer und weiteren Klimaaktivistinnen aus Davos veröffentlichte, war eine afrikanische Mitstreiterin aus dem Bild geschnitten worden. Thunberg ... mehr

Kenia: Deutscher Senior erstochen in Hotel gefunden

Ein 78-Jähriger Mann aus Berlin ist tot in einem Bungalow in Kenia gefunden worden. Dem Tod des Deutschen war wohl ein Streit vorausgegangen – Hauptverdächtige ist die Freundin des Mannes. Die Leiche eines Deutschen ist in einem Urlaubs-Bungalow an der kenianischen ... mehr

Leichtathletik-Star - Hindernis-Ass Krause: Trainingskontrollen sind wichtig

Berlin (dpa) - Für Weltklasse-Hindernisläuferin Gesa Felicitas Krause sind Dopingkontrollen außerhalb von Wettkämpfen ein effektives Schlüsselelement im Kampf gegen Sportbetrüger. "Vor allem die Trainingskontrollen sind einfach wichtig. Denn im Wettkampf passiert nicht ... mehr

Hindernis-Ass Krause: Trainingskontrollen sind wichtig

Für Weltklasse-Hindernisläuferin Gesa Felicitas Krause sind Dopingkontrollen außerhalb von Wettkämpfen ein effektives Schlüsselelement im Kampf gegen Sportbetrüger. "Vor allem die Trainingskontrollen sind einfach wichtig. Denn im Wettkampf passiert nicht ... mehr

Heuschreckenplage in Ostafrika – Hungersnöte befürchtet

Heuschrecken wüten im Osten Afrikas: Ein einzelner Schwarm hat die Größe des Saarlandes. Experten fürchten komplette Ernteausfälle – und die Plage könnte noch viel schlimmer werden. In Ostafrika macht sich die schlimmste Plage von Wüstenheuschrecken seit mehreren ... mehr

Dopingkontrollen verpasst: Kenianischer Läufer Alfred Kipketer suspendiert

Monte Carlo (dpa) - Wenige Tage nach dem früheren Marathon-Weltrekordler Wilson Kipsang Kiprotich ist der nächste kenianische Läufer wegen verpasster Dopingkontrollen vorläufig suspendiert worden. Der 23 Jahre alte Alfred Kipketer habe drei Tests nicht wahrgenommen ... mehr
 
1


shopping-portal