Sie sind hier: Home > Themen >

Kindesmissbrauch

$self.property('title')

Kindesmissbrauch

Berlin: Anklage im Fall Lisa erhoben

Berlin: Anklage im Fall Lisa erhoben

Im Januar 2016 hatte das 13-jährige, russlanddeutsche Mädchen Lisa eine Vergewaltigung erfunden und damit international Wellen geschlagen. Jetzt hat die Berliner Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen Mann erhoben, der sexuelle Kontakte mit der Minderjährigen gehabt ... mehr

"Kein Täter werden": Prävention hilft Pädophilen

Pädophile gar nicht erst zu Tätern werden lassen - das ist das Ziel des Netzwerks "Kein Täter werden". Rund 6400 Männer haben bereits Hilfe gesucht. Männer, die sich zu Kindern hingezogen fühlen, können deutschlandweit kostenlos und anonym Hilfe von Therapeuten ... mehr
Sexuelle Gewalt: Schulen sollen sich stärker engagieren

Sexuelle Gewalt: Schulen sollen sich stärker engagieren

Es ist immer noch ein Tabu an deutschen Schulen - mit einem enormen Ausmaß: In jeder Klasse gibt es Kinder, die sexuelle Gewalt erlebt haben. Auch die Schule selbst kann Tatort sein. Nun will die Initiative "Schule gegen sexuelle Gewalt" dagegen angehen ... mehr
Türkei bestellt Botschafter aus Schweden ein: Kritik an Gerichtsurteil

Türkei bestellt Botschafter aus Schweden ein: Kritik an Gerichtsurteil

Ein umstrittenes Gerichtsurteil zum sexuellen Missbrauch von Kindern sorgt für Verstimmung zwischen der Türkei und den EU-Staaten Österreich und Schweden. Besonders eine Äußerung der schwedischen Außenministerin empört Ankara. Der schwedische Geschäftsträger sei wegen ... mehr
Lebenslang für Kindermörder Silvio S.: Staatsanwalt und Verteidigung legen Berufung ein

Lebenslang für Kindermörder Silvio S.: Staatsanwalt und Verteidigung legen Berufung ein

Am Dienstag ist Silvio S. wegen der Entführung und Ermordung der beiden Jungen Mohamed aus Bosnien und Elias aus Potsdam zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Nun haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung Revision eingelegt. Die Ankläger begründen ihren Schritt ... mehr

Umfrage: Keine Entwarnung beim Thema sexuelle Gewalt

Berlin (dpa) - Bei sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche gibt es keine Entwarnung. Das belegt eine Umfrage für die Universitätsklinik Ulm, die heute in Berlin vorgestellt wird. Für die Studie wurden rund 2500 Bundesbürger im Alter von 14 bis über 90 Jahren ... mehr

Polizeipsychologe zu Fall Silvio S.: Er hat sich mit seinen Fantasien beschäftigt

Adolf Gallwitz ist Polizeipsychologe und Profiler an der Polizeischochschule Villingen-Schwennigen. Gallwitz schrieb mehrere Bücher mit Titeln wie: "Kinderfreunde - Kindermörder". t-online.de sprach mit dem Experten über den Fall Silvio S. Herr Professor Gallwitz, heute ... mehr

Prozess gegen Silvio S.: Kinderschänder zu lebenslanger Haft verurteilt

Der Kinderschänder Silvio S. wurde vor dem Landgericht Potsdam wegen der Entführung und Ermordung der beiden Jungen Mohamed aus Bosnien und Elias aus Potsdam zu lebenslanger Haft verurteilt. Zudem stellte das Gericht die besonders schwere Schuld des Angeklagten ... mehr

Prozess gegen Silvio S.: Mutmaßlicher Kindermörde bricht sein Schweigen

Der mutmaßliche Kindermörder Silvio S. hat sein Schweigen gebrochen. "Ich möchte mich eigentlich nur entschuldigen - bei all denen, denen ich mit meinen Taten Leid zugefügt habe, bei den Familien und Freunden von Elias und Mohamed", sagte der 33-Jährige im Prozess ... mehr

Prozess gegen Silvio S.: Staatsanwalt verlangt Höchststrafe

Im Potsdamer Prozess um die Entführung und Tötung der kleinen Jungen Elias und Mohamed hat der Staatsanwalt in seinem Plädoyer die Höchststrafe für den mutmaßlichen Kindermörder Silvio S. gefordert. Der Ankläger Peter Petersen beantragte beim Landgericht Potsdam ... mehr

Fall Paul: Hinweise auf mehr Kinder in Düsseldorfer Wohnung

Nachdem der zwölfjähriger Paul aus der Wohnung eines Mannes in Düsseldorf befreit worden ist, prüfen die Ermittler nun Hinweise auf weitere Missbrauchsfälle. Nachbarn des Tatverdächtigen hätten von weiteren Kindern oder Jugendlichen gesprochen, sagte ... mehr

Fall Paul: Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs

In der Nacht zum Sonntag haben Spezialkräfte der Polizei einen tagelang vermissten Jungen aus der Schweiz in einer Düsseldorfer Wohnung gefunden. Gegen den Inhaber der Wohnung wird nun ermittelt - unter anderem wegen sexuellen Kindesmissbrauchs und des Besitzes ... mehr

Michael Brückner: Missbrauchs-Ermittlungen gegen CSU-Politiker

Die CSU hat einen Verdachtsfall auf Kindesmissbrauch: Der Nürnberger Landtagsabgeordnete Michael Brückner soll gegen Geld Sex mit einer Jugendlichen gehabt haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Brückner trat von allen seinen Ämtern zurück - und räumt jetzt auch alles ... mehr

Kampf gegen Kindesmissbrauch: Papst droht Bischöfen mit Absetzung

Der Vatikan will im Kampf gegen sexuelle Gewalt gegenüber Minderjährigen die Kirchenoberen mehr als bisher in die Pflicht nehmen. Bischöfe, die möglichen Fällen nicht nachgehen und somit nachlässig handeln, sollen künftig ihr Amt verlieren, bestimmte Papst Franziskus ... mehr

Sebastian Edathy über Nacktvideo-Affäre: "Ich bin nicht pädophil"

Der ehemalige SPD-Politiker Sebastian Edathy hat sich nach der Affäre um bestellte Nacktvideos von Kindern mittlerweile komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Journalisten der "Süddeutschen Zeitung" durften ihn jedoch in seinem neuen Wohnort im arabischen ... mehr

Urteil: Erzieher wegen sexuellen Missbrauchs zu Haft verurteilt

Ein 29-jähriger ehemaliger Erzieher ist wegen sexuellen Missbrauchs eines Mädchens in einer Kindertagesstätte in der Nähe von Darmstadt zu vier Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Das Landgericht Darmstadt befand den Mann unter anderem des schweren sexuellen ... mehr

"Maischberger" über Kindesmissbrauch: Wer sind die "sadistischen Arschlöcher"?

Eine Talkshow ohne Zoff - das gibt es im deutschen Fernsehen kaum. Gestern lag es am Thema, das die fünf bedrückten Gäste von Sandra Maischberger diskutierten: "Sexobjekt Kind: Kampf gegen organisierten Missbrauch". Wer sind die "sadistischen ... mehr

Innocence in Danger: Krasse Bilder im Kampf gegen Missbrauch

Diese Bilder sind kaum zu ertragen: Fotos von Kindern, die wie Sex-Puppen aussehen. Die Motive sollen zeigen, mit welchen Vorstellungen im Kopf sich Pädophile im Internet an Kinder heranmachen. Die Initiative "Innocence in Danger" (Unschuld in Gefahr) macht mit solch ... mehr

Studie: Etwa 8,5 Prozent der jungen Erwachsenen als Kind missbraucht

Fast jeder 20. Mann hat pädophile Tendenzen. Das geht aus einer umfangreichen Studie zum Missbrauch von Kindern und Jugendlichen hervor, die jetzt in Regensburg veröffentlicht wurde. Demnach berichteten 4,4 Prozent der mehr als 8700 befragten Männer über Fantasien ... mehr

Kindesmissbrauch: "Tatort Internet" auf RTL2 wird zum Pranger

Die RTL2-Sendung "Tatort Internet" will gegen sexuellen Missbrauch an Kindern vorgehen. Doch jetzt wird das von Stephanie zu Guttenberg unterstützte Format zum Pranger: Ein Mann, der Kontakt zu Minderjährigen suchte, wurde unzureichend anonymisiert - und konnte enttarnt ... mehr

Kriminalstatistik 2014: Fast 40 Fälle von Kindesmissbrauch pro Tag

Das Ausmaß der Gewalt gegen Kinder in Deutschland ist erschreckend hoch. Zwar sind im vergangenen Jahr weniger Kinder getötet worden als 2013. Doch die Zahl der misshandelten Mädchen und Jungen ist gestiegen. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik 2014 hervor ... mehr

Sexueller Missbrauch: Ein offenes Ohr ist beste Prävention

Es ist der Albtraum aller Eltern: In einem Sportverein, wo das Kind gut aufgehoben zu sein scheint, sucht sich ein Kinderschänder seine wehrlosen Opfer. Um frühe Hinweise auf einen möglichen Missbrauch von Kindern zu erhalten, raten Experten vom Kinderschutzbund ... mehr

Bundestag beschließt Gesetz gegen Kinderpornografie und Missbrauch

Kinder und Jugendliche sollen künftig besser vor sexuellem Missbrauch und unbefugten Nacktaufnahmen geschützt werden. Der Bundestag hat ein Gesetzespaket verabschiedet, das vor allem Kinder besser vor dem Missbrauch für Kinderpornografie ... mehr

Sexueller Missbrauch: Mehr Zusammenarbeit gegen Kindesmissbrauch

Der Kampf gegen den sexuellen Kindesmissbrauch soll sich nicht nur auf die Verschärfung des Strafrechts beschränken. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig strebt ein Gesamtkonzept mit Ländern und Verbänden an. Die Ministerin fordert im Kampf gegen den sexuellen ... mehr

Sexueller Missbrauch: Schulen sollen Prävention verbessern

Die Schulen sollen einen größeren Beitrag zur Prävention von sexuellem Missbrauch und zur Unterstützung betroffener Kinder leisten. Das fordert der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig. "Schutzkonzepte müssen dringend Bestandteil ... mehr

"Innocence in Danger": Aufklärung mit verstörenden Bildern

"Wissen Sie, was Ihr Kind gerade im Internet sieht?" Mit dieser Frage wirbt der Verein "Innocence in Danger" in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur "Publicis" in einer aktuellen Kampagne für einen "kindgerechten Umgang mit dem Internet". Doch es ist weniger das Motto ... mehr

Mehr zum Thema Kindesmissbrauch im Web suchen

Kinderpornografie: Forderungen nach Handelsverbot für Nacktfotos von Kindern nehmen zu

Vor dem Hintergrund der Affäre um den SPD-Politiker Sebastian Edathy mehren sich die Forderungen nach einem Handelsverbot für Nacktfotos von Kindern. Ein Teil der Verantwortung liegt allerdings auch bei den Eltern. "Bilder von nackten Kindern im Internet zu kaufen ... mehr

Kinderpornografie - kriminelles Geschäft auf dem Rücken der Schwachen

Kinderpornografie ist eine weltweit operierende kriminelle Industrie. Die Digitalisierung von Film und Foto hat die Herstellung vereinfacht. Im Internet lassen sich Bilder von schlimmstem Missbrauch mit wenigen Mausklicks finden oder verteilen. "Das Internet ... mehr

Häusliche Gewalt gegen Kinder: Eltern ansprechen?

Brüllen, Poltern, Kindergeschrei: Dringen diese Geräusche öfter aus der Wohnung nebenan, könnte häusliche Gewalt die Ursache sein. Also direkt das Jugendamt anrufen? Oder erst mal die Eltern ansprechen? Aber wie? Am besten mutig, verständnisvoll und frustrationsbereit ... mehr

Sexueller Missbrauch: "Ich war fünf, als es das erste Mal passierte"

Im Jahr 2012 wurden polizeilich 14.865 Opfer sexuellen Missbrauchs registriert. 3780 davon waren Jungs. Es gibt kaum einen Bereich, in dem die Dunkelziffer höher ist. Aber es gibt Schätzungen. Wie die, dass jeder neunte bis zwölfte Junge in Deutschland mindestens einmal ... mehr

Kampf gegen Kindesmissbrauch: Betroffene werden im Stich gelassen

Als 2010 der sexuelle Missbrauch von Kindern am Canisius-Kolleg und der Odenwaldschule bekannt wurde, begann eine neue Qualität der Auseinandersetzung mit diesem Thema. Viele Betroffene trauten sich erstmalig, zum Teil auch öffentlich, über ihre traumatischen Erlebnisse ... mehr

Kindesmissbrauch: Was tun bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch?

Fast täglich gibt es Schlagzeilen, die den sexuellen Missbrauch von Minderjährigen zum Thema haben. Täter sind Sporttrainers oder Erzieher im Internat, Personen, denen man traut, denen Eltern die eigenen Kinder anvertraut haben.  Der Kriminalstatistik zufolge werden ... mehr

Missbrauch: Mutterglück pervers

Kindesmissbrauch begehen nur Männer? Ein Klischee. Auch Kindergärtnerinnen, Lehrerinnen und Mütter vergehen sich an Kindern. Die ARD-Doku "Mama, hör auf damit!" schilderte das Schicksal zweier Opfer. Ein Film, der über die Schmerzgrenze geht. Von der Mutter missbraucht ... mehr

Missbrauch: ARD-Doku "Mama, hör auf damit!"

"Frauen machen sowas nicht." Das hat sogar der erste Therapeut behauptet, dem sich Axel anvertraute, um den sexuellen Missbrauch durch seine Mutter nach jahrzehntelangem Verdrängen endlich aufzuarbeiten. Kindesmissbrauch durch Mütter ist ein Tabu, das erst langsam ... mehr

WDR-Doku "Schattenland" über Kindesmisshandlung in Deutschland

"Wir sehen jeden Tag unvorstellbares Elend, sehen Kinder, die mit drei Jahren nicht einmal Mama sagen können oder zu Tode gequälte Säuglinge", sagt Hauptkommissarin Gina Graichen vom Berliner LKA 125, dem einzigen Kommissariat in Deutschland ... mehr

Notaufnahme Salberghaus: Neue Sicherheit für kleine Kinder

Verwahrlosung, Misshandlung, sexuelle Übergriffe, psychische Erkrankung oder Drogensucht der Eltern: Kinder, die das erleben müssen, sind oft traumatisiert und entwicklungsverzögert. Um Halt im Leben zu finden, brauchen sie Fürsorge und häufig auch spezielle Therapien ... mehr

Stephanie zu Guttenberg: Deutschland ist beim Thema Kindesmissbrauch Entwicklungsland

Stephanie zu Guttenberg findet keine guten Worte für ihr Heimatland: Deutschland sei, was den Umgang mit dem Thema Kindesmissbrauch angehe, ein Entwicklungsland, sagte die Frau des ehemaligen Bundesverteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) in Berlin ... mehr

Kindesmissbrauch: Wenn Mütter ihre Kinder missbrauchen

Die Mutter von Udo Gann hat sich jahrelang an ihm vergangen, bis zu dreimal am Tag. Dass auch Frauen Kinder sexuell missbrauchen, ist noch immer ein Tabu. Eine TV-Dokumentation gewährt Einblick - und schildert neben der Sicht zweier Opfer auch die einer ... mehr

"37 Grad": "Gekaufte Kinder - Sex für eine Handvoll Reis"

Bilder hungernder und verwaister Kinder gingen nach dem schweren Erdbeben von 2010 in Haiti durch die Medien und eine Welle der Hilfsbereitschaft rollte an. Doch unter dem Deckmantel der Entwicklungshilfe haben Pädophile die Not der Kinder auf abscheuliche Weise ... mehr

Missbrauch im Sportverein: Ansprechpartner von außen suchen

Ungewolltes Anfassen oder Glotzen unter der Dusche: Solche Dinge fallen unter sexuelle Belästigung. Jungen können davon vor allem in Sportvereinen betroffen sein. In dieser Situation sollten sie sich Vertrauenspersonen suchen - das können auch Außenstehende sein. "Hilfe ... mehr

Misshandlung kann zu messbaren Schäden im Hirn führen

Misshandlungen während der Kindheit können die Hirnentwicklung stören. Das haben US-Forscher in einer Studie mit 193 Erwachsenen nachgewiesen. Teilnehmer, die über Misshandlungen in der Kindheit berichteten, hatten im Vergleich zu anderen Probanden einen verkleinerten ... mehr

Deutsche Kinderhilfe will neues Kinderschutzgesetz stoppen

Die Deutsche Kinderhilfe hat an die Ministerpräsidenten der Länder appelliert, das neue Kinderschutzgesetz im Bundesrat zu stoppen. Die Neuregelung verhindere einen wirksamen Schutz und könne sogar die Lage von misshandelten Minderjährigen verschlechtern, sagte ... mehr

Kinderpornografie: Härtere Strafen für Kinderschänder in der EU

Studien zufolge könnten in Europa zehn bis 20 Prozent aller Kinder Opfer sexueller Übergriffe sein. Diese erschreckende Menge an Fällen will die EU nun mit härteren Gesetzen gegen Kindesmissbrauch und Kinderpornographie bekämpfen. Die Strafen im Kampf gegen ... mehr

Studie: Sexueller Missbrauch von Kindern nimmt ab

Die Fälle von Missbrauch an Kindern und Jugendlichen gehen ein wenig zurück, wie eine neue Studie zeigt. Aber Entwarnung wollen die Forscher nicht geben. Auch wenn die Gesellschaft aufmerksamer geworden ist. Leichter Rückgang Eine neue Studie verzeichnet einen leichten ... mehr

Tabuthema: Von der eigenen Mutter missbraucht

Sie liebkosen Kinder, manipulieren sie, vergehen sich an ihnen. Sexueller Missbrauch durch Frauen ist ein Tabu, die Opfer werden oft nicht ernst genommen. Andreas Marquardt musste jahrelang mit seiner Mutter schlafen, heute spricht er offen darüber, was sie ihm antat ... mehr

Sommersaison lockt Triebtäter an - so schützen Sie Ihr Kind

Die Sommer ferien sind da und damit auch die Zeit der Ferienfreizeiten, Campingreisen und Badevergnügen. Ihre Kinder freuen sich schon lange darauf. Aber Achtung: Auch gefährliche Triebtäter spekulieren auf die unbeschwerte Zeit, um neue Opfer zu finden ... mehr

Sexueller Missbrauch: Jede zweite Schule mit Verdachtsfällen

In 80 Prozent der deutschen Kinder- und Jugendheime, in 70 Prozent der Internate sowie in 50 Prozent der Schulen hat es in den vergangenen Jahren Verdachtsfälle sexuellen Missbrauchs gegeben. Dies geht aus einer Studie des Deutschen Jugendinstituts (DJI) hervor ... mehr

1,5 Milliarden Kinder weltweit erleiden Gewalt

Schläge, Mobbing und sexueller Missbrauch: Zwischen 500 Millionen und 1,5 Milliarden Kinder auf der Welt erleiden jedes Jahr Gewalt. Auch die Aggression unter Kindern nimmt zu, heißt es im Unicef-Report 2011. Gewalt gegen Kinder wird demnach weltweit ... mehr

"Kein Täter werden" nun bundesweit Vorbild

Die Berliner Präventionsprojekte gegen Kindesmissbrauch und Nutzung von Kinderpornografie finden bundesweit immer mehr Nachahmer. Der Bedarf an entsprechenden Therapieangeboten lasse nicht nach, berichtet Professor Klaus Beier, Direktor des Instituts ... mehr

ARD-Doku: Von den Eltern missbraucht, vom Staat ignoriert

Keine Anerkennung, keine Therapie, keine Befreiung. Missbrauchsopfer stehen oft mit ihrem Leid alleine. Ihre Traumata begleiten sie ein Leben lang. Der ARD-Film "Von den Eltern missbraucht, vom Staat ignoriert" greift genau dieses Thema auf und begleitet ein Opfer ... mehr

Bergmann fordert Anerkennung des Leids von Missbrauchsopfern

Die unabhängige Beauftragte zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs, Christine Bergmann, fordert die Anerkennung des den Opfern widerfahrenen Unrechts. Diese Anerkennung sei den Betroffenen am wichtigsten, sagte Bergmann im ARD-"Morgenmagazin ... mehr

Gewalt gegen Kinder: Körperliche Folgen

Gewalt gegen junge Menschen wirkt sich nicht nur auf die Psyche aus, sondern erhöht Studien zufolge auch das Risiko für spätere körperliche Erkrankungen. Wer schon als Kinder oder Teenager misshandelt oder sexuell missbraucht werde ... mehr

TV-Doku: Wenn der Trainer zum Täter wird

Sport ist gesund, Sport macht Spaß, Kinder finden Freunde im Verein - das ist die eine Seite. Die ARD-Dokumentation "Der Trainer war der Täter" allerdings beleuchtet die Schattenseite des Vereinssports, das bisher weniger diskutierte Thema des sexuellen Missbrauchs ... mehr

Obduktionspflicht für Kinder: Neues Gesetz soll Kindstötungen entlarven

Die umstrittene Obduktionspflicht für Kinder in Bremen tritt am Dienstag in Kraft. Rechtsmediziner müssen dann alle Kinder unter sechs Jahren, bei denen die Todesursache nicht zweifelsfrei erkennbar ist, untersuchen. Das Gesetz soll Kindestötungen entlarven ... mehr

Pädophilie ist kein Kindesmissbrauch: Interview mit Sexualforscher

Klaus Beier gilt als einer von Deutschlands renommiertesten Sexualwissenschaftlern. Mit dem Projekt "Dunkelfeld - Kein Täter werden" berät und therapiert er am Berliner Universitätsklinikum Charité seit 2005 kostenlos pädophile Männer. Außerdem begutachtet Beier ... mehr
 


shopping-portal