Sie sind hier: Home > Themen >

Kuba

Thema

Kuba

Donald Trump deutet erneut Gewalt gegen Hillary Clinton an

Donald Trump deutet erneut Gewalt gegen Hillary Clinton an

Beim Thema Waffen hat  Donald Trump abermals in die Kiste der Andeutungen gegriffen. Hillary Clintons Secret-Service-Agenten sollten ihre Waffen abgeben, fordert der republikanische Präsidentschaftskandidat. Was dann folgt, wertet das Team seiner Rivalin als Aufruf ... mehr
Cohibas: Eine Ode an die Spitzenzigarren

Cohibas: Eine Ode an die Spitzenzigarren

Cohiba wird 50 - Eine der weltweit bekanntesten und begehrtesten Zigarrenmarken der Habanos-Manufaktur feiert in diesem Jahr ihr Jubiläum. Zigarrenexperte Klaus Leciejewski ist habilitierter Wirtschaftshistoriker und Autor mehrerer Kulinarik-Bücher. Zudem ... mehr
Nach US-Wahlen: Kuba kündigt umfassendes Militärmanöver an

Nach US-Wahlen: Kuba kündigt umfassendes Militärmanöver an

Kuba hat nach dem Wahlsieg des Republikaners Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl zunächst keine offizielle Stellungnahme veröffentlicht, dafür aber ein Militärmanöver angekündigt. Die "Verteidigungsübung" werde vom 16. bis zum 18. November abgehalten ... mehr
Trump und Obama äußern sich zum Tod von Castro

Trump und Obama äußern sich zum Tod von Castro

"Maximo Lider" Fidel Castro ist tot. Zwischen zahlreiche Würdigungen des Revolutionsführers mischten sich auch kritische Stimmen. Allen voran Donald Trump machte klar, was er vom verstorbenen Ex-Präsidenten Kubas hielt. Der zukünftige US-Präsident bezeichnete Castro ... mehr
Reaktionen auf Fidel Castros Tod:

Reaktionen auf Fidel Castros Tod: "Ich werde 100 Jahre weinen"

Kubas legendärer Revolutionsführer und Ex-Präsident Fidel Castro ist tot. Die Nachricht rief am Samstagmorgen unterschiedliche Reaktionen hervor. Während viele um den 90-Jährigen trauerten, feierten einige Exil-Kubaner ... mehr

Kubas Revolutionsführer Fidel Castro ist tot

Der kubanische Revolutionsführer Fidel Castro ist tot. Wie sein Bruder, Staatschef Raúl Castro, im staatlichen Fernsehen mitteilte, starb er am späten Freitagabend im Alter von 90 Jahren. Die Leiche solle verbrannt werden. Das sei der Wunsch seines Bruders gewesen ... mehr

Kuba erlaubt Handel mit Neuwagen

Gehören die nostalgischen Straßenkreuzer in Kuba bald dem Bild der Vergangenheit an? Das erste Mal seit mehr als 50 Jahren darf im kommunistischen Kuba wieder mit neuen Autos gehandelt werden. Der Kauf und Verkauf von Personenwagen ist Teil des Reformprogramms ... mehr

Tourismus: Havanna-Chronist warnt vor Ausverkauf

Havanna (dpa) - Schneller Sex in einsturzgefährdeten Altbauten, ein täglicher Kampf ums Überleben und abends ein Glas Rum auf der Dachterrasse mit Blick auf den Sonnenuntergang über der Uferpromenade Malecón: Mit seinem Buch "Schmutzige Havanna Trilogie ... mehr

Das sind die beliebtesten Fernreiseziele der Deutschen

Sie haben Lust auf eine Reise, wissen aber noch nicht genau wohin – nur eins steht fest: möglichst weit weg? Dann lassen Sie sich doch von den beliebtesten Fernreisezielen der Deutschen inspirieren. Urlaub an Nord- oder Ostsee, Sonne tanken auf Mallorca oder Kreta ... mehr

Kanada entschuldigt sich bei ehemaligem Guantanamo-Häftling

Die Regierung Kanadas hat sich bei dem ehemaligen Guantanamo-Häftling Omar Khadr offiziell entschuldigt und ihm eine Entschädigung in Millionenhöhe gezahlt. In einer Erklärung entschuldigte sich die Regierung für "die Rolle der kanadischen Vertreter" bei dem, was Khadr ... mehr

Die schönsten Promenaden der Welt

In manchen Städten sind sie die wahren Lebensadern: Auf den Flaniermeilen am Meer wird geschlendert, gefeiert und geflirtet. Von Lanzarote bis Cannes, von Kuba bis Rio. Usedom: Symbol für Deutsch-polnische Beziehung  Grenzüberschreitend flanieren ... mehr

Donald Trump kündigt Kuba-Politik von Barack Obama

Donald Trump verkündet ein Ende der US-Sonnenscheinpolitik mit Kuba. Der US-Präsident bleibt zwar vage - aber er will vor allem einen Sektor treffen - den boomenden Tourismus auf der Karibikinsel. US-Präsident Donald Trump bricht mit der Kuba-Politik seines ... mehr

USA: Donald Trump will Kuba-Politik verschärfen

US-Präsident Donald Trump packt Obamas Kuba-Politik an. Unter dem Demokraten endete die Eiszeit zwischen Washington und Havanna, es gilt als historisch. Nun will sich Trump von seinem Vorgänger abgrenzen und die Reisebestimmungen für Kuba wieder verschärfen.  Trump ... mehr

Luftverkehr: Kuba trauert um die Toten der Flugzeugkatastrophe

Havanna (dpa) - Der Gesundheitszustand von drei Überlebenden eines Flugzeugabsturzes mit vielen Toten auf Kuba ist weiterhin kritisch. Die drei Frauen, die in das Krankenhaus Calixto García in Havanna gebracht worden waren, schwebten in Lebensgefahr. Das teilte ... mehr

Überlebende von Flugzeugabsturz auf Kuba in Lebensgefahr

Havanna (dpa) - Der Gesundheitszustand von drei Überlebenden eines Flugzeugabsturzes auf Kuba ist weiterhin kritisch. Die drei Frauen, die in das Krankenhaus Calixto García in Havanna gebracht worden waren, schwebten in Lebensgefahr, wie der Leiter der Klinik, Carlos ... mehr

Flugschreiber nach Absturz in Kuba gefunden

Havanna (dpa) - Nach dem Flugzeugabsturz auf Kuba haben Ermittler einen der Flugschreiber gefunden. Die Blackbox sei in einem guten Zustand, sagte der Verkehrsminister. Im Staatsfernsehen sagte er, Experten arbeiteten an der Absturzstelle, um auch den zweiten ... mehr

110 Tote und drei Überlebende bei Flugzeugabsturz in Kuba

Havanna (dpa) - Nach Angaben kubanischer Behörden sind bei dem Absturz einer Passagiermaschine 110 Menschen ums Leben gekommen. Drei Menschen haben das Unglück überlebt, teilte das Verkehrsministerium mit. Das Passagierflugzeug war am Freitagmittag am internationalen ... mehr

Flugschreiber nach Absturz auf Kuba entdeckt

Havanna (dpa) - Nach dem Absturz einer Passagiermaschine auf Kuba ist ein Flugschreiber entdeckt worden. Die Blackbox sei in einem guten Zustand, heißt es aus dem Verkehrsministerium. Experten arbeiteten intensiv an der Absturzstelle, um auch den zweiten Flugschreiber ... mehr

Nach dem Absturz in Kuba: Flugschreiber geborgen

110 Menschen sind beim Absturz eines kubanischen Inlandsfluges ums Leben gekommen. Jetzt fanden Ermittler einen von zwei Flugschreibern. Nach dem Flugzeugabsturz in Kuba ist einer der beiden Flugschreiber gefunden worden. Das Gerät sei in einem "guten Zustand" geborgen ... mehr

Kubanische Medien: Flugzeug am Flughafen Havanna abgestürzt

Havanna (dpa) - Am internationalen Flughafen von Kuba ist es nach Angaben lokaler Medien zu einem Absturz gekommen. Dabei ist laut der kubanischen Nachrichtenagentur Prensa Latina eine Maschine des Typs Boeing 737 am Flughafen José Martí in der Hauptstadt Havanna ... mehr

Medien: Passagiermaschine am Flughafen Havanna abgestürzt

Havanna (dpa) - Am internationalen Flughafen von Kuba ist eine Passagiermaschine abgestürzt. Das meldet die staatliche kubanische Nachrichtenagentur Prensa Latina. Bei dem Flugzeug handle es sich um eine Maschine des Typs Boeing 737 einer mexikanischen Fluggesellschaft ... mehr

Flugzeugabsturz: Kubas Präsident rechnet mit vielen Opfern

Havanna (dpa) - Der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel rechnet nach dem Absturz eines Flugzeugs am Flughafen von Havanna mit einer hohen Opferzahl. An Bord der Boeing 737 seien 104 Passagiere und neun Besatzungsmitglieder gewesen, zitierte die mexikanische ... mehr

Luftverkehr: Flugzeug mit mehr als 100 Passagieren auf Kuba abgestürzt

Havanna (dpa) - Beim Absturz eines Passagierflugzeugs unmittelbar nach dem Start in Kuba sind vermutlich mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der kubanischen Parteizeitung "Granma" wurden am Freitag zunächst nur drei Überlebende gefunden. Sie befanden ... mehr

Viele Tote nach Flugzeugabsturz auf Kuba befürchtet

Havanna (dpa) - Beim Absturz eines Passagierflugzeugs unmittelbar nach dem Start in Kuba sind vermutlich mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der kubanischen Parteizeitung «Granma» wurden zunächst nur drei Überlebende gefunden. Sie befinden ... mehr

Mehr als 100 Tote nach Flugzeugabsturz auf Kuba befürchtet

Havanna (dpa) - Beim Absturz eines Passagierflugzeugs unmittelbar nach dem Start auf Kuba sind vermutlich mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der kubanischen Parteizeitung «Granma» wurden lediglich drei Frauen und ein Mann lebend ... mehr

Flugzeugabsturz in Kuba: Wohl nur wenige Überlebende nahe Havanna

Schweres Unglück auf Kuba: Am Flughafen der Hauptstadt Havanna ist eine Passagiermaschine beim Start abgestürzt und in Flammen aufgegangen. An Bord waren 110 Menschen. Nahe des internationalen Flughafens in Kubas Hauptstadt Havanna ist eine Passagiermaschine ... mehr

Fast alle Passagiere in verunglücktem Flugzeug aus Kuba

Mexiko-Stadt (dpa) - Der Großteil der Passagiere eines abgestürzten Flugzeugs auf Kuba stammt nach Medien-Angaben von der Karibikinsel selbst. Die kubanische Parteizeitung «Granma» berichtet, dass lediglich fünf Passagiere an Bord der Maschine keine Kubaner gewesen ... mehr

Abgestürzte Global-Air-Maschine: Früherer Mitarbeiter berichtet von Missständen

Nach dem Flugzeugabsturz in Kuba mit 110 Toten erhebt ein früherer Mitarbeiter Vorwürfe gegen die Betreibergesellschaft. Die soll es mit der Wartung der Maschinen nicht so genau nehmen. Nach dem Flugzeugabsturz in Kuba mit mehr als hundert Toten hat ein früherer Pilot ... mehr

Luftverkehr: Vorwürfe gegen Eigner des in Kuba abgestürzten Flugzeugs

Mexiko-Stadt (dpa) - Ein Ex-Pilot hat dem Eigner der in Havanna abgestürzten Passagiermaschine schwere Vorwürfe gemacht. Das Flugzeug, bei dessen Absturz am Freitag 110 Menschen starben, gehört der mexikanischen Fluggesellschaft Damojh. Er habe bereits ... mehr

USA weist Kuba-Diplomaten wegen mysteriöser Erkrankung aus

Barack Obamas Politik der Annäherung an Kuba wird von der Trump-Regierung abermals konterkariert. Washington hat zwei kubanische Diplomaten aus den USA ausgewiesen. Der Grund – eine mysteriöse Erkrankung von US-Botschaftsmitarbeitern in Havanna. Nach einer ... mehr

Fidel Castro wird 90: Warum der Kuba-Revolutionsführer wohl jünger ist

Am 13. August feiert ganz Kuba den 90. Geburtstag seines ehemaligen Revolutionsführers  Fidel Castro. Doch in Wahrheit ist der Máximo Líder wohl jünger. Als Kind machte er sich ein Jahr älter - um früher aufs Kolleg zu kommen.  1926 gilt als das offizielle Geburtsjahr ... mehr

Tourismus: Auf Fidel Castros Spuren durch Kubas wilden Osten

Santiago de Cuba (dpa/tmn) – Fidel Castro ist tot, und in Kuba stehen die Zeichen auf Fortschritt. Doch Roy Pérez ist sicher: "Hier im Osten der Insel wird es noch lange dauern, bis der erste McDonald's aufmacht."  Erst vor zwei Jahren öffnete der Kubaner ... mehr

Kuba verabschiedet Gesetz gegen Fidel-Castro-Kult

Das kubanische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das einen posthumen Personenkult um den verstorbenen Revolutionsführer Fidel Castro unterbinden soll. Die Vorlage wurde auf Castros eigenen Wunsch hin verabschiedet und schreibt vor, dass in Kuba keine ... mehr

Kuba: Traumziel in der Karibik

Weiße Karibikstrände, viele Spitzenhotels und ein umfangreiches Kulturangebot: Kuba ist seit Jahren für viele Deutsche ein Traumziel. Mit dem Rückzug von Fidel Castro und einer Öffnung des Landes könnte das Urlaubsparadies neuen Aufwind erhalten. Doch derzeit erwarten ... mehr

Kuba streicht Subvention von Seife und Zahnpasta

Die Kubaner müssen künftig deutlich mehr für Seife, Zahnpasta und andere Hygieneartikel bezahlen. Wie die Behörden des kommunistischen Staates am Mittwoch mitteilten, werden ab dem 1. Januar 2011 die Subventionen für diese Produkte gestrichen. Bisher konnten die Kubaner ... mehr

Eurowings-Flug hat 60 Stunden Verspätung von Varadero nach Köln/Bonn

Gerade erst warf Fairplane Eurowings vor, dass ihre Langstreckenflüge überdurchschnittlich oft verspätet seien. Und nun gibt es einen neuen Fall - über 60 Stunden Verspätung mussten Passagiere von Kuba nach Deutschland hinnehmen. Das berichtet das Fachmagazin ... mehr

Tourismus - Die Amis mögen's edel in Kuba: Hotel, Zigarren und Oldtimer

Havanna (dpa/tmn) - Der Touristenbus überholt den dritten Traktor, dann einen Radfahrer und ein Pferdefuhrwerk. Er ist unterwegs auf der sechsspurigen Autobahn von Havanna in Richtung Viñales. Der Fahrer bremst, vier Rinder überqueren das breite Asphaltband ... mehr

Segelurlaub 2017: Seychellen, Thailand und Karibik

0815-Kreuzfahrten? Für abenteuerlustige Männer ist das viel zu öde! Wie wäre es mit einem Törn auf einem Segelschiff – über glasklares Wasser und hin zu paradiesischen Stränden? WANTED.DE stellt Ihnen Reiseanbieter und Segelschiffe der Luxusklasse vor. Nicht jeder ... mehr

Der erste große Run auf Kuba ist vorbei

Kuba steht für viele Urlauber für die berühmten Oldtimer, Zigarren und leckeren Rum. Auch der morbide Charme des Landes lockte viele Gäste ins Land. Sie wollten das ursprüngliche Kuba erleben, bevor es sich modernisiert. Doch der Hype ist nun vorbei ... mehr

Hunderttausende verabschieden sich von Fidel Castro

Hunderttausende Kubaner und zahlreiche Staats- und Regierungschefs haben dem verstorbenen Revolutionsführer Fidel Castro in Havanna die letzte Ehre erwiesen. In Reden würdigten Spitzenpolitiker dessen Vermächtnis. Zum Abschluss der Trauerfeier in Havanna appellierte ... mehr

Trauerfeier für Fidel Castro: Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Deutschland auf Kuba

Deutschland wird bei der Trauerfeier für den verstorbenen kubanischen Revolutionsführer Fidel Castro in Havanna von Altkanzler Gerhard Schröder vertreten. Darauf hätten sich Bundesregierung und Bundespräsidialamt verständigt, teilte eine Regierungssprecherin ... mehr

Urlaub auf Kuba: Ein Erfahrungsbericht

"Interessierte müssen jetzt noch schnell nach Kuba reisen, sonst ist der ursprünglichen Charme für immer verloren" ist einer der Sätze, der seit der Öffnung des Landes für US-Amerikaner überall kursiert. Vor allem Reisebüros und Veranstalter werben verstärkt damit ... mehr

Film: "The Fast and the Furious" wird in Kuba gedreht

Havanna (dpa) - Der Annäherungsprozess zwischen den USA und Kuba erfasst auch den Film: In Havanna ist erstmals für die US-Actionfilmreihe "The Fast and the Furious" gedreht worden. Die Hafenpromenade in Havanna, der Malecón, bildete am Wochenende die Kulisse ... mehr

Barack Obama in Kuba: Raúl Castro leistet sich kleine Spitzen

Nach dem historischen Treffen mit dem kubanischen Präsidenten Raúl Castro in Havanna sagte US-Präsident Barack Obama: "Das ist ein neuer Tag." Ganz frei von Spitzen war der Meinungsaustausch allerdings nicht. Kuba und die USA nähern sich nach jahrzehntelanger Eiszeit ... mehr

Das verdankt die Welt Kuba

Der Kater ist vorbei und nach der Party ist vor der Party: Gerade hat Kuba einen seiner beiden Unabhängigkeitstage hinter sich gebracht. wanted.de huldigt der Karibik-Insel und zählt auf, was Genießer der Karibikinsel alles verdanken. Doppelt feiern hält besser ... mehr

Die besten Zigarren der Welt

Das Feuer der Fußball-WM ist verloschen. Doch über allen Zigarren-Genießern schwebt noch der Rauch eines anderen Großereignisses: Ein Online-Handel in der Schweiz hat in einer großen Blindverkostung den Weltmeister der Zigarren ermittelt. Überraschung: Kuba ist nicht ... mehr

"Habanos Day 2012": Edler Zigarren-Genuss

„Ein toller Tag“, „einzigartiges Ambiente“, „ein ganz besonderes Event“ – so lautet das einhellige Feedback der 240 Habanos-Liebhaber, die sich am 16. Juni 2012 auf Schloss Oelber zum dritten deutschen Habanos Day trafen. Selbst das regnerische Wetter konnte der guten ... mehr

Boxen auf Kuba

Kubanische Boxer genießen weltweit einen hervorragenden Ruf. Viele Titel haben die schlagfertigen Amateure von der Tropeninsel bereits bei Olympischen Spielen gewonnen. In den Boxschulen des Landes feilt der Nachwuchs an der Karriere - auch für Touristen ... mehr

Parteitag auf Kuba - Kommunistische Führung bereitet Erbe vor

Havanna (dpa) - Mitten in der politischen Annäherung an die USA wollen Kubas Kommunisten mit ihrem ersten Parteikongress in fünf Jahren die Weichen für die Zukunft des Landes stellen. Raúl Castro eröffnet am Nachmittag seinen womöglich letzten Parteitag als kubanischer ... mehr

Kubas Parteitag eröffnet - Kommunistische Führung bereitet Erbe vor

Havanna (dpa) - Kubas Kommunisten sind zu ihrem ersten Parteitag in fünf Jahren zusammengekommen. Raúl Castro nahm in der Hauptstadt Havanna an der Eröffnung seines voraussichtlich letzten Parteikongresses als kubanischer Staatschef teil. 1000 Delegierte aus dem ganzen ... mehr

Kuba hofft auf weitere Annäherung mit USA nach US-Präsidentenwahl

Havanna (dpa) - Das sozialistische Kuba setzt auch nach der US-Präsidentenwahl im November auf eine weitere Annäherung mit dem früheren ideologischen Feind. Der Karibikstaat hoffe, dass der nächste US-Präsident die Meinung der Amerikaner respektiere, sagte die ranghohe ... mehr

Kubaner dürfen künftig frei auf Schiffen reisen

Havanna (dpa) - Kubas Regierung erlaubt künftig ihren Bürgern, auch auf Schiffen frei zu reisen. Bislang benötigten Kubaner eine Sondergenehmigung. Ab Dienstag streicht der Karibikstaat weitgehend dieses seit Jahrzehnten geltende Verbot, wie aus einer Mitteilung ... mehr

Das Geheimnis der Gentleman-Zigarren

Was macht die perfekte Zigarre für den Gentleman aus und weshalb passt diese Leidenschaft so gut zum modernen Mann? Wir trafen den Zigarren-Aficionado Christoph A. Puszkar im größten Habanos-Lager außerhalb Kubas, nahe der Schweizer Grenze. Zwischen mehreren Millionen ... mehr

Verbündete gratulieren Kubas Revolutionsführer Castro zum Geburtstag

Havanna (dpa) - Verbündete und politische Weggefährten aus der ganzen Welt haben dem kubanischen Revolutionsführer Fidel Castro zum 90. Geburtstag gratuliert. Russlands Präsident Putin telefonierte mit Castro. «Ihr persönlicher Beitrag zur Freundschaft ... mehr

Kubas Revolutionsführer Fidel Castro feiert 90. Geburtstag

Havanna (dpa) - Der kubanische Revolutionsführer Fidel Castro hat seinen 90. Geburtstag gefeiert. Er sei dankbar für all die Zeichen des Respekts, die Grüße und Geschenke, die er in diesen Tag erhalten habe, schrieb Castro in der Parteizeitung «Granma». Castro ... mehr
 
1 3


shopping-portal