Sie sind hier: Home > Themen >

Lübeck

Thema

Lübeck

Städte im Norden noch weitgehend ohne E-Tretroller-Angebot

Städte im Norden noch weitgehend ohne E-Tretroller-Angebot

In vielen Großstädten gehören E-Tretroller zum Ausleihen bereits zum Straßenbild. Allein in Hamburg gibt es derzeit rund 3000 Mietroller. Auf dem flachen Land dagegen sucht man sie meist vergeblich. In den kreisfreien Städten Schleswig-Holsteins gibt es derzeit ... mehr
Hilferufe beim Computerspiel: Nachbarin ruft die Polizei

Hilferufe beim Computerspiel: Nachbarin ruft die Polizei

Ein vom Computerspiel aufgewühlter Neunjähriger hat in Lübeck für einen Polizeieinsatz gesorgt. Eine Nachbarin hatte die Polizei gerufen, weil sie laute Hilferufe hörte, berichtete die Polizei am Freitag. Die Schreie waren so laut, dass die Beamte in der Leitstelle ... mehr
Einen Monat nach Überfall auf Lübecker Supermarkt: Festnahme

Einen Monat nach Überfall auf Lübecker Supermarkt: Festnahme

Die Polizei hat einen 22 Jahre alten mutmaßlichen Supermarkträuber festgenommen. Er soll Mitte Juli in einem Lübecker Markt eine Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag geraubt haben. Wie die Polizei am Freitag ... mehr
25 Jahre Musik- und Kongresshalle Lübeck

25 Jahre Musik- und Kongresshalle Lübeck

Mit einem Programm, das sich besonders der grenzüberschreitenden Musik widmet, geht die Musik- und Kongresshalle (MuK) in ihre Jubiläumsspielzeit. Das Haus wird am 1.Oktober 25 Jahre alt. Aus diesem Anlass stellt die NDR Bigband am 1. Oktober ihr Filmkonzert ... mehr
Streit um Ferienhäuser: Ganghausbesitzer verklagen Stadt

Streit um Ferienhäuser: Ganghausbesitzer verklagen Stadt

Ganghausbesitzer in der Lübecker Altstadt wehren sich mit einer Musterklage gegen das Verbot der Stadt, ihre Häuschen weiter als Ferienhäuser zu vermieten. 20 Hausbesitzer hätten sich der Klage vor dem Verwaltungsgericht angeschlossen, sagte Karl-Heinz Brenner ... mehr

Lübecker Hindenburgplatz heißt jetzt Platz der Republik

In einer feierlichen Zeremonie ist am Mittwoch in Lübeck der Hindenburgplatz in Platz der Republik umbenannt worden. Damit folgte die Stadt einem Beschluss der Bürgerschaft vom Januar dieses Jahres. Die hatte die Umbenennung beschlossen ... mehr

Schäferstündchen auf Parkplatz: Hose samt Geldbörse weg

Ein Schäferstündchen auf einem Parkplatz in der Nähe des Lübecker Stadions ist für einen 28 Jahre alten Mann mit dem Diebstahl seiner Geldbörse zu Ende gegangen. Während das Pärchen miteinander beschäftigt war, schnappte sich ein Unbekannter die neben ... mehr

Große Erleichterung beim FC St. Pauli nach Sieg im DFB-Pokal

Nach dem ersten Pflichtspielsieg seit dem 27. April herrschte beim FC St. Pauli kollektive Erleichterung. "Es tut gut, dieses Gefühl überhaupt einmal wieder gehabt zu haben", gab Abwehrchef Marvin Knoll nach dem 4:3 des Fußball-Zweitligisten ... mehr

Archiv zeigt Kandidaten für Weltdokumentenerbe der Unesco

In einer Fotoausstellung präsentiert das Archiv der Hansestadt Lübeck Schriftstücke zur Hansegeschichte, die zur Aufnahme in das Weltdokumentenerbe der Unesco vorgeschlagen sind. Die insgesamt 17 Dokumente stammen aus sechs europäischen Archiven und Bibliotheken ... mehr

Kaum Ärger mit Besuchern in Schleswig-Holsteins Bädern

In den Schwimmbädern der kreisfreien Städte Schleswig-Holsteins gibt es nach Angaben der Betreiber keine größeren Probleme mit über die Stränge schlagenden Badegästen. Das Personal werde zwar gelegentlich angepöbelt und beleidigt, sagte der Werkleiter ... mehr

Prozess um Mord an Freundin: Eifersucht als Motiv vermutet

Musste eine junge Frau aus dem Iran sterben, weil sie andere Vorstellungen vom Leben hatte als ihr Freund? Die Lübecker Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass hier das Motiv für den Mord an der 28-Jährigen zu suchen ist. Ihr aus dem Irak stammender heute 23 Jahre alter ... mehr

Bahn: Kostenpuffer verteuern Anbindung des Ostseetunnels

Die Deutsche Bahn begründet die enorm gestiegenen Kosten bei der Anbindung für die Fehmarnbeltquerung mit notwendigen Rücklagen von weit mehr als einer Milliarde Euro. Daher stiegen die Kosten von den bisher veranschlagten 1,7 Milliarden Euro um mehr als ein Drittel ... mehr

Prozess um Tötung von Iranerin in Gremersdorf beginnt

Am Lübecker Landgericht beginnt heute der Prozess um den gewaltsamen Tod einer 28-jährigen Iranerin. Ihre Leiche war im Februar in einer Blutlache an einem Feldweg in Gremersdorf im Kreis Ostholstein gefunden worden. Angeklagt ist der heute 23 Jahre alte Freund ... mehr

Lübecker Rathaus: Geheimnis der vergessenen Tresore gelüftet

Im Lübecker Rathaus sind zwei Tresore jahrzehntelang unbeachtet geblieben. Nun haben professionelle Panzerknacker die Schränke geöffnet. Bürgermeister Lindenau hat schon Pläne für den Inhalt. Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau ist freudig überrascht, als sich im Rathaus ... mehr

Jonathan Meese beschenkt Lübecker Kunsthalle

Jonathan Meese hat der Lübecker Kunsthalle eine eigens angefertigte Installation geschenkt. Sie zeige den Kino-Bösewicht Darth Vader und eine Mumin-Figur, ein von der skandinavischen Schriftstellerin Tove Jansson erfundenes Trollwesen, teilte die Hansestadt ... mehr

Panzerknacker im Lübecker Rathaus: Gold und Silber im Tresor

Silber- und Goldmünzen, sowie Eintrittskarten zum Preis von 1,50 Deutsche Mark - das ist der Inhalt eines seit zwei Jahrzehnten unbeachteten Tresors im Lübecker Rathaus, den Sicherheitsexperten am Dienstag unter großem Medieninteresse geöffnet haben. Bereits ... mehr

Schleswig-Holstein Musik Festival: Positive Halbzeitbilanz

Nach knapp der Hälfte der 223 Konzerte beim Schleswig-Holstein Musik Festival haben die Veranstalter eine positive Zwischenbilanz gezogen. Von den rund 212 000 verfügbaren Plätzen seien bereits 185 000 belegt, teilte das Festival am Freitag mit. Das entspreche einer ... mehr

NGG fordert für Gastgewerbe bis zu 26 Prozent Gehaltsplus

Das Gastgewerbe Mecklenburg-Vorpommerns steht vor einer harten Tarifauseinandersetzung. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert eine Erhöhung der Stundenlöhne in der Branche um 2,50 Euro. Dies entspricht in der niedrigsten Tarifgruppe einem ... mehr

Gratis-Konzertbesuch für Bedürftige dank Kulturtafel Lübeck

Menschen mit geringem Einkommen können sich einen Theater- oder Konzertbesuch oft nicht leisten. Seit Mai 2017 sorgt die Kulturtafel Lübeck dafür, dass auch Leute, die jeden Euro mehrfach umdrehen müssen, Kulturveranstaltungen besuchen können. 10 000 Eintrittskarten ... mehr

Lübeck lässt vergessene Tresore im Rathaus öffnen

Seit Jahrzehnten stehen zwei Tresore ungeöffnet im Lübecker Rathaus. Dort könne sich keiner daran erinnern, wann die Panzerschränke zuletzt geöffnet wurden, sagte Stadtsprecherin Nicole Dorel am Donnerstag. Auch über den Inhalt herrsche ... mehr

98-Jähriger stirbt in Lübeck nach Sturz in die Trave

Ein 98 Jahre alter Mann ist in Lübeck nach einem Sturz in die Trave gestorben. Passanten hörten seine Hilferufe und kamen dem Mann zur Hilfe, berichtete die Polizei am Mittwoch. Rettungskräften gelang es zunächst, den 98-Jährigen zu reanimieren. Er wurde ... mehr

Lübeck prüft kostenlosen Nahverkehr für Touristen

Touristen sollen in Zukunft in Lübeck kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können. Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) habe den Stadtverkehr Lübeck und die touristischen Betriebe Kurbetrieb und Lübeck Travemünde Marketing beauftragt, ein Konzept für ein solches ... mehr

Prozess gegen Ex-Weißer-Ring-Chef: Einstellung abgelehnt

Im Prozess gegen den ehemaligen Leiter des Weißen Rings in Lübeck, Detlef H., wird es voraussichtlich frühestens im September ein Urteil geben. Verteidigung und Nebenklage lehnten am Montag den Vorschlag der Staatsanwaltschaft ab, das Verfahren gegen Zahlung einer ... mehr

Rund 750 000 Besucher bei Travemünder Woche

Trotz geringerer Besucherzahlen als im Vorjahr haben die Veranstalter eine positive Bilanz der Travemünder Woche gezogen. Ein heftiges Unwetter am Eröffnungswochenende und der frische Ostwind der vergangenen Tage hätten zu einer Besucherdelle geführt, sagte ... mehr

Travemünder Woche geht mit Feuerwerk zu Ende

Kurz vor dem Ende der Travemünder Woche wollen die Veranstalter heute eine erste Bilanz ziehen. An den meisten Tagen herrschte in der Lübecker Bucht und auf der Trave gutes Segelwetter, das auch der Festmeile regen Besucherzulauf bescherte. Auf mehreren ... mehr

Rappelvolle Strände zwischen Travemünde und Grömitz

Die Ostseebäder an der Lübecker Bucht haben am Donnerstag erneut einen Gästeansturm erlebt. Zwischen Travemüde und Grömitz waren die Strände rappelvoll. "Am ganzen Strand ist kein Strandkorb mehr zu bekommen", sagte Norbert Babies, Strandkorbvermieter ... mehr

Wegen Hitze mehr Patienten als sonst in Klinik-Notaufnahmen

Die Hitzewelle macht vor allem älteren und durch Krankheiten geschwächten Menschen zu schaffen. In den Notaufnahmen in Lübeck und Kiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) würden derzeit vermehrt vor allem ältere Patienten mit Kreislaufproblemen ... mehr

Possehlbrücke in Lübeck für zwei Wochen gesperrt

Die Possehlbrücke in Lübeck ist seit Donnerstag für zwei Wochen gesperrt. In dieser Zeit sollen nach Angaben der Hansestadt Lübeck die beiden neu gebauten Fahrbahnhälften verbunden werden. Für den Fahrzeugverkehr sind Umleitungen ausgeschildert, Fußgänger und Radfahrer ... mehr

Ministerin Heinold gewinnt als zweite Frau den Rotspon-Cup

Der "Rotspon Cup" 2019 geht nach Kiel. Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) gewann am Mittwoch in Travemünde in einem spannenden Wettkampf gegen den Titelverteidiger, Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau (SPD). Sie sei sehr stolz, die Trophäe nach drei Jahren ... mehr

Papiercontainer brennen in Lübeck: Polizei ermittelt

In Lübeck sind in der Nacht zum Dienstag fünf Papierrollcontainer in Flammen aufgegangen. Zur Ursache werde nun ermittelt, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Nachdem der erste Container gegen drei Uhr in Brand geraten war, musste die Feuerwehr gegen ... mehr

Possehlbrücke vom 25. Juli an für zwei Wochen gesperrt

Seit mehr als vier Jahren ist die Possehlbrücke in Lübeck eine Dauerbaustelle. Jetzt zeichnet sich ein Ende ab. Am 15. November soll die Sanierung der aus dem Jahr 1956 stammenden Überführung über den Elbe-Lübeck-Kanal abgeschlossen sein. Doch vorher ist noch einmal ... mehr

Städte meiden Glyphosat: Ausnahmen bleiben

Glyphosat wird in schleswig-holsteinischen Städten und in Hamburg größtenteils gemieden. Komplett verbannt aus den Städten ist das umstrittene Pflanzenschutzmittel aber nicht - nach wie vor wird es in Ausnahmefällen eingesetzt. Das ergab eine stichprobenartige Umfrage ... mehr

Travemünder Woche eröffnet: Segler aus 15 Nationen

Sonnenschein und eine frische Brise: Am Freitag hat die 130. Travemünder Woche begonnen. Mit dem traditionellen Kommando "Heißt Flagge" gab Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) das Startsignal für die Mischung aus segelsportlicher Großveranstaltung und Volksfest ... mehr

79-Jährige stirbt nach Treppensturz in Lübecker Café

Eine Touristin aus Garbsen in Niedersachsen ist nach einem Treppensturz in einem Café in der Lübecker Innenstadt gestorben. Die 79 Jahre alte Frau sei bereits am Montag eine Personaltreppe in dem Café hinunter gestürzt, sagte ein Polizeisprecher am Freitag auf Anfrage ... mehr

"Heißt Flagge": Die 130. Travemünder Woche wird eröffnet

Mit dem traditionellen Kommando "Heißt Flagge" wird heute die Travemünder Woche 2019 eröffnet. Im 130. Jahr ihres Bestehens werden nach Angaben der Veranstalter rund 1300 Segler aus 15 Nationen in der Lübecker Bucht um Punkte und Pokale kämpfen. Insgesamt sechs deutsche ... mehr

Haftbefehl gegen Auto-Brandstifter von Lübeck erlassen

Der mutmaßliche Brandstifter von Lübeck sitzt in Untersuchungshaft. Ein Richter habe auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den 31-Jährigen erlassen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Der Mann steht im dringenden Verdacht ... mehr

Kinderfest im Günter Grass-Haus zum Thema "Wasser"

Zum 13. Mal laden das Lübecker Günter Grass-Haus und das benachbarte Willy-Brandt-Haus am 20. und 21. Juli zu ihrem traditionellen Kinderfest ein. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Thema Wasser. An einer ganzen Reihe von Mitmachstationen wolle man den jungen ... mehr

Nach Autobränden in Lübeck: Ermittlungen laufen weiter

Die Polizei sucht weiter nach den Verantwortlichen für die Autobrände in Lübeck. Dort waren in der Nacht zum Montag sechs Autos angezündet und weitere neun von den Flammen beschädigt worden. Ein Mann, der zwischenzeitlich festgenommen worden war, sei wieder auf freien ... mehr

Travemünder Woche vor dem Start: 1300 Segler aus 15 Nationen

Im 130. Jahr ihres Bestehens wartet die Travemünder Woche mit einem abwechslungsreichen Programm zu Wasser und zu Land auf. Insgesamt sechs deutsche und eine Europameisterschaft stehen auf dem Regattaplan. Bislang hätten sich rund 1300 Segler aus 15 Nationen ... mehr

Dräger beendet zweites Quartal mit schlechterem Ergebnis

Der Medizin- und Sicherheitstechnikkonzern Dräger hat das zweite Quartal dieses Jahres mit einem negativen Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) abgeschlossen. Nach den vorläufigen Geschäftszahlen lag das Ebit im zweiten Vierteljahr bei minus zwei Millionen ... mehr

Gutachterin Exhibitionismusfall: Zeugin bedingt glaubwürdig

Die Aussagen der Hauptbelastungszeugin im Prozess gegen den ehemaligen Leiter des Weißen Rings in Lübeck, Detlef H., sind laut einer psychiatrischen Sachverständigen nur bedingt glaubwürdig. Es sei zumindest nicht auszuschließen, dass die Zeugin ... mehr

Karlsruhe: Stau erreicht am Wochenende Höhepunkt

Egal, ob sie in den Urlaub starten oder wieder nach Hause aufbrechen wollen: Autofahrer müssen am kommenden Wochenende (19. bis 21. Juli) viel Geduld mitbringen. Oft geht dort nichts mehr, denn die Stausaison steuert auf ihren Höhepunkt zu, prognostiziert ... mehr

Sechs Autos in Lübeck in Brand gesteckt: Weitere beschädigt

Sechs Autos sind in der Nacht zum Montag in Lübeck in Brand gesteckt worden. Weitere Fahrzeuge wurden durch übergreifende Flammen beschädigt. "Über die Täter und das Tatmotiv können wir noch nichts sagen - wir ermitteln in alle Richtungen", sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Häuser von Lübecker AfD-Abgeordnete mit Farbe beschmiert

Unbekannte haben die Häuser von zwei AfD-Abgeordneten der Lübecker Bürgerschaft mit Farbe beschmiert. An einem Haus in der Innenstadt seien in der Nacht zu Freitag eine Wand und die Eingangstür mit Lack besprüht worden, teilte die Polizei mit. Zudem ... mehr

Bewaffneter Mann überfällt Supermarkt in Lübeck

Bei einem Überfall auf einen Supermarkt in Lübeck hat ein bewaffneter Mann einen niedrigen vierstelligen Geldbetrag erbeutet. Nach der Tat schoss er zweimal ziellos in die Luft und flüchtete mit einem Fahrrad vom Tatort, teilte die Polizei am Freitag mit. Niemand wurde ... mehr

Experten suchen nach Ursache für Brand auf Schwedenfähre

Nach dem Feuer im Maschinenraum der Passagier-Fähre "Peter Pan" auf der Ostsee hat am Mittwoch die Suche nach der genauen Brandursache begonnen. Nach bisherigen Erkenntnissen ist einer der Dieselgeneratoren verantwortlich, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer ... mehr

Vor Travemünde: Brand auf Fähre "Peter Pan" – Besatzung löscht Feuer

Rund 280 Passagiere waren an Bord der "Peter Pan", als das Feuer im Maschinenraum ausbrach.  Da die Fähre noch  etwa sechs Seemeilen von Travemünde entfernt war, mussten die Besatzungsmitglieder den Brand löschen. Auf der Passagierfähre "Peter Pan" ist während einer ... mehr

Nach Brand auf Fähre: Inspektionen der Schäden beginnen

Nach einem Brand im Maschinenraum einer Passagierfähre auf der Ostsee, will sich die Wasserschutzpolizei im Laufe des Mittwochs einen Überblick über die Schäden verschaffen. Auch die genaue Ursache solle geklärt werden, sagte ein Polizeisprecher am Morgen ... mehr

Feuer in Flüchtlingsunterkunft in Lübeck: Brandstiftung?

Bei einem Brand in einem von Flüchtlingen bewohnten Mehrfamilienhaus in Lübeck ist am Dienstag ein Hausbewohner leicht verletzt worden. Der Mann hatte mit einem Feuerlöscher die Flammen im Treppenhaus erstickt und sich dabei eine leichte Rauchgasvergiftung zugezogen ... mehr

Rentenhöhe: Schleswig-Holstein im Mittelfeld

Schleswig-Holstein liegt bei der Rentenhöhe im Vergleich der 16 Bundesländer an siebter Stelle. Der durchschnittliche Zahlbetrag der Altersrenten nach mindestens 35 Versicherungsjahren betrug im vergangenen Jahr 1246 Euro, wie neue Daten der Deutschen Rentenversicherung ... mehr

Fast 18 000 Neurentner in Mecklenburg-Vorpommern

Fast 18 000 Menschen sind im Nordosten im vergangenen Jahr in Rente gegangen, 100 mehr als im Vorjahr. Die meisten, mehr als 40 Prozent, nutzten dabei die Möglichkeit nach 45 Beitragsjahren abschlagsfrei in Rente zu gehen, wie die Deutsche Rentenversicherung ... mehr

Bilder aus der Kaiserzeit: "Kaiser-Panorama" in Lübeck

Lange bevor die Bilder durch den Film laufen lernten, haben Kaiser-Panoramen den Menschen die Welt gezeigt. In kolorierten und mehrdimensionalen Bilderserien brachten sie den Betrachtern wichtige Ereignisse, gekrönte Häupter und exotische Orte, aber auch Landschaften ... mehr

Fast 12 300 Hamburger sind in Rente gegangen

Die Zahl der Rentner in Hamburg nimmt stetig zu. Im vergangenen Jahr haben knapp 12 300 Frauen und Männer erstmals eine Altersrente der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten, teilte die Deutsche Rentenversicherung Nord (DRV Nord) am Montag in Lübeck mit. Das seien ... mehr

25 000 neue Rentner in Schleswig-Holstein

Fast 25 000 Versicherte aus Schleswig-Holstein haben im vergangenen Jahr erstmals eine Altersrente der gesetzlichen Rentenversicherung erhalten. Exakt waren es 24 980 und damit 136 mehr als im Vorjahr, wie die Deutsche Rentenversicherung Nord am Montag mitteilte ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal