Sie sind hier: Home > Themen >

Memmingen

Thema

Memmingen

Nach Gasexplosion in Rettungswache weiter Suche nach Leck

Nach Gasexplosion in Rettungswache weiter Suche nach Leck

Nach der Gasexplosion in einer Rettungswache im schwäbischen Memmingen haben die Ermittler keine fehlerhafte Installation festgestellt. Wie die Kripo am Montag berichtete, war die in das Haus führende Gasleitung fachgerecht mit einem Pfropfen verschlossen ... mehr
Gasexplosion in Memmingen: Schäden

Gasexplosion in Memmingen: Schäden "immens" – mehrere Verletzte

Am Freitagmorgen ist es in Memmingen zu einer Gasexplosion gekommen. Fünf Menschen sind verletzt. Betroffen ist ein Gebäude des Bayerischen Roten Kreuzes. Bei einer Gasexplosion im schwäbischen Memmingen sind nach Angaben der Polizei fünf Menschen verletzt worden ... mehr
BRK: Gasexplosion hätte noch schlimmer ausgehen können

BRK: Gasexplosion hätte noch schlimmer ausgehen können

Die Gasexplosion im schwäbischen Memmingen mit fünf Verletzten hätte nach Angaben des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) noch viel schlimmer ausgehen können. "Bei der Explosionswucht können wir von Glück sprechen, dass es keine Toten ... mehr
Explosion in Rettungswache: Erfolglose Suche nach Gasleck

Explosion in Rettungswache: Erfolglose Suche nach Gasleck

Die Sanitäter des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) hatten das Ende ihrer Nachtschicht fast erreicht, als gegen 6 Uhr eine heftige Explosion die Rettungswache erschütterte. Bei dem wohl durch ein Gasleck ausgelösten Unglück im schwäbischen Memmingen sind am Freitag ... mehr
Impfen im Linienbus: Immer mehr Angebote für Senioren

Impfen im Linienbus: Immer mehr Angebote für Senioren

Nürnberg, Memmingen oder Wunsiedel im Fichtelgebirge: Immer mehr Städte und Landkreise in Bayern überlegen, wie sie bewegungseingeschränkten Menschen Corona-Impfungen ermöglichen können. "Bei weiteren Kreisverwaltungsbehörden finden derzeit Überlegungen statt, Impfbusse ... mehr

Falscher Gabalier soll Internet-Bekanntschaft betrogen haben

Ein Mann soll sich gegenüber einer Internet-Bekanntschaft erst als der Sänger Andreas Gabalier und dann als ausländischer Soldat ausgegeben und sie um Geld betrogen und schließlich mit intimen Fotos erpresst haben. Die Kriminalpolizei in Memmingen ermittelt ... mehr

Serie von Bränden und Einbrüchen in Schwaben aufgeklärt

Die Polizei in Schwaben hat voraussichtlich eine seit Ende September 2020 andauernde Serie von Einbrüchen und Bränden aufgeklärt. Zwei 17 und 19 Jahre alte Männer sollen demnach für die Taten in Memmingen und im benachbarten Buxheim (Kreis Unterallgäu) verantwortlich ... mehr

Bayerische Theatertage 2021 in Memmingen abgesagt

Die für Mai 2021 in Memmingen geplanten 37. Bayerischen Theatertage sind abgesagt. Wie das Landestheater Schwaben am Donnerstag mitteilte, ist die Corona-Lage immer noch "schwer einschätzbar" und die Planungen für die Veranstaltungen mit zu vielen ... mehr

33-Jährige geht mit Drogen zum Amtsgericht und wird erwischt

Eine 33-Jährige hat das Amtsgericht Memmingen mit Rauschgift in ihrer Handtasche betreten. Bei der Eingangskontrolle durch Justizangestellte seien die Betäubungsmittel gefunden worden, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag mit. Bei den weiteren Ermittlungen stellte ... mehr

Nürnberg: Herrmann stellt Corona-Kontrollen am Flughafen vor

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, werden immer drastischere Maßnahmen ergriffen. Auch am Flughafen Nürnberg müssen Reiserückkehrer mit verstärkten Kontrollen rechnen. Zum Ende der Weihnachtsferien werden Reiserückkehrer in Bayern in diesen Tagen ... mehr

Monate nach Steinwurf von Autobahnbrücke: Verfolgungsjagd

Von einer Autobahnbrücke soll ein 41-Jähriger einen Stein auf einen Wagen geworfen haben - jetzt lieferte er sich nach monatelangen Ermittlungen bei der Festnahme eine Verfolgungsjagd mit der Memminger Polizei. In die Motorhaube eines Kleintransporters ... mehr

34-Jähriger stürzt aus Hochhaus: Schwer verletzt

Beim Sturz aus einem Hochhaus ist ein 34-Jähriger in Memmingen schwer verletzt worden. Der Mann sei auf einem Vordach im ersten Stock zum Liegen gekommen und dort aufgefunden worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Es könne sich um einen Unfall ... mehr

Nürnberger Vesperkirche wird wegen Lockdown verschoben

Die Nürnberger Vesperkirche wird wegen des Corona-Lockdowns verschoben. Eigentlich sollte sie vom 17. Januar bis Ende Februar öffnen. "Unter Lockdown-Bedingungen können wir das unseren Ehrenamtlichen nicht zumuten", sagte Pfarrer Bernd Reuther von der evangelischen ... mehr

Intendantin Mädler wechselt von Memmingen nach Oberhausen

Intendantin Kathrin Mädler (44) wechselt vom Landestheater Schwaben an das Theater Oberhausen. Zur Spielzeit 2022/23 werde die promovierte Theaterwissenschaftlerin die Intendanz in Oberhausen als Nachfolgerin von Florian Fiedler übernehmen, teilte die Stadt Oberhausen ... mehr

Ermittler finden in Wohnungen 160 Gramm Kokain

Rund 80 Einsatzkräfte der Polizei haben vier Wohnungen in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen durchsucht und dabei unter anderem 160 Gramm Kokain gefunden. Fünf Männer zwischen 23 und 40 Jahren stehen im Verdacht, mit Kokain und Marihuana gehandelt ... mehr

Frau fährt trotz Fahrverbot zur Polizei

Trotz eines Fahrverbots ist eine Frau in Memmingen mit ihrem Auto bei der Polizei aufgetaucht. Sie habe ihren Führerschein abholen wollen, den sie zuvor für ein einmonatiges Fahrverbot abgegeben hatte, teilte die Polizei am Sonntag mit. Weil das Fahrverbot ... mehr

Polizei löst Corona-Feiern auf

Wegen Verstößen gegen die Regeln zum Infektionsschutz sind mehrere Feiern von der Polizei aufgelöst worden. In Schwangau (Landkreis Ostallgäu) feierten rund 20 Jugendliche, die Party wurde aufgelöst und ein Verfahren gegen sieben Jugendliche eingeleitet. Ein Sprecher ... mehr

Räuber erklärt Überfall kurzerhand zum Scherz

In Memmingen hat ein Räuber nach einem gescheiterten Überfall seine Tat kurzerhand zum Scherz erklärt. Der 25 bis 30 Jahre alte Mann war zuvor von der Kassiererin der Tankstelle einfach ignoriert worden, obwohl er die Frau mit einer Pistole bedrohte und Geld forderte ... mehr

Flucht aus Günzburger Bezirkskrankenhaus: Lange Haftstrafe

Nach der Flucht von zwei Häftlingen aus dem Bezirkskrankenhaus im schwäbischen Günzburg ist einer der beiden wegen Geiselnahme verurteilt worden. Das Landgericht in Memmingen verurteilte ihn zu siebeneinhalb Jahren Gefängnis, wie ein Gerichtssprecher am Montag ... mehr

Haftstrafen für Helfer von Kokain-Händlern

Das braune Papier habe ihn stutzig gemacht, gab der Mitarbeiter der Polizei später zu Protokoll. Bananen aus Ecuador bräuchten Luft, um zu reifen, daher würden sie oft nur von einer Folie bedeckt. Als der aufmerksame Angestellte eines Neu-Ulmer Obsthändlers im Dezember ... mehr

Ermittlungen im Tierschutz-Skandal eingestellt

Im Allgäuer Tierschutz-Skandal hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen gegen drei Veterinäre eingestellt. Die Tierärzte sollen auf Bauernhöfen tätig gewesen sein, auf denen Verstöße gegen Tierschutzvorschriften festgestellt worden sind. Den drei Tiermedizinern ... mehr

Handel mit halber Tonne Kokain: Geständnisse im Prozess

Im Prozess um den Handel mit einer halben Tonne Kokain haben die meisten Angeklagten ein Geständnis abgelegt. Bis auf einen Angeklagten hätten sie eine entsprechende Erklärung abgegeben, sagte ein Sprecher des Landgerichts Memmingen am Donnerstag. Die Verteidiger ... mehr

Kokain-Prozess: Angeklagte wollen ihr Schweigen brechen

Sechs Männer, die wegen des Schmuggels von fast 500 Kilo Kokain nach Deutschland angeklagt sind, wollen sich am kommenden Donnerstag (9.30 Uhr) vor Gericht erstmals zu den Vorwürfen äußern. Man werde bis dahin entsprechende Erklärungen vorbereiten, sagten ... mehr

500 Kilo Kokain: Prozessauftakt gegen mutmaßliche Schmuggler

Weil sie fast eine halbe Tonne Kokain nach Deutschland geschmuggelt haben sollen, müssen sich sechs Männer vor dem Landgericht Memmingen verantworten. Zum Prozessauftakt am Donnerstag wurde zunächst nur die Anklageschrift verlesen, bevor die Verteidigung ... mehr

Prozess um 500 Kilo Kokain: Gericht bietet Deal an

Ein vollumfängliches Geständnis: Dafür könnten sechs mutmaßliche Drogendealer, die wegen des Schmuggels von rund 500 Kilogramm Kokain in Memmingen vor Gericht stehen, mildere Strafen erhalten. Einen entsprechenden Vorschlag machte die Strafkammer des dortigen ... mehr

Weiter hohe Infektionszahlen in Bayerns Corona-Brennpunkten

Die Infektionswerte in den Corona-Brennpunkten in Bayern sind weiter gestiegen. Die Städte Memmingen und Rosenheim sowie die Landkreise Fürstenfeldbruck und Regen lagen laut Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin auch am Sonntag (Stand: 00.00 Uhr) über der kritischen ... mehr

Landkreis Fürstenfeldbruck und Stadt Memmingen über Warnwert

Nach der Stadt Rosenheim haben noch weitere Regionen in Bayern einen wichtigen Corona-Warnwert überschritten. In der Stadt Memmingen gab es innerhalb einer Woche 54,4 Infektionen pro 100 000 Einwohnern, wie das Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin am Samstag (Stand ... mehr

Diskriminierungsverbot: Fischertagsverein geht in Berufung

Der Fischertagsverein Memmingen wird gegen ein Gerichtsurteil Berufung einlegen, das ihm den Ausschluss von Frauen aus der Gruppe der Stadtbachfischer verbietet. Wie ein Vereinssprecher am Montag mitteilte, geht es dabei zunächst um die Wahrung der Rechtsmittelfrist ... mehr

Rosenheim: Trotz Allgemeinbeschränkung mehr Corona-Fälle

Rund zwei Wochen nach Inkrafttreten zusätzlicher Beschränkungen aufgrund der Corona-Krise hat Rosenheim weiter mit steigenden Fallzahlen zu kämpfen. Nach Angaben des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) vom Dienstag liegt ... mehr

Drei Städte in Bayern über Corona-Grenzwert

Drei bayerische Städte haben am Montag den Grenzwert für 50 Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen teils deutlich überschritten. Spitzenreiter bei den Neuinfektionen ist das schwäbische Memmingen mit einer sogenannten 7-Tage-Inzidenz ... mehr

Auto auf A96 beschädigt: Steinewerfer gesucht

Nach einem mutmaßlichen Steinwurf von einer Autobahnbrücke auf der A96 bei Memmingen sucht die Polizei nach Zeugen. Ein Auto wurde bei dem Vorfall am Freitag an der Frontscheibe und am Dach beschädigt, hieß es in einer Polizei-Mitteilung. Der Fahrer beobachtete ... mehr

Vier Orte in Bayern überschreiten Corona-Frühwarnwert

Zwei weitere Orte in Bayern haben den Corona-Frühwarnwert überschritten. Nach Angaben des bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittel stieg die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen am Mittwoch in Memmingen ... mehr

Auto überschlägt sich mehrfach auf A7

Ein Auto hat sich auf der Autobahn 7 bei Memmingen mehrfach überschlagen. Der Wagen war zuvor aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen, wie ein Polizeisprecher sagte. Ob es Verletzte gab, war zunächst nicht bekannt ... mehr

Ein "Tick mehr Gleichberechtigung" für Männerbastion

Seit Jahrhunderten dürfen Frauen nicht beim Ausfischen mitmachen - jetzt soll auch beim traditionellen Memminger Fischertag die Gleichberechtigung Einzug erhalten. Der Ausschluss von Frauen aus der Gruppe der Stadtbachfischer durch den veranstaltenden Verein ... mehr

Eigenes Baby misshandelt? Junger Vater muss vor Gericht

Nachdem er seinen kleinen Sohn Anfang des Jahres lebensbedrohlich verletzt haben soll, muss sich ein junger Vater kommende Woche vor Gericht verantworten. Dem 24-Jährigen wird nach Angaben des Landgerichts Memmingen vom Donnerstag vorgeworfen, sein Kind heftig ... mehr

Mann verletzt Mädchen und Angestellte in Supermarkt

Ein 25-Jähriger hat in einem Memminger Supermarkt ein Mädchen und zwei Angestellte angegriffen. Der Mann betrat das Geschäft am Dienstagnachmittag trotz Hausverbots, wie die Polizei mitteilte. In der Schlange vor der Kasse habe er sich an anderen Kunden ... mehr

Auf Flug nach Korfu: Randalierer an Bord zwingt Flugzeug zur Landung

Schreck für 160 Urlauber aus Irland: Ein Randalierer hat auf dem Flug nach Korfu einen Zwischenstopp in Memmingen erzwungen. Weil der Mann Drogen bei sich hatte, kam er zunächst in eine Klinik. Weil ein 35-Jähriger während eines Fluges von Dublin nach Korfu randaliert ... mehr

Erste Anklage gegen Rinderhalter in Tierschutz-Skandal

Mehr als ein Jahr nach Bekanntwerden des Allgäuer Tierschutz-Skandals hat die Staatsanwaltschaft erstmals Anklage gegen zwei Rinderhalter erhoben. Dem 66 Jahre alten Landwirt und seinem 23-jährigen Sohn aus Bad Grönenbach werde vor allem vorgeworfen, kranke Tiere nicht ... mehr

Rechtsstreit in Bayern: Dürfen Frauen in die Memminger Stadtfischer-Gruppe?

Memmingen (dpa) - Dürfen Frauen künftig am Höhepunkt des Memminger Fischertags den Stadtbach ausfischen? Zum Auftakt eines Zivilprozesses haben sich die Beteiligten am Amtsgericht Memmingen im Allgäu am Montag nicht einigen können. Ein weibliches Mitglied ... mehr

Schwertransport verbiegt Gleise und legt Bahnverkehr lahm

Ein fast 100 Tonnen schwerer Tieflader hat am Montag in Memmingen im Allgäu Eisenbahngleise so stark beschädigt, dass im regionalen Bahnverkehr zwischen Ulm und Kempten vorläufig keine Direktverbindungen mehr möglich sind. Wie die Polizei berichtete, hatte ... mehr

Rechtsstreit um Aufnahme von Frauen in Stadtfischer-Gruppe

Es geht um etwa 15 Minuten und die Jagd nach der dicksten Forelle. Dürfen Frauen künftig am Höhepunkt des Memminger Fischertags den Stadtbach ausfischen? Zum Auftakt eines Zivilprozesses haben sich die Beteiligten am Amtsgericht Memmingen im Allgäu darüber nicht einigen ... mehr

Flughafen Memmingen: Kostenlose Tests für Reiserückkehrer

Reiserückkehrer können sich seit Samstag am Flughafen Memmingen kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Die Tests seien für ankommende Fluggäste ohne vorherige Anmeldung möglich, teilte der Flughafen am Samstag mit. Tests für abfliegende Passagiere seien noch nicht ... mehr

Häufigere Bahnverbindungen am Wochenende an den Bodensee

Nach dem Ausbau der Schienenverbindung von München nach Lindau soll es an den Wochenenden mehr Züge in die Bodenseestadt geben. Wie das bayerische Verkehrsministerium am Donnerstag berichtete, sollen ab Dezember die Züge zwischen Memmingen und Lindau auch samstags ... mehr

Dachdecker bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Bei einem Sturz durch ein Dachfenster ist in Memmingen ein Arbeiter lebensbedrohlich verletzt worden. Der 45 Jahre alte Dachdecker wollte das undichte Dach eines Lagergebäudes reparieren. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, stürzte der Mann dabei am Vortag mehrere ... mehr

Hund treibt kopflos im Wasser: Polizei sucht Besitzer

Spaziergänger haben in einem Bach in Memmingen einen Hund ohne Kopf entdeckt. Was dem Hund zugestoßen ist und wem er gehört, war laut Polizeiangeben vom Dienstag zunächst unklar. "Da der Kopf des Hundes fehlte, gehen wir davon aus, dass er getötet wurde ... mehr

Totes Kalb an Bachufer gefunden

Ein totes Kalb haben Spaziergänger an einem Bachufer in Holzgünz (Landkreis Unterallgäu) gefunden. Wie das Tier verendet ist, war laut Polizei zunächst unklar. "Wir haben bei dem Kalb mehrere äußere Verletzungen gefunden", sagte eine Sprecher am Dienstag. Diese ... mehr

Bei Memmingen: Auto kracht in geparkten Lastwagen – 20-Jähriger stirbt

An der Auotbahn 7 ist es zu einem Unfall mit einem Todesopfer gekommen. Ein 20-Jähriger fuhr in einen parkenden Lkw. Die Ermittler haben einen Verdacht, wie es dazu kam. Ein 20 Jahre alter Mann ist mit seinem Auto auf einem Parkplatz an der Autobahn 7 bei  Memmingen ... mehr

Schlag gegen Rauschgiftszene in Schwaben: Drei Haftbefehle

Der Polizei in Schwaben ist ein Schlag gegen die Rauschgiftszene gelungen. Dabei hat ein Spezialeinsatzkommando in Memmingen einen 39-Jährigen bei der geplanten Übergabe von einem Kilogramm Kokain festgenommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte ... mehr

Raubüberfall wegen privater Probleme vorgetäuscht

Ein Mann hat wegen privater Probleme einen Raubüberfall vorgetäuscht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der 31-Jährige vorgegeben, am Montag von drei maskierten Männern mit einem Messer überfallen und ausgeraubt worden zu sein. Im Laufe der Ermittlungen ... mehr

Mitarbeiter im Paketzentrum entdeckt Marihuana-Sendung

Eine feine Nase hat ein Mitarbeiter in einem Verteilerzentrum für Pakete bewiesen: Ihm war eine nach Marihuana riechende Sendung aufgefallen. Polizeibeamte beschlagnahmten daraufhin das Paket und öffneten es im Beisein einer ... mehr

Zapfsäule fällt auf Tankstellen-Kundin

Eine Tankstellen-Kundin ist in Memmingen von einer umfallenden Zapfsäule leicht verletzt worden. Die Frau sei gerade dabei gewesen, den Tankvorgang zu starten, als ein Lastwagen den Automaten rammte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Zapfsäule wurde bei dem Unfall ... mehr

Trotz Waldbrandgefahr: Buben zündeln mit trockenem Laub

Beinahe einen Waldbrand ausgelöst hätten zwei Buben in der Oberpfalz. Die 12- und 13-jährigen Brüder hätten mit einem Feuerzeug staubtrockenes Laub angezündet, teilte die Polizei am Freitag mit. Zwei Anwohner des Waldstücks in Sulzbach-Rosenberg (Landkreis ... mehr

Prozess gegen mutmaßlichen Telefonbetrüger beginnt

Ein mutmaßlicher Telefonbetrüger muss sich seit Montag vor dem Landgericht Memmingen (Bayern) verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, Teil einer mindestens neunköpfigen Bande gewesen zu sein, deren Mitglieder sich am Telefon als Polizisten ausgaben ... mehr

Prozessauftakt gegen mutmaßlichen Telefonbetrüger

Ein mutmaßlicher Telefonbetrüger muss sich seit Montag vor dem Landgericht Memmingen verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, Teil einer mindestens neunköpfigen Bande gewesen zu sein, deren Mitglieder sich am Telefon als Polizisten ausgaben ... mehr

Geldnot als Motiv: Haftstrafe für falschen Polizisten

Wegen organisierten Telefonbetrugs in drei Fällen und Betrugs in einem weiteren Fall hat das Landgericht Memmingen am Montag einen Mann zu einer Haftstrafe von 5 Jahren und 3 Monaten verurteilt. Der 29-Jährige war nach Überzeugung des Gerichts Teil einer Bande, deren ... mehr
 
1


shopping-portal