Sie sind hier: Home > Themen >

Memmingen

Thema

Memmingen

Prozess um Raubüberfall auf Uhrenhändler-Ehepaar

Prozess um Raubüberfall auf Uhrenhändler-Ehepaar

Vor dem Landgericht Memmingen hat am Freitag der Prozess um einen Raubüberfall auf ein Uhrenhändler-Ehepaar begonnen. Fünf Männern wird vorgeworfen, im Juli 2013 im Haus des Uhrenhändlers in Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm) eingebrochen oder an der Planung ... mehr
Prozess um Raubüberfall auf Uhrenhändler-Ehepaar

Prozess um Raubüberfall auf Uhrenhändler-Ehepaar

Vor dem Landgericht Memmingen hat am Freitag ein Prozess um einen Raubüberfall auf ein Uhrenhändler-Ehepaar begonnen. Fünf Männern wird vorgeworfen, im Juli 2013 in das Haus des Paares in Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm) eingebrochen beziehungsweise an der Planung ... mehr
Plädoyers im Mordprozess um Tramperin Sophia

Plädoyers im Mordprozess um Tramperin Sophia

Affekt oder Absicht, Totschlag oder Mord? Was soll überhaupt das Motiv gewesen sein - das Verbergen einer sexuellen Straftat oder einer Körperverletzung? Bei so vielen offenen Fragen werden die Plädoyers im Mordprozess um die erschlagene Tramperin Sophia ... mehr
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen drei Apotheker

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen drei Apotheker

Die Polizei ermittelt gegen drei schwäbische Apotheker wegen verbotener Arzneimittelherstellung. Wie die Beamten am Dienstag berichteten, bestehe aufgrund einer Mitteilung des Landratsamtes der Verdacht, dass die Pharmazeuten "über einen Online-Handel selbst ... mehr
Mutmaßlicher Serienvergewaltiger streitet Taten ab

Mutmaßlicher Serienvergewaltiger streitet Taten ab

Ein wegen Vergewaltigung angeklagter 26-Jähriger hat die Vorwürfe vor Gericht als "Lüge" abgestritten. "Ich habe Angst in Gegenwart von Frauen. Ich kann nicht einfach so mit ihnen reden", sagte er zum Prozessauftakt am Freitag vor dem Landgericht Memmingen ... mehr

16-Jähriger fährt betrunken in Polizeikontrolle

Betrunken am Steuer ist ein 16-Jähriger in eine Polizeikontrolle in Memmingen geraten. Die Polizei zeigt ihn nun nach Angaben vom Freitag wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eines Verstoßes nach der Straßenverkehrsordnung an. Beamte hatten den Jugendlichen in der Nacht ... mehr

Tierschutzskandal: Ermittlungen gegen 15 Personen

Im Allgäuer Tierschutzskandal ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen 15 Personen - darunter auch drei Hoftierärzte. Bei den weiteren Verdächtigen handele es sich um Betreiber und Mitarbeiter von zwei Milchviehbetrieben und einer Rinderaufzucht, sagte ein Sprecher ... mehr

Verdächtiger nach Sprengung von Geldautomat in Haft

Nach der Sprengung eines Geldautomaten in der Innenstadt von Memmingen sitzt der Festgenommene in Untersuchungshaft. Gegen den 23-Jährigen ist am Montag Haftbefehl wegen schweren Bandendiebstahls erlassen worden, wie ein Polizeisprecher sagte ... mehr

Unbekannte sprengen Geldautomat in Memmingen

Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen einen Geldautomat in einer Memminger Bankfiliale gesprengt. Den Tätern gelang die Flucht vom Tatort. Wie die Polizei mitteilte, flüchtete ein Mann zu Fuß in Richtung Königsgraben in der Memminger Innenstadt, ein weiterer ... mehr

Bayreuth: Getötete Tramperin wurde nicht vergewaltigt

Das Landgericht Bayreuth verhandelt den Mordfall um die getötete Studentin Sophia. Nach Aussage des Rechtsmediziners gibt es keine Hinweise auf eine Vergewaltigung. Der Angeklagte ist geständig. Im Mordprozess um die erschlagene Tramperin Sophia ... mehr

Mann stirbt bei Brand in seiner Wohnung

Ein Mann ist bei einem Brand in seiner Wohnung in der Memminger Innenstadt ums Leben gekommen. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst noch unklar, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Anwohner hatten nachts Brandgeruch bemerkt und Feuerwehr sowie Polizei alarmiert ... mehr

Tierschutz-Skandal: Polizei durchsucht weiteren Großbetrieb

Im Allgäuer Tierschutz-Skandal hat die Polizei einen dritten Bauernhof durchsucht. Wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz seien am Mittwoch rund 60 Polizisten, drei Staatsanwälte und drei Tierärzte im Einsatz gewesen, teilte die Polizei ... mehr

Ermittlungen gegen dritten Hof im Allgäuer Tierskandal

Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen gegen einen dritten Bauern im Allgäu aufgenommen. Es bestehe ein begründeter Verdacht des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Memmingen in Bayern am Dienstag. Durchsucht wurden demnach ... mehr

Justiz treibt Ermittlungen im Tierskandal voran

Bayerns Justiz treibt ihre Ermittlungen im Allgäuer Tierskandal voran. Am Freitag wurde ein zweiter Milchviehbetrieb im Landkreis Unterallgäu durchsucht. Wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz seien rund 50 Polizisten ... mehr

Tod nach Trinkgelage: Zehn Jahre Haft für Haupttäter

Weil er bei einem Trinkgelage einen Mann tot prügelte, hat das Landgericht Memmingen einen 34-Jährigen wegen Körperverletzung mit Todesfolge verurteilt. In der zehnjährigen Haftstrafe sind auch zwei Jahre und sechs Monate Haft wegen ... mehr

Allgäuer Tierskandal: Kontrolle bei weiterem Großbauern

Nachdem die Staatsanwaltschaft gegen zwei Betriebe aus dem Allgäu wegen Tierquälerei-Vorwürfen ermittelt, steht nun ein dritter Großbauer im Visier der Behörden. Das Veterinäramt kontrollierte am Mittwoch den Großbetrieb im Unterallgäu, bestätigte das Landratsamt ... mehr

Weiterer Allgäuer Großbauer im Visier: Staatsanwaltschaft

Der Skandal um Tierquälerei in großen Allgäuer Bauernhöfen nimmt immer schlimmere Ausmaße an. Nun ist ein dritter Rinderhalter ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Es wurden Vorermittlungen gegen das Unternehmen eingeleitet, wie die Staatsanwaltschaft Memmingen ... mehr

Flüchtiger Gefangener festgenommen

Einen der aus dem Gefängnis in Memmingen geflohenen Straftäter hat die Polizei festgenommen. Der 37-Jährige Mann sei am Montagnachmittag nach Hinweisen aus der Bevölkerung in Lauben (Landkreis Unterallgäu) gefasst worden, sagte eine Polizeisprecherin. Er sei alleine ... mehr

Memmingen in Bayern: Polizei warnt Bürger vor ausgebrochenen Häftlingen

Aus der JVA in Memmingen sind zwei Häftlinge geflohen. Wie es dazu kam, wollte die Polizei zunächst nicht mitteilen. Allerdings mahnte sie die Bevölkerung in der Umgebung zur Vorsicht. Zwei Strafgefangene sind am Sonntagnachmittag aus der Justizvollzugsanstalt ... mehr

Strafgefangene ausgebrochen: Polizei warnt Bürger

Zwei Strafgefangene sind am Sonntagnachmittag aus der Justizvollzugsanstalt (JVA) Memmingen ausgebrochen. Die beiden Männer seien noch auf der Flucht, ein Großaufgebot der Polizei suche nach ihnen, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Auch ein Hubschrauber der Polizei ... mehr

Staatsanwaltschaft lässt Milchviehbetrieb durchsuchen

Nach Tierquälerei-Vorwürfen ist am Mittwoch ein großer Milchviehbetrieb im Allgäu durchsucht worden. Der Sprecher der Memminger Staatsanwaltschaft bestätigte die Razzia in dem Unternehmen in Bad Grönenbach. Polizei und Staatsanwaltschaft wollen zusammen ... mehr

Soko ermittelt gegen neun Verdächtige in Tierquäler-Fall

Nach den Tierquälerei-Vorwürfen gegen einen Milchviehbetrieb aus dem Allgäu haben die Ermittler bei einer Großrazzia nach Beweisen gesucht. Bei der Aktion wurden am Mittwoch sieben Milchviehbetriebe, zwei Praxen und zwölf Wohnungen in Bayern und Baden ... mehr

Mädchen in Kindergarten vermisst: überraschender Fundort

Mit mehr als 20 Beamten hat die Polizei am Dienstag nach einem Mädchen gesucht - der Fundort der Kleinen hat selbst die Beamten überrascht. Mitarbeiter eines Kindergartens in Memmingen alarmierten die Polizei, weil die Vierjährige plötzlich verschwunden ... mehr

Diebische Pflegerin mit präparierten Scheinen überführt

Eine diebische Pflegerin ist im Allgäu mit speziell präparierten Geldscheinen überführt worden. Die Polizei in Memmingen hatte die Scheine als Lockmittel bei einem Opfer hinterlegt, weil mehrere Pflegebedürftige bestohlen worden waren. Insgesamt soll die Pflegerin ... mehr

Mehr als 1000 Männer springen in Memminger Stadtbach

Wildes Treiben im Memminger Stadtbach: Auf der Suche nach der dicksten Forelle sind am Samstag etwa 1200 Männer und Buben in den Memminger Stadtbach gesprungen. Bereits um 6 Uhr morgens begann der "traditionelle Weckruf", bei dem die Memminger Musikkapelle durch ... mehr

Memminger Fischertag: Zwischen Ehre und Diskriminierung

Memmingen (dpa/lby) – Ein Brauch aus dem Mittelalter lockt alljährlich Hunderte Männer und Buben in einen Bach in Memmingen: Am heutigen Samstag (8.00 Uhr) wollen sie wieder in voller Bekleidung in den Stadtbach springen und Forellen jagen. Wer den schwersten Fisch ... mehr

Ermittlungen zu Tierquälerei im Allgäu werden Wochen dauern

Die Ermittlungen wegen mutmaßlicher Tierquälerei in einem der größten Milchviehbetriebe in Bayern werden nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft noch Wochen dauern. "Das Videomaterial ist gesichert und wird ausgewertet. Dann werden Zeugen und der Beschuldigte befragt ... mehr

Urteil im Prozess um Tod bei Trinkgelage verschoben

Im Prozess um den Tod eines 46-Jährigen bei einem Trinkgelage in Schwaben hat das Gericht die Urteilsverkündung auf den 9. August verschoben. Zunächst müssten weitere Blutspuren untersucht werden, sagte der Richter am Landgericht Memmingen am Montag ... mehr

Gefängnisstrafe für Mordversuch mit Armbrust

Weil er mit einer Armbrust versucht hat, den neuen Partner seiner Ex-Freundin zu ermorden, ist ein Mann zu sieben Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden. Wie das Landgericht Memmingen am Montag mitteilte, ist die Kammer damit der Argumentation ... mehr

Oranger Rauch aus Chemiefabrik: Bahnstrecke gesperrt

Oranger Rauch aus einer Chemiefabrik in Memmingen hat am Sonntagabend zu einem Feuerwehreinsatz und der Sperrung einer Bahnstrecke geführt. Auslöser war ein Kunststoffbehälter mit ätzender Flüssigkeit, wie das Polizeipräsidium Schwaben mitteilte. "Dieser ... mehr

Bayern: Mann lässt verletzten Cousin nach Unfall im Stich

In Bayern traten zwei Cousins in einem illegalem Autorennen gegeneinander an. Nachdem sich einer der Männer verletzte, düste sein Familienmitglied einfach ab.  Zwei Cousins haben sich in Memmingen ein Autorennen geliefert – dabei krachte einer der beiden ... mehr

Angeklagter entschuldigt sich nach Mordversuch mit Armbrust

Nach dem Schuss mit einer Armbrust auf einen Nebenbuhler hat der mutmaßliche Schütze die Tat vor dem Landgericht Memmingen eingeräumt und sich bei dem Opfer entschuldigt. "Ich bin erschrocken darüber, dass es zur Eskalation gekommen ist. Ich schäme mich dafür zutiefst ... mehr

Tod nach Trinkgelage: Angeklagte schweigen

Weil sie einen Mann verprügelt und so schwer verletzt haben sollen, dass er an seinem eigenen Blut erstickte, müssen sich drei Männer vor dem Landgericht Memmingen verantworten. Zum Prozessauftakt am Montag sagten die Angeklagten im Alter von 56, 36 und 33 Jahren nichts ... mehr

Theaterpreis des Bundes geht nach Memmingen

Das Landestheater Schwaben in Memmingen erhält den Theaterpreis des Bundes. Es wurde mit zehn weiteren Bühnen aus ganz Deutschland am Montagabend in Gera (Thüringen) ausgezeichnet und erhält 75 000 Euro. Der Preis richtet sich an kleine und mittlere Bühnen, die wegen ... mehr

Museum gibt NS-Raubgut an Opferfamilie zurück

Das Stadtmuseum Memmingen hat Nachfahren einer jüdischen Kaufmannsfamilie von den Nationalsozialisten geraubte Kunstschätze zurückgegeben. "Man kann das Unrecht nicht wiedergutmachen, aber etwas Selbstverständliches tun und den Besitzern ihr Eigentum zurückgeben", sagte ... mehr

Auto prallt gegen Laterne: Zwei Männer verletzt

Bei einem Autounfall in Memmingen sind zwei Männer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor der 47 Jahre alte Fahrer am Freitagabend die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen eine Laterne. Der Mann am Steuer und sein 41 Jahre alter Beifahrer wurden ... mehr

Ein Toter und zwei Verletzte bei Betriebsunfällen

Bei einem Betriebsunfall in Memmingen ist ein Mann tödlich verletzt worden. Der 46-Jährige stand auf dem Gelände einer Kiesgrube vor seinem Tankfahrzeug und wurde von einem Radlader erfasst, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Fahrer hatte am Montag ... mehr

Einsturzgefährdetes Gebäude: Anwohner dürfen zurück

Bewohner in der Nähe eines einsturzgefährdeten Gebäudes in der Memminger Innenstadt dürfen in ihre Wohnungen zurück. Sie hatten die Nacht in Notunterkünften verbracht. Die acht Mieter und unmittelbaren Nachbarn des betroffenen Hauses müssen allerdings noch warten ... mehr

Angriff auf neuen Partner der Ex-Frau: Haft für zwei Männer

Er hatte den neuen Partner seiner Ex-Frau verfolgt und niedergestochen - das Landgericht Memmingen geht aber nicht davon aus, dass der 52-Jährige den Mann töten wollte. Die Strafkammer verurteilte ihn am Donnerstag zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren ... mehr

Versuchter Mord am Partner der Ex-Frau: Urteil erwartet

Im Prozess um einen Mann, der den neuen Partner seiner Ex-Frau verfolgt und mit einem Komplizen niedergestochen haben soll, wird heute das Urteil am Landgericht Memmingen erwartet. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten versuchten gemeinschaftlichen ... mehr

Sie tat es immer wieder: Vier Monate Haft für 85-Jährige wegen Ladendiebstahls

Memmingen (dpa) – Weil eine Rentnerin wiederholt Kosmetik und Lebensmittel gestohlen hatte, muss sie für vier Monate ins Gefängnis. Damit bestätigte das Landgericht Memmingen (Bayern) am Dienstag ein Urteil aus erster Instanz. "Immer wieder probiert die Angeklagte ... mehr

Rentnerin bestreitet Ladendiebstahl in Berufungsprozess

Memmingen (dpa/lby) – Weil sie Kosmetik und Lebensmittel in einem Gesamtwert von knapp 18 Euro gestohlen haben soll, muss sich eine Rentnerin vor dem Landgericht Memmingen verantworten. Zum Beginn des Berufungsverfahrens am Dienstag stritt ... mehr

Berufungsverfahren gegen 85-Jährige wegen Ladendiebstahls

Weil eine Rentnerin mehrfach Kosmetik und Lebensmittel gestohlen hat, muss sie sich heute vor dem Landgericht Memmingen in einem Berufungsverfahren verantworten. Die 85-Jährige hatte in einem Supermarkt in Bad Wörishofen (Landkreis Unterallgäu) Waren in einem Gesamtwert ... mehr

14-Jähriger steigt zum Telefonieren aufs Dach: Feuerwehr

Um in Ruhe zu telefonieren, ist im schwäbischen Memmingen ein 14-Jähriger aufs Dach des elterlichen Wohnhauses gestiegen. Als er oben angekommen war, fiel das Kippfenster hinter ihm zu. "Das Fenster ließ sich von außen nicht mehr öffnen - also rief der Bursche ... mehr

Partner der Frau niedergestochen und verprügelt: Prozess

Weil er den neuen Partner seiner Frau verfolgt und mit einem Komplizen verprügelt und niedergestochen haben soll, steht ein Mann in Schwaben seit Montag vor Gericht. "Die Angeklagten hielten es für möglich, dass der Geschädigte zu Tode kommt", sagte ein Staatsanwalt ... mehr

Mehr Klagen bei verspäteten oder ausgefallenen Flügen

Immer mehr Menschen in Bayern klagen bei verspäteten oder gestrichenen Flügen auf Entschädigung. Grund für den Anstieg sind wohl die vielen Internetanbieter, über die Betroffene vergleichsweise einfach ihre Ansprüche geltend machen können, wie Gerichtssprecher ... mehr

Traktoranhänger kippt auf Auto: Autofahrer stirbt

Ein umgekippter Traktoranhänger hat in Memmingen am Freitag einen Autofahrer das Leben gekostet. Der 55-Jährige sei noch an der Unfallstelle gestorben, sagte ein Polizeisprecher in Kempten. Der 29 Jahre alte Traktorfahrer sei am frühen Abend bei Grün vom Schumacherring ... mehr

Söderholm-Debüt als Bundestrainer: 4:2 gegen die Schweiz

Toni Söderholm hat ein erfolgreiches Debüt als Eishockey-Bundestrainer gefeiert. Das Olympia-Perspektivteam für die Winterspiele 2022 in Peking führte der Nachfolger von Marco Sturm zu einem überzeugenden 4:2 (2:0, 2:1, 0:1) gegen die Schweiz. Für das deutsche ... mehr

Brüder wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt

Wegen Mordes an einer 35 Jahre alten dreifachen Mutter sind zwei Brüder am Donnerstag vom Landgericht Memmingen zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die beiden Angeklagten waren der Ehemann und der Schwager des Opfers. Die Frau hatte eine längere Beziehung zu einem ... mehr

Gericht verkündet Urteil nach Bluttat an dreifacher Mutter

Im Prozess um das Gewaltverbrechen an einer dreifachen Mutter will das Landgericht Memmingen am heutigen Donnerstag das Urteil verkünden. Der Ehemann der Frau und dessen Bruder sind wegen gemeinschaftlichen Mordes an der 35-Jährigen angeklagt. Die Staatsanwaltschaft ... mehr

Mordprozess Memmingen: Staatsanwaltschaft fordert lebenslang

Nach der Tötung einer 35-jährigen Frau in Memmingen hat die Staatsanwaltschaft lebenslange Haft für den Ehemann und dessen Bruder gefordert. Das Landgericht Memmingen solle zudem die besondere Schwere der Schuld feststellen, forderten die Ankläger am Montag. Damit ... mehr

Bahnverkehr in Südbayern wegen Schnee noch eingeschränkt

Nach den starken Schneefällen der vergangenen Tage ist zu Beginn der neuen Woche der Bahnverkehr in Teilen Südbayerns noch immer eingeschränkt gewesen. Bei der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) fallen bis voraussichtlich Mittwoch die Verbindungen in die Bergregionen ... mehr

Garage und Lagerhalle brennen ab: hoher Schaden

Zwei Brände haben in der Silvesternacht in Schwaben hohen Schaden verursacht. Bei Memmingen traf nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein verirrter Feuerwerkskörper eine Garage. Die Garage im Ortsteil Dickenreishausen brannte nieder. Den Schaden schätzten die Beamten ... mehr

Betrunkene Frau verletzt sich nach "Christbaumloben"

Loben, bis der Arzt kommt: Im schwäbischen Memmingen war eine 42-jährige Frau nach dem Weihnachtsbrauch "Christbaumloben" so betrunken, dass sie vom Rettungsdienst versorgt werden musste. Wie die Polizei mitteilte, wollte die Frau in der Nacht zum Mittwoch ... mehr

Haftbefehl gegen acht Schokodiebe

Acht Männer im Allgäu sollen ein halbes Jahr in großem Stil Schokolade und Getränkedosen gestohlen haben. Den Schaden für das betroffene Fuhrunternehmen schätzt die Polizei auf eine halbe Million Euro, wie die Ermittler am Montag mitteilten. Den acht Männern zwischen ... mehr
 
1


shopping-portal