Sie sind hier: Home > Themen >

MITTELHESSEN

Thema

MITTELHESSEN

73-Jähriger stirbt bei Unfall nahe Hungen

73-Jähriger stirbt bei Unfall nahe Hungen

Ein 73-jähriger Autofahrer ist am Montag bei einem Verkehrsunfall nahe Hungen in Mittelhessen ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Auto am Mittag auf einer Landstraße zwischen Hungen-Röthges und Grünberg unterwegs und kam aus zunächst unbekannten ... mehr
Stromausfälle in Dillenburg nach Feuer in Umspannwerk

Stromausfälle in Dillenburg nach Feuer in Umspannwerk

Wegen eines Feuers in einem Umspannwerk in Dillenburg ist es in der mittelhessischen Stadt am Montag vorübergehend zum Stromausfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer aus zunächst unbekannten Gründen am Nachmittag in einem Trafohaus aus. Die Feuerwehr ... mehr
45-Jähriger nach Großeinsatz der Polizei festgenommen

45-Jähriger nach Großeinsatz der Polizei festgenommen

Ein 45-Jähriger ist in Gießen nach einem Großeinsatz der Polizei festgenommen worden. Mehrere Streifen und Spezialkräfte waren dafür in der Nacht zum Freitag im Einsatz, teilte die Polizei mit. Zuvor hatten Zeugen gemeldet, dass der Mann in einem Mehrfamilienhaus einen ... mehr
Graffiti-Sprayerin mit Marihuana in der Tasche tritt zu

Graffiti-Sprayerin mit Marihuana in der Tasche tritt zu

Eine Graffiti-Sprayerin hat im Lahn-Dill-Kreis erst einen Bahnmitarbeiter und dann mehrere Polizeibeamte angegriffen. Nachdem ein Mitarbeiter die 25 Jahre alte Frau im Rangierbahnhof Wetzlar-Garbenheim mit Sprayerutensilien antraf, wollte er sie bis zum Eintreffen ... mehr
Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Bei einem Frontalzusammenstoß im Landkreis Marburg-Biedenkopf sind zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Ein 71 Jahre alter Mann war am Dienstagabend auf der Landstraße 3073 mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Sprinter kollidiert ... mehr

Lebenshilfe feiert 60-jähriges Bestehen

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe feiert in Marburg ihr 60-jähriges Bestehen. Die Selbsthilfeorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien wurde im Jahr 1958 in der mittelhessischen Stadt gegründet - auf Initiative von Tom Mutters ... mehr

Aggressiver Schwarzfahrer schlägt Fahrgast nieder

Ein aggressiver Schwarzfahrer hat in Dillenburg einen anderen Fahrgast der Hessischen Landesbahn niedergeschlagen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, fuhr der 23 Jahre alte Mann von Haiger in Richtung Gießen. Weil er keine Fahrkarte besaß, schloss ... mehr

Ermittlungen zu Feuer auf Hühnerhof eingestellt

Nach dem Brand auf einem Hühnerhof in der Wetterau, der mutmaßlich durch einen technischen Defekt verursacht wurde, hat die Polizei die Ermittlungen vorerst eingestellt. Das sagte ein Sprecher am Donnerstag. Am Mittwochnachmittag hatten die Ermittler mitgeteilt ... mehr

Autofahrer stirbt bei Verkehrsunfall mit Laster

Ein 79 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall mit einem Laster in Gießen ums Leben gekommen. Der Mann aus Grünberg sei aus bisher ungeklärter Ursache am Dienstag mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn gekommen, berichtete die Polizei. Das Auto habe einen ... mehr

28-Jähriger nach Angriff mit Messer in Untersuchungshaft

Ein 28 Jahre alter Mann sitzt nach einem mutmaßlichen Messerangriff in Gießen in Untersuchungshaft. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten, soll der Mann am vergangenen Freitag in einem Mehrfamilienhaus einen 20-Jährigen angegriffen ... mehr

21-Jähriger verliert Kontrolle und fährt gegen Baum

Bei dem Aufprall auf einen Baum ist ein Autofahrer im Landkreis Limburg-Weilburg am Sonntagabend schwer verletzt worden. Der 21-jährige Mann habe offenbar ohne Fremdeinwirkung auf der Landessstraße bei Bermbach die Kontrolle verloren, sagte ein Sprecher der Polizei ... mehr

Raubüberfall in Bad Vilbel: Einbrecher rasen in Fensterfront von Juweliergeschäft

Spektakulärer Raub in Bad Vilbel: Einbrecher sind mit ihrem Auto in einen Juwelier gerast, um dort Schmuck zu stehlen. Nach der Tat flüchteten sie zu Fuß, den Wagen ließen sie zurück. Mit einem Auto haben Einbrecher in der Nacht zum Montag die Fensterfront eines ... mehr

Vier Verletzte nach Frontalzusammenstoß: Zwei davon schwer

Bei einem Frontalaufprall im Landkreis Limburg-Weilburg sind vier Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Der 41-jährige Unfallverursacher aus Idstein sei am Sonntagabend mit seiner 14-jährigen Tochter auf der Landesstraße 3054 zwischen Laubuseschbach ... mehr

Niddatalsperre wird nach Sanierung bald wieder freigegeben

Nach dem Abschluss der großangelegten Sanierungsarbeiten des Staudamms kann die Niddatalsperre als Naherholungsgebiet bald wieder genutzt werden. Die Freigabe sei für den 16. November (14.00 Uhr) geplant, teilte der Wasserverband Nidda mit. Die Wege rund um den Stausee ... mehr

Neue Erkenntnisse nach Leichenfund von 1988: Hinweise

Rund 30 Jahre nach dem Fund der Leiche eines Gewaltopfers in der Nähe der A5 bei Friedberg sucht die Polizei mit den Ergebnissen neuer DNA-Untersuchungen nach Hinweisen. Es habe sich herausgestellt, dass es sich um eine Frau zwischen 25 und 35 Jahren mit mittelbraunem ... mehr

Obduktion nach Leichenfund in Mittelhessen

Nach dem Auffinden einer toten Frau in einer brennenden Wohnung in Mittelhessen wird die Leiche obduziert. So solle die Todesursache ermittelt werden, berichtete die Polizei am Mittwoch in Dillenburg. Es war zunächst unklar, ob die 67-Jährige durch das Feuer ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

32-Jähriger nach Sturz von Gerüst schwer verletzt

Ein 32-Jähriger ist in Dillenburg (Lahn-Dill-Kreis) von einem Gerüst 15 Meter in Tiefe gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Sein 48-jähriger Kollege hatte sich am Montagvormittag bei dem Versuch, ihm zu helfen, leicht verletzt, teilte die Polizei am Dienstag ... mehr

Nachbarn legen Paketbetrügern das Handwerk

Ein Koffer-Set ist zwei mutmaßlichen Paketbetrügern in Mittelhessen zum Verhängnis geworden. Die beiden Männer sollen Waren auf den Namen einer Seniorin bestellt und abgefangen haben. Den Schaden bezifferte die Polizei am Dienstag auf rund 13 000 Euro. Der Trick ... mehr

Mann soll angefahren, geschlagen und bedroht worden sein

Ungewöhnlicher Fall für die Polizei in Mittelhessen: Ein 60-jähriger Radfahrer soll von einem Auto angefahren, dann geschlagen und bedroht worden sein. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Mann am Montagabend auf der Landstraße 3415 zwischen Burgholzhausen ... mehr

Zwei Schwerverletzte nach Autounfall im Wetteraukreis

Zwei Menschen sind bei einem Autounfall im Wetteraukreis schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, geriet ein Autofahrer am Montagabend auf der Bundesstraße 275 zwischen Selters und Ranstadt aus zunächst unbekannten Gründen mit seinem Fahrzeug ... mehr

Mann kracht bei Überholversuch in entgegenkommendes Auto

Beim Überholen eines Lastwagens ist ein 23-jähriger Autofahrer im Kreis Marburg-Biedenkopf mit dem entgegenkommenden Auto einer 24 Jahre alten Frau zusammengeprallt. Die Frau sowie der 61-jährige Lkw-Fahrer wurden bei dem Unfall am Montagmorgen verletzt, wie die Polizei ... mehr

Feuerwehr findet Frauenleiche in brennender Wohnung

Beim Löschen einer brennenden Wohnung haben Feuerwehrleute eine tote Frau gefunden. Ob die 67 Jahre alte Frau durch das Feuer ums Leben kam, war nach Angaben der Polizei in Dillenburg jedoch zunächst unklar. Nachbarn hatten am Montagmorgen Rauch aus dem Wohnhaus ... mehr

Stichwahl um Landratsamt notwendig

Eine Stichwahl muss die Landratswahl im Kreis Limburg-Weilburg entscheiden. Am Sonntag bekam keiner der fünf Kandidaten die erforderliche Mehrheit. In der zweiten Runde am 11. November treten die beiden besten Kandidaten gegeneinander an: Michael ... mehr

Frau flieht vor Ehemann und bricht sich Beine

Aus Angst vor ihrem gewalttätigen Ehemann ist eine Frau in Dornburg (Kreis Limburg-Weilburg) aus zwei Metern Höhe aus dem Fenster gesprungen. Dabei brach sie sich am Freitagabend beide Beine, wie die Polizei mitteilte. Der 46-Jährige habe die 43 Jahre alte Frau zuvor ... mehr

Mehrere Unfälle auf der A5: Insgesamt 18 Fahrzeuge beteiligt

Gleich fünf Verkehrsunfälle innerhalb einer Stunde hat es am Freitagabend auf der A5 bei Mücke (Vogelsbergkreis) gegeben. Insgesamt waren 18 Fahrzeuge beteiligt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Drei Menschen seien ins Krankenhaus gekommen, zwei leicht verletzt ... mehr

Drei Verletzte nach Autounfall im Landkreis Gießen

Drei Menschen sind bei einem Autounfall in Mittelhessen verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, war ein 82-jähriger Autofahrer am Freitagmorgen aus dem Landkreis Gießen auf der Kreisstraße 363 Richtung Ebersgöns unterwegs. Als ein 75-jähriger Autofahrer ... mehr

Nach Post-Problemen trudeln Briefwahlunterlagen ein

Nach Problemen mit der Post in Ost- und Mittelhessen erwarten die betroffenen Kommunen vor der Landtagswahl keine weiteren Schwierigkeiten mehr. Probleme seien in den vergangenen Tagen nicht mehr bekannt geworden, sagte ein Sprecher der Stadt Fulda am Freitag ... mehr

Fünf junge Leute bei Autounfall verletzt

Fünf junge Menschen sind bei einem Autounfall in Hünfelden (Landkreis Limburg-Weilburg) verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hielt sich die Gruppe am späten Freitagabend auf einem Parkplatz auf. Ein 19 Jahre alter Freund von ihnen war mit seinem ... mehr

Post-Probleme: Städte geben Briefwählern Tipps

Nach Problemen bei der Postzustellung in Ost- und Mittelhessen raten die betroffenen Kommunen Briefwählern, die benötigten Unterlagen persönlich zu beantragen und abzugeben. Das empfehle man vorsichtshalber und all jenen, die ganz sicher gehen wollten ... mehr

Kfz-Handwerk: Schlechte Geschäfte wegen Dieseldebatte

Die Debatte um Dieselfahrverbote setzt dem Kfz-Handwerk in Nord-, Ost- und Mittelhessen zu. "Die Negativauswirkungen des Dieselskandals werden zunehmend spürbarer", sagte ein Sprecher der Handwerkskammer Kassel. Die Kammer veröffentlichte am Freitag ... mehr

Lkw-Fahrer verliert unbemerkt Anhänger: Stau bis in Morgen

Ein Lastwagenfahrer hat in der Nacht zum Donnerstag auf der Autobahn 45 nahe Wetzlar unbemerkt seinen beladenen Anhänger verloren. Der 18-Tonner habe Teile der Autobahn blockiert, die drei Stunden dauernde Bergung habe im Berufsverkehr für Behinderungen gesorgt, teilte ... mehr

Zweiter Anlauf für Gutachten im Mordfall Johanna

Nach einem ausgefallenen Termin soll im zweiten Anlauf ein psychiatrisches Gutachten zum Angeklagten im Mordfall Johanna vorgestellt werden. Die Erkenntnisse sollen nun heute am Landgericht Gießen im Prozess gegen ... mehr

19-Jähriger verletzt zwei Polizeibeamte

Ein 19-Jähriger ist nach einem Streit in Wettenberg-Wißmar (Kreis Gießen) mit seiner Freundin in seiner Wohnung ausgerastet und hat die Frau sowie zwei Polizisten verletzt. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch hatten besorgte Nachbarn die Beamten am Dienstagabend ... mehr

Bankvorstand gesteht Veruntreuung von über 8 Millionen Euro

Ein ehemaliges Vorstandsmitglied einer Bank im Landkreis Limburg-Weilburg hat beim Prozessauftakt die Veruntreuung von über acht Millionen Euro Kundengelder gestanden. "Das war nur möglich, weil ich einen großen Vertrauensvorschuss bei meinen Kollegen und Kunden hatte ... mehr

Kunstmuseum Marburg nach Sanierung wiedereröffnet

Nach rund siebenjähriger Sanierung ist am Dienstag das Kunstmuseum in Marburg wiedereröffnet worden. Es beherbergt die Kunstsammlung der Universität. In dem Haus werden künftig auf rund 6900 Quadratmetern vor allem Werke des 20. Jahrhunderts gezeigt, darunter Arbeiten ... mehr

Prozess um Mord an Johanna: Psychiatrisches Gutachten

Ein psychiatrisches Gutachten zum Angeklagten wird heute im Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder der achtjährigen Johanna präsentiert. Ein Sachverständiger wird dem Landgericht Gießen dazu am 17. Verhandlungstag Rede und Antwort stehen. Der Prozess war am 20. April ... mehr

Nacherleben eines Abenteuers: Kunstmuseum Marburg eröffnet

Die Zeitreise beginnt schon vor der Tür. Fantasievolle Art-Déco-Elemente springen aus den Wandnischen hervor und setzen sich kontrastreich von der ockerfarbenen Fassade des neoklassizistischen Bauwerks ab. Im Inneren strahlen die Wände so weiß wie am ersten Tag, dunkler ... mehr

Geisterfahrerin stirbt bei Unfall in Hessen: Drei Verletzte

Eine Geisterfahrerin ist auf der Autobahn 5 in Hessen in den Tod gerast. Drei weitere Menschen erlitten bei dem Unfall nahe Gießen schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Vermutlich fuhr die 32-Jährige in der Nacht zum Sonntag in falscher Richtung ... mehr

Kutschenwagen kippt in Lauterbach um

Ein mit fünf Menschen besetzter Kutschenwagen ist am Samstag im Vogelsbergkreis während der Fahrt umgekippt. Die fünf Passagiere blieben dabei unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Die Kutsche zog mehrere Wagen hinter sich her, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Einer ... mehr

Unbekannte sprengen Geldautomat in Bad Nauheim

Bisher Unbekannte haben am Samstagmorgen einen Geldautomaten in Bad Nauheim (Wetteraukreis) gesprengt. Verletzt wurde bei die Sprengung in einem Einkaufszentrum niemand, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Hinweise auf Täter oder mit Blick ... mehr

Hund hetzt Herde: Mutmaßlicher Halter lässt Tier gewähren

Jagd auf Herde: Ein Hund hat in Mittelhessen Schafe gehetzt und ein Tier gerissen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, griff das Tier die an der Landstraße zwischen Bodenrod (Wetteraukreis) und Weiperfelden (Lahn-Dill-Kreis) grasende Herde am vergangenen Samstag ... mehr

Mädchen verteidigt Mutter mit Messer gegen Angreifer

Eine 15-Jährige hat ihre Mutter mit einem Messer gegen den ehemaligen Lebensgefährten verteidigt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, verschaffte sich der Angreifer am späten Mittwochabend Zugang zur Wohnung des Opfers in Hadamar (Kreis Limburg-Weilburg) und schlug ... mehr

Unbekannter soll Frauen auf Toilette gefilmt haben

Die Polizei sucht einen bisher unbekannten Täter, der in Gießen heimlich Frauen auf einer öffentlichen Toilette gefilmt haben soll. Die Vorfälle ereigneten sich in einem Gebäude der Universität, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Den Angaben zufolge hatte ... mehr

Spezial-Hund hilft bei Suche nach Leichenteilen

Bei der Suche nach sterblichen Überresten eines jahrelang vermissten Mannes aus Mittelhessen hat die Polizei einen speziell geschulten Hund eingesetzt. Der so genannte Archaeo-Dog sei auf die Suche nach im Boden liegenden menschlichen Knochen trainiert, teilte ... mehr

Drei Verletzte nach Prügelei: Betrunkene festgenommen

Bei einer Schlägerei an den Lahnterrassen in Marburg haben zwei betrunkene Brüder gleich drei Männer zum Teil verletzt. Dabei warfen die 15 und 18 Jahre alten mutmaßlichen Angreifer mit Flaschen auf ihre Opfer, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Danach sollen ... mehr

Mann überweist 40 000 Euro an Betrüger

Ein 65-jähriger Mann aus Lauterbach (Vogelsbergkreis) ist mit einem falschen Gewinnversprechen um 40 000 Euro betrogen worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war dem Mann am Telefon gesagt worden, er habe bei einem Gewinnspiel ... mehr

Lastwagen überfährt beim Abbiegen Radfahrer

Ein Lastwagenfahrer hat beim Abbiegen einen Radfahrer in Gießen überfahren und schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer habe den 25-Jährigen neben sich übersehen, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. Der Radfahrer geriet unter den Lastwagen und wurde in ein Krankenhaus ... mehr

Zugausfälle: Pro Bahn fordert mehr Personal und Fahrzeuge

Angesichts zahlreicher Zugausfälle bei der Hessischen Landesbahn (HLB) hat der Fahrgastverband Pro Bahn ein Umsteuern in der Personalplanung und Kostenkalkulation von Verkehrsunternehmen gefordert. Diese erhielten ihre Aufträge heutzutage nach europaweiten ... mehr

Investorensuche an Marburger Krebstherapiezentrum läuft

Die Investorensuche für die insolvente Marburger Ionenstrahl-Therapie Betriebsgesellschaft (MIT) ist vielversprechend angelaufen. Es seien einige ertragreiche Gespräche mit potenziellen Geldgebern für das Krebstherapiezentrum geführt worden, sagte ... mehr

Unfall mit drei Lastern auf der A5 sorgt für lange Staus

Ein Auffahrunfall mit drei Lastwagen hat im Feierabendverkehr auf der Autobahn 5 am späten Dienstagnachmittag für starke Behinderungen gesorgt. Zwischen den Anschlussstellen Ober-Mörlen und Bad Nauheim (Wetteraukreis) hatte ein Lkw-Fahrer zwei vorausfahrende Laster ... mehr

Nach Brand in Dillenburg: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Nach einem Kellerbrand im mittelhessischen Dillenburg mit acht Verletzten haben Ermittler des Landeskriminalamtes Hessen eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung nicht ausgeschlossen. Die Untersuchungen dazu dauerten noch an, teilte die Polizei am Dienstag ... mehr

Betrunkener verletzt Frau und bedroht Polizisten

Ein betrunkener Mann hat in Gießen eine Frau verletzt und mehrere Polizisten bedroht. Der 44-Jährige habe bei einem Familienstreit eine 46-Jährige geohrfeigt, berichtete die Polizei am Montag. Weitere Anwesende hätten es nicht geschafft, den Mann zu beruhigen ... mehr

Kellerbrand: Sieben Bewohner und ein Feuerwehrmann verletzt

Dillenburg/Gießen (dpa/lhe) - Beim Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses im mittelhessischen Dillenburg sind in der Nacht zum Sonntag sieben Bewohner und ein Feuerwehrmann leicht verletzt worden. Der Sachschaden wird auf mindestens ... mehr

Mehr als 30 Fahrgäste, aber kein Fahrer: Bus rauscht in Wald

Ein voll besetzter Linienbus ist in Gießen in einen Wald gerauscht - es war kein Fahrer an Bord. Das schwere Fahrzeug habe sich am Samstag auf einer abschüssigen Straße in Bewegung gesetzt, als der Fahrer eine Reparatur ausführen wollte ... mehr

Falsche Verkehrskontrolle: Polizei ermittelt

Die Kriminalpolizei sucht nach einem Betrüger, der im Raum Wetzlar falsche Polizeikontrollen vorgenommen haben soll. Der Mann kontrollierte in den vergangenen zwei Monaten die Papiere von Autofahrern, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zu Verwarnungen mit Bargeld ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal