Thema

Orkan

Wetter in Deutschland: Sturmtief

Wetter in Deutschland: Sturmtief "Marielou" bringt Orkanböen und Unwetter

Mild soll es werden in den nächsten Tagen, doch gleichzeitig kündigen sich heftiger Regen und Sturmböen an. Kommende Woche wird es kalt. Von vorweihnachtlicher Ruhe kann beim Wetter in den nächsten Tagen keine Rede sein. Der Deutsche Wetterdienst rechnet mit zwar milden ... mehr
Schwere Unwetter in Bayern: Bäume umgestürzt – Chaos im Bahnverkehr

Schwere Unwetter in Bayern: Bäume umgestürzt – Chaos im Bahnverkehr

Schwere Orkanböen haben in Oberbayern für zahlreiche Zugausfälle gesorgt. Auch in Mittelfranken kommt es zu Einschränkungen. Die Bahn weiß bislang nicht, wann die Strecken wieder freigegeben werden. Nach schweren Stürmen fallen in mehreren Regionen Bayerns zahlreiche ... mehr
Tornado von Schwalmtal: Vorher-Nachher-Fotos zeigen Zerstörung

Tornado von Schwalmtal: Vorher-Nachher-Fotos zeigen Zerstörung

Man hört im Video den griechischen Fluch "Malaka", "Du Depp": Der Autofahrer war geradewegs in den Tornado von Viersen gefahren. Vorher-Nachher-Bilder zeigen, dass das vielleicht besser war als umzudrehen. Der Autofahrer hat das Unheil am Mittwochabend ... mehr
Top 10: Die krassesten April-Wetterkapriolen in Deutschland

Top 10: Die krassesten April-Wetterkapriolen in Deutschland

Gewitter, Sturm, Frost und Hitze: Der April macht seinem Namen wieder alle Ehre. Fast im Tagesrhythmus wechselt das Wetter auch 2018 in Deutschland. Wir haben historisch außergewöhnliche Wetterkapriolen im April für Sie zusammengefasst ... mehr
Durch Treffer von Khedira: Juventus jetzt vier Punkte vor Neapel

Durch Treffer von Khedira: Juventus jetzt vier Punkte vor Neapel

Zu Beginn gab es Pfiffe, dann entschied Khedira den Klassiker gegen Milan. An seine Kritiker wandte er sich anschließend via Twitter. Dank Fußball-Weltmeister Sami Khedira hat der italienische Rekordmeister Juventus Turin einen großen Schritt zum 34. Titel gemacht ... mehr

Nach "Friederike": Bahn will Bäume fällen, um sturmsicherer zu werden

Nach "Friederike" will sich die Bahn besser gegen Stürme wappnen – mit "Vegetationsmanagement". Der Fahrgastverband Pro Bahn fordert, keine Bäume mehr an Schienen zu pflanzen. Die Deutsche Bahn will sich angesichts der massiven Schäden und zahlreichen Zugausfälle durch ... mehr

Nach "Friederike" herrscht im Wald Lebensgefahr

Umgestürzte Bäume, unpassierbare Straßen und Wege – Sturm "Friederike" hat viele Wälder hart getroffen. Spaziergänger sollten viele Gebiete in nächster Zeit meiden. "Wer jetzt in die Wälder geht, begibt sich in Lebensgefahr. Ich kann nur dringend davor warnen." Dietmar ... mehr

Bilanz der Zerstörung: "Friederike" hat Deutschland schwer getroffen

Nach dem Durchzug von "Friederike" ziehen Meteorologen, Behörden und die Bahn Bilanz. Der Wintersturm war demnach nicht nur besonders stark, auch die Schäden sind enorm. "Friederike" war einer der stärksten Stürme in Deutschland seit dem Orkan "Kyrill", der genau ... mehr

GroKo-Talk bei "Maybrit Illner": Meilenweit "von einer Spaltung entfernt"

Wird Juso-Chef Kevin Kühnert den Vorstand der SPD zerlegen? Darüber diskutierten die Gäste bei Maybrit Illner heiß. Auch wenn die Moderatorin mehrmals Probleme mit Kühnerts Namen hatte. Die Gäste Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen Julia ... mehr

Zwei Männer sterben bei LKW-Unfall auf der A72

In Sachsen ist ein Lkw in ein Stauende gefahren und auf zwei andere Lastwagen geprallt. Zwei Männer starben noch an der Unfallstelle. Bei einem schweren Lastwagen-Unfall auf der Autobahn 72 sind zwei Männer getötet worden. Der spanische Lkw sei am Donnerstagabend ... mehr

Liveblog zum Orkan "Friederike": Baby kommt in Auto zur Welt

"Friederike" wütet über weiten Teilen Deutschlands. Mindestens sechs Menschen starben im Sturm. Zudem gibt es zahlreiche Verletzte. Betroffen sind Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Sachsen, Bayern ... mehr

Mehr zum Thema Orkan im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Sturmtief "Friederike" – Eine verheerende Orkan-Bilanz

Erneut hat ein heftiger Sturm das öffentliche Leben in Deutschland durcheinander gewirbelt. Mehrere Tote und zahlreiche Verletzte sind zu beklagen. Die Schäden sind enorm. Es ist kurz vor 11 Uhr, als die Bahn entscheidet, den Zugverkehr in Nordrhein-Westfalen ... mehr

Ausblick: Hier wütet Orkan "Friederike" in den nächsten Stunden

Während das Rheinland das Schlimmste schon hinter sich hat, wartet nun der Osten auf das Eintreffen von "Friederike". An Intensität werde der Orkan dabei nicht verlieren, warnen Meteorologen. Orkantief "Friederike" zieht mit hoher Intensität über Deutschland. „Aktuell ... mehr

Orkan "Friederike": Uneinsichtiger Gaffer rangelt mit Polizisten

Der Orkan tobte noch, da rückten Einsatzkräfte aus, um Gefahren zu beseitigen und Menschen zu retten. In Suhl behinderte ein Passant die Aufräumarbeiten – und wurde handgreiflich.  Mit Kettensägen versuchen Einsatzkräfte der Feuerwehr am Donnerstagnachmittag einen ... mehr

Orkan "Friederike": Das tut die Bahn für betroffene Reisende

Das hat es seit Orkan Kyrill nicht gegeben: Erstmals seit elf Jahren stellte die Bahn am Donnerstag ihren Fernverkehr ein. Was Reisende jetzt wissen sollten. Orkan "Friederike" hat den Fahrplan der Deutschen Bahn gehörig durcheinander gebracht. Am Vormittag stoppte ... mehr

Wetter: Deutschland drohen Kälte, Schnee und Orkanböen

Das Wetter wird in Deutschland ungemütlich. Nach dem ruhigen und trockenen Einfluss des Hochs "Borchert" bekommt Deutschland zu Wochenbeginn die Ausläufer des Orkantiefs "Evi" zu spüren. Es drohen sogar Orkanböen. Deutschland steht eine stürmische Woche ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Hier versetzt Orkan "Burglind" Skifahrer im Lift in Angst

Orkantief "Burglind" hat Skifahrer in Österreich voll erwischt: Ein Video von heftig im Sturm schaukelnden und fast waagerecht in der Luft hängenden Sesselgondeln jagt Schauer ein. Die Seilbahngesellschaft im Montafon wehrt sich wegen des Vorfalls gegen ... mehr

Wetter: Vereinzelt Sturmböen, Schnee und Nachtfrost erwartet

In den kommenden Tagen sollen sich Menschen weiter auf Sturmböen einstellen. Besonders sind die Gebiete an der Küste und in exponierten Gipfellagen betroffen. Außerdem wird es wieder kälter. In exponierten Gipfellagen sowie an der Küste müssen sich die Menschen ... mehr

Deutsche Bahn stellt sich auf Unwetter am Wochende ein

Am Wochenende kommt stürmisches Herbstwetter auf Deutschland zu. Windböen können Orkanstärke erreichen. Die Bahn befürchtet erhebliche Sturmschäden. Deutschland steht ein stürmisches Wochenende bevor. Ganz so schlimm wie bei Tief "Xavier", das vor wenigen Wochen heftige ... mehr

Nach Sturmtief "Xavier": Bahn fährt teilweise wieder

Nach dem verheerenden Sturm "Xavier" will die Bahn die Fernverkehrsstrecke Berlin-Hannover ab diesem Samstag wieder befahren. Probleme gibt es aber immer noch zwischen Berlin und Hamburg - diese Verbindung soll erst ab Montag (9. Oktober) wieder freigegeben werden ... mehr

Unwetter in Deutschland: Sturmtief "Xavier" sorgt bis zum Abend für Chaos

Das Sturmtief "Xavier" hat im Norden zu zahlreichen Polizei- und Feuerwehreinsätzen geführt. Bis zum Abend soll es weiter für Orkanböen sorgen, anschließend bleibt es weiter ungemütlich. Im Kreis Dithmarschen und der näheren Umgebung musste die Feuerwehr wegen "Xavier ... mehr

Nach Orkan "Sebastian" drohen schon die nächsten Unwetter

Orkantief "Sebastian" hat mindestens zwei Todesopfer gefordert. Ein Mann wurde von einem Baum, ein weiterer von einem Baugerüst erschlagen, die durch die Sturmböen umstürzten. Am  Donnerstagmorgen bekommen Pendler im Norden die Folgen des Sturms ... mehr

Wetter: Erster Herbststurm trifft auf Deutschland

Herbststurm "Sebastian" pustet Deutschland heftig durch. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, verursachte das Tief am Mittwoch Dauerregen und heftige Sturmböen mit über 140 Stundenkilometern! Auf dem Brocken im Harz wurden Windgeschwindigkeiten ... mehr

Holzlieferstreit nach Orkan Kyrill schwelt weiter

Zehn Jahre nach Orkan "Kyrill" ist der millionenschwere Holzlieferstreit zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen und dem österreichischen Holzkonzern Klausner immer noch nicht beendet. Das Landgericht Münster muss klären, ob das Land dem Unternehmen Schadenersatz ... mehr

10 Jahre nach Kyrill: Nabu fordert mehr Einsatz für Wälder in NRW

In den nordrhein-westfälischen Wäldern sind nach Ansicht des Naturschutzbundes Nabu noch nicht alle notwendigen Konsequenzen aus dem zerstörerischen Orkan Kyrill vor zehn Jahren gezogen worden. Der Grund für die starke Zerstörung damals sei der große Bestand ... mehr

Wetter: Orkanböen stürmen an Weihnachten

Eine windlastige Westlage bläst endgültig alle Chancen auf weiße Weihnachten davon. Dafür wird es stürmisch, vor allem im Nordwesten und an der Ostsee. "Da muss vereinzelt mit Böen bis Windstärke zehn gerechnet werden", warnt Rainer Buchhop von MeteoGroup ... mehr

Orkan "Niklas" - Kassel: Straßenbahn kracht in umgestürzten Baum

Ein Straßenbahnfahrer ist am Dienstagabend wegen des Sturms "Niklas" im Raum Kassel verletzt worden. Der 45-Jährige fuhr mit seiner Bahn gegen Teile eines Baumes, der wegen des starken Windes offenbar kurz zuvor auf die Gleise gestürzt war. Das teilte die Polizei ... mehr

Orkan "Niklas" in Hessen: Bahnreisende schliefen in ICE

Der Orkan "Niklas" hat am Dienstagabend zahlreiche Reisende auf Bahnhöfen stranden lassen. Betroffen seien mehrere hundert Fahrgäste in Kassel, sagte eine Bahnsprecherin und bestätigte entsprechende Medienberichte. Auch in Fulda saßen demnach Reisende ... mehr

Aufräumen nach Orkan "Niklas": Warnung vor Waldbesuchen

Nach dem Durchzug von Orkantief "Niklas" wird vielerorts in Rheinland-Pfalz weiter aufgeräumt. Der Sturm war am Dienstag über das Land gefegt, zwei Menschen kamen ums Leben. Landesweit waren Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Die Böen knickten Bäume um und bremsten ... mehr

Unwetter: Holiday Park wegen Orkan "Niklas" geschlossen

Wegen Orkan "Niklas" hat der Holiday Park im pfälzischen Haßloch seine Tore am Dienstag vorsorglich geschlossen gelassen. "Bei dem Wetter können wir aus Sicherheitsgründen nicht öffnen", sagte eine Sprecherin. Die Besucher seien am Morgen ... mehr

Orkan Xaver: Nordsee überflutet nordfriesische Halligen

Der Orkan "Xaver" setzt die nordfriesischen Halligen unter Wasser. Die Nordsee überspülte auf der größten Hallig Langeneß zunächst die Nordwestspitze um das Hotel Anker's Hörn. Auch die benachbarte Hallig Hooge melde teils "Land unter", sagte Erco Jacobsen, Leiter ... mehr

Hotelnacht wegen "Xaver" versäumt: Urlauber muss nicht zahlen

Erreichen Reisende ihr Hotel wegen eines Unwetters später als geplant, müssen sie die versäumte Nacht nicht bezahlen. Denn ein Unwetter wie der Orkan "Xaver", der Donnerstag und Freitag im Norden Deutschlands wütet, sei höhere Gewalt, erklärt Sabine Fischer ... mehr

Sturm Christian findet in Region Rostock glimpfliches Ende

Die Region Rostock ist beim Sturmtief "Christian" relativ glimpflich davongekommen. Die Polizei warnte am Morgen aber noch vor Fahrten auf entlegenen Straßen, dort könnten noch immer Äste oder Bäume liegen. Der Bahnverkehr verlief bis auf die Verbindung Rostock - Wismar ... mehr

S-Bahn Hamburg: Lage nach Orkan Christian normalisiert sich

Nachdem ein schweres Orkantief am Montag in Hamburg gewütet hat, ist der öffentliche Nahverkehr nach Verkehrsbehinderungen auf Schienen und Straßen dabei, seinen normalen Betrieb wieder aufzunehmen. "Seit gestern Abend sind wieder alle Busse unterwegs", sagte ... mehr

Sturm über Nordrhein-Westfalen: Aufräumarbeiten dauern an

Nach den Herbststürmen der letzten Tage sind in Teilen Nordrhein-Westfalens auch an diesem Dienstag die Folgen spürbar. So gab es Bahnverkehr rund um Münster noch Beeinträchtigungen. Hier war ein Baum in die Oberleitungen zwischen Münster und Greven ... mehr

Orkan Christian: So wütete er in Rostock, Warnemünde, Güstrow & Wismar

Nach zahlreichen Einsätzen wegen des Orkantiefs "Christian" hat sich die Lage in vielen Teilen Mecklenburg-Vorpommerns entspannt. "Es hat sich in der Nacht beruhigt", sagte ein Sprecher des Innenministeriums in Schwerin. Der erste Herbststurm hielt am Montag Feuerwehr ... mehr

Sturm über Deutschland: Metronom entwarnt, A2 wieder frei, Tote bei Schortens

Nach dem schweren Unwetter hat sich die Situation in weiten Teilen Niedersachsens beruhigt. "Die Lage hat sich entspannt", sagte ein Sprecher des Innenministeriums der dpa am Dienstagmorgen. Dennoch fielen weiter Züge aus. Die Deutsche Bahn meldete ... mehr

Orkan Christian: Züge im Norden fallen aus - Wetterlage entspannt sich

Nach dem Orkantief "Christian" müssen Bahnfahrer in Norddeutschland am Dienstag erneut mit vielen Zugausfällen und Verspätungen rechnen. Im Fernverkehr bleibt die Strecke zwischen Hamburg und Kiel gesperrt, wie die Bahn mitteilte. Im Nahverkehr fallen unter anderem ... mehr

Orkan Christian: S-Bahnen in Hamburg und Züge fallen aus

Nach Orkantief "Christian" müssen Bahnfahrer in Norddeutschland auch am Dienstag mit Zugausfällen und Verspätungen rechnen. Im Fernverkehr bleibt die Strecke zwischen Hamburg und Kiel gesperrt, wie eine Sprecherin der Bahn in der Nacht zum Dienstag mitteilte ... mehr

Orkan Christian: In Niedersachsen fallen Züge nach Sturm weiter aus

Nach dem schweren Unwetter hat sich die Lage in Niedersachsen in weiten Teilen des Landes beruhigt. "Es ist zwar noch windig, aber einsatzmäßig ist nichts mehr vorhanden", sagte etwa Lars Klevinghaus von der Polizei Friesland in der Nacht zum Dienstag ... mehr

Sturmtief über Deutschland: Schäden am Haus oder Auto - wer zahlt?

Wenn die Wettervorhersagen heftige oder orkanartige Stürme ankündigen, bangen viele Menschen um Auto und Haus. Denn Sturmschäden können richtig teuer werden. Doch wie sieht der Versicherungsschutz aus und wer zahlt im Schadensfall? Nachdem das Sturmtief "Burkhard ... mehr

Unwetter: Orkantief Andrea bläst durch Rheinland-Pfalz

Mit starken Sturmböen, Gewittern und Regen hat Orkantief Andrea am Donnerstagvormittag Rheinland-Pfalz erreicht. Die Schlechtwetterfront verursachte zunächst allerdings nur wenige Schäden im Land. Aus der Eifel und dem Hunsrück meldete die Polizei einige gesperrte ... mehr

Orkan Andrea kommt auf Hessen zu

Auf das Sturmtief Ulli folgt das Orkantief Andrea: Der Deutscher Wetterdienst (DWD) hat für Donnerstag vor Orkanböen in Hessen gewarnt. In höheren Lagen über 800 Metern werde mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 120 Stundenkilometern gerechnet. Verbreitet wurde ... mehr

Unwetterwarnung: Wetterdienst warnt vor Orkanböen

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Teile Thüringens für Donnerstag eine Unwetterwarnung heraus gegeben. Oberhalb von 400 Metern könne es zwischen 0.00 Uhr und 18.00 Uhr zu orkanartigen Böen mit Windgeschwindigkeiten bis zu 115 Kilometer pro Stunde kommen, teilte ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019