Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Europa League: Eintracht Frankfurt steht im Achtelfinale – und trifft auf Basel

Europa League  

Frankfurt steht im Achtelfinale und trifft auf Basel

28.02.2020, 20:05 Uhr | t-online.de

Europa League: Eintracht Frankfurt steht im Achtelfinale – und trifft auf Basel. Die Eintracht in Salzburg: André Silva (l) jubelt mit Frankfurts Filip Kostic über das Tor zum 1:1.  (Quelle: dpa/Uwe Anspach)

Die Eintracht in Salzburg: André Silva (l) jubelt mit Frankfurts Filip Kostic über das Tor zum 1:1. (Quelle: Uwe Anspach/dpa)

Eintracht Frankfurt hat nach dem klaren 4:1 im Hinspiel gegen Salzburg das Achtelfinale der Europa League erreicht. Bei dem Rückspiel, das wegen eines Orkans zuvor verlegt worden war, mussten die Hessen nur kurzzeitig zittern. 

Nach Bayer Leverkusen und dem VfL Wolfsburg hat auch Eintracht Frankfurt das Achtelfinale perfekt gemacht. Gegen zeitweise druckvolle Salzburger reichte der Mannschaft von Trainer Adi Hütter beim 2:2 (1:1)-Unentschieden eine ordentliche Vorstellung. 

In einer schwungvollen Anfangsphase waren die Österreicher das bessere Team und gingen durch Andreas Ulmer (10. Minute) verdient in Führung. Mitte der ersten Halbzeit fing sich die Eintracht aber und kam durch André Silva (30.) zum Ausgleich.

Hütter-Elf gerät nach der Pause in Rückstand

Nach der Pause schien die Hütter-Elf alles unter Kontrolle zu haben, geriet nach dem Treffer von Jerome Onguené (72.) doch noch einmal in Rückstand. Erneut  Silva (83.) machte schließlich den Achtelfinal-Einzug perfekt und ließ die Salzburger-K.o.-Träume platzen. 

Im Achtelfinale trifft Frankfurt nun auf den Schweizer Vertreter FC Basel. Die Hin- und Rückspiele finden am 12. und 19. März statt. Frankfurt hat dabei zunächst Heimrecht. 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal