Sie sind hier: Home > Themen >

Pirna

Thema

Pirna

Tunnelbau für Pirnaer Südumfahrung begonnen

Tunnelbau für Pirnaer Südumfahrung begonnen

Mit dem sogenannten Tunnelstich hat am Dienstag der Bau des Tunnels Kohlberg der geplanten Südumfahrung von Pirna begonnen. Bis zum Jahr 2023 soll das 300 Meter lange Bauwerk fertig sein, wie die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH mitteilte. Kosten ... mehr
THW unterstützt Sachsenforst bei Borkenkäfer-Bekämpfung

THW unterstützt Sachsenforst bei Borkenkäfer-Bekämpfung

Ehrenamtliche Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) unterstützen im September die Revierförster und Waldarbeiter im Kampf gegen den Borkenkäfer in Sachsens Wäldern. Insgesamt bis zu 30 THW-Helfer würden in den Forstbezirken des Erzgebirges und im Vogtland eingesetzt ... mehr
Ein Zehntel der Waldfläche Sachsens geschädigt

Ein Zehntel der Waldfläche Sachsens geschädigt

In Sachsen ist inzwischen ein Zehntel der Waldfläche geschädigt - durch Stürme, Trockenheit und Schädliunge. Nach Angaben des Staatsbetriebes Sachsenforst sind rund 56 000 Hektar betroffen und über 9000 Hektar davon komplett kahl. Zu inzwischen 62 Prozent ... mehr
Behörde bestätigt Tunnelvariante für Strecke Dresden - Prag

Behörde bestätigt Tunnelvariante für Strecke Dresden - Prag

Die Landesdirektion Sachsen favorisiert für die geplante Eisenbahn-Neubaustrecke von Dresden nach Prag einen bis zu 26 Kilometer langen Tunnel. Nach derzeitigem Erkenntnisstand lasse sich eine Volltunnel-Variante am besten mit den Erfordernissen der Raumordnung ... mehr
Talsperren und Grundwasser: Versorgung in Sachsen gesichert

Talsperren und Grundwasser: Versorgung in Sachsen gesichert

Die Wasserversorgung in Sachsen ist trotz anhaltender Trockenheit und Wärme nicht in Gefahr. Sowohl die Talsperren als auch die Grundwasserspeicher haben genügend Reserven. "2020 braucht man sich überhaupt keine Sorgen zu machen", sagte Karin Schöne, Sprecherin ... mehr

Bundespolizei Pirna vereidigt 37 neue Polizisten

Nach ihrem Abschluss hat die Bundespolizei in Pirna 37 neue Polizeimeister und Kommissare vereidigt. Unter ihnen sind 13 Frauen, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Nach der Zeremonie sprach der Pfarrer der Polizeidirektion dem Polizeinachwuchs Segen ... mehr

Niederschläge verringern Waldbrandgefahr in Sachsen

Die Waldbrandgefahr in Sachsen ist entgegen der Prognose vom Sonntag zurückgegangen. "Es gab einige Gewitter mit starken Niederschlägen", sagte eine Expertin vom Deutschen Wetterdienst zur Erklärung. Selbst in der stets am stärksten betroffenen Region Nordsachsen ... mehr

Gefahr von Waldbränden in Sachsen steigt

Mit anhaltender Hitze und Trockenheit nimmt die Gefahr von Waldbränden in Sachsen weiter zu. Am Sonntag galt auch im Landkreis Meißen die höchste Warnstufe 5, wie seit Samstag im Landkreis Nordsachsen sowie dem Südwesten des Landkreises Leipzig. Im Rest davon ... mehr

Warnung vor Talsperre Koberbach wegen Blaualgen

Nach der Talsperre Bautzen ist jetzt auch die Talsperre Koberbach (Landkreis Zwickau) von starkem Blaualgenwachstum betroffen. Das Gesundheitsamt empfehle deshalb, dort nicht zu baden, wie die Landestalsperrenverwaltung Sachsen am Mittwoch mitteilte ... mehr

Insolvenzverfahren über Autozulieferer Minda eröffnet

Beim Pirnaer Automobilzulieferer Minda KTSN Plastic Solutions GmbH & Co KG läuft das Insolvenzverfahren. Das Verfahren sei am 31. Juli vom Amtsgericht Dresden eröffnet worden, teilte der Dresdner Rechtsanwalt Rainer Bähr als Insolvenzverwalter am Montag ... mehr

Wurst-Achim und Aal-Ole: Pirna lädt zu Marktschreiertagen

Auf dem Pirnaer Ernst-Thälmann-Platz dürfte es in den kommenden Tagen lauter werden als sonst. Denn von Donnerstag bis Samstag ist die Gilde der Marktschreier in der Elbestadt zu Gast. Mit dabei sind unter anderem Marktschreier Wurst-Achim, Aal-Ole vom Hamburger ... mehr

31 Menschen in Kühllaster entdeckt: Haftbefehl gegen Fahrer

Immer wieder versuchen Menschen, illegal nach Europa zu gelangen. In einem Laster stießen Bundespolizisten erneut auf Migranten. Gegen den Fahrer wurde nun ein Haftbefehl erlassen. Gegen den 57 Jahre alten Fahrer des Kühllasters, in dem am Dienstag 31 Migranten entdeckt ... mehr

85-Jährige aus Seniorenheim erliegt schweren Verbrennungen

Eine 85-Jährige aus einem Seniorenheim in Pirna ist an ihren schweren Verbrennungen gestorben. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Die Seniorin war am Donnerstag mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden. Die Frau hatte zuvor schwere ... mehr

Bundeswehr beendet Einsatz in Sachsens Wäldern

Nach rund vier Wochen hat die Bundeswehr ihren Einsatz in Sachsens Wäldern im Kampf gegen den Borkenkäfer beendet. 51 Soldaten haben dabei rund 2100 Kubikmeter Schadholz entrindet, wie der Staatsbetrieb Sachsenforst am Freitag mitteilte. Das entspricht ... mehr

85 Jahre alte Frau erleidet beim Baden schwere Verbrennungen

Eine 85 Jahre alte Frau hat in Pirna schwere Verbrennungen erlitten. Sie sei mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden, sagte ein Polizeisprecher in Dresden. Die Frau habe die schweren Verletzungen vermutlich erlitten, weil ihr Badewasser ... mehr

Wasserversorgung aus Talsperren trotz Trockenjahr gesichert

Die Wasserversorgung aus sächsischen Talsperren ist trotz Trockenheit auch in diesem Jahr gesichert. Momentan sind die meisten Anlagen gut gefüllt. "Wir gehen allerdings davon aus, dass bei anhaltender Trockenheit und hohen Temperaturen ... mehr

Sachsenforst warnt vor Lebensgefahr durch Arbeiten im Wald

Im Forstbezirk Neustadt besteht derzeit Lebensgefahr für Besucher der Wälder. Grund seien zahlreiche Forstarbeiten, teilte der Landesbetrieb Sachsenforst am Dienstag in Neustadt (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) mit. Zur Bekämpfung der Borkenkäferplage seien ... mehr

Pirna in Sachsen: 69-Jährige bei in Parkhaus zu Tode gequetscht

Unglück in Pirna: Beim automatischen Parkvorgang in einer Tiefgarage wurde eine Frau eingeklemmt und kam so zu Tode. Wie es dazu kam, ist noch völlig unklar. In Pirna ist eine 69-Jährige in einem vollautomatischen Parkhaus zu Tode gequetscht worden. Nach Angaben ... mehr

Tragischer Unfall in Pirna: 69-Jährige stirbt in Tiefgarage

In einer Tiefgarage in Pirna ist eine Frau gestorben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist die 69-Jährige eingequetscht worden und hat dabei tödliche Verletzungen erlitten. Der tragische Zwischenfall soll sich in einem automatischen Parkhaus ereignet haben ... mehr

Auf den Spuren von Dichtern und Denker: Zehn schöne Wanderwege in Deutschland

Wer Natur mag und das eigene Land entdecken möchte, könnte dieses Jahr seinen Urlaub durch Deutschland  wandernd  verbringen – zum Beispiel auf den Spuren von berühmten Dichtern und Denkern. Wandern ist eine schöne Möglichkeit, Deutschlands Natur und Kultur ... mehr

Sächsische Schweiz: Saisonverlängerung soll Ausfälle mildern

Die coronabedingten Umsatzausfälle sollen in der Tourismusregion Sächsische Schweiz mithilfe einer Saisonverlängerung kompensiert werden. Dafür sei eine Ausweitung der Kampagne "Wintertraum Sächsische Schweiz" geplant, teilte der Tourismusverband Sächsische Schweiz ... mehr

Gravierende Schäden in den Wäldern durch Spätfröste

Kalte Nächte im Mai mit Temperaturen um den Gefrierpunkt haben den ohnehin geschwächten Wäldern in Sachsen enorm zugesetzt. Rund 7500 Hektar Wald wurden durch die Spätfröste geschädigt, teilte der Sachsenforst am Donnerstag unter Berufung auf eine aktuelle Auswertung ... mehr

Bundeswehr räumt hinter dem Borkenkäfer auf

Bundeswehrsoldaten helfen in Sachsen bei der Beseitigung der Waldschäden durch den Borkenkäfer. Derzeit unterstützen 50 Soldaten den Staatsbetrieb Sachsenforst beim Entrinden frisch befallener Bäume sowie beim Entasten ... mehr

Sachsen hat neues Lager für Hochwasserschutz errichtet

Sachsen hat in Hagenwerder bei Görlitz ein weiteres Lager für den Hochwasserschutz angelegt. Es solle eine Versorgung von Zittau bis Rothenburg an der deutsch-polnischen Grenze ermöglichen, teilte die Landestalsperrenverwaltung am Montag mit. In dem Lager werden knapp ... mehr

Pirna in Sachsen: Männer in Schlauchboot sollen Hitlergruß gezeigt haben

Eine Männergruppe, die auf der Elbe in Sachsen unterwegs war, soll nach Aussage einer Radfahrerin den Hitlergruß gezeigt haben. Dazu sollen sie rechte Parolen gerufen haben. Jetzt ermittelt der Staatsschutz. Die Staatsschutzabteilung der Dresdner Polizei ermittelt gegen ... mehr

Klepsch informiert sich über Lage der freien Szene

Sachsens Kulturministerin Barbara Klepsch (CDU) hat auch der freien Theaterszene Unterstützung in der Corona-Krise zugesagt. "Ich bin zuversichtlich, dass wir in Kürze ein umfassendes Hilfspaket für die Bereiche Kultur und Tourismus auf den Weg bringen ... mehr

Nach Pirna: Wöller sieht neue Qualität bei Corona-Protesten

Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) sieht nach Angriffen auf Polizisten bei Corona-Protesten in Pirna eine neue Qualität erreicht. In Pirna sei "erstmals eine größere, geschlossene Gruppe von gewaltbereiten Hooligans tätlich geworden", sagte er am Donnerstag ... mehr

Anti-Corona-Demo in Sachsen: Dutzende Menschen attackieren Polizei

Im Netz war zu einem "Spaziergang" aufgerufen worden – doch die  Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Pirna endete in Gewalt. Mehr als 30 Menschen griffen offenbar Einsatzkräfte der Polizei an. Erneut haben sich Dutzende Menschen zu einer unerlaubten ... mehr

Polizist bei Corona-Demo verletzt: "Gewaltbereite Hooligans"

Sachsens Innenminister Roland Wöller hat für die Übergriffe auf Polizisten bei einer nicht genehmigten Corona-Demonstration in Pirna "Hooligans" verantwortlich gemacht. Dort sei "erstmals eine größere, geschlossene Gruppe von gewaltbereiten Hooligans tätlich geworden ... mehr

ITL Eisenbahngesellschaft investiert 2,4 Millionen Euro

Die ITL Eisenbahngesellschaft investiert 2,4 Millionen Euro in ihre Fachwerkstatt für Lokomotiven und Waggons in Pirna (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge). Bis Dezember sollen dort neue Schulungs-, Lager- und Sozialräume sowie eine neue Reinigungsanlage ... mehr

Eichenprozessionsspinner: Anstieg der Population erwartet

In diesen Tagen schlüpfen die Raupen des Eichenprozessionsspinners. Nach dem trockenen und warmen Winter rechnet Renke Coordes, Sprecher von Sachsenforst, mit einem weiteren Anstieg der Population, wie er sagte. Bei Menschen kann der Kontakt mit den giftigen Haaren ... mehr

Demonstration von Corona-Einschränkungs-Gegnern in Pirna

Rund 250 Menschen haben am Mittwochabend laut Polizei in Pirna (Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) gegen die Restriktionen zur Eindämmung der Corona-Pandemie demonstriert. Die Versammlung auf dem Marktplatz habe etwa 15 Minuten gedauert, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Pirna: Polizei wertet Videos von unerlaubter Versammlung aus

Die Polizei nimmt die unangemeldete Versammlung mit etwa 200 Teilnehmern vom Sonntag in Pirna (Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) genauer unter die Lupe. "Wir werden die Videoaufnahmen auswerten", sagte ein Polizeisprecher aus Dresden am Montag auf Anfrage ... mehr

Polizei löst Versammlung in Pirna auf: Verletzte Beamte

Die Polizei ist in Pirna (Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) gegen eine nicht angemeldete Versammlung vorgegangen. Da unter den bis zu 200 Teilnehmern kein Versammlungsleiter habe ausgemacht werden können, sei die Veranstaltung aufgelöst worden, teilte die Polizei ... mehr

Ermittlungen nach Versammlung mit 350 Menschen in Pirna

Nach einer nicht genehmigten Versammlung von etwa 350 Menschen am Mittwochabend in Pirna ermittelt die Polizei gegen mehrere Teilnehmer wegen Verstößen gegen die sächsische Corona-Schutz-Verordnung. Die Beamten griffen dabei auf Aufnahmen der Versammlung zurück, sagte ... mehr

Sächsischer Polizist organisiert Anti-Corona-Demo in Pirna

Ein sächsischer Polizeibeamter hat am Mittwoch in Pirna eine Demonstration gegen Einschränkungen in der Corona-Krise organisiert und muss sich nun seinem Dienstherren gegenüber verantworten. Neben strafrechtlichen Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen ... mehr

Bleiben Schäfer in Sachsen auf Osterlämmern sitzen?

Sachsens Schäfer könnten zum Osterfest wegen der Corona-Krise weniger Lämmer verkaufen als in den vergangenen Jahren. "Das ist derzeit ein großes Thema für uns", sagte der Vorsitzende des Sächsischen Schaf- und Ziegenzuchtverbandes, Detlef Rohrmann ... mehr

Hohe Waldbrandgefahr in Sachsen: Keine Entspannung zu Ostern

Mit dem sonnigen, trockenen Wetter steigt in Sachsen die Waldbrandgefahr. In Dresden sowie im Norden des Freistaates gilt ab sofort die zweithöchste Waldbrandwarnstufe 4, teilte der Staatsbetrieb Sachsenforst am Mittwoch mit. Im nördlichen Teil des Landkreises Bautzen ... mehr

Sechs Millionen Bäume für Sachsens Wälder

Nach gravierenden Schäden durch Trockenheit und Borkenkäfer wird Sachsens Staatswald mit rund sechs Millionen jungen Bäumen aufgefrischt. "Die meisten Bäume werden jetzt im Frühjahr gepflanzt", sagte der Landesforstpräsident und Geschäftsführer von Sachsenforst ... mehr

Toter Radfahrer identifiziert: Ermittlungen

Nach dem tödlichen Sturz eines Radfahrers am Samstag in der Nähe des Pirnaer Stadtteils Graupa (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) ermittelt die Polizei zur Ursache. Bei dem Mann handelt es sich nach Angaben vom Montag in Dresden um einen 81-Jährigen aus Pirna ... mehr

Polizei sucht Hinweise zu totem Radfahrer bei Graupa

Auf einer Straße nahe Dresden ist am Samstag ein Radfahrer tödlich verunglückt. Zur Klärung der Identität des 60- bis 70-Jährigen und des Unfallhergangs bittet die Polizei nach Angaben vom Sonntag um Zeugenhinweise. Demnach war der etwa 1,70 Meter große Mann mit einem ... mehr

Tod in der Gartensauna: Opfer sind erstickt

Der Tod eines Ehepaares in der Gartensauna in Pirna (Sächsische Schweiz) war wohl ein Unfall. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass die 75-Jährige und der 76-Jährige mangels Sauerstoff erstickt sind, wie ein Sprecher der Dresdner ... mehr

Keine Probleme nach Grenzschließung von Tschechien

Die Schließungen der Grenzen von Tschechien nach Deutschland für Berufspendler haben nach Angaben der Polizei am Donnerstag keine größeren Verkehrsprobleme ausgelöst. Das Verkehrsaufkommen auf der deutschen Seite der Grenze sei überschaubar, sagte ein Sprecher ... mehr

Zwei Tote in Gartensparte: Keine Hinweise auf Verbrechen

Nach dem Fund von zwei Toten in einer Gartensparte in Pirna (Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) hat die Polizei keine Hinweise auf ein Verbrechen. An den Leichen seien keine Anzeichen von Gewalteinwirkung festgestellt worden, teilte die Polizeidirektion in Dresden ... mehr

Zwei Tote in Gartensparte in Pirna gefunden

In der Sauna einer Gartensparte in Pirna (Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) sind am Freitag zwei Tote entdeckt worden. Ein Notarzt habe nur noch den Tod des Mannes und der Frau feststellten können, teilte die Polizeidirektion Dresden mit. Die Hintergründe waren ... mehr

Stau an polnischer Grenze: Tschechische Grenze ruhiger

Die Kontrollen an der polnischen Grenze wegen der Coronakrise führen weiter zu langen Staus auf der A4 bei Görlitz. Am frühen Dienstagmorgen stauten sich Autos und Lastwagen über 20 Kilometer vom Grenzübergang Ludwigsdorf bis Weißenberg, wie eine Sprecherin der Polizei ... mehr

Talsperrenverwaltung Sachsen sagt Tag der offenen Tür ab

Wegen der Ausbreitung des neuen Coronavirus verzichtet die Landestalsperrenverwaltung (LTV) in Sachsen auf zwei Veranstaltungen zum Tag des Wassers. Wie die Behörde am Donnerstag mitteilte, findet der für den 22. März geplante Tag der offenen Tür in der Talsperre ... mehr

Polizei bilanziert Erfolg bei Fahndungseinsatz in Ostsachsen

Bundespolizei und sächsische Landespolizei haben einen gemeinsamen Einsatz zur Aufdeckung von Kriminalität in Ostsachsen in dieser Woche erfolgreich bilanziert. Neben stationären Kontrollen auf Rastplätzen entlang der Bundesautobahn 4 sei dabei der Fokus bewusst ... mehr

Coronavirus in Sachsen: Kontaktpersonen negativ getestet

Nach dem ersten nachgewiesenen Coronavirus-Fall in Sachsen sind weitere Kontaktpersonen des 67 Jahre alten Mannes getestet worden. Die Tests seien alle negativ ausgefallen, sagte ein Sprecher des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge am Mittwoch ... mehr

Schleuserkriminalität: Razzien in mehreren Bundesländern

Im Zuge von Ermittlungen gegen mutmaßliche vietnamesische Schleuser hat die Bundespolizei am Dienstag mehr als 30 Objekte in sieben Bundesländern durchsucht. Schwerpunkt der Razzien war Berlin, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Insgesamt waren ... mehr

Tests nach erster Infektion mit Coronavirus in Sachsen

Nach der ersten nachgewiesenen Infektion eines Mannes mit dem neuartigen Coronavirus in Sachsen sind für diesen Dienstag weitere Untersuchungen angekündigt. Kontaktpersonen des 59 Jahre alten Rentners aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sollen ermittelt ... mehr

34 Busreisende auf Coronavirus-Infektion getestet

34 Busreisende aus Sachsen sind auf eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus getestet worden. Wie das Landratsamt des Kreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge am Montag mitteilte, saßen die Menschen zusammen mit einem Mann aus der Region Hannover in einem ... mehr

Waldschäden durch Sturmtief "Sabine": Erneut stürmisch

Sturmtief "Sabine" hat in den Wäldern des Freistaats deutliche Spuren hinterlassen. Der Schaden bewege sich im "niedrigen sechsstelligen Bereich gemessen in Kubikmeter Holz", sagte Sachsenforst-Sprecherin Carolin Werthschütz der Deutschen Presse-Agentur. Das sei jedoch ... mehr

Sachsens Wälder leiden trotz Regens weiter unter Trockenheit

Die Wälder in Sachsen leiden weiter unter Wassermangel. Es habe in den letzten Wochen zwar vermehrt Regen gegeben, sagte der Sprecher des Staatsbetriebes Sachsenforst, Renke Cordes, in Pirna. Dieser habe aber bei weitem nicht ausgereicht, um die Situation ... mehr

Sachsenforst: Schäden durch Sturmtief noch nicht absehbar

Die Auswirkungen von Sturmtief "Sabine" auf die Wälder im Freistaat sind nach Angaben des Staatsbetriebes Sachsenforst derzeit noch nicht absehbar. "Wir wissen noch nicht, ob und welche Schäden der Orkan angerichtet hat", sagte eine Sprecherin am Montag in Pirna ... mehr
 
1 3


shopping-portal