Sie sind hier: Home > Themen >

Reisewarnung

Thema

Reisewarnung

Google Maps zeigt Corona-Risiko für Regionen auf der ganzen Welt an

Google Maps zeigt Corona-Risiko für Regionen auf der ganzen Welt an

In welchen Reisezielen herrscht ein erhöhtes Corona-Risiko? Und welche sind sicher? Antworten auf diese Fragen soll zukünftig Googles Karten- und Navigationsdienst liefern. In fast jedem zweiten EU-Land schnellen die Infektionszahlen wieder in die Höhe. Das Robert ... mehr
Corona-Krise: Reisewarnung für Teile Frankreichs ausgesprochen

Corona-Krise: Reisewarnung für Teile Frankreichs ausgesprochen

Auch für Paris: Die Bundesregierung hat eine Reisewarnung für Teile Frankreichs ausgesprochen. (Quelle: Reuters) mehr
Auswärtiges Amt warnt vor Spanien: Was die Reisewarnung für Urlauber bedeutet

Auswärtiges Amt warnt vor Spanien: Was die Reisewarnung für Urlauber bedeutet

Seit Juni öffnen nach und nach Länder ihre Grenzen für Urlauber wieder. Schon entstehen an vielen Reiseorten neue Corona-Hotspots. Das Auswärtige Amt verschärft seine Reisewarnungen nun erneut für Spanien. Was bedeutet das für Urlauber? Die Reise ... mehr
Reisewarnung für Spanien: Mallorca-Urlauber bleiben gelassen

Reisewarnung für Spanien: Mallorca-Urlauber bleiben gelassen

Reisewarnung für Spanien: Urlauber, die am Freitag auf dem Weg nach Mallorca waren, zeigten sich gelassen. (Quelle: Reuters) mehr
Corona-Pandemie: AA warnt vor Reisen nach Madrid und ins spanische Baskenland

Corona-Pandemie: AA warnt vor Reisen nach Madrid und ins spanische Baskenland

Berlin (dpa) - Das Auswärtige Amt warnt wegen der Corona-Pandemie nun auch vor Reisen in Spaniens Hauptstadt Madrid und ins spanische Baskenland. Das Ministerium begründete dies in Berlin mit "erneut hohen Infektionszahlen". Bereits seit Ende Juli gilt eine Warnung ... mehr

Anstieg von Corona-Infektionen: Teil-Reisewarnung für Bulgarien und Rumänien

Berlin (dpa) - Wegen eines deutlichen Anstiegs von Corona-Infektionen in Bulgarien und Rumänien warnt die Bundesregierung nun vor touristischen Reisen in mehrere Regionen der beiden EU-Länder. Dazu zählt auch die bulgarische Touristenhochburg Warna mit dem bei deutschen ... mehr

Reisewarnung für Belgien: Auswärtiges Amt rät von Reisen nach Antwerpen ab

Urlauber verlieren inzwischen den Überblick, für welche Regionen wegen der Corona-Pandemie Reisewarnungen gelten. Jetzt ist eine belgische Provinz betroffen. Dort steigen die Infektionszahlen schnell an. Wegen eines deutlichen Anstiegs von Corona-Fällen warnt ... mehr

Corona-Anstieg in Belgien: Auswärtiges Amt warnt vor Reisen in Provinz Antwerpen

Berlin (dpa) - Wegen eines deutlichen Anstiegs von Corona-Fällen warnt das Auswärtige Amt vor touristischen Reisen in die belgische Region Antwerpen. "Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Provinz Antwerpen wird aufgrund erneut hoher Infektionszahlen ... mehr

Schweden: Reisewarnung aufgehoben – weniger Corona-Infektionsszahlen

Das Auswärtige Amt hat die Reisewarnung für Schweden aufgehoben – damit ist die Reisewarnung für den letzten EU-Mitgliedsstaat gefallen. Angesichts gesunkener Corona-Infektionszahlen in Schweden hat das Auswärtige Amt die Reisewarnung für das Land aufgehoben. Schweden ... mehr

Gilt noch für Kreis Gütersloh: Österreich nimmt generelle Reisewarnung für NRW zurück

Düsseldorf/Berlin/Wien (dpa) - Österreich hat die nach dem schweren Corona-Ausbruch beim Fleischkonzern Tönnies ausgesprochene generelle Reisewarnung für ganz Nordrhein-Westfalen zurückgenommen. Die für Tourismus zuständige österreichische Ministerin Elisabeth ... mehr

Coronavirus: Österreich verlangt negativen Test von Urlaubern aus Gütersloh

Nach dem Corona-Ausbruch im Kreis Gütersloh hat Österreich seine Reisewarnung für Nordrhein-Westfalen gelockert. Für Menschen aus dem Kreis Gütersloh gelten dafür strenge Einreisebedingungen. Österreich hat seine generelle Reisewarnung ... mehr

Berlin/Corona: Fluggastzahlen in Berlin mehr als verdoppelt

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt . 19.53 Uhr: Bis morgen. Das war's für heute. Auch morgen gibt es wieder alle wichtigen Nachrichten und Informationen ... mehr

Bis Ende August: Regierung verlängert Reisewarnung für 160 Nicht-EU-Länder

Urlauber sollten wachsam bleiben: Die Reisewarnungen sind für mehr als 160 Staaten außerhalb der EU bis Ende August verlängert worden. Für einzelne Länder gibt es aber Ausnahmen. Die Bundesregierung hat die Reisewarnung ... mehr

Corona-Reisewarnung: Wie Sie Ihren Sommerurlaub kostenlos stornieren

Mindestens bis zum 14. Juni gilt für Deutschland eine weltweite Reisewarnung. Wenn Sie Ihren Sommerurlaub deshalb nicht antreten oder abbrechen möchten, gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie kostenlos stornieren können. Durch die weltweite Reisewarnung wegen ... mehr

Nach Iran-Konflikt: Reisewarnung – Auswärtiges Amt warnt vor Sicherheit im Irak

Nach gewalttätigen Konflikten im Nahen Osten sollten Irak-Reisende jetzt ihre Pläne überprüfen. Das Auswärtige Amt (AA) sieht die Sicherheitslage aktuell kritisch und verschärft die Reisewarnung. Auswärtiges Amt verschärft Reisewarnung für den Irak (Stand 8. Januar ... mehr

Journalistenverband: Warnung vor Reisen in die Türkei

Journalisten und Blogger sollten bei Reisen in die Türkei besondere Vorsicht walten lassen, warnt der Deutsche Journalisten-Verband, DJV. Schon kritische Äußerungen in den sozialen Medien könnten zur Festnahme führen.  Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) warnt ... mehr

Türkei: Joachim Herrmann fordert sofortiges Aus für EU-Beitritt

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sieht nach der "Reisewarnung" der Türkei eine "rote Linie" überschritten und fordert Konsequenzen. Auch die Türkische Gemeinde reagiert mit Unverständnis auf das Vorgehen Ankaras. "Das kann kein vernünftiger Mensch mehr ernst ... mehr

Was Türkei-Urlauber bei einer Reisewarnung wissen müssen

Eine generelle Reisewarnung für die Türkei fordert der CSU-Chef Horst Seehofer von der Bundesregierung. t-online.de erklärt, was Türkei-Urlauber in diesem Fall zu beachten haben. Horst Seehofer hat einer Mitgliedschaft der Türkei in der Europäischen Union am Sonntag ... mehr

Reisehinweis: Wie sicher ist ein Urlaub in der Türkei noch?

Nach der Verhaftung eines deutschen Menschenrechtlers in der Türkei hat das Auswärtige Amt seine Reisehinweise verschärft. Wie sicher ist Urlaub in der Türkei jetzt noch?  Seit Monaten kriselt es zwischen Deutschland und der Türkei. Nachdem sich zwischenzeitlich ... mehr

Wohin Schwangere in Deutschland nicht reisen sollten

Als Schwangere Urlaub auf Sylt machen? – Besser nicht, warnt der Verein Mother Hood. Und auch von anderen Regionen im eigenen Land rät er als Urlaubsziel ab. Die ironische Reisewarnung hat einen ernsten Hintergrund. Schwangere sollten Reiseziel mit Bedacht ... mehr

US-Außenministerium spricht Reisewarnung für Europa aus

Die Regierung von Donald Trump rät US-Bürgern bei Reisen nach Europa zu besonderer Aufmerksamkeit. Vor allem in Hotels, Restaurants und Einkaufszentren drohe große Gefahr. Das US-Außenministerium hat wegen einer anhaltenden Gefahr von Anschlägen eine Reisewarnung ... mehr

Reisewarnung für Südsudan

Angesichts der Krise im Südsudan warnt das Auswärtige Amt seit Dienstag vor Reisen in das afrikanische Land. "Deutschen Staatsangehörigen vor Ort wird geraten, das Land soweit möglich zu verlassen", hieß es in den aktualisierten Reise- und Sicherheitshinweisen ... mehr

Ägypten-Urlaub: Was Touristen nach Reisewarnung wissen müssen

Das Auswärtige Amt hat seine Reisehinweise für Ägypten am Freitag wegen der sich zuspitzenden Lage verschärft. Das Ministerium rät jetzt von Reisen nach ganz Ägypten ab. Große Reiseveranstalter haben nun alle Reisen in das Land abgesagt. Tut ein Anbieter das nicht ... mehr

Proteste in Ägypten - Auswärtiges Amt erlässt Reisewarnung

Angesichts der gewalttätigen Ausschreitungen in Ägypten am vergangenen Wochenende hat das Auswärtige Amt einen Sicherheitshinweis ausgegeben. Die ägyptische Regierung gehe von weiteren Protesten in den nächsten Tagen aus, teilte das Ministerium am Montag auf seiner ... mehr

Ägypten-Urlaub: Keine kostenlosen Stornierungen

Nach den wochenlangen Unruhen soll der Tourismus in Ägypten und Tunesien wieder anlaufen. Mehrere Veranstalter wollen in Kürze erneut Gäste in die nordafrikanischen Länder fliegen. Wer nicht will, kann umbuchen - die Zeit für kostenlose Stornos dagegen ist vorbei ... mehr

Umbuchungen Tunesien: Fristen verlängert

Immer mehr Urlauber mit Reiseplänen nach Tunesien können umbuchen: Nach der Rewe-Pauschaltouristik (ITS, Jahn Reisen, Tjaereborg) und der Tui haben auch Thomas Cook und Alltours ihre entsprechenden Fristen bis kurz vor die Osterferien verlängert. Wegen der schwierigen ... mehr

Gewagte Reiseziele: Die großen Unbekannten

Vom Sudan über Nordkorea bis Moldawien - trotz Unrechtsregimen und Terroranschlägen finden immer häufiger auch ausgefallene Reiseziele den Weg in die Kataloge der Veranstalter. Klicken Sie sich durch die schönen, aber auch gefährlichen Reiseziele in unserer Foto-Serie ... mehr

"RiskMap 2010": Wie sicher ist mein Urlaubsland?

Wie sicher ist Ihr Urlaubsziel? Mit dieser Frage hat sich die internationale Unternehmensberatung für Risikomanagement "Control Risks" beschäftigt und die "RiskMap 2010“ veröffentlicht. Wir verraten Ihnen, wie sicher die beliebtesten Urlaubsländer sind und um welche ... mehr

Reisewarnung für Garmisch-Partenkirchen

Eine Reisewarnung der USA für Garmisch- Partenkirchen hat am Wochenende für Wirbel gesorgt, soll aber an diesem Montag wieder aufgehoben werden. Das sagte die Sprecherin des US-Generalkonsulats, Kathryn Crockart, am Sonntag in München. "Wir werden ... mehr

Erste deutsche Veranstalter sagen Reisen ab

Erste deutsche Veranstalter haben wegen der blutigen Unruhen in Kenia jetzt Reisen in das afrikanische Land von sich aus abgesagt. Der Studienreisen-Anbieter Gebeco in Kiel sagte alle Touren bis zum 31. Januar ab, Studiosus in München schickt bis zum 6. Februar keine ... mehr

Reiseveranstalter sagen Ausflüge ab

Die Unruhen nach den Wahlen in Kenia wirken sich auch auf Touristen in dem afrikanischen Land aus: Führende deutsche Reiseveranstalter haben bis auf weiteres einige Ausflüge gestrichen. Bei Marktführer TUI betrifft dies alle Ausflüge im Raum Mombasa, sagte ... mehr
 


shopping-portal