Sie sind hier: Home > Themen >

Schmetterlinge

Thema

Schmetterlinge

Welche Insekten im Haushalt nützlich sind

Welche Insekten im Haushalt nützlich sind

Spinnen, Motten oder gar Silberfische – Krabbeltiere will wohl niemand im Haus haben. Einige machen sich aber im Haushalt erstaunlich nützlich. Gegen andere Insekten sollten Sie aber vorgehen.  Die Tage werden kürzer, die Abende kühler – nicht nur Menschen ... mehr
Rund um Hamburg: Die schönsten Orte und Sehenswürdigkekiten

Rund um Hamburg: Die schönsten Orte und Sehenswürdigkekiten

Manchmal lohnt sich auch ein Ausflug in den Nachbarort, um neue Orte und schöne Sehenswürdigkeiten zu entdecken. So auch in Hamburg. Wir stellen Ihnen Orte vor, die Sie sich unbedingt mal anschauen sollten. 1. Buxtehude Die Stadt Buxtehude liegt unweit von Hamburg ... mehr
Hecken und Sträucher im Sommer in Form schneiden

Hecken und Sträucher im Sommer in Form schneiden

Das feuchte Wetter hat Hecken und freistehende Laubgehölze reichlich sprießen lassen. Da sind einige Gewächse ein wenig aus der Form geraten. Also wird es Zeit, die Heckenschere anzusetzen. Mehr als in Form schneiden darf man im Sommer allerdings nicht. Welche ... mehr
Gartengestaltung: Wer Schmetterlinge will, muss ihre Raupen ernähren

Gartengestaltung: Wer Schmetterlinge will, muss ihre Raupen ernähren

Nicht nur um die Bienen und Vögel steht es in Deutschland schlecht. Auch andere Insekten werden zunehmend zur Rarität. Darunter auch der Schmetterling. Was können Sie tun? "Das ganze Ökosystem braucht Falter", betont Buchautorin Elke Schwarzer. "Falter sind als Futter ... mehr
Bali: Bizarres Tier verschreckt Hausbewohner

Bali: Bizarres Tier verschreckt Hausbewohner

Auf Bali: Ein Hausbesitzer hat an der Wand seines Wohnzimmers ein bizarres Tier entdeckt. (Quelle: KameraOne) mehr

Diese Raupen sind gefährlich für Menschen

Das warme Wetter bietet ideale Bedingungen für die Insekten. Die Raupen sind nicht nur lästig – sondern zum Teil auch giftig für Menschen. Vor welchen Arten Sie sich in Acht nehmen müssen.  Sie sind nur einige Zentimeter lang, treten ... mehr

NABU warnt: Dramatischer Rückgang bei Schmetterlingen

In einigen Regionen Deutschlands zeigt sich ein immenser Schmetterlingsschwund. Der Naturschutzbund NABU ruft deshalb Bürger in Nordrhein-Westfalen zu einer Zählung auf. Wie Sie an der Aktion teilnehmen können. Admiral, Zitronenfalter oder Bläuling: Naturfreunde ... mehr

Essen: Landesumweltamt erforscht Gründe für Insektensterben

Das Landesumweltamt will das Ausmaß des Insektensterbens in Nordrhein-Westfalen ermitteln. Wie das Amt am Mittwoch in Essen mitteilte, sei unklar, wie es um die große Mehrzahl der rund 25.000 Insektenarten in NRW bestellt ist. Erforscht sei lediglich der Bestand ... mehr

Unkraut vernichten: 10 Tipps als Alternativen zu Unkrautvernichter

Wenn die mühevoll gesetzten Pflanzen endlich üppig blühen und man eigentlich den Lohn für die Gartenpflege genießen könnte, dann tritt ein neuer Störenfried auf die Bildfläche: das Unkraut. An allen Ecken und Enden treiben Hirtentäschel, Distel und Co. ihr Unwesen ... mehr

Erste Gartenarbeit: Wann der beste Zeitpunkt ist

Die ersten Blüten, die ersten Sonnenstrahlen: Viele Hobby-Gärtner meinen, nun sei auch die Zeit für die ersten Gartenarbeiten. Aber ist das so? Diesen Zeitpunkt empfehlen Experten. Trotz des Frühlingswetters warnt der Naturschutzbund (Nabu) davor, zu früh im Garten ... mehr

So helfen Sie Tieren im Garten beim Überwintern

Der Winter ist für viele Tiere eine echte Herausforderung – besonders schwierig kann er dieses Jahr für Eichhörnchen werden. Tipps, wie Sie Ihren Gartenbewohnern das Leben in der kalten Jahreszeit erleichtern können. Für viele Hobbygärtner ist der Herbst die ideale ... mehr

Massenbewegungen von Tieren sollen Erdbeben vorhersagen

Von der Raumstation ISS aus wollen Wissenschaftler das Tierleben auf dem Planeten völlig neu verstehen. Das soll auch dazu dienen, Menschenleben zu retten. Zwei russische Kosmonauten haben bei einem Weltraumspaziergang eine Antenne an der Internationalen Raumstation ... mehr

Mehr als 250 Königs-Schwalbenschwänze in Schmetterlingspark

Im Schmetterlingspark in Wittenberg sind in diesem Jahr ungewöhnlich viele Königs-Schwalbenschwänze geschlüpft. Etwa 250 der in Mittel- und Südamerika beheimateten Insekten lebten derzeit im Park, sagte der Inhaber des Schmetterlingsparks, Georg Kersten Liebold ... mehr

So geht's: Schmetterlinge einfach erkennen

Sie sind hübsch anzuschauen und tragen Namen wie Großes Ochsenauge oder Schachbrett: Schmetterlinge gehören wohl zu den beliebtesten Insekten. Doch woran erkennt man die Arten, die am häufigsten durch den Garten flattern? Was wäre ein Sommer ohne Schmetterlinge? Elegant ... mehr

Mit Gefühl und Appetit im Weinberg: Tierische Landschaftspflege mit Ziegen

Unwegsames Gelände? Kein Problem. Ziegen sind Kletterkünstler und haben fast immer Hunger. Die perfekte Voraussetzung, Weinberge von lästigem Gestrüpp zu befreien. Als Arbeiter auf vier Hufen sind Ziegen in einem früheren Weinberg in Trier im Einsatz. Ihr Auftrag ... mehr

Eichenprozessionsspinner: Gefährliche Raupe sorgt für Schulausfall

Der Eichenprozessionsspinner breitet sich in einigen Teilen Deutschlands immer weiter aus. Sogar Schulen und Kindergärten werden geschlossen und öffnen erst wieder, wenn das Tier beseitigt ist. Warum diese Vorsicht?  Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea ... mehr

Straßensperrung wegen Schmetterlingen

Pegesdorf (dpa/lni) – Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) plant einen Runden Tisch zur umstrittenen Sperrung der Bundesstraße 83 bei Holzminden. Die Straße soll noch vor Pfingsten auf 1,5 Kilometern Länge gesperrt werden, weil dort Teile eines Steilhangs ... mehr

Fotoaktion: Die schönsten Frühlingsbilder der t-online.de-Leser

Schmetterlinge, Blüten, Vögel –  der Frühling ist da. Das zeigen die wunderbaren Fotos, die wir diese Woche von unseren Lesern erhalten haben. Hier können Sie eine Auswahl der schönsten Bilder sehen. Dieses Jahr hat der Frühling lange auf sich warten lassen. Wir haben ... mehr

Zwei neue Schmetterlingsarten entdeckt

Der Biologe Sven Erlacher aus Chemnitz hat zwei neue Schmetterlingsarten entdeckt. Insgesamt hat er damit schon fünf neue Schmetterlinge gefunden. Doch wie entdeckt er die unbekannten Arten? Erlacher hat mit Beljajews Steinspanner (Charissa beljaevi ... mehr

Schmetterlings-Sterben in Deutschland geht weiter

Manche fallen durch ihre bunt gemusterten Flügel auf, andere flattern dezent einfarbig über die Wiesen. Doch eine traurige Gemeinsamkeit haben alle Schmetterlingsarten in Deutschland: Sie werden immer weniger. Schmetterlingsforscher haben die Gründe für das stille ... mehr

Vanessa Mai lüftet Geheimnis um Tattoo

In ihrem neuen Musik-Video gewährt Vanessa Mai tiefe Einblicke. Mit dem Clip enthüllt die Sängerin auch gleich ein Geheimnis. Zum ersten Mal zeigt die Schlagerprinzessin ihr großes Tattoo auf ihrem Rücken in voller Pracht.   Sechs Jahre lang hat sie es versteckt, jetzt ... mehr

Mit diesen Tricks locken Sie Schmetterlinge in Ihren Garten

Wer sie entdeckt, schaut gespannt dem Schlag der hauchdünnen Flügel hinterher: Schmetterlinge im Garten sind eine Bereicherung. Doch den Tieren mangelt es oft an Nahrung. Schuld daran ist auch der Hobbygärtner - er setzt zu gerne gefüllte Blüten. Wer Schmetterlinge ... mehr

"Der Bachelor": So verärgert Sebastian seine Mädels

Zweimal knutscht der Bachelor den Mädels ihre sauber gepinselten Lippen blass und sorgt damit für viel Eifersucht, flatternde Schmetterlinge und zwei überraschende Ausstiege. Der Bachelor hat in den vergangenen Wochen aussortiert. Nur noch fünf Frauen ... mehr

Verwandung der Raupe hin zum schönen Schmetterling

Verwandung der Raupe hin zum schönen Schmetterling mehr

Verwandung der Raupe hin zum schönen Schmetterling

Verwandung der Raupe hin zum schönen Schmetterling mehr

Immer mehr Schmetterlingsarten sind vom Aussterben bedroht

Der Aurorafalter, das Taubenschwänzchen und der Heuhechel Bläuling haben eines gemeinsam: Sie stehen mit vielen anderen Schmetterlingsarten auf der roten Liste. Ihre Bestände sind vom Aussterben bedroht. Doch auch die Schmetterlinge, denen es jetzt ... mehr

Frau hat panische Angst vor Schmetterlingen

Frau hat panische Angst vor Schmetterlingen mehr

Schmetterling getarnt als Hornisse: der Hornissenschwärmer

Wer glaubt, dass es sich bei diesem gelb-schwarz gestreiften Insekt um eine Hornisse handelt, der irrt: Der Hornissenschwärmer sieht ihr zwar zum Verwechseln ähnlich, kann aber nicht stechen und ist nur ein Schmetterling. Der Hornissenschwärmer: ein harmloser ... mehr

Farbenfrohes Tier lässt die Netzgemeinde rätseln

Farbenfrohes Tier lässt die Netzgemeinde rätseln mehr

Osterdeko: Diese Dekoideen gefallen nicht nur dem Osterhasen

Wenn Ostern gefeiert wird, muss auch die Wohnung festlich geschmückt sein. Ostereier gehören natürlich in jedem Jahr zur klassischen Osterdeko. Sie lassen sich für die festliche Tafel gut mit Kerzen kombinieren. Im Trend liegt besonders natürlich wirkende Osterdeko ... mehr

Trauermantel: Einer der schönsten Schmetterlinge

Er ist schön, aber selten: Zwar taucht der prachtvolle Trauermantel immer wieder in Deutschland auf. Unklar ist aber, ob die Schmetterlingsart lediglich aus den Nachbarländern einwandert oder sich auch hierzulande vermehrt. Forscher wollen dieser Frage mithilfe ... mehr

Der "Harlekin" ist Schmetterling des Jahres 2016

Der wegen seiner Färbung auch Harlekin genannte Stachelbeerspanner ist der Schmetterling des Jahres 2016. Der Nachtfalter werde bundesweit als gefährdet eingestuft, teilte der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) am Donnerstag in Düsseldorf mit. Der Stachelbeerspanner ... mehr

Riesenfalter sorgt für großes Staunen

Riesenfalter sorgt für großes Staunen mehr

Das sind die faszinierendsten Tierwanderungen

Es gibt unglaublich faszinierende Fleckchen Erde und überall finden Urlauber wundervolle Natur. Doch noch beeindruckender wird das Erlebnis, wenn es Tiere beinhaltet, viele Tiere. Es gehört zu den ergreifendsten Erlebnissen überhaupt, Augenzeuge einer ... mehr

Hier schlägt gleich die Natur in ganzer Grausamkeit zu

Hier schlägt gleich die Natur in ganzer Grausamkeit zu mehr

Schmetterlinge brauchen Unterstützung zum Überwintern

Wer jetzt den Garten aufräumt, sollte nicht zu radikal vorgehen. Unter anderem helfen vertrocknete Blütenständen Raupen und Schmetterlingen beim Überwintern. Schmetterlinge verirren sich nur selten in einem kahlen, aufgeräumten Garten. Viele Pflanzen ... mehr

Aktuelle Osterdekoration: Diese Blumen sind Trend an Ostern

Frische Blumen gehören zur Osterdeko einfach dazu. Schließlich blüht und grünt an Ostern Natur und Garten aufs Prächtigste. Die Deko-Experten sehen den Osterstrauß in diesem Jahr eher locker – die Blumen werden arrangiert, als wären sie gerade erst gepflückt worden ... mehr

Landkärtchen: Schmetterling mit wechselnden Farben

Das Landkärtchen zählt zu den nicht gefährdeten Schmetterlingsarten hierzulande. Der kleine Tagfalter trägt seinen Namen aufgrund der stark geaderten Flügelzeichnung, die mit etwas Fantasie an eine Landkarte erinnert. Das Besondere ... mehr

Admiral anlocken: So kommt der Schmetterling in den Garten

Wenn Sie einen Admiral anlocken wollen, können Sie gezielt einige Nahrungsquellen in Ihrem Garten anbieten. Wenn Sie keinen Platz für neue Pflanzen haben, besteht die Möglichkeit sogenannte "Faltertankstellen" aufzustellen, um die farbenfrohen Schmetterlinge anzulocken ... mehr

Sommerflieder vermehren - so klappt es

Der Sommerflieder (lat. Buddleja) ist bei Hobbygärtnern ein beliebter, pflegeleichter Zierstrauch, dessen Blüten zahllose Bienen und Schmetterlinge anlocken. Warum also nicht mehrere Pflanzen in Sichtweite der Terrasse an einem sonnigen Standort anpflanzen? Vermehren ... mehr

Kleiner Frostspanner: Schädling an Stein- und Kernobst

Das als Kleiner Frostspanner bekannte Insekt frisst in kurzer Zeit ganze Stein- und Kernobstbäume kahl. Erfahren Sie hier, wie Sie den Obstbaum-Schädling aus Ihrem Garten vertreiben. Kleiner Frostspanner mit großem Appetit Bevor sich der Kleine Frostspanner ... mehr

Schwalbenschwanz: Ein Flugkünstler unter den Schmetterlingen

Der Schwalbenschwanz gehört wohl zu den schönsten Schmetterlingen Europas. Seinen Namen hat der edle Tagfalter aufgrund seines an den Vogel erinnernden Fortsatzes der gelb-schwarzen Hinterflügel. Hier finden Sie einige Infos zum flugbegabten Tagfalter. Schwalbenschwanz ... mehr

Was essen Schmetterlinge? Nahrung der hübschen Falter

Sie wollen farbenprächtige Falter in Ihrem Garten haben? Dann sollten Sie für ausreichend Schmetterlingsnahrung sorgen. Ausgewachsen bevorzugen die Insekten Nektar von einheimischen Pflanzen. Doch auch die verfressenen Raupen wollen versorgt ... mehr

So verläuft die Entwicklung eines Schmetterlings

Kaum einer weiß, dass die Entwicklung eines Schmetterlings ein äußerst komplexer und faszinierender Prozess ist. Alle Schmetterlinge, die Sie tagsüber um Blumen und nachts um Laternen herumflattern sehen, haben mehrere aufwendige Entwicklungsstufen hinter ... mehr

Mohrenfalter: Schmetterling mit großer Familie

Die Unterarten des Mohrenfalters sind kaum zählbar. Sie alle gehören zur Familie der Edelfalter, die in der gesamten nördlichen Hemisphäre der Erde verbreitet sind. Die meisten Schmetterlinge dieser Gattung sind braun gefärbt, weisen aber eine andersfarbige Binde ... mehr

Segelfalter: Schmetterling mit Zebrastreifung

Der Segelfalter ist für viele einer der schönsten Tagfalter. Sein markantes Zebramuster macht ihn unverwechselbar. Größtes Verbreitungsgebiet in Deutschland ist Rheinhessen. Der Segelfalter steht unter besonderem Schutz. Segelfalter: Markante Zebrastreifen ... mehr

Aurorafalter: Zierlicher Wald-Schmetterling

Die männlichen Aurorafalter weisen an den Außenseiten ihrer Flügel einen Fleck auf, der in sattem Orange leuchtet. Bei Spaziergängen durch den einheimischen Wald können Sie dem Schmetterling von April bis Juni begegnen. Männliche Aurorafalter mit orangen ... mehr

Tagpfauenauge: Gefährdet durch Genmais

Das Tagpfauenauge ist durch den Anbau von Genmais besonders gefährdet. Weil Fresspflanzen der Schmetterlingsraupe häufig in unmittelbarer Nähe von Feldrändern wachsen, nehmen die Insekten den vom Bt-Mais produzierten insektiziden Stoff durch ihre Nahrung auf. Warum ... mehr

Kohlweißling bekämpfen: So gehen Sie vor

Mit dem Kohlweißling bekämpfen Sie einen der am weitesten verbreiteten Tagfalter. Er ist ein nicht zu unterschätzender Schädling: Seine Raupen fressen sich in die unterschiedlichsten Kohlarten und können große Schäden bei der Ernte anrichten. Besonders nachhaltig ... mehr

Zitronenfalter: Ein äußerst langlebiger Schmetterling

Mit seinen rund zehn Monaten Lebensdauer gehört er zu den langlebigsten Schmetterlingen in Mitteleuropa. Der Trick des Zitronenfalters: Er verfällt in eine Sommer- und Winterstarre, während der er nur wenig Energie verbraucht. Besondere Vorlieben des Zitronenfalters ... mehr

Eisvogel: Besonders großer Schmetterling

Der Große Eisvogel aus der Familie der Edelfalter gilt als einer der größten Schmetterling Deutschlands. Ebenso wie seine Verwandten – der Kleine Eisvogel und der Blauschwarze Eisvogel – steht er hierzulande auf der Roten Liste der gefährdeten Arten ... mehr

Schachbrettfalter: Schmetterling mit auffälligem Muster

Im Gegensatz zu den meisten anderen Schmetterlingsarten ist der Schachbrettfalter kein farbenfroher Zeitgenosse. Sein Hauptmerkmal sind die feinen schwarzen Linien und Kreise auf weißem Grund. Schachbrettfalter: Monochrome Schmetterlingsart Zwar sind seine ... mehr

Nachtfalter: Der Großteil aller Schmetterlingsarten

Obwohl es ihr Name vermuten lässt, sind nicht alle Nachtfalter tatsächlich nacht- oder dämmerungsaktiv. Einige Mitglieder dieser Schmetterlingsart können Sie im hellsten Sonnenschein beobachten. Und sie sind aber keinesfalls immer schwarz oder dunkel ... mehr

Schmetterlinge im Winter: So schützen sich die Tiere

Was machen eigentlich Schmetterlinge im Winter, wenn es draußen kalt ist und kein Blütennektar mehr zur Verfügung steht? Eine eindeutige Antwort auf diese Frage gibt es nicht, denn so verschieden die Falter sind, so unterschiedlich sind auch ihre Strategien ... mehr

Nachtfalter anlocken: Tipps für Schmetterlingsfreunde

Wer weiß, wie sich Nachtfalter anlocken lassen, kann die nachtaktiven Schmetterlinge in aller Ruhe beobachten und bewundern. Für Ihr Vorhaben gibt es verschiedene Arten von Lockfallen. Das Wichtigste hierbei ist, dass Sie die Insekten nicht ... mehr
 
1


shopping-portal