Sie sind hier: Home > Themen >

Taifun

Thema

Taifun

Hunderttausende auf der Flucht:

Hunderttausende auf der Flucht: "Kammuri" wütet auf den Philippinen - mindestens 17 Tote

Manila (dpa) – Beim Durchzug des tropischen Wirbelsturms "Kammuri" auf den Philippinen sind nach Behördenangaben mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Fast eine halbe Million Menschen verloren zudem vorübergehend ihr Zuhause, die meisten davon in der Region Bicol ... mehr
Philippinen: Taifun trifft Inselstaat – mehrere Tote

Philippinen: Taifun trifft Inselstaat – mehrere Tote

Ein heftiger Taifun hat die Philippinen getroffen. Mehrere Menschen kamen ums Leben, Hunderttausende befinden sich in Notunterkünften. Vor allem im Norden des Landes ist die Lage dramatisch. Durch den Taifun "Kammuri" sind auf den Philippinen mehrere Menschen ums Leben ... mehr
Philippinen: Taifun

Philippinen: Taifun "Kammuri" sorgt für Zerstörung

Philippinen: Taifun "Kammuri" hat in vielen Regionen ein Bild der Zerstörung hinterlassen. Mehrere Menschen kamen ums Leben. (Quelle: Reuters) mehr
Hunderttausende auf der Flucht - Taifun

Hunderttausende auf der Flucht - Taifun "Kammuri": Bislang vier Tote auf den Philippinen

Manila (dpa) - In dem tropischen Wirbelsturm "kammuri" sind auf den Philippinen mindestens vier Menschen gestorben. In der Provinz Oriental Mindoro gut 200 Kilometer südlich der Hauptstadt Manila wurden zwei Männer getötet. Ein 59-Jähriger wurde von einem umfallenden ... mehr
Formel 1: Großer Preis von Mexiko live im TV und Stream sehen

Formel 1: Großer Preis von Mexiko live im TV und Stream sehen

Lewis Hamilton greift an diesem Wochenende in Mexiko nach dem WM-Titel. Doch die Ferrari gelten als die haushohen Favoriten auf den Sieg. t-online.de verrät, wo das Rennen im TV und Livestream gezeigt wird. Der Brite steht beim Rennen in Mexiko vor seinem sechsten ... mehr

Japan: Sintflutartige Regenfälle reißen Menschen in den Tod

Japan kommt nicht zur Ruhe: Zuletzt riss der schwerste Taifun seit Jahrzehnten Dutzende in den Tod. Nun sorgen erneut schwere Regenfälle für Schäden. Und wieder sterben Menschen. Bei sintflutartigen Regenfällen im Osten Japans sind mindestens neun Menschen ums Leben ... mehr

Nach Taifun "Hagibis" in Japan: Noch mehr Tote und enorme Schäden

Die Lage in Japan nach dem verheerenden Taifun bleibt angespannt. Noch immer werden Menschen vermisst. Und die Zahl der Toten steigt weiter – inzwischen wurden 73 Leichen geborgen.  Die Zahl der Todesopfer nach dem verheerenden Taifun in  Japan ist auf 73 gestiegen ... mehr

Wirbelsturm "Hagibis": Zahl der Toten in Japan steigt nach Taifun auf über 50

Tokio (dpa) - Die Zahl der Todesopfer nach dem Taifun in Japan ist auf über 50 gestiegen. Nach Angaben des japanischen Fernsehsenders NHK kamen mindestens 56 Menschen ums Leben. Weitere 15 Menschen werden demnach noch vermisst. Der Wirbelsturm "Hagibis ... mehr

Japan: Super-Taifun "Hagibis" fordert viele Tote und Verletzte – Spuren der Verwüstung

Ein außergewöhnlich starker Taifun hat Tokio und umliegende Regionen mit sintflutartigen Regenfällen überzogen. Mehr als zwei Dutzend Menschen starben. Ebenso viele galten noch als vermisst. Einer der heftigsten Taifune seit Jahrzehnten hat in Japan viele ... mehr

Viele Menschen noch vermisst: Mindestens 26 Tote durch Taifun "Hagibis" in Japan

Tokio (dpa) - Einer der heftigsten Taifune seit Jahrzehnten hat in Japan schwere Überschwemmungen ausgelöst und mindestens 26 Menschen in den Tod gerissen. 21 weitere Menschen gelten noch als vermisst. Wirbelsturm "Hagibis" zog am Vortag und in der Nacht zum Sonntag ... mehr

Viele Tote bei Taifun in Japan

Mehrere Tote in Japan: Nach dem Taifun Hagibis zeigen Aufnahmen das Ausmaß der Zerstörung. (Quelle: Reuters) mehr

Formel 1 in Japan: Qualifying fällt aus – das machen die Stars stattdessen

Playstation-Turnier auf dem Hotelzimmer, Bowling oder Netflix – die Formel-1-Stars wollen den freien Samstag auf unterschiedliche Art verbringen. Bei Taifun-Unwetter bleiben nicht viele Optionen. Trotzdem möchte ein Weltmeister an die japanische ... mehr

Großer Preis von Japan - Formel 1 steht wegen Taifun still: "Sicherheit geht vor"

Suzuka (dpa) - Die Straßen unweit der Shiroko Station in Suzuka sind leer. Formel-1-Fans sind an diesem Samstag in der Stadt in der Präfektur Mie nicht in Sicht. Der Taifun Hagibis hat auch die Königsklasse des Motorsports im rund 300 Kilometer Luftlinie ... mehr

Formel 1 – Sorge vor Taifun in Japan: Qualifikation am Samstag abgesagt

Sebastian Vettel & Co. sind am Sonntag in Japan gleich doppelt gefordert. Aus Sorge vor dem Taifun Hagibis findet die Formel-1-Qualifikation in Suzuka nur wenige Stunden vor dem Rennen statt. Das sorgt für Stress. Aus Sorge vor den drohenden Auswirkungen des Taifuns ... mehr

Formel 1 in Japan - Sorgen vor Taifun Hagibis: Quali in Suzuka verschoben

Suzuka (dpa) - Aus Sorge vor den drohenden Auswirkungen des Taifuns Hagibis findet die Formel-1-Qualifikation zum Grand Prix von Japan erst am Rennsonntag statt. Alle für den Samstag auf dem Suzuka International Racing Course geplanten Aktivitäten seien abgesagt worden ... mehr

Geht der Ferrari-Streit bei Taifun-Wetter in Suzuka weiter?

Der Streit zwischen Vettel und Leclerc entwickelt sich für Ferrari immer mehr zum Problem. Vor dem Rennen in Japan sprach Michael Schumachers Ex-Ingenieur sogar von einer "explosiven Mischung" beim Rennstall. In Sotschi ... mehr

Wirbelsturm "Mitag": Taifun wütet in Taiwan - Verletzte nach Brückeneinsturz

Taipeh (dpa) - Beim Einsturz einer Brücke im Osten Taiwans sind mehrere Menschen verletzt worden. Das teilte die Nationale Feuerwehrbehörde mit. Was zum plötzlichen Zusammenbruch der Überführung im Fischerhafen von Nanfangao im Landkreis Yilan ... mehr

Taiwan: Brücke stürzt nach Taifun ein – Verletzte

Taifun "Mitag" hat begleitetet von heftigen Regenfällen in weiten Teilen Taiwans den Strom ausfallen lassen. Nun ist im Osten des Landes eine Brücke eingestürzt. Ein Tanklaster stürzte in die Tiefe. Es gab Verletzte. Im Osten Taiwans sind mehrere Menschen beim Einsturz ... mehr

Chaos in Japan: Taifun fegt durch Tokio – eine Tote und zahlreiche Verletzte

Eine Tote und mehr als 30 Verletzte sind die Folgen eines heftigen Sturms in Tokio. Nun hat die japanische Hauptstadt mit Verkehrschaos und Stromausfällen zu kämpfen. Der Wetterdienst warnt vor weiteren Katastrophen. In einem starken  Taifun in Japan ist am Montag ... mehr

Video zeigt: In China fallen durch Taifun "Lekima" Tintenfische vom Himmel

Taifun "Lekima" hat in China ganze Dörfer verwüstet. Dutzende Menschen kamen bei dem verheerenden Wirbelsturm ums Leben. In einer Provinz wehte der Taifun auch Tintenfische vor sich her, wie ein Video zeigt. In der chinesischen Provinz Zhejiang hat Taifun "Lekima ... mehr

Verheerender Wirbelsturm - Taifun "Lekima" wütet in China: Zahl der Toten steigt auf 44

Peking (dpa) - In China sind mindestens 44 Menschen durch den Taifun "Lekima" ums Leben gekommen. Außerdem wurden 16 Menschen vermisst, wie chinesische Staatsmedien am Montag berichteten. "Lekima", der am Samstag mit heftigem Regen, hohen Wellen ... mehr

Verheerender Wirbelsturm - Taifun "Lekima" wütet in China: Mindestens 32 Tote

Peking (dpa) - Durch den Taifun "Lekima" sind in China mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. 16 weitere Menschen wurden vermisst, wie chinesische Staatsmedien berichten. Die meisten Toten gab es demnach im Kreis Yongjia (Provinz Zhejiang ... mehr

Wirbelsturm "Lekima" fegt über China – mindestens 32 Tote

Nachdem der Sturm "Lekima" in Japan und Taiwan gewütet hat, sorgte er nun auch in China für Chaos. Über 30 Menschen kamen zu Tode, weitere werden vermisst. Shanghai ist im Ausnahmezustand.  Durch den Taifun "Lekima" sind in  China mindestens 32 Menschen ums Leben ... mehr

Wirbelsturm "Lekima" - Taifun wütet in China: Mindestens 22 Tote nach Erdrutsch

Peking (dpa) - Durch den Taifun "Lekima" sind in China mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Zehn weitere Menschen wurden vermisst, wie chinesische Staatsmedien am Samstag berichteten. Laut staatlicher Nachrichtenagentur Xinhua kam es in der ostchinesischen Provinz ... mehr

China – Taifun "Lekima" wütet im Land – Eine Million Menschen evakuiert

Mit heftigem Regen, hohen Wellen und Sturmböen hat Taifun "Lekima" das chinesische Festland erreicht. Mindestens 18 Menschen starben bislang – und der Sturm ist noch nicht vorbei. Der Wirbelsturm, für den die Behörden die höchste Warnstufe ausgegeben hatten ... mehr

Höchste Alarmstufe: Taifun "Lekima" nimmt Kurs auf China

Peking (dpa) - China hat vor dem Eintreffen von Taifun "Lekima" die höchste Warnstufe ausgerufen. Wie das staatliche Wetteramt mitteilte, werde der Taifun am Samstagmorgen die Küste der ostchinesischen Provinz Zhejiang erreichen und sich von dort Richtung Norden ... mehr

Vietnam: Mindestens fünf Tote bei Taifun

In Vietnam hat ein Taifun mehrere Menschenleben gefordert. Der Katastrophenschutz ist im Einsatz und sucht nach Vermissten. Auch ein beliebtes Touristenziel ist betroffen. Durch einen tropischen Wirbelsturm sind in  Vietnam mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen ... mehr

Taifun "Mangkhut" wütet auf den Philippinen und in China – Suche nach Opfern

Taifun "Mangkhut" wütet auf den Philippinen und in China. In Itogon suchen Retter nach bis zu 50 Vermissten – ohne große Hoffnung. Geröll hat die Unterkunft der Bergleute begraben. Unter Schlamm und Schutt suchen Rettungsteams im Norden der Philippinen nach Dutzenden ... mehr

China: Taifun "Mangkhut" bringt Hochhäuser ins Wanken

Der bisher schlimmste Taifun des Jahres hinterlässt vielerorts Verwüstung. Auf den Philippinen rechnen die Behörden mit 100 Opfern. Auch China und Hongkong werden schwer getroffen. Viele Todesopfer und Verletzte, erhebliche Schäden an Gebäuden und Straßen: Der Taifun ... mehr

Taifun fordert viele Tote: "Mangkhut" wütet auf den Philippinen und in China

Manila/Peking (dpa) - Viele Todesopfer und Verletzte, erhebliche Schäden an Gebäuden und Straßen: Taifun "Mangkhut" hat am Wochenende auf seinem Weg durch Südostasien seine Zerstörungskraft voll entfaltet. Besonders hart traf der bisher stärkste Wirbelsturm des Jahres ... mehr

Todesopfer durch Sturm "Mangkhut"

Taifun zieht über Asien: Todesopfer durch Sturm "Mangkhut". (Quelle: Reuters) mehr

Taifun "Mangkhut": Bereits 13 Tote auf den Philippinen – China in Sorge

Der Taifun "Mangkhut" bedroht in Asien mehrere Millionen Menschen – auch China stellt sich auf "das Schlimmste" ein. Auf den Philippinen gibt es zahlreiche Tote. China hat sich mit Evakuierungen und Warnungen an die Bevölkerung vor dem sich nähernden Taifun "Mangkhut ... mehr

Monstersturm zieht nach China: Taifun "Mangkhut" stürzt die Philippinen in Not

Peking/Manila (dpa) - Der Taifun "Mangkhut" hat auf den Philippinen große Schäden angerichtet und mehr als ein Dutzend Menschen getötet. Der Sturm entwurzelte Bäume, zerstörte Häuser und löste zahlreiche Erdrutsche aus. Mehr als vier Millionen Menschen waren ... mehr

Mega-Sturm wütet in Asien

Taifun "Mangkhut": Mega-Sturm wütet in Asien. (Quelle: Reuters) mehr

Was ist der Unterschied zwischen Taifun, Hurrikan und Zyklon?

Mit starken Winden, Regen und Flutwellen hat der Hurrikan "Florence" die Küste des US-Bundesstaates North Carolina erreicht. Auf der anderen Seite der Erdkugel nähert sich der Taifun "Mangkhut" den Philippinen. Taifun, Hurrikan, Zyklon – was sind eigentlich ... mehr

"Jebi": Stärkster Taifun seit 25 Jahren trifft Japan – Mindestens zehn Tote

Naturgewalten geben Japan keine Ruhe. Erneut sucht ein enormer Taifun das Inselreich heim. Diesmal ist er so stark wie lange nicht mehr. Zehn Menschen sind bereits gestorben.  Der stärkste Taifun seit 25 Jahren hat Japan hart getroffen. Mindestens zehn Menschen wurden ... mehr

Mega-Taifun "Jebi": Mindestens 11 Tote und gewaltige Sachschäden

Der stärkste Taifun seit 25 Jahren hat Japan hart getroffen. Mindestens elf Menschen kamen ums Leben, die Sachschäden auf der Hauptinsel sind riesig. Beim Durchzug von Taifun "Jebi" sind in Japan mindestens elf Menschen getötet worden. Etwa 600 wurden durch ... mehr

Hunderte Flüge storniert: Stärkster Taifun seit 25 Jahren trifft Japan

Tokio (dpa) - Der stärkste Taifun seit 25 Jahren hat Japan hart getroffen. Mindestens drei Menschen wurden durch "Jebi" in den Tod gerissen und mehr als 160 verletzt, wie japanische Medien am Dienstag berichteten. Der Sturm brachte heftige Regenfälle und starke Winde ... mehr

Wetter: Mindestens zehn Tote bei Tropensturm in Vietnam

Hanoi (dpa) - Bei einem Tropensturm sind in Vietnam mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Der Taifun "Bebinca" mit Spitzengeschwindigkeiten bis zu 90 Stundenkilometern bringt seit Freitag schwere Regenfälle über den Norden des südostasiatischen Landes ... mehr

Monsterwellen drohen: Starker Taifun steuert auf Japan zu

Ein sehr starker Taifun nimmt Kurs auf Japans Ostküste. Die nationale Wetterbehörde warnte am Dienstag vor heftigen Regenfällen und Windböen sowie Wellen von bis zu zehn Metern Höhe.  Der Taifun "Shanshan" steuert auf die Küste von Japan zu. Nach Angaben der nationalen ... mehr

Heftiger Taifun "Lan" bedroht Japan

Die nationale Wetteragentur hat eine Warnung für  Japan ausgesprochen: Der Wirbelsturm "Lan" nähert sich mit gewaltigen Windstärken. "Lan" könnte auch die Wahlbeteiligung bei der Wahl zum Unterhaus des Parlaments an diesem Sonntag beeinträchtigen. Der Taifun bewegte ... mehr

China: Taifun "Hato" fordert mindestens zwölf Todesopfer

Die Zahl der Todesopfer nach dem mächtigen Taifun "Hato" in Südchina ist von neun auf mindestens zwölf gestiegen. Wie lokale Behörden am Donnerstag mitteilten, wurden die drei weiteren Opfer in der chinesischen Sonderverwaltungszone Macao entdeckt, darunter zwei Leichen ... mehr

Super-Taifun Nock-Ten wütet auf den Philippinen

Wegen des gewaltigen Taifuns Nock-Ten haben Hunderttausende Philippiner Weihnachten in überfüllten Notunterkünften verbringen müssen. Mindestens sechs Menschen kamen nach Behördenangaben in Folge des Wirbelsturms ums Leben. Mehr als 380.000 Menschen mussten ... mehr

Gewaltiger Taifun Nock-Ten erreicht die Philippinen

Zehntausende Menschen haben sich am Weihnachtstag auf den Philippinen vor dem von Osten herannahenden Super- Taifun Nock-Ten in Sicherheit gebracht. Für die Küstengebiete wurden bis zu 2,5 Meter hohe Wellen vorausgesagt. Auf seinem Weg Richtung Philippinen entwickelte ... mehr

Taifun "Nida" legt Hongkong und andere Millionenstädte lahm

Windböen von bis zu 150 Kilometern pro Stunde, starker Regen, der die Straßen in Wasserläufe verwandelt hat - Taifun "Nida" ist mit Macht über die südchinesische Küste gefegt. Dabei kam das Leben in Hongkong und anderen Millionenstädten weitgehend zum Erliegen ... mehr

Von Abendrot bis zyklonal - das t-online.de Wetter-Lexikon

Was sind Cirruswolken? Wie entsteht Smog? Warum gibt es den Mistral? Das t-online.de Wetter-Lexikon erklärt das und noch viele andere Begriffe rund ums Wetter kurz und leicht verständlich. Und so funktioniert's: Klicken Sie auf einen Buchstaben in der Buchstaben-Leiste ... mehr
 


shopping-portal