Sie sind hier: Home > Themen >

Teilzeit

Thema

Teilzeit

Weniger Stunden: Teilzeit-Ausbildung darf nicht ewig dauern

Weniger Stunden: Teilzeit-Ausbildung darf nicht ewig dauern

Nürnberg (dpa/tmn) - Eine duale Berufsausbildung lässt sich auch in Teilzeit absolvieren. Das erklärt die Bundesagentur für Arbeit auf ihrem Portal "Planet-Beruf". Grundsätzlich stehe eine Ausbildung mit verkürzter wöchentlicher Arbeitszeit jedem offen. Auszubildende ... mehr
Gehaltsvorstellung: So viel erwarten Frauen und Männer – und das kriegen sie

Gehaltsvorstellung: So viel erwarten Frauen und Männer – und das kriegen sie

Über das ganze Berufsleben hinweg verdienen Frauen halb so viel wie Männer. Die Lücke fängt schon beim ersten Gehalt an – und bei den Vorstellungen der Bewerber. Wer von der Uni oder Fachhochschule ins Berufsleben startet, grübelt bei der Bewerbung über eine Frage ... mehr
Deutschland: Bundesregierung plant Änderungen beim Elterngeld

Deutschland: Bundesregierung plant Änderungen beim Elterngeld

Mit der Reform des Elterngeldes sollen Familien zukünftig mehr zeitliche Freiräume zur Verfügung stehen. Auch eine Vier-Tage-Woche ist möglich ohne den Elterngeld-Anspruch zu verlieren. Das Bundeskabinett hat eine Reform des Elterngeldes auf den Weg gebracht ... mehr
Rente: Altersarmut droht – darum sollten sich Frauen mehr mit Geld beschäftigen

Rente: Altersarmut droht – darum sollten sich Frauen mehr mit Geld beschäftigen

Ein t-online.de-Artikel über Finanztipps für Frauen hat für große Aufregung im Netz gesorgt. Dabei wollen eigentlich alle dasselbe: dass es Frauen finanziell besser geht. Nur müssen wir dafür aufhören zu jammern. Die errechneten Beträge sind heftig ... mehr
Fragen aus dem Arbeitsrecht: Können Arbeitnehmer während der Elternzeit in Teilzeit gehen

Fragen aus dem Arbeitsrecht: Können Arbeitnehmer während der Elternzeit in Teilzeit gehen

Gütersloh (dpa/tmn) - Wer in Elternzeit ist, muss nicht vollständig aus dem Berufsleben aussteigen. Väter und Mütter können währenddessen in Teilzeit arbeiten. Wer das bei einem anderen Arbeitgeber als dem Vertragsarbeitgeber tun will, muss sich vorher die Zustimmung ... mehr

Domino-Effekt: Wie Teilzeit für Väter zur Normalität werden kann

Berlin (dpa/tmn) - Schnell waren sich Kai Behrens und seine Partnerin einig: Bei ihrem ersten Kind wollen sie die 14 Monate Elternzeit gleichberechtigt aufteilen. "Für mich war der Hauptgrund, dass ich Zeit mit dem Kind verbringen ... mehr

Nach der Elternzeit: So gelingt Ihnen die Rückkehr in den Job

In der Elternzeit sind die Mütter und Väter gedanklich oft weit weg vom Job. Nichtsdestotrotz sollte man auch darüber nachdenken, wie man nach der Pause wieder erfolgreich einsteigen kann. Wie geht das am besten? Eltern werden ist schön, aufregend – und mit vielen neuen ... mehr

Altersteilzeit: Was Arbeitnehmer beachten sollten

Altersteilzeit kann für ältere Arbeitnehmer eine Option sein, schrittweise aus dem Job auszusteigen. Allerdings muss der Arbeitgeber mitspielen. Und eines sollten Interessierte auf jeden Fall prüfen. Es ist der Traum vieler älterer Arbeitnehmern: Weniger arbeiten ... mehr

Giffey will Elterngeld neu berechnen lassen

Die Corona-Krise wird zur Belastung für junge Familien, die Einbußen beim Einkommen hinnehmen müssen. Das Familienministerium will deshalb bei der Berechnung des Elterngeldes kulanter sein. Werdende oder frischgebackene Eltern sollen wegen der Corona-Krise keine ... mehr

Equal Pay Day: Frauen zahlen bei Krediten mehr Zinsen als Männer

Eine neue Studie zeigt: Frauen erhalten bei der Bank weniger Geld auf Pump und zahlen höhere Zinsen als Männer. Der wichtigste Grund dafür ist simpel. Es ist ein Tag mit Symbolkraft: Bis zum heutigen 17. März arbeiten Frauen quasi unbezahlt – obwohl sie dieselbe Arbeit ... mehr

Gender-Pay-Gap: Lohnlücke schließt sich nur langsam

Die Lohnzettel  von Männern und Frauen weisen weiterhin große Unterschiede auf – auch bei gleicher Qualifikation. Doch wie lassen sich die Differenzen erklären? Die Verdienstunterschiede zwischen Männern und Frauen in Deutschland werden nur langsam kleiner ... mehr

Arbeitsrecht: Habe ich einen Anspruch auf halbe Urlaubstage?

Nürnberg (dpa/tmn) - Für einen Arztbesuch, einen privaten Termin oder für die Rückreise aus dem Urlaub: In manchen Situationen passt Arbeitnehmern ein halber Urlaubstag besser in die Planung als ein ganzer. Aber haben sie Anspruch darauf? "Das ist sehr streitig", lautet ... mehr

Coronavirus: Laut Lufthansa – drastische Buchungsrückgänge bei Flügen

Die Ausbreitung des Coronavirus belastet das Geschäft der Lufthansa immer stärker. Jetzt sollen weitere Flüge gestrichen werden – mit drastischen Folgen für die Mitarbeiter. Der Einbruch der Buchungen infolge der Ausbreitung des Coronavirus belastet ... mehr

Arbeitszeit: Vom Vollzeit- zum Teilzeitjob – so funktioniert's

Der Wechsel von einer Vollzeit- auf eine Teilzeitstelle ist für viele Beschäftigte die perfekte Lösung, um Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Das müssen Sie beachten, wenn Sie Ihre Arbeitszeit reduzieren möchten. Beschäftigte haben einen Anspruch darauf ... mehr

Nebenjob: Warum Sie Ihren Arbeitgeber informieren müssen

Bei vielen Berufstätigen reicht ein Job teilweise nicht mehr aus. Sie neben noch eine weitere Tätigkeit aus, um genug finanzielle Mittel zu haben. Allerdings sollte man dabei auf einiges achten.  Wer neben seiner regulären Arbeit einen Minijob ausüben will, sollte ... mehr

Grundrente für Geringverdiener – Hubertus Heil: "Lebensleistung wird anerkannt"

Millionen Geringverdiener können kein ausreichendes Alterseinkommen erwarten. Lange hat die Koalition deswegen über eine Grundrente gestritten. Jetzt gibt es einen konkreten Entwurf. Die Grundrente für langjährige Geringverdiener ist auf dem Weg – und bekommen sollen ... mehr

Urlaubsanspruch laut Arbeitsrecht: So viele freie Tage stehen Ihnen zu

Wie viel Urlaub einem Arbeitnehmer zusteht, ist gewöhnlich im Arbeitsvertrag oder tariflich geregelt. Doch wie viele Urlaubstage bleiben beispielsweise bei einer Kündigung? Auch bei Teilzeitkräften und Minijobbern ist oft nicht klar, wie viel Urlaub sie nehmen ... mehr

Keine Mitwirkungspflicht: Vollzeitrente auch bei geminderter Arbeitsfähigkeit möglich

Darmstadt/Berlin (dpa/tmn) - Ein Arbeitnehmer kann Vollzeitrente beziehen, obwohl sein Leistungsvermögen nur teilweise gemindert ist. Voraussetzung ist, dass der Teilzeitarbeitsmarkt verschlossen ist. Der Betroffene muss seinen Arbeitgeber nicht ... mehr

It's a match: So klappt Jobsharing in der Praxis

München (dpa/tmn) - "Lydecca", unter diesem Namen sind sie inzwischen bekannt. Lydia Leipert und Rebecca Zöller teilen sich eine Stelle: Sie koordinieren den Bereich "Film Digital" beim Bayerischen Rundfunk. Jobsharing heißt das Modell, das die beiden praktizieren ... mehr

Urteil: Arbeitgeber muss Teilzeit mit Ferienpause nicht zustimmen

Frankfurt/Main/Nürnberg (dpa/tmn) - Arbeitnehmer haben grundsätzlich das Recht, ihre Arbeitszeit zu verringern. Arbeitgeber müssen aber nicht jedem Modell zur Verteilung der Arbeitszeit zustimmen. Das zeigt ein Urteil des Landesarbeitsgerichts ... mehr

Arbeitsmarkt in Deutschland: Beginnt jetzt das Zeitalter der Arbeitnehmer?

Trotz der konjunkturellen Flaute ist die Zahl der Erwerbstätigen auf einem Hoch. Doch bis die Arbeitnehmer die Unternehmer unter Druck setzen können, dauert es noch etwas.  45,4 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland. Mehr waren es seit der Wiedervereinigung ... mehr

Klare Ansagen: Teilzeit und Teamgeist schließen sich nicht aus

Hannover (dpa/tmn) - Jeden Tag von 8.00 bis 17.00 Uhr arbeiten, man kommt und geht gemeinsam mit den Kollegen, alle haben am Ende die gleiche Stundenanzahl auf dem Zettel: So sieht der Alltag in Unternehmen oft nicht mehr aus. Weil die Arbeitszeiten flexibler werden ... mehr

Tagesanbruch – Frauen bekommen weniger Rente: Zeit für Gerechtigkeit

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages, heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? Es sind manchmal kleine Nachrichten, die beim näheren Hinsehen so klein nicht sind. Es geht um die Rente ... mehr

Arbeitsrecht-Mythen: Was erlaubt ist – und was nicht

Bei einer Kündigung besteht Anspruch auf eine Abfindung, vor dem Rauswurf muss abgemahnt werden und bei der Bewerbung darf geflunkert werden. Richtig? Nicht unbedingt. Tappen Sie nicht in die Falle. Kündigung Müssen Arbeitnehmer ihre Kündigung begründen? Eine normale ... mehr

Kind und Beruf: So lassen sich Eltern im Job nicht unterbuttern

Hamburg (dpa/tmn) - Schlafmangel, Job und Familie jonglieren und dann kommt einem noch der Chef blöd: Manche Mütter und Väter, die nach der Elternzeit in den Beruf zurückkehren, werden von Vorgesetzten diskriminierend behandelt. Dann heißt es: Mutig ... mehr

Brückenteilzeit – Das Recht auf Rückkehr in die Vollzeit

Hart wurde gerungen. Ein erster Gesetzentwurf scheiterte in der vergangenen Wahlperiode. Doch heute verständigte sich das Bundeskabinett auf den Gesetzentwurf des Arbeitsministeriums. t-online.de erklärt die wesentlichen Punkte.  Mit dem neuen Teilzeit ... mehr

Einer für zwei: Bei Jobsharing auf Kooperation statt Wettbewerb setzen

Nürnberg (dpa/tmn) - Wenn sich zwei Teilzeitbeschäftigte eine Vollzeitstelle teilen, spricht man von Jobsharing. Dieses Modell klappt aber nur unter bestimmten Voraussetzungen, wie das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in seinem Online-Magazin ... mehr

Sabbatical: Die befristete Auszeit vom Job richtig planen

Mal rauskommen aus dem Job und ganz was anderes machen – von einem Sabbatjahr träumen viele Arbeitnehmer. Den Chef davon zu überzeugen ist nur der erste Schritt. Danach muss gründlich kalkuliert werden. Wichtig: Versicherungen nicht vergessen. Das typische Sabbatjahr ... mehr

Stiftung Warentest prüft Berufsunfähigkeitsversicherung: Viele gute Tarife aber nicht billig

Ohne Job, kein Geld. Wer lange Zeit krank ist, muss auf sein Einkommen verzichten. Gegen dieses Risiko kann man sich versichern. Worauf es bei einer Absicherung gegen die Berufsunfähigkeit ankommt. Ob ständiger Stress im Job oder schlicht ein gefährlicher Beruf ... mehr

Umfrage: Fast jeder Zweite würde gerne Stunden reduzieren

Bonn (dpa/tmn) - Fast jeder zweite Angestellte in Deutschland würde gerne etwas weniger arbeiten - auch wenn es dann weniger Geld gibt. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Studie des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) und des Job-Netzwerks ... mehr

Rente: Dax-Konzerne setzen auf Frührente

Ihre Abfindungsprogramme kosten Millionen: Dax-Konzerne schicken ihre Angestellten zunehmend schon vor dem Rentenalter nach Hause. Anderswo sind genau diese Arbeiter händeringend gesucht. Babyboomer befinden sich in den Dax-Konzernen zunehmend auf der Abschussliste ... mehr

Traumpaar gesucht: Jobsharing bleibt ein Randphänomen

Walldorf (dpa) - Der Einfall kam den beiden SAP-Managerinnen quasi auf dem Spielplatz. In ihrer Elternzeit trafen sich Svenja Müller und Britta Freudenstein immer wieder, beide wollten in Teilzeit einsteigen, aber möglichst wenig Verantwortung in ihren Jobs im Vertrieb ... mehr

Aufstiegs-BAföG: Voraussetzung, Höhe und Rückzahlung der Förderung

Wer sich beruflich weiter qualifizieren will, dem greift der Staat mit dem so genannten Aufstiegs-BAföG finanziell unter die Arme. Wer die Aufstiegsförderung beantragen kann, wie hoch die Unterstützung ausfällt und wie die Rückzahlung funktioniert, erfahren ... mehr

Shared Leadership: Geteilter Chefposten ist nichts für Alphatiere

München (dpa/tmn) - Weniger arbeiten und mehr Freizeit genießen. Oder Kinder und Karriere vereinen, ohne durch eine Teilzeitstelle auf dem Abstellgleis zu landen. Für viele Führungskräfte ist das eine echte Herausforderung. Shared Leadership ist ein Modell ... mehr

Machen mehr Kinder glücklicher?

Kinder sind süß, doch auch mit viel Arbeit verbunden. Wissenschaftler untersuchten nun, wie sich die Belastung verändert, wenn Eltern mehr als ein Kind versorgen.  Wenig schlafen, sich ständig um jemanden kümmern und sich in der neuen Elternrolle einleben – Nachwuchs ... mehr

Das ändert sich 2019 bei Rente, Pflege, Steuer, Familie und Arbeit

Zum 1. Januar 2019 tritt eine Reihe von Gesetzen in Kraft, die Familien, Arbeitnehmer oder auch Geringverdiener in Milliardenhöhe entlasten sollen. Was sich für Sie ändert. In 2019 kommen viele Veränderungen. Rentner, Familien, Steuerzahler und Arbeitnehmer ... mehr

Bafög-Amt, Krankenkasse etc.: Bei Teilzeitstudium wichtige Stellen rechtzeitig informieren

Gütersloh (dpa/tmn) - Bafög-Amt, Krankenkasse und Arbeitgeber: Wer ein Teilzeitstudium anstrebt, sollte rechtzeitig überprüfen, welche dieser Stellen er darüber informieren muss. Darauf weist das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) hin. Studierende, die ihr Studium ... mehr

Neue Studie: 2,4 Millionen Menschen in Deutschland wollen mehr arbeiten

Rund 2,4 Millionen Menschen in Deutschland würden gerne mehr Stunden arbeiten, wenn sie auch mehr Bezahlung bekämen. In der Realität hat Mehrarbeit oft aber andere Gründe.  Millionen Bundesbürger würden gerne mehr arbeiten. Rund 2,4 Millionen Menschen wollten ... mehr

Brückenteilzeit: Das Recht auf Rückkehr in Vollzeit-Job kommt 2019

Arbeitnehmer in Deutschland erhalten ein Recht auf die Rückkehr von einer Teilzeit- in eine Vollzeitstelle. Der Bundestag stimmte am Donnerstag mehrheitlich für ein entsprechendes Gesetz. Nach jahrelangem Ringen sollen Arbeitnehmer in Deutschland ein Recht ... mehr

Pflege, Familie, Weiterbildung: Für wen sich Brückenteilzeit eignet

Ludwigshafen (dpa/tmn) - Für eine Zeit lang weniger arbeiten und sich anderen Aufgaben widmen, danach aber in Vollzeit zurückkehren: Das sieht das Gesetz zur Einführung einer Brückenteilzeit vor, das der Bundestag an diesem Donnerstag verabschiedet hat. Millionen ... mehr

Neue Statistik: Millionen Menschen in Deutschland leben von Niedriglöhnen

Beinahe Vollbeschäftigung in vielen Regionen – aber die Bedingungen der Arbeit sind für viele Deutsche schlecht. Das gilt ganz besonders für die Bezahlung, wie neue Studien belegen. Die Zahl der Arbeitslosen ist gering, in vielen Regionen spricht ... mehr

Kind statt Karriere: Die Mehrheit aller Mütter arbeitet Teilzeit

Wiesbaden (dpa) - Kind oder Karriere - diese Frage ist nach Statistik für die deutliche Mehrheit der Frauen in Deutschland weiter entscheidend. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte, arbeiteten 2017 mehr als zwei Drittel ... mehr

Rückkehrrecht in die Vollzeit hilft vielen Müttern nicht

Das für 2019 geplante Recht auf Rückkehr von einer Teilzeitstelle in Vollzeit bleibt für die Mehrheit der Mütter ohne Wirkung. Erweist sich die Brückenteilzeit als zahnloser Tiger? Das von SPD und CDU vereinbarte Rückkehrrecht ist für viele Frauen ohne Nutzen ... mehr

Wer soll vom Rentenpaket profitieren?

Profitieren dürften jede vierte Rentnerin, Frührentner wegen Krankheit sowie Geringverdiener bei den Sozialbeiträgen. Kosten in Milliardenhöhe müssen die Beitrags- und Steuerzahler tragen. Mit der Stabilisierung des Rentenniveaus dürfte zudem ein Zeichen gesetzt werden ... mehr

Lars Klingbeil: "CDU und CSU verhalten sich wie bockige Kinder"

Erneut gibt es Streit in der Großen Koalition: SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil wirft der Union vor, "Machtspielchen" zu treiben und bei der Umsetzung des Koalitionsvertrages zu "bremsen". SPD-Chefin Andrea Nahles hat die Union aufgefordert, bei der Regelung ... mehr

Teilzeit-Regelung: Arbeitgeber drohen Arbeitsminister Hubertus Heil

Antrittsbesuch des Arbeitsministers bei den Arbeitgebern – und schon kracht es. Der Streitpunkt: das Rückkehrrecht aus der Teilzeit- auf eine Vollzeitstelle. Die Arbeitgeber haben Bundesarbeitsminister Hubertus Heil offen mit einer Belastung ... mehr

Rückkehrrecht: Gesetzesentwurf zu Teilzeit ab dem 1.1.2019

Beschäftigte sollen ab dem 1. Januar 2019 das Recht auf befristete Teilzeit bekommen. "Wir wollen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Teilzeit eine Brücke bauen zurück in Vollzeitbeschäftigung", sagte Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) der "Rheinischen ... mehr

SAP lässt Mitarbeiter entscheiden: Homeoffice für alle

Ein lauer Wind am Hafen, die Sonne im Schwimmbad oder auch den Kaffee auf der Wiese kreativ in die Arbeit einfließen lassen: Der Softwarehersteller SAP lässt seine Mitarbeiter in Deutschland künftig weitgehend frei entscheiden, von wo aus sie ihre Arbeit erledigen ... mehr

Gewerkschaften: Explosive Woche im Metall-Tarifkonflikt

Dem Tarifstreit in der Metall- und Elektroindustrie steht nach dem Abbruch der Gespräche eine hochexplosive Woche bevor. Die Gewerkschaft IG Metall will mit einem ganztägigen Streik am Mittwoch den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. Diese wiederum drohen mit Klagen ... mehr

Zahl der Bezieher von Elterngeld Plus verdoppelt sich

Immer mehr Mütter und Väter wollen das Elterngeld Plus nutzen. Seit der Einführung vor knapp zweieinhalb Jahren hat sich die Zahl der Anträge verdoppelt. Mit dem Elterngeld Plus können Eltern, die in Teilzeit erwerbstätig sind, das Elterngeld länger beziehen. Im dritten ... mehr

Arbeitslosenzahl sinkt 2017 auf ein Rekordtief

2017 waren nur noch 2,533 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet. Doch während die Arbeitslosenquote mit 5,7 Prozent den niedrigsten Stand seit der deutschen Wiedervereinigung erreicht, gehen mit der Rekordbeschäftigung auch einige Probleme einher. Die aktuellen Zahlen ... mehr

Gender Pension Gap: Frauen bekommen 50 Prozent weniger Rente als Männer

Männer bekommen  in Deutschland  laut einer Studie doppelt so viel Rente wie Frauen. Die Gründe dafür liegen in den unterschiedlichen Erwerbsbiografien und daran, dass Frauen seltener eine betriebliche Rente haben. Im Vergleich zu Frauen ... mehr

Befristete Jobs erhöhen das persönliche Armutsrisiko

Die Zahl der befristet Beschäftigten in Deutschland hat innerhalb der vergangenen 20 Jahre um mehr als eine Million auf rund 2,8 Millionen im vergangenen Jahr zugenommen. Mehr als jeder dritte Betroffene arbeitet dabei unfreiwillig befristet. 2015 waren ... mehr

Millionen Beschäftigte in Teilzeit und Befristung

Die FDP stemmt sich gegen Einschränkungen bei Zeitarbeit und Befristungen, die Grünen dringen auf mehr Schutz für Betroffene - beim Arbeitsmarkt dürften Jamaika-Koalitionsverhandlungen spannend werden. Doch wie hat sich der Jobmarkt bis heute entwickelt? Mehr als jeder ... mehr

Zahl der "atypisch Beschäftigten" steigt auf 7,7 Millionen

Parallel zum Zuwachs der Beschäftigten ist in Deutschland auch die Zahl der Erwerbstätigen in sogenannter atypischer Beschäftigung gestiegen. Dazu gehören befristete Tätigkeiten und Teilzeit bis zu 20 Wochenstunden ebenso wie Zeitarbeit und bestimmte Minijobs ... mehr
 
1


shopping-portal