Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

"Chronicle - Wozu bist Du fähig?": So ist der ProSieben-Film heute

Heute auf ProSieben  

"Chronicle - Wozu bist Du fähig?" fragt dieser ungewöhnliche Superheldenfilm

06.01.2017, 17:05 Uhr | mth/kranki, t-online.de

"Chronicle - Wozu bist Du fähig?": So ist der ProSieben-Film heute. Matt (Alex Russell), Steve (Michael B. Jordan) und Andrew (Dane DeHaan) machen eine ungewöhnliche Entdeckung. (Quelle: 20th Century Fox)

Matt (Alex Russell), Steve (Michael B. Jordan) und Andrew (Dane DeHaan) machen eine ungewöhnliche Entdeckung. (Quelle: 20th Century Fox)

In "Chronicle - Wozu bist du fähig?" geht Josh Trank der Frage nach, welche Bedürfnisse und Empfindungen Superkräfte in uns auslösen können. In den Mittelpunkt seiner Handlung stellt der Regisseur drei junge Freunde, deren Moral sich durch ihre Fähigkeiten plötzlich in verschiedene Richtungen entwickelt. Josh Trank lässt die jungen Männer aus ihrer Sicht erzählen und liefert dem Zuschauer ein sehr subjektives Bild des Geschehens, dem dieser sich nur schwer entziehen kann. Ein mitreißendes Filmdebüt, das man gesehen haben sollte.

Im Stil von "Found-Footage-Filmen" wie "Gloverfield" oder "Paranormal Activity" verfolgen wir das scheinbar reale Geschehen durch die Linse einer Videokamera, die immer einer der Hauptcharaktere bedient. So erfahren wir von einem Loch im Wald, das offenbar von einem Asteroiden verursacht wurde. Die drei Schüler Andrew (Dane DeHaan), Matt (Alexs Russell) und Steve (Michael B. Jordan) untersuchen die Stelle und entdecken eine seltsam leuchtende Substanz. Eine Entladung blitzt auf und plötzlich fällt die Kamera aus. Schnitt. Andrew filmt wieder. Es ist einige Wochen später und er ist glücklicher Besitzer einer neuen Kamera. Seit den letzten Aufnahmen hat sich allerdings einiges verändert.

Aus harmlosem Spaß wird tödlicher Ernst

Die Jungs besitzen durch ihre Berührung mit der außerirdischen Substanz enorm starke telekinetische Fähigkeiten. Sie können nun Gegenstände nur durch ihre Geisteskraft bewegen und sogar fliegen. Gemeinsam trainieren sie ihre besonderen Kräfte und haben damit vor allem eines: jede Menge Spaß. Teddybären beginnen im Supermarkt vor erschrockenen Kindern zu tanzen, die Röcke der Cheerleader heben sich ohne erkennbaren Grund und Autos wechseln in unbeobachteten Momenten die Parklücke. Doch ihre plötzliche Macht verändert auch die Psyche der drei. Vor allem der aus zerrütteten Familienverhältnissen stammende Außenseiter Andrew setzt seine Fähigkeiten zunehmend aggressiver ein. Von da an ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis aus dem harmlosen Spiel mit Superkräften tödlicher Ernst wird...

"Wozu bist Du fähig?"

"Aus großer Kraft folgt große Verantwortung" ist der Leitspruch von Peter Parker alias Spider-Man. Daraus entwickelt er den selbstlosen Anspruch, seine Kräfte nicht zum eigenen Vorteil einzusetzen, sondern den Menschen zu helfen. Ein nobles Ideal, dem aber in der Realität nur die Wenigsten folgen würden. Genau das zeigt "Chronicle". Denn wer würde nicht aus solchen Kräften für sich einen Vorteil ziehen oder zumindest damit seinen Spaß haben wollen? So dokumentiert der Debütfilm von Regisseur Josh Trank zunächst auf unterhaltsame Weise, wie das jugendliche Trio die neuen Fähigkeiten für pubertäre Partygags einsetzt, um schließlich mit Andrews Wandlung die Wende zum finsteren Superhelden-Drama mit jeder Menge Zerstörungspotenzial zu nehmen.

"Chronicle - Wozu bist Du fähig?" läuft am 6. Januar 2017 um 22:20 auf ProSieben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal