Film: Berlin stimmt sich auf die Berlinale ein
Film: Berlin stimmt sich auf die Berlinale ein

Berlin (dpa) - Der Berlinale-Bär liegt diesmal im Whirlpool auf einer Dachterrasse: Berlin stimmt sich mit Leuchtreklame auf die Internationalen Filmfestspiele ein, wie rund um den Potsdamer Platz zu... mehr

Mal in der U-Bahn, mal im Regierungsviertel: Der Berlinale-Bär kommt in der Hauptstadt herum. In diesem Jahr nimmt er ein Bad - und...

Berlin stimmt sich auf die Berlinale ein
Berlin stimmt sich auf die Berlinale ein

Der Berlinale-Bär liegt diesmal im Whirlpool auf einer Dachterrasse: Berlin stimmt sich mit Leuchtreklame auf die Internationalen Filmfestspiele ein, wie rund um den Potsdamer Platz zu sehen ist. Die... mehr

Der Berlinale-Bär liegt diesmal im Whirlpool auf einer Dachterrasse: Berlin stimmt sich mit Leuchtreklame auf die Internationalen Filmfestspiele ein, wie rund um den Potsdamer ...

Film: Berlinale-Wettbewerb fast komplett
Film: Berlinale-Wettbewerb fast komplett

Berlin (dpa) - Das Programm für den Berlinale-Wettbewerb ist fast komplett. Weitere Kandidaten für einen Bären sind demnach der mexikanische Film "Museo" (Museum) von Alonso Ruizpalacios mit Gael... mehr

Am 15. Februar beginnen die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin. Nach und nach füllt sich das Programm....

Berlinale-Wettbewerb fast komplett: Soderbergh-Film dabei
Berlinale-Wettbewerb fast komplett: Soderbergh-Film dabei

Das Programm für den Berlinale-Wettbewerb ist fast komplett. Weitere Kandidaten für einen Bären sind demnach der mexikanische Film "Museo" (Museum) von Alonso Ruizpalacios mit Gael García Bernal sowie... mehr

Das Programm für den Berlinale-Wettbewerb ist fast komplett. Weitere Kandidaten für einen Bären sind demnach der mexikanische Film "Museo" (Museum) von Alonso Ruizpalacios mit Gael ...

Film: Serie "Bad Banks" läuft auf der Berlinale
Film: Serie "Bad Banks" läuft auf der Berlinale

Berlin (dpa) - Christian Schwochows Serie "Bad Banks" wird bei der Berlinale gezeigt. Darin geht es um eine junge Bankerin in der Finanzwelt, zur Besetzung gehören Paula Beer und Désirée Nosbusch. Die... mehr

Serien sind auf der diesjährigen Berlinale stark vertreten. Auch aus Deutschland kommt eine Produktion....

Serie "Bad Banks" läuft auf der Berlinale

Christian Schwochows Serie "Bad Banks" wird bei der Berlinale gezeigt. Darin geht es um eine junge Bankerin in der Finanzwelt, zur Besetzung gehören Paula Beer und Désirée Nosbusch. Die Serie wird im März erst bei Arte, dann im ZDF ausgestrahlt. Außerdem kündigte das Festival am Donnerstag noch sechs weitere Serienproduktionen an: "Heimebane" (Home Ground/Norwegen), "Liberty" (Dänemark), "The Looming Tower" (USA), "Picnic at Hanging Rock" (Australien), "Sleeping Bears" (Israel) und "The Terror" (USA). Die Internationalen Filmfestspiele Berlin zeigen vom 15. bis 25. ... mehr

Christian Schwochows Serie "Bad Banks" wird bei der Berlinale gezeigt. Darin geht es um eine junge Bankerin in der Finanzwelt, zur Besetzung gehören Paula Beer und Désirée ...

Christian Petzolds Film "Transit" im Bären-Wettbewerb
Christian Petzolds Film "Transit" im Bären-Wettbewerb

Regisseur Christian Petzold ("Barbara") ist mit seinem neuen Film "Transit" für das Bären-Rennen bei der diesjährigen Berlinale (15.-25. Februar) nominiert. Wie die Filmfestspiele am Montag... mehr

Regisseur Christian Petzold ("Barbara") ist mit seinem neuen Film "Transit" für das Bären-Rennen bei der diesjährigen Berlinale (15.-25. Februar) nominiert. Wie die Filmfestspiele ...

Kosslick macht Zander-Fischstäbchen zu Silvester
Kosslick macht Zander-Fischstäbchen zu Silvester

Berlinale-Direktor Dieter Kosslick (69) setzt zu Silvester auf Fisch. "Ich denke, ich werde mir einen Zander aus heimischen Gewässern holen", sagte der Festivalchef der Deutschen Presse-Agentur. "Den... mehr

Berlinale-Direktor Dieter Kosslick (69) setzt zu Silvester auf Fisch. "Ich denke, ich werde mir einen Zander aus heimischen Gewässern holen", sagte der Festivalchef der Deutschen ...

Film - Politik, Entertainment, Stars: Ausblick auf die Berlinale
Film - Politik, Entertainment, Stars: Ausblick auf die Berlinale

Berlin (dpa) - Filme über Flucht, Religion und den Rechtsruck in Europa - die 68. Berlinale (15. bis 25.2.) wird wieder ein politisches Festival. "Man kann die Kunst nicht trennen von der Realität",... mehr

Wie sieht die Zukunft der Berlinale aus? Festivalchef Dieter Kosslick spricht über Pläne, die Filmauswahl und den Einfluss der...

Kosslick: #Metoo-Debatte hat große Auswirkungen

Berlin (dpa) - Die Sexismus-Diskussion hat auch Folgen für die Filmauswahl der Berlinale. «Die #Metoo-Debatte hat große Auswirkungen gehabt», sagte Festivaldirektor Dieter Kosslick der Deutschen Presse-Agentur. «Man schaut Filme jetzt auch anders an.» Wenn früher auf der Leinwand eine Sekretärin "vernascht" wurde, dann hat man gesagt: Na gut, das steht eben so im Drehbuch. Jetzt sagt man: Naja, das müssen wir jetzt nicht auch noch zeigen». Kosslick habe sich für den Wettbewerb bislang rund 150 Filme angesehen. mehr

Berlin (dpa) - Die Sexismus-Diskussion hat auch Folgen für die Filmauswahl der Berlinale.



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018