Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Berlinale

Berlinale mit «Transit» und Isabelle Huppert

Berlin (dpa) - Es geht um Flucht und Exil: Bei der Berlinale hat mit Christian Petzolds «Transit» der erste deutsche Film im Wettbewerb seine Premiere gefeiert. Der Regisseur versetzt den gleichnamigen, autobiografisch geprägten Roman von Anna Seghers auf kunstvolle Weise in das Marseille der Gegenwart. Zum politischen Aspekt sagte Petzold bei dem Berliner Filmfestival: «Geprägt von Schicksalen wie dem von Anna Seghers haben die Gründer der Bundesrepublik einen Asylparagrafen ins Grundgesetz aufgenommen. Der wird heute beschnitten. ... mehr

Berlin (dpa) - Es geht um Flucht und Exil: Bei der Berlinale hat mit Christian Petzolds «Transit» der erste deutsche Film im Wettbewerb seine Premiere gefeiert.

"Transit" startet als erster deutscher Bären-Kandidat
"Transit" startet als erster deutscher Bären-Kandidat

Bei der Berlinale ist mit "Transit" der mit Spannung erwartete erste deutsche Film ins Rennen um die Trophäen gegangen. Regisseur Christian Petzold hat den gleichnamigen autobiografischen Roman von... mehr

Bei der Berlinale ist mit "Transit" der mit Spannung erwartete erste deutsche Film ins Rennen um die Trophäen gegangen. Regisseur Christian Petzold hat den gleichnamigen ...

Anspruchsvolle Berlinale-Kost aus Russland: "Dovlatov"
Anspruchsvolle Berlinale-Kost aus Russland: "Dovlatov"

Bei der Berlinale ist am Samstag der russische Beitrag "Dovlatov" von Alexey German jr. in den Festivalwettbewerb gestartet. Es ist anspruchsvolle Kost: Der stilistisch eigenwillige und von vielen... mehr

Bei der Berlinale ist am Samstag der russische Beitrag "Dovlatov" von Alexey German jr. in den Festivalwettbewerb gestartet. Es ist anspruchsvolle Kost: Der stilistisch ...

Film - "Transit": Erster deutscher Film geht ins Bären-Rennen
Film - "Transit": Erster deutscher Film geht ins Bären-Rennen

Berlin (dpa) - Jetzt wird's spannend: Bei der Berlinale geht am Samstag der erste deutsche Wettbewerbsbeitrag ins Rennen. Das Flüchtlingsdrama "Transit" von Regisseur Christian Petzold basiert auf dem... mehr

Am Freitag feierte die Western-Parodie "Damsel" mit "Twilight"-Star Robert Pattinson Premiere. Am Samstag geht es bei der Berlinale mit...

Film: Franz Rogowski wird als Shooting Star geehrt
Film: Franz Rogowski wird als Shooting Star geehrt

Berlin (dpa) - Erstmal klingt es, als würde Franz Rogowski gewaltig aufs Blech hauen. "Mein Kerngebiet sind junge, extrem gut aussehende Männer mit besonderen Fähigkeiten, stark in der Liebe,... mehr

Auch Moritz Bleibtreu, Daniel Brühl und Jella Haase hatten mal die Ehre: Die Wahl zum Shooting Star bei der Berlinale gilt als Sprungbrett...

Film: Regisseurin Coixet hofft auf Wandel durch #MeToo
Film: Regisseurin Coixet hofft auf Wandel durch #MeToo

Berlin (dpa) - Die spanische Regisseurin Isabel Coixet hofft, dass die MeToo-Debatte zu einem gesellschaftlichen Wandel in vielen Ländern führt. "Ich verstehe die MeToo-Bewegung wirklich", sagte die... mehr

Die spanische Regisseurin versteht die MeToo-Bewegung als Chance, die Frauen zu unterstützen, die für etwas mehr Freiheit ihr Leben...

Erster deutscher Film geht ins Bären-Rennen

Berlin (dpa) - Jetzt wird's spannend: Bei der Berlinale geht heute der erste deutsche Wettbewerbsbeitrag ins Rennen. Das Flüchtlingsdrama «Transit» von Regisseur Christian Petzold basiert auf dem gleichnamigen autobiografischen Roman von Anna Seghers aus dem Jahr 1944. Mit Franz Rogowski und Sandra Hüller in den Hauptrollen verwebt Petzold das Schicksal von Exilsuchenden in der NS-Zeit mit der heutigen Flüchtlingssituation. 2012 hatte Petzold mit «Barbara» einen Silbernen Bären für die beste Regie gewonnen. Ebenfalls heute im Wettbewerb: der russische Beitrag «Dovlatov». mehr

Berlin (dpa) - Jetzt wird's spannend: Bei der Berlinale geht heute der erste deutsche Wettbewerbsbeitrag ins Rennen.

Berlinale: Diese Stars bringen die Hauptstadt zum Glänzen
Berlinale: Diese Stars bringen die Hauptstadt zum Glänzen

Schon Stunden vor Beginn der 68. Berlinale warteten Fans in der eisigen Kälte auf den Red-Carpet-Auftritt der Stars. Im Beisein von Schauspielern und Politprominenz wurden die Internationalen... mehr

Stunden vor Beginn der 68. Berlinale warteten Fans in der Kälte auf den Red-Carpet-Auftritt der Stars. Im Beisein von Schauspielern und Politprominenz wurden die Filmfestspiele schließlich eröffnet.

Film: Greta Gerwig verbietet Mobiltelefone am Filmset
Film: Greta Gerwig verbietet Mobiltelefone am Filmset

Berlin (dpa) - Die US-Schauspielerin Greta Gerwig genießt ihre Arbeit als Regisseurin. "Wenn ich Regie führe, kommen nur meine besten Eigenschaften zum Vorschein", sagte die 34-Jährige am Freitag bei... mehr

Die Schauspielerin hat in "Isle of Dogs - Ataris Reise" eine Sprechrolle übernommen, bei "Lady Bird", der von einer rebellischen...

Film: Pattinson macht sich auf der Berlinale zur Witzfigur
Film: Pattinson macht sich auf der Berlinale zur Witzfigur

Berlin (dpa) - Robert Pattinson (31), seit der "Twilight"-Saga einer der umschwärmtesten Teenie-Stars weltweit, macht sich im US-amerikanischen Berlinale-Wettbewerbsbeitrag "Damsel" der Regie-Brüder... mehr

Der britische Teenie-Star spielt diesmal einen jungen Mann, der von einer von einer selbstbewussten jungen Frau (Mia Wasikowska) als...



shopping-portal