Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Bestseller-Verfilmung "Der Hundertjährige" ist charmantes Roadmovie

Skurril-charmantes Roadmovie  

"Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" ist nicht zu stoppen

20.03.2014, 14:53 Uhr | JK, t-online.de

Bestseller-Verfilmung "Der Hundertjährige" ist charmantes Roadmovie. An seinem 100. Geburtstag flüchtet der kontaktfreudige Lebemann Allan Karlsson (Robert Gustafsson) aus dem Altersheim. (Quelle: Concorde Film)

An seinem 100. Geburtstag flüchtet der kontaktfreudige Lebemann Allan Karlsson (Robert Gustafsson) aus dem Altersheim. (Quelle: Concorde Film)

Auch zehn Wochen nach dem Kinostart in Schweden ist "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" nicht zu stoppen. Felix Herngrens Verfilmung über den skurrilen Alten Allan Karlsson hat Skandinavien in ein wahres "Hundertjährigen"-Fieber versetzt. Bereits jetzt hat der Film sich nicht nur den ersten Platz der dortigen Kinocharts gesichert, sondern auch in seinem Ursprungsland den erfolgreichsten Kinostart aller Zeiten hingelegt.

Auch in Deutschland (Kinostart 20. März 2014) wird die Komödie sicherlich das Kino-Highlight des Frühjahres. Denn der Regisseur hat den internationalen Bestseller von Jonas Jonasson mit dem typisch schwedischen Fingerspitzengefühl für schwarzen Humor und absurde Situationen für die Leinwand adaptiert und daraus ein skurril-charmantes Roadmovie gemacht.

Allan Karlsson flieht mit 100 Jahren aus dem Altersheim

Und das ist die Filmhandlung: Allan Karlsson (Robert Gustafsson) hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Doch anstatt sich auf die geplante Geburtstagsfeier zu freuen, verschwindet er lieber kurzerhand aus dem Altersheim und macht sich in seinen Pantoffeln auf den Weg zum örtlichen Busbahnhof. Raus aus der Langeweile und rein in ein neues Abenteuer, das ist Allans Ziel.

Während seiner Reise kommt er erst zu einem riesigen Vermögen, findet neue Freunde und trifft auf Ganoven, bevor er sich mit Elefantendame Sonja auf den Weg nach Indonesien macht. All das ist für Allan aber schon lange nichts Besonderes mehr, hat er doch die letzten 100 Jahre maßgeblich dazu beigetragen, das politische Geschehen in der Welt unbewusst auf den Kopf zu stellen...

Roman stand 32 Wochen auf Platz eins der Bestsellerliste

Mit Jonas Jonassons Erstlingswerk "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand", das 32 Wochen lang auf Platz eins der Spiegelbestsellerliste stand, gelang dem 2011 neu gegründeten Verlag carl's books ein Volltreffer. Nachdem sich die aberwitzige Gangstergeschichte in Schweden rasant zum Publikumsliebling entwickelt hatte, fesselt sie bis heute Leser in 35 Ländern. Alleine in Deutschland hat sich der Roman bereits über zwei Millionen Mal verkauft. Man kann nur vermuten, dass auch die Verfilmung an den Kinokassen einen ähnlichen Erfolg haben wird.

PETA-Proteste wegen Elefantenauftritt

Im Vorfeld hatte es allerdings auch Proteste seitens der Tierschutzorganisation PETA gegeben, die kritisch anmerkte, dass der im Film gezeigte Elefant bei Zirkus-Auftritten, die vor den Dreharbeiten stattfanden, misshandelt worden sei.

Kinostart "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand": 20. März 2014

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal