Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino & Film >

Emma Schweiger will keine Filme mehr drehen

...

Karrierepause mit 13  

Emma Schweiger will keine Filme mehr drehen

15.08.2016, 07:44 Uhr | t-online.de

Emma Schweiger will keine Filme mehr drehen. Emma Schweiger bei der Kinopremiere ihres neuesten Films "Conni & Co". (Quelle: imago/APress)

Emma Schweiger bei der Kinopremiere ihres neuesten Films "Conni & Co". (Quelle: APress/imago)

Sie ist gerade einmal 13 Jahre alt und schon jetzt denkt Emma Schweiger über eine Pause nach. Die Tochter von Kinoheld Til Schweiger möchte sich eine Auszeit nehmen.

Mit drei Jahren stand Emma Schweiger zum ersten Mal vor der Kamera. Zwei Jahre später ergatterte sie ihre erste große Rolle – als Chayenne-Blue im Kino-Hit "Keinohrhase". Mittlerweile sind neun Jahre vergangen und der Teenie kann auf erstaunliche Filmrollen zurückblicken.

"Das hat mir Spaß gemacht"

"Als Kind war ich in einem Film zu sehen und das hat mir Spaß gemacht. Und auf einmal war es halt so: 'Ok, das ist jetzt dein Leben'", erzählt der jüngste Schweiger-Spross bei seiner Filmpremiere von "Conni & Co" der "Bild"-Zeitung.

Mehr als zehn Filme hat Emma bereits gedreht. Die Arbeit vor der Kamera macht ihr Spaß, doch die Aufmerksamkeit um ihre Person ist ihr zu viel.

"Das ist nichts für mich"

"Dieses ständige Erkanntwerden ist nichts für mich", so die 13-Jährige. Und deswegen zieht sie in ein paar Wochen gemeinsam mit ihrer Mama Dana Schweiger zurück in die USA. Die Karriere als Schauspielerin hängt sie erst einmal an den Nagel. "Ich will auch mal wieder was von meiner Kindheit haben."

Ab dem 18. August flimmert Teil eins von "Conni & Co" über die Kinoleinwände. Bis Ende kommender Woche steht Emma noch für den zweiten Teil vor der Kamera.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018