Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

"Titans": Stuntkoordinator Warren Appleby stirbt bei Proben zur Serie

Warren Appleby  

Stuntkoordinator stirbt bei Proben zur Serie "Titans"

19.07.2019, 12:38 Uhr | mho, t-online.de

 (Quelle: ProSieben)

Trailer zu "Titans": Der Stuntkoordinator dieser Serie ist bei Proben für Dreharbeiten gestorben. (Quelle: spot on news)

Show auf ProSieben: Jochen Schweitzer verrät: Das ist wichtig bei den Bewerbern

Ohne Batman zieht Dick Grayson alias Robin (Brenton Thwaites) als maskierter Rächer durch Detroit und trifft dabei auf eine Gruppe von Menschen mit übernatürlichen Kräften. (Quelle: spot on news)

Trailer zu "Titans": Der Stuntkoordinator dieser Serie ist bei Proben für Dreharbeiten gestorben. (Quelle: spot on news)


Er gehörte zur Stuntcrew der DC-Serie "Titans". Nun ist Warren Appleby tot. Er starb bei Proben für die Dreharbeiten.

Bei den Proben für die Dreharbeiten der Serie "Titans" in Toronto gab es einen Unfall. Stuntkoordinator Warern Appleby ist dabei ums Leben gekommen. Die US-amerikanische Seite "TMZ" berichtet, dass sich der tödliche Vorfall auf einem Gelände ereignete, auf dem die Crew an den Stunts tüftelt, die schließlich am Originalset gedreht werden. 

Metallteil trifft ihn am Kopf

Beim missglückten Stunt sollte sich ein Auto auf die Seite drehen. Das tat es auch, doch dabei löste sich ein größeres Stück Metall, welches Appleby schließlich am Kopf traf. Er sei dem Bericht zufolge auf dem Weg zum Krankenhaus gestorben.

Die Produzenten der Serie "Titans" gaben bereits ein Statement zu dem schrecklichen Vorfall am Filmset heraus: "Der Tod unseres geschätzten Kollegen, des Koordinators für Spezialeffekte, Warren Appleby, nach einem Unfall in einer Spezialeffekt-Einrichtung während der Vorbereitung und der Erprobung eines bevorstehenden Drehs bereitet uns ein gebrochenes Herz." Er sei von allen seinen Kolleginnen und Kollegen geliebt und geschätzt, habe in den vergangenen 25 Jahren eine beeindruckende Karriere gemacht. Man spreche seiner Familie "unser tief empfundenes Beileid und unsere aufrichtige Liebe und Unterstützung in dieser schwierigsten Zeit" aus. 

Warren Appleby war unter anderem auch Stuntkoordinator bei dem 2018 mit dem Oscar gekrönten Film "The Shape of Water" von Guillermo del Toro. Der Regisseur schreibt auf Twitter: "Warren wird immer geliebt werden und in Erinnerung bleiben. Er war mittendrin in unserer Branche und jeder kannte und schätzte ihn."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal