Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Favoriten 2019: Barack Obama und seine Lieblingsfilme

Persönliche Lieblingsliste  

Was Barack Obama für Filmabende empfiehlt

30.12.2019, 14:04 Uhr | sow, dpa

Favoriten 2019: Barack Obama und seine Lieblingsfilme. Barack Obama: Der Ex-US-Präsident gibt seine Film- und Serienfavoriten auf Twitter preis (Quelle: imago images / ZUMA Press)

Barack Obama: Der Ex-US-Präsident gibt seine Film- und Serienfavoriten auf Twitter preis (Quelle: imago images / ZUMA Press)

Mit seiner alljährlichen Liste von Lieblingsfilmen macht Barack Obama in diesem Jahr auch Werbung für sich selbst. Ganz oben unter den besten Filmen 2019 rangiert "American Factory".

"Natürlich (...) ist auch ein Film von unserer eigenen Produktionsfirma, Higher Ground, dabei, der kürzlich für einen Oscar nominiert wurde", schrieb der ehemalige US-Präsident am Sonntag auf Instagram und Twitter. Gemeint ist "American Factory", eine Netflix-Produktion, die aus einem Deal zwischen den Obamas und dem Streaminganbieter hervorgegangen ist und die Arbeit eines chinesischen Konzerns in Amerika dokumentarisch begleitet. Thematisiert werden die Schließung einer Autofabrik und die sozialen Folgen für die Mitarbeiter. 

Unter Obamas Favoriten 2019 finden sich zudem der über drei Stunden lange Thriller "The Irishman", der Gewinner der Goldenen Palme in Cannes "Parasite" und das US-Geschichtsdrama "Little Women". Zu seinen Listen schrieb Obama: "Das ist eine schöne Tradition für mich geworden und ich hoffe, für euch auch." 

Barack Obama und seine Frau Michelle kooperieren mit ihrer Produktionsfirma mit dem Streamingdienst Netflix und wollen laut eigener Aussage Themen wie Rassismus, Diskriminierung und Bürgerrechte beleuchten. Insgesamt finden sich in der Auflistung von Obama vier Produktionen des Streamingdienstes, neben "The Irishman" und "American Factory" sind das die Beziehungstragödie "Marriage Story" und die Missbrauchsserie "Unbelievable". 

Besondere Freude herrschte offenbar bei den Machern von "Fleabag". Diese posteten unter dem Twitterbeitrag von Barack Obama einen kurzen Clip von Hauptdarstellerin Phoebe Waller-Bridge und schrieben dazu: "Das Gefühl beruht auf Gegenseitigkeit." Die Serie über eine Londoner Café-Besitzerin in der Mid-Life-Crisis und die serielle Neuauflage "Watchmen" ergänzen die Serienerwähnungen des 58-jährigen Ex-Präsidenten. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal