Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Golden Globes 2020: Renée Zellweger kehrt nach über zehn Jahren zurück

Nach über zehn Jahren  

Renée Zellweger kehrt zu den Golden Globes zurück

06.01.2020, 09:08 Uhr | rix, t-online.de

Golden Globes 2020: Renée Zellweger kehrt nach über zehn Jahren zurück. Renée Zellweger: Die Schauspielerin kehrt nach elf Jahren zu den Golden Globes zurück. (Quelle: Jon Kopaloff/Getty Images)

Renée Zellweger: Die Schauspielerin kehrt nach elf Jahren zu den Golden Globes zurück. (Quelle: Jon Kopaloff/Getty Images)

Am Sonntagabend wurden in Los Angeles zum 77. Mal die Golden Globes verliehen. Zum ersten Mal seit zehn Jahren hat sich dort auch Renée Zellweger wieder blicken lassen – aus einem ganz besonderen Grund.

Wenn die Golden Globes verliehen werden, dann lassen sich die Stars in der Regel nicht zwei Mal bitten. Die Golden Globes gelten nach den Oscars als die wichtigsten US-Filmpreise. Renée Zellweger jedoch blieb der Preisverleihung in den vergangenen Jahren lieber fern. Das letzte Mal, dass die Schauspielerin bei der Verleihung der goldenen Weltkugel dabei war, war im Jahr 2009.

 

 
Jetzt, elf Jahre später, kehrt Renée Zellweger zurück. In einem knallengen hellblauen Kleid schritt der "Bridget Jones"-Star am Sonntagabend über den roten Teppich. Die Schauspielerin strahlte dabei über beide Ohren. Denn die 50-Jährige war zum ersten Mal seit 13 Jahren wieder für einen Golden Globe nominiert.

Renée Zellweger kam in einem Kleid von Armani. (Quelle: Getty Images)Renée Zellweger kam in einem Kleid von Armani. (Quelle: Getty Images) 

Für die Rolle der Judy Garland im gleichnamigen Film "Judy" ging Renée Zellweger in der Kategorie "Beste Schauspielerin in einem Drama" bei den Golden Globes ins Rennen – und setzte sich auch durch. Die 50-Jährige hat am Sonntagabend ihren vierten Golden Globe gewonnen. 

Für die Schauspielerin war es übrigens bereits die siebte Nominierung. Von 2001 bis 2007 – mit einer Ausnahme im Jahr 2006 – war sie jedes Jahr für eine goldene Weltkugel nominiert. Drei der Trophäen konnte sie tatsächlich auch für sich entscheiden, jetzt auch die vierte.

2010 nahm Renée Zellweger dann eine Auszeit. "Ich brauchte eine Pause vom Showbusiness. Wenn ich ehrlich bin, hat mich das alles sehr belastet", gestand sie vor kurzem im Interview mit der "Berliner Zeitung". "Aus der Distanz wurde mir klar, wie wenig Authentizität in meinem Leben war." Sechs Jahre lang war sie von der Bildfläche verschwunden. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal