Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Die Looks aus Cannes 2021: Oben ohne auf dem roten Teppich

Wilder roter Teppich  

Oben ohne und Statementkleid: Die Looks aus Cannes

08.07.2021, 12:52 Uhr | JaH, t-online, dpa

 (Quelle: Sat.1)
Show gestohlen: Freizügige Unbekannte sorgt für Aufsehen

Die 74. Internationalen Filmfestspiele von Cannes sind eröffnet. Und dafür haben sich die Stars ordentlich in Schale geworfen. Doch ein Gast stahl den Stars eindeutig die Show. (Quelle: Sat.1)

Show gestohlen: Eine freizügige Unbekannte hat in Cannes für Aufsehen gesorgt. (Quelle: Sat.1)


Lange musste die Öffentlichkeit auf rote Teppiche verzichten. Vielleicht war auch deswegen das Getümmel der Promis bei der Eröffnung des Filmfestivals Cannes so besonders. Wir zeigen die skurrilen Looks der Stars und Sternchen. 

Helen Mirren kam im gelben Abendkleid, Andie MacDowell trug ihre lange, graue Lockenmähne offen und Jodie Foster erschien in Begleitung ihrer Ehefrau. Ihnen allen merkte man an, dass sie sich freuten, sich wiederzusehen, sich zu zeigen und feiern zu lassen. Es war die Eröffnungsgala für die 74. Internationalen Filmfestspiele Cannes und die internationale Filmszene traf sich an diesem Abend zum ersten Mal nach langer Zeit wieder zu einer großen Feier. Dazu passt auch der Eröffnungsfilm "Annette", in dem Marion Cotillard und Adam Driver auf der Leinwand tanzen und singen.

Jodie Foster gehörte zwar nicht zu den Stars dieses Films. Dennoch ließ sich die 58-Jährige bei der Gala feiern. Denn die US-Schauspielerin, Regisseurin und zweifache Oscar-Preisträgerin wurde in Cannes mit einer Ehrenpalme für ihr Lebenswerk geehrt, zu dem unter anderem "Taxi Driver" und "Das Schweigen der Lämmer" zählen.

Die spektakulärsten Roben 

Besondere Aufmerksamkeit erregte auch eine unbekannte Dame, die sich den Fotografen recht freizügig präsentierte. Sie trug einen langen ausgestellten cremefarbenen Rock und ein extrem kurzes bauchfreies Oberteil. Als sie sich im Blickfeld der Kameralinsen befand, streckte sie ihre Arme in die Luft, sodass man ihren blanken Busen sehen konnte. Wer die junge Frau ist, ist nicht bekannt. 

Im Blitzlichtgewitter: Die Dame zeigte viel Haut.  (Quelle: IMAGO / Starface)Im Blitzlichtgewitter: Die Dame zeigte viel Haut. (Quelle: IMAGO / Starface)

Ein weiteres beliebtes Motiv der Kameras war Iris Berben. Die punktete allerdings nicht mit Freizügigkeit, sondern mit einem Statement. Auf ihrem weißen Kleid stand in schwarzen Buchstaben "Plus forts Ensemble" (auf Deutsch: "Gemeinsam stark"). Die Botschaft zierte das Nobi-alai-Dress der 70-jährigen Schauspielerin. 

Iris Berben: Sie trug ein Statementkleid in Cannes.  (Quelle: IMAGO / PA Images)Iris Berben: Sie trug ein Statementkleid in Cannes. (Quelle: IMAGO / PA Images)

Weitere Looks des Filmfestivals können Sie sich in aller Ruhe in unserer Fotoshow anschauen. 

2020 fand das Festival wegen der Corona-Pandemie nicht statt. Im Jahr davor wurde die südkoreanische Satire "Parasite" mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Der Film von Regisseur Bong Joon-ho gewann später auch noch vier Oscars.

Verwendete Quellen:
  • Fotos von Imago Images
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: