t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such IconE-Mail IconMen├╝ Icon

Men├╝ Icont-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungMusik

Aerosmith - "Music From Another Dimension": nicht von dieser Welt


Aerosmith feiern nach elf Jahren ihr Album-Comeback

jho

31.10.2012Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Nicht von dieser Welt: Aerosmith melden sich mit dem Album "Music From Another Dimension" zur├╝ck.Vergr├Â├čern des Bildes
Nicht von dieser Welt: Aerosmith melden sich mit dem Album "Music From Another Dimension" zur├╝ck. (Quelle: Sony Music)

Sie rocken schon seit 1969 und sind noch heute in Originalbesetzung unterwegs: Aerosmith. Da ist es auch erlaubt, dass sich die altgediente Rockband um Frontmann Steven Tyler ab und zu mal eine Pause g├Ânnt. Im Fall von Aerosmith dauerte diese sogar stolze elf Jahre. Doch die Durststrecke f├╝r die Fans ist nun endg├╝ltig zu Ende: Mit "Music From Another Dimension" legen die Rocker ihr 15. Studioalbum vor - und scheinen musikalisch um keinen Tag gealtert.

Steven Tylers charakteristischer Gesang ist vielleicht ein kleines bisschen zahmer geworden, aber der typische Aerosmith-Stil ist auch auf "Music From Another Dimension" absolut unverkennbar. Die Band rockt wie in alten Zeiten und zeigt kaum Erm├╝dungserscheinungen. Titel wie "Out Go The Lights" oder "Legendary Child" klingen sehr vertraut und schlie├čen nahtlos an die fr├╝heren Songs der Band an.

Einen Hauch Jugendlichkeit bringt dagegen Carrie Underwood ins Spiel, die als Gasts├Ąngerin im Song "Can't Stop Lovin' You" zu h├Âren ist. Nicht mehr wirklich jugendlich, daf├╝r aber umso prominenter ist die Unterst├╝tzung in "Freedom Fighter": Kein Geringerer als Hollywood-Star und Aerosmith-Freund Johnny Depp singt hier mit.

Von energiegeladenen Krachern wie "Street Jesus", bei denen sie die Gitarren-Saiten zum Gl├╝hen bringen bis hin zu balladesken Songs wie der Single "What Could Have Been Love" oder "We All Fall Down" lassen Aerosmith keine Fan-W├╝nsche offen.

"Das Album, das wir schon immer machen wollten"

"Wir haben nicht zehn Jahre gebraucht, um das Album aufzunehmen", sagt Steven Tyler, "wir haben uns nur so lange darauf vorbereitet, daf├╝r bereit zu sein." Es sei "das Album, das wir schon immer machen wollten, seit die Band sich 1984 wieder zusammentat", erg├Ąnzt Joe Perry.

"Music From Another Dimension" ist das erste Aerosmith-Studioalbum seit "Just Push Play" aus dem Jahr 2001. Nur 2004 erschien mit "Honkin' On Bobo" noch ein Album mit Coversongs.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website