HomeUnterhaltungMusik

Mark Forster - Mega erfolgreich in 2016


Durchbruch im letzten Jahr

nvk

05.01.2017Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Mark Forster ist erfolgreich mit seinem neuen Album "Tape".
Mark Forster ist erfolgreich mit seinem neuen Album "Tape". (Quelle: David Koenigsmann)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextUS-Nachrichtensprecher getötetSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextF1: Ex-Fahrer kritisiert Red-Bull-TeamSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Irgendwie ist er im letzten Jahr omnipräsent gewesen, der Mark Forster. Im Radio, im Kinderzimmer, in Kozertsälen, im Kino oder auf der Fanmeile. Er hat sich festgesetzt in Deutschlands Ohren auch dank seines neuen Albums Tape.

Im letzten Jahr hat Mark Foster den Durchbruch geschafft, vom Senkrechtstarter zu Everybodys Darling, zu einem der beliebtesten Singer/Songwriter im Lande. Das erste Mal erschien er auf der Landkarte mit seinem ersten Hit Au Revoir, dem dann mit Flash Mich und Bauch Und Kopf schnell weitere Ohrwürmer folgen sollten. Dazu bescherte er den deutschen Fußballfans die Hymne zur Euro2016 – Wir Sind Groß. Für diesen Hit wurde Foster mit Platin geehrt. Im Kino ist er aktuell mit Chöre, dem Titeltrack zu Willkommen bei den Hartmanns zu hören. Und 2017 geht es gerade so weiter, soll er doch einer der Gäste der ersten Sing meinen Song-Staffel mit BossHoss sein.

Ein Album für die ganze Familie

Nun also sein neues „Tape“, welches erfreulicherweise auch auf Vinyl erschienen ist. Auf der Scheibe gefallen dabei gar nicht unbedingt die bekannten Songs. Spul Zurück, Sowieso und Willkommen Zurück tragen eine neue, unerwartete Handschrift – entspannt, cool und mit jeder Menge Spaß dargeboten. Wer ein Album im Chöre-Style erwartet hat wird mit der Ballade Natalie bestens bedient. Der fast schon gospelhafte Flüsterton gibt dem Album einen runden Abschied. Mark Foster gefällt quer durch die Familie und sorgt für gute Laune.

Tracklist Mark Forster – Tape (Vinyl)

01. Spul zurück
02. Sowieso
03. Schöner Scherbenhaufen
04. Was Ernstes
05. Wir sind groß
06. Da fährt ein Bus
07. Chöre
08. Weiter (Right Now)
09. Willkommen zurück
10. Natalie
11. Selfie
12. Die beste Nacht
13. Für immer Forever
14. Flüsterton

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Pink Floyd: Wer braucht da schon "The Wall"?
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
DeutschlandKinderzimmerMark Forster
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website