t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungMusikEurovision Song Contest

ESC 2023: Bizarre Szene bei Live-Show – Frau verwirrt Zuschauer


TV-Moment wirft Fragen auf
Bizarrer Anblick bei ESC-Show – das steckt dahinter

Von t-online, sow

Aktualisiert am 14.05.2023Lesedauer: 2 Min.
Eurovision Song Contest: Die schwedische Sängerin Loreen im Publikum in Liverpool.Vergrößern des BildesEurovision Song Contest: Die schwedische Sängerin Loreen im Publikum in Liverpool. (Quelle: IMAGO/Jessica Gow/TT)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Was war denn das? Beim Eurovision Song Contest löste eine Frau im Publikum bei den Zuschauern am Bildschirm Verwunderung aus.

Rund 6.000 Fans feiern im Publikum der Liverpooler M&S Bank Arena live beim diesjährigen Eurovision Song Contest. Und auch vor den Bildschirmen sind europaweit Millionen dabei. Diese bekamen am Samstagabend eine kurze Szene zu sehen, die zwar nur wenige Sekunden dauerte – aber dafür umso mehr verstörte Reaktionen hervorrief.

Eine Frau im Publikum saß breitbeinig hinter der Moderatorin Hannah Waddingham und drückte dabei in aufreizend übertriebener Manier einen Stab in einen Eimer. Während Waddingham den nächsten Auftritt von Albanien anmoderierte, lenkte die Frau im Hintergrund mit dieser Aktion die Blicke auf sich. Ausschnitte dieser Kuriosität verbreiteten sich schnell in den sozialen Medien.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Doch die Zuschauer rätselten: War das eine bewusst von den Organisatoren eingebaute Nummer – oder ein Streich? Tatsächlich ist das nicht ganz sicher auszumachen. Klar ist nur: Die Frau ist keine Unbekannte. Es handelt sich um die britische Komikerin Mel Giedroyc. Sie war es, die hinter Hannah Waddingham Butter rührte.

Erinnerte Mel Giedroyc mit der Aktion an Polen?

Nach Informationen des britischen Magazins "Telegraph" soll Giedroyc den Großteil des Abends neben Graham Norton in der Kommentatorenkabine verbracht haben, aber dann die Möglichkeit bekommen haben, für einen kurzen Cameo-Auftritt vor die Kamera zu kommen. "Oh, da ist Mel Giedroyc, die buchstäblich abmelkt", scherzte Norton laut des Berichts im britischen Fernsehen. "Ich möchte Mel noch mehr Butter rühren sehen."

Doch die Aktion scheint auch eine Hommage zu sein – an einen Auftritt Polens im Jahr 2014.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Donatan & Cleo traten damals für die Osteuropäer auf. In Folklore-Kleidchen führten sie ein Musical auf: "My Słowianie – We Are Slavic". Inklusive Tänzerinnen, die Butter stampften und im Holzeimer über ein Waschbrett schrubbten. Genau das machte nun auch die Britin Mel Giedroyc bei ihrem Kurzauftritt.

Donatan & Cleo schafften es mit ihrer Performance damals übrigens auf Platz 14. Ob das den diesjährigen Kandidaten aus Polen auch gelingt? Die Sängerin Blanka sang den Song "Solo" und startete auf Platz vier in den Wettbewerb.

Verwendete Quellen
  • twitter.com: #ESC2023
  • telegraph.co.uk: "Eurovision: Mel Giedroyc churns butter behind Hannah Waddington in hilarious moment" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website