t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungMusik

Gloria Estefan: Was macht eigentlich die Latin-Sängerin heute??


Die Mutter des Latin-Pop wird 65
Was macht eigentlich Gloria Estefan heute?

Von t-online, kb

Aktualisiert am 01.09.2022Lesedauer: 3 Min.
Gloria Estefan: Die Sängerin feiert heute ihren Ehrentag.Vergrößern des BildesGloria Estefan: Die Sängerin feiert heute ihren Ehrentag. (Quelle: Horst Galuschka via www.imago-images.de)
Auf WhatsApp teilen

In den Achtzigerjahren sorgte Gloria Estefan für einen globalen Latin-Pop-Boom. Drei Dekaden später stehen die Familie und die Schauspielerei im Vordergrund.

Berlin-Adlershof, Aufzeichnung der vierten Folge der aktuellen "The Voice Of Germany"-Staffel: Als die temperamentvolle Kolumbianerin Paloma den Latin-Pop-Kracher "Conga" anstimmt, wackelt der halbe Saal euphorisiert mit den Hüften.

Was die wenigsten der überwiegend jungen Gäste im Publikum wissen: Genau jener Song verhalf bereits über 35 Jahre zuvor einer aufstrebenden Künstlerin zu Weltruhm. Ob es Paloma einmal auf die großen Bühnen der Welt schaffen wird, steht noch in den Sternen. Gloria Estefan hat es damals geschafft.

Als Sängerin der in Florida gegründeten Latin-Pop-Band Miami Sound Machine katapultierte sich die in Havanna geborene kubanoamerikanische Sängerin mit dem neunten Studioalbum "Primitive Love" und den darauf enthaltenen Hits "Conga", "Bad Boy" und "Words Get In The Way" in den internationalen Pop-Olymp.

Tanzende und feiernde Massen

Noch lange vor heutigen Branchenköniginnen wie Shakira und Jennifer Lopez fegte Gloria Estefan mit lateinamerikanischen Pop-Klängen durch die Charts und hüpfte dabei von einem Erfolgsgipfel zum Nächsten. Drei Grammys, fünf Music Billboard Awards und Dutzende andere weltweit anerkannte Auszeichnungen: Auf dem hauseigenen Kaminsims stapelten sich irgendwann mehr Trophäen und Awards als in einem Kinderzimmer Lego-Bausteine. Egal ob als Frontfrau der Miami Sound Machine oder ab 1989 auf Solo-Pfaden: Wo Gloria Estefan auftrat, tanzten und feierten die Massen.

Die selbstbewusste Sängerin, die ihre Anhängerschaft wahlweise mit englisch- oder spanischsprachigen Hüftschwung-Klängen begeisterte, konnte aber auch auf anderen kreativen Terrains überzeugen und beeindrucken. So spielte die gebürtige Kubanerin in mehreren Filmen mit, zum Beispiel an der Seite von Oscar-Preisträgerin Meryl Streep in dem Guaspari-Bio-Pic "Music Of The Heart". Auch für die "Mission: Impossible"-Parodie "G-Force – Agenten mit Biss" stand Gloria Estefan erfolgreich vor der Kamera, genauso wie für die amerikanischen Serien "Frasier", "Glee" und "Jane The Virgin".

In den Nullerjahren traf Gloria Estefan auch bei Freunden der bunten Kinderbuch-Literatur voll ins Schwarze. Mit spannenden und lustigen Geschichten aus dem Leben der familieneigenen Bulldogge "Noelle" markierte die emsige Künstlerin weitere Branchen-Ausrufezeichen.

Der Feind im Kreis der Vertrauten

Die jahrzehntelang vom Erfolg begleitete Sängerin, die ganz nebenbei mit ihrem Ehemann, dem Musiker und Produzenten Emilio Estefan Gómez, sieben Restaurants, zwei Hotels und einen Musikverlag führt, weiß aber auch, wie es sich anfühlt, wenn man auf der Schattenseite des Lebens steht.

So gab Gloria Estefan im vergangenen Jahr in der selbstproduzierten Show "Red Table Talk: The Estefans" (ausgestrahlt bei Facebook Watch) im Beisein ihrer damals 54-jährigen Nichte Lili und ihrer 26-jährigen Tochter Emily zu, dass sie im Alter von neun Jahren von ihrem Musiklehrer missbraucht wurde: "93 Prozent der missbrauchten Kinder kennen die Täter und vertrauen ihnen, und ich weiß das, weil ich eines von ihnen war", so die Sängerin.

Auch wenn die Ereignisse von damals schrecklich und traumatisierend waren, so überwiegen rückblickend doch die schönen Lebenserinnerungen. Vor allem im engsten Familienkreis blühte Gloria Estefan stehts auf. In einem berührenden "Times"-Interview von 2021 schwärmt die Sängerin von Ski-Spaß in den französischen Alpen, Segel-Touren von Puerto Rico bis nach Jamaika, sardinischen Badeurlaub-Erinnerungen und einer unvergesslichen Hochzeitsreise, die in Japan startete und in den Bergen von Hawaii endete: "Ich könnte in einem Hotel auf Hawaii oder auf einem Boot in Italien sein – alles, was zählt, ist, dass ich mit den Menschen zusammen bin, die ich liebe."

Im Hier und Jetzt fokussiert sich Gloria Estefan vor allem auf das Familienleben und das Filmgeschäft. So sieht man sie auf ihrer Facebook-Seite oft im Kreis ihrer Liebsten. Es gibt aber auch Bilder und Videos zu sehen, wo die Sängerin, Schauspielerin und Autorin für Interviews posiert, ihre eigene Barbie-Puppe vorstellt und Werbung für ihren letzten Kino-Auftritt macht ("Vater der Braut"). Heute feiert Gloria Estefan ihren 65. Geburtstag. Feliz cumpleaños!

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website