• Home
  • Unterhaltung
  • Musik
  • Roxette-Sänger Per Gessle: So steht es um Marie Fredriksson


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCum-Ex: Keine Ermittlungen gegen ScholzSymbolbild für einen TextRBB kündigt Patricia Schlesinger fristlosSymbolbild für einen TextEnBW will Gasumlage nutzenSymbolbild für einen TextKatzenberger zeigt Gesicht nach Beauty-OPSymbolbild für einen TextTrump-Anwalt Giuliani muss aussagenSymbolbild für einen TextDeutsche gewinnt drittes Mal GoldSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für einen TextRebellen melden Schlag gegen TalibanSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für einen TextDschungelcamp-Star vor GerichtSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

"Auf einem Auge ist sie fast blind"

Von t-online
Aktualisiert am 24.05.2016Lesedauer: 1 Min.
Roxette auf der Bühne - diesen Anblick wird es nicht mehr geben.
Roxette auf der Bühne - diesen Anblick wird es nicht mehr geben. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Roxette wird nie mehr auf der Bühne stehen, die Welttournee wird abgesagt - mit dieser Nachricht schockierte das schwedische Pop-Duo im April seine Fans. Hintergrund sind die gesundheitlichen Probleme von Marie Fredriksson. Wie es um die Sängerin steht, verrät ihr Band-Kollege Per Gessle nun in einem Interview mit RTL.

"Der Krebs ist nicht zurück", erklärt der 57-Jährige und erteilt damit entsprechenden Gerüchten eine Absage. Aber die Behandlung und die Folgen machten Marie das Leben schwer. "Auf einem Auge ist sie fast blind", so Gessle. "Aber schlimmer steht es um ihr Bein. Sie ist sehr eingeschränkt beim Laufen."

"Sie liebt die Bühne"

Mit gesundheitlichen Problemen kämpft die 57-Jährige, seit bei ihr im Jahr 2002 ein Hirntumor entdeckt und entfernt wurde. Dennoch stand sie mit Roxette weiterhin auf der Bühne - beziehungsweise saß sie bei den letzten Konzerten nur noch auf einem Hocker.

Warum sie sich die Strapazen überhaupt noch antat? Für Gessle eine klare Sache: "Sie liebt die Bühne, sie liebt es zu singen. Die letzten fünf Jahre mit Roxette auf Tour zu sein hat ihr so viel positive Energie gegeben. Und dann immer das tolle und direkte Feedback der Fans."

"Good Karma" das letzte Album?

Bühnen-Auftritte wird es also nicht mehr geben, und auch das nächste Roxette-Album "Good Karma", das am 3. Juni erscheint, wird aller Voraussicht nach das letzte sein. Gessle will im Interview zwar niemals nie sagen. Aber: "Es wäre sehr überraschend, wenn wir nochmal zurück kämen."

Video

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Die Amigos ärgern sich über Kalkofe – der reagiert
Von Sebastian Berning
RTL
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website