Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Roland Kaiser: "Die Beziehungen sind an mir gescheitert"

Zum dritten Mal verheiratet  

Roland Kaiser: "Die Beziehungen sind an mir gescheitert"

26.10.2017, 14:22 Uhr | Ricarda Heil, t-online.de

Roland Kaiser: "Die Beziehungen sind an mir gescheitert". Roland Kaiser steht seit über 40 Jahren auf der Bühne. (Quelle: imago)

Roland Kaiser steht seit über 40 Jahren auf der Bühne. (Quelle: imago)

Aller guten Dinge sind drei: Das dachte sich Roland Kaiser vermutlich auch bei seiner letzten Hochzeit vor über 21 Jahren. Zum dritten Mal wagte der Schlagerstar im Februar 1996 den Schritt vor den Traualter, schwor seiner Silvia die ewige Treue. "Sie ist die Frau meines Lebens", verriet er jetzt im Gespräch mit t-online.de.

Vor seiner Bühne drängeln sich die Frauen, sie kreischen wie hysterische Teenies. Seit über 40 Jahren lässt Roland Kaiser unzählige Mädchenherzen höher schlagen. Jetzt hat der Sänger auch noch ein neues Album rausgebracht: "Stromaufwärts" heißt das gute Stück. Ein Geschenk für seine Fans, aber auch eine Liebeserklärung an seine Frau.

"Man muss versuchen, durchzuhalten"

Auf "Stromaufwärts" hat Roland Kaiser seine größten Hits neuinterpretiert. Doch zwischen "Joana", "Santa Maria" und "Dich zu lieben" finden sich auch zwei neue Songs wieder – "Entschuldigung für nichts" und "Wir geh'n durch die Zeit". Letzterer erinnert ihn sehr an seine Frau.

"Durch alle Stürme, Höhen und Tiefen sind wir unserer Liebe immer treu geblieben", singt der dreifache Vater. Dahinter verbirgt sich eine Botschaft: "Im Laufe eines langen Lebens gibt es in jeder Beziehung Höhen und Tiefen, da muss man versuchen, durchzuhalten und die Beziehung zu bewahren", so der Musiker im t-online.de-Interview.

1996 gaben sich Roland Kaiser und seine Silvia das Jawort. (Quelle: imago)1996 gaben sich Roland Kaiser und seine Silvia das Jawort. (Quelle: imago)

Seit 21 Jahren ist er bereits mit seiner Silvia verheiratet. "Natürlich gibt es Situationen, in denen es nicht mehr geht, aber es lohnt sich, so lange wie möglich darum zu kämpfen."

"Ich war noch nicht reif"

Eine Erkenntnis, die dem Sänger bei Ehe Nummer eins und zwei vielleicht fehlte. Zehn Jahre war Roland Kaiser mit Christina Keiler verheiratet, fünf mit Anja Schüte. Heute weiß er: "Die ersten beiden Beziehungen sind zum Teil an mir gescheitert, weil ich noch nicht reif war. Ich war noch zu neugierig, zu unruhig, zu unstet."

Mit Silvia ist alles anders. "Die Beziehung zu meiner Frau ist darauf begründet, dass ich schon vor langer Zeit angekommen bin und auch ein anderer Partner geworden bin. Sie ist die Frau meines Lebens."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal