HomeUnterhaltungMusik

Musik: Elton John wird mit Star-besetztem Konzert geehrt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPrivater Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen TextBericht: Hohenzollern-Prinz ist totSymbolbild für einen TextSo reagieren Russen auf Kreml-BeschlussSymbolbild für einen TextTodesursache der Queen bekanntSymbolbild für einen TextBierhersteller schließt StandortSymbolbild für einen TextSechsjähriger stirbt nach FußballtrainingSymbolbild für ein VideoHurrikan bläst Wettermoderator wegSymbolbild für einen TextKind spielt mit Kerze – Haus brennt abSymbolbild für einen Text"Wiesn-Welle": Kliniken in SorgeSymbolbild für ein VideoSo hausen Russlands SoldatenSymbolbild für einen TextKostenexplosion bei Mega-VerkehrsprojektSymbolbild für einen Watson TeaserHeftige Kritik für Film über Sex-IkoneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Elton John wird mit Star-besetztem Konzert geehrt

Von dpa
Aktualisiert am 16.12.2017Lesedauer: 1 Min.
Elton John bekommt Ende Januar ein Ehrenkonzert, an dem viele Stars teilnehmen.
Elton John bekommt Ende Januar ein Ehrenkonzert, an dem viele Stars teilnehmen. (Quelle: Florian Schuh./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Los Angeles/New York (dpa) - Zwei Tage nach der Grammy-Verleihung Ende Januar soll der britische Superstar Elton John mit einem Star-besetzten Konzert gefeiert werden. Der US-Musikverband Recording Academy kündigte das Konzert "Elton John: I'm Still Standing" für den 30. Januar in New York an.

Stars wie Miley Cyrus, Kesha, Miranda Lambert, John Legend, Chris Martin, Sam Smith und Keith Urban sollen dabei Elton John Tribut zollen. Auch der gefeierte Sänger und Songschreiber selbst werde mit einigen seiner größten Hits auftreten, teilten die Veranstalter mit. Der mehrfache Grammy-Preisträger war bereits im Jahr 2000 von einer Stiftung des Musik-Verbands als "Person des Jahres" geehrt worden.

Elton John sei eine "kulturelle Ikone" und habe einen "unermesslichen Beitrag" zur Musikwelt geleistet, hieß es zur Begründung für das Ehrenkonzert. Ähnliche Veranstaltungen hatte der Grammy-Verband zuvor für Stevie Wonder, zum 100. Jahrestag der Geburt von Frank Sinatra oder zu Ehren der Beatles organisiert.

Die Grammy Awards, die wichtigsten Auszeichnungen der US-Musikbranche, werden am 28. Januar im New Yorker Madison Square Garden verliehen. Zwei Tage danach ist dort das Elton-John-Konzert geplant, das später auch im US-Fernsehen gezeigt werden soll.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Gangsta's Paradise"-Rapper Coolio ist tot
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
Elton JohnJohn LegendLos AngelesMiley Cyrus
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website