Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Nach schwerem Sturz: Vanessa Mai meldet sich persönlich bei Facebook zu Wort

Nach schwerem Sturz  

Vanessa Mai wendet sich an ihre Fans

23.04.2018, 12:36 Uhr | lc, t-online.de

Schlagerstar Vanessa Mai schwer verletzt nach Bühnenunfall (Screenshot:
Vanessa Mai schwer verletzt nach Bühnenunfall

Bühnenunfall bei Hebefigur: Vanessa Mai hat sich vor einem Konzert in Rostock schwer verletzt und braucht jetzt Ruhe. (Quelle: t-online.de)

Bühnenunfall bei Hebefigur: Vanessa Mai hat sich vor einem Konzert in Rostock schwer verletzt und braucht jetzt Ruhe. (Quelle: t-online.de)


Es war ein Schock: Vor einem Konzert in Rostock stürzte Vanessa Mai schwer. Die Sängerin musste ins Krankenhaus und sagte mehrere Auftritte ab. Jetzt wendet sie sich erstmals persönlich an ihre Fans. 

Wie geht es Vanessa Mai nach ihrem schweren Unfall wirklich? Diese Frage stellten sich viele ihrer Fans, nachdem die schlimme Nachricht am Wochenende die Runde machte. Jetzt hat sich die 25-Jährige über Facebook zu Wort gemeldet und erklärt: "Nach dem großen Schock von gestern bin ich etwas durcheinander, wollte mich aber kurz persönlich melden und sagen, dass ihr euch keine Sorgen machen sollt. Ich muss gerade extrem ruhig bleiben und mithilfe der Ärzte die Schmerzen in den Griff bekommen. Nach der morgigen Untersuchung weiß ich dann hoffentlich mehr."

Nach dem großen Schock von Gestern bin ich etwas durcheinander, wollte mich aber kurz persönlich melden und sagen, dass...

Gepostet von Vanessa Mai am Sonntag, 22. April 2018

"Von Herzen Danke"

Gleichzeitig bedankt sich die Schönheit bei ihren Fans. "Von Herzen Danke für eure vielen lieben Worte! Ich bin extrem gerührt von so viel Unterstützung", so Mai. Und obwohl es ihr noch immer nicht sonderlich gut geht, gibt sie sich schon wieder kämpferisch. "Ich hoffe natürlich sehr, dass ich diese Tage und die Schmerzen bald überstanden habe und mir die Ärzte grünes Licht geben, bald wieder auf der Bühne zu stehen. Wer mich kennt, weiß, dass ich niemand bin, der schnell jammert oder gar aufgibt", erklärt der Schlagerstar gegenüber "Bild". 

Vanessa Mai war am Samstag bei Tanzproben vor ihrem Konzert in Rostock gestürzt und zog sich dabei Verletzungen im Nackenwirbelbereich zu. Noch in der Nacht wurde sie in eine Spezialklinik gebracht. Eine Diagnose gibt es bislang nicht. Für Klarheit soll eine Kernspintomografie am Montag sorgen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
70 Jahre: jede Woche neue Geburtstagsdeals entdecken
jetzt auf otto.de
Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal