Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Sorge um Star-Geiger: David Garrett muss weitere Konzerte absagen

Sorge um Star-Geiger  

David Garrett muss weitere Konzerte absagen

16.05.2018, 16:34 Uhr | iger, t-online.de

Sorge um Star-Geiger: David Garrett muss weitere Konzerte absagen. David Garett: Aufgrund seines Gesundheitszustands muss er weitere Konzerte absagen. (Quelle: imago)

David Garett: Aufgrund seines Gesundheitszustands muss er weitere Konzerte absagen. (Quelle: imago)

David Garrett hat nach einem Bandscheibenvorfall Ende Januar weitere Konzerte absagen müssen. Der Musiker darf auch vier Monate später immer noch nicht wieder auftreten.

Anfang des Jahres hatte Star-Geiger David Garrett einen Bandscheibenvorfall erlitten. Daraufhin musste der 37-Jährige seine Konzerte für März und April absagen. Und auch im Juni wird der Geiger mit der Mähne nicht auf die Bühne zurückkehren, wie er jetzt in einem Statement auf Facebook bekannt gegeben hat.

Alle Infos über einen Bandscheibenvorfall finden Sie hier.

"Es geht mir mittlerweile wieder besser, aber leider dauert es bis zur vollständigen Ausheilung länger als erwartet", verkündet David Garrett. "Die Prognose der Ärzte ist nach wie vor sehr positiv und wir gehen von einer vollständigen Genesung aus, aber leider erlauben sie mir noch nicht, wieder zu spielen", teilt der Musiker mit. Die Termine seiner "Explosive Live! Tour" vom Juni sind nun auf September verschoben worden.

[Update][Deutscher Text unten] "Dear friends, I'm feeling better by now, but unfortunately it takes longer than expected...

Gepostet von David Garrett am Dienstag, 15. Mai 2018

"Im Moment ist es am Wichtigsten, dass ich mich schone und meinem Körper die nötige Zeit gebe, um sich vollständig zu regenerieren", erklärt David Garrett. Das bedeutet jedoch auch, "dass wir noch weitere Konzerte absagen oder verschieben müssen".

Betroffen ist das Konzert im Juni in München und das Konzert im Juli in Linz. Die sollen im Herbst nachgeholt werden. Die Tickets behalten jedenfalls ihre Gültigkeit.

David Garrett musiziert seit frühester Kindheit. In New York studierte er an der Juilliard School bei dem berühmten Geiger Itzhak Perlman. Bekannt ist er für seine Crossover-Konzerte, in denen er klassische Stücke mit Pop-Elementen verbindet. Auch in einem Film spielte Garrett schon mit – in der Rolle des Komponisten und Geigers Niccolò Paganini.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018