Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Mickie Krause: "Jürgen Drews denkt, er ist 48"

Schlagerstar soll auf sich achten  

Mickie Krause: "Jürgen Drews denkt, er ist 48"

22.08.2018, 14:54 Uhr | t-online.de , JSp

Mickie Krause: "Jürgen Drews denkt, er ist 48". Mickie Krause und Jürgen Drews: Die beiden Schlagerstars sind auch privat befreundet. (Quelle: imago / Collage)

Mickie Krause und Jürgen Drews: Die beiden Schlagerstars sind auch privat befreundet. (Quelle: imago / Collage)

Vor Kurzem sorgten sich Fans um Jürgen Drews. Der Sänger erkrankte an einem Infekt und musste in einer Klinik behandelt werden. Freund Mickie Krause mahnt jetzt, der 73-Jährige solle mehr auf sich achten. 

Micki Krause war gerade im Urlaub und zeigte sich erholt und gut gelaunt in der ZDF-Sendung "Volle Kanne". Zwei Wochen lang entspannte der Schlagerstar mit seiner Familie auf Norderney. Die Nachricht der Erkrankung seines Freundes Jürgen Drews hatte aber natürlich auch ihn erreicht. Er telefonierte mit der Managerin des Königs von Mallorca, sie gab Entwarnung, der Sänger sei wieder auf dem Weg der Besserung. 

"Manchmal isst und trinkt er gar nichts"

Für Mickie Krause ist klar: Jürgen Drews muss aufpassen. "Jürgen gönnt sich jetzt die Ruhe, die er braucht. Er ist 73 Jahre alt, manchmal denkt er, er ist 48. Er muss ein bisschen auf seine Ernährung achten. Manchmal isst und trinkt er gar nichts. Dann kommt halt eben sowas zustande." Der "10 nackte Frisöre"-Interpret ist sich sicher, dass Jürgen Drews bald wieder auftreten wird: "Gute Besserung an Jürgen, nächste Woche sehen wir uns bestimmt wieder auf der Bühne."

Die Bühne ist sein zweites Zuhause: Mickie Krause tritt 200 Mal im Jahr auf.  (Quelle: imago images)Die Bühne ist sein zweites Zuhause: Mickie Krause tritt 200 Mal im Jahr auf. (Quelle: imago images)

Mickie Krause selbst verriet auch noch, wie ein Urlaub bei dem Star so aussieht: "Wenn ich Urlaub mache, stehe ich morgens ganz früh auf zum Joggen. Ich verbringe aber auch sehr viel Zeit mit der Familie. Mein Sohn ist fast drei Jahre alt, der war mit mir den ganzen Tag im Pool. Mit den Mädels war ich oft shoppen. Es war ein sehr teurer Urlaub. Wir haben viel gekauft für die Kinder. Mit meiner Frau habe ich nachmittags ein Bierchen oder ein Sektchen getrunken, ein ganz normaler Urlaub."



"Mein Rentenbescheid geht bis 2037"

Ans Aufhören denkt der 48-Jährige noch lange nicht: "Ich werde nie sagen, ich höre auf. Das werden die Leute mitbekommen. Mein Rentenbescheid geht bis 2037, so lange muss man mich noch ertragen", scherzte er. "Ich besitze immer noch die Gabe, die Leute zu unterhalten und das nach 20 Jahren. Ich weiß nicht, wie ich das geschafft habe", erklärte er noch. 

Verwendete Quellen:
  • "Volle Kanne"-Interview mit Mickie Krause

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal