Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino > Oscars 2020 >

Heißes Video: Nach den Oscars geht Halle Berry nackt baden

Heißes Video  

Nach den Oscars geht Halle Berry nackt baden

27.02.2017, 23:12 Uhr | fs

Halle Berry geht nach den Oscars nacktbaden

Halle Berry gönnt sich „Nach-Oscar-Erfrischung“: Und zwar nackt! Halle Berry begeisterte auf dem roten Teppich der Oscar-Nacht mit ihrer Afro-Frisur und dem dazu passenden schillernden Kleid. Letzteres konnte die 50-Jährige aber wohl nicht schnell genug loswerden. Auf Instagram postete Halle dieses Video von sich: In einer ästhetischen Zeitlupe schlendert die Schauspielerin die Treppen hinunter Richtung Pool. Und dann geht die Schauspielerin gewissermaßen mit ihren Instagram-Followern Nacktbaden… Zu dem Video schrieb Halle: „Nach einer langen Award-Show kann es ein Mädchen nicht erwarten, das auszuziehen“. Und ihre Fans freuen sich, dass Halle ihren nackten Badespaß mit ihnen auf Instagram teilt.

Halle Berry geht nach den Oscars nacktbaden


Bei der Oscar-Verleihung zog Halle Berry auf dem roten Teppich dank ihrer wilden Lockenpracht alle Blicke auf sich. Noch unbändiger wurde sie nach der Filmpreis-Nacht: Ein Video zeigt die Schauspielerin, wie sie nackt in den Pool springt.

Wild und natürlich sollte der Look der 50-jährigen für die 89. Verleihung der Academy Awards sein, das verriet ihr Haarstylist Castillo Bataille gegenüber People.com. Zwei Wochen habe es gedauert, bis die Entscheidung für das Styling mit Naturlocken gefallen sei. Bis zum fertigen Locken-Look der Oscar-Preisträgerin dagegen "nur" zwei Stunden.

Auf dem roten Teppich und auf der Bühne war Berry mit einem eigens für sie angefertigten schillernden Kleid von Atelier Versace zu sehen. Für ihre Rolle in "Monster's Ball" hatte Berry 2002 den Award als beste Hauptdarstellerin gewonnen - damals als erste afroamerikanische Schauspielerin. Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung nahm sie die Rolle der Präsentatorin ein und überreichte den Preis für die beste Regie.

Schauspielerin Halle Berry präsentiert den Oscar für die beste Regie in einem Kleid von Atelier Versace (Quelle: dpa/Chris Pizzello)Berry präsentierte den Oscar für die beste Regie. (Quelle: Chris Pizzello/dpa)

"Ein Girl kann es nicht erwarten!"

Wild und unbändig fühlte sich die zweifache Mutter offenbar auch nach der Preisverleihung, denn sie konnte es kaum erwarten, ihre kostbare Robe abzulegen. Auf Instagram postete Berry ein Video, das sie mit den Worten "Nach einer langen Preisverleihung kann ein Girl es nicht abwarten es abzulegen!" kommentierte. 

In dem Clip ist zu sehen, wie sie eine Steintreppe hinunter läuft, an deren Ende sich ein Swimmingpool befindet. Berry lässt ihr Kleid zu Boden fallen und springt nackt in die Fluten.

Dazu läuft der passende Song, "Versace On The Floor" von Bruno Mars. Dessen Musik lief laut Bataille auch während des Haarstylings, zudem hatte die Schauspielerin selbst auf dem aktuellen Album "24K Magic" von Mars einen Gastauftritt im Song "All My Lovelies".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal