t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungRoyals

Krönung von Charles III.: Diese deutschen Verwandten kommen nach London


Jahrhundertereignis
Diese deutschen Verwandten kommen zu Charles' Krönung

Von dpa, t-online, mbo

Aktualisiert am 06.05.2023Lesedauer: 2 Min.
König Charles III.: Er wird am 6. Mai in der Westminster Abbey gekrönt.Vergrößern des BildesKönig Charles III.: Er wird am 6. Mai in der Westminster Abbey gekrönt. (Quelle: Ian Forsyth/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Prominenz aus Adel und Politik wird heute zur Krönung von Charles III. in London erwartet. Auch deutsche Verwandtschaft reist an.

Zur Krönung von König Charles III. in der Londoner Westminster Abbey werden am heutigen 6. Mai auch Verwandte aus Baden-Württemberg und Hessen erwartet. Unter anderem die Oberhäupter der Häuser Baden und Hohenlohe-Langenburg haben Einladungen erhalten.

Aus Salem im Bodenseekreis wird Bernhard Markgraf von Baden zusammen mit seiner Frau Stephanie an den Feierlichkeiten teilnehmen, wie ein Sprecher des Hauses mitteilte. Beide freuen sich auf das besondere Ereignis in England, heißt es.

Das britische Königshaus ist durch Charles' Großmutter väterlicherseits eng mit dem Haus Baden verwandt. Sie und die Großmutter von Bernhard von Baden waren Schwestern. Auch bei den Krönungen von George V. und Elizabeth II. war das Haus Baden dabei. "Unsere Familie blickt auf eine inzwischen lange Tradition der Teilnahme an Krönungsfeiern zurück", erklärt Bernhard von Baden jetzt.

Auch das Haus Hohenlohe-Langenburg ist eng mit dem englischen Königshaus verwandt. König Charles III. ist der Onkel von Philipp Fürst zu Hohenlohe-Langenburg. Er will gemeinsam mit seiner Frau Saskia zur Feier kommen.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Engster noch deutscher Verwandter

Der 53-jährige Philipp zu Hohenlohe-Langenburg war auch bei der Beerdigung der Queen im September 2022 dabei. Sowie im April 2021 unter den aufgrund der Corona-Pandemie nur 30 geladenen Gästen der Trauerfeier für seinen Großonkel Prinz Philip. Geladen war er ebenso zur Hochzeit von Prinz William und Herzogin Kate – neben dem 2022 verstorbenen Max Markgraf von Baden als einzigem Deutschen. Philipp ist der engste noch lebende deutsche Verwandte der Royal Family.

Bei der Beerdigung der Queen im vergangenen Jahr sowie bei der Trauerfeier von Prinz Philip im Jahr 2021 war auch Heinrich Donatus Landgraf von Hessen zugegen. Er ist der Urururenkel von Queen Victoria und der Großneffe von Königin Elizabeth II. Zur Krönung von König Charles, zu der 2.000 Menschen eingeladen sind, wird er ebenfalls nach London reisen, wie er dem Radiosender hr1 verriet.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • hr1.de: "Der hr1-Talk mit Heinrich Donatus Prinz und Landgraf von Hessen"
  • schloss-langenburg.de: "Krönung seiner Majestät König Charles III."
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website