Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

"Akte X"-Star Anderson sammelt Erotikfantasien: "Sex ist mehr als nur Sex"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextWarnung vor Corona-Variante "Arcturus"Symbolbild für einen TextFrau lebt zwei Monate mit LeicheSymbolbild für einen TextFußballprofi drohen drei Jahre Gefängnis
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

"Akte X"-Star mit pikanter Forderung an weibliche Fans

Von t-online, rix

Aktualisiert am 03.02.2023Lesedauer: 2 Min.
Gillian Anderson: Mitte der Neunzigerjahre wurde sie mit "Akte X" zum Star.
Gillian Anderson: Mitte der Neunzigerjahre wurde sie mit "Akte X" zum Star. (Quelle: Gareth Cattermole/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Neben der Schauspielerei widmet sich Gillian Anderson aktuell einem ganz besonderen Projekt – und bittet dabei ihre weiblichen Fans um Hilfe.

Als Alien-Jägerin Dana Scully in "Akte X" wurde sie Mitte der Neunzigerjahre weltweit zum Star. Jetzt, fast 30 Jahre später, macht Gillian Anderson mit einem Buch auf sich aufmerksam. Die Schauspielerin schreibt an einem Erotikbuch – und dafür ist sie nun auf der Suche nach verschiedensten sexuellen Fantasien ihrer weiblichen Fans.

"Sex ist mehr als nur Sex"

Auf der Webseite "research.com" fordert die 54-Jährige jetzt Frauen auf, ihre Fantasien mit ihr zu teilen. "Als Frauen wissen wir, dass Sex mehr als nur Sex ist", beginnt Anderson ihren Aufruf. "Unsere tiefsten, intimsten Ängste und Fantasien bleiben in uns verschlossen, bis jemand mit dem Schlüssel daherkommt. Hier ist ein Schlüssel."

"Ich würde gerne deine Fantasie kennenlernen: das geheime Verlangen, das du nur mit den vertrauenswürdigsten Vertrauten teilen würdest", so die Schauspielerin. "Was auch immer dein Hintergrund ist, mit wem auch immer du schläfst oder nicht schläfst, ob du 18 oder 80 bist: Wenn du dich als Frau identifizierst, dann will ich von dir hören."

"Lass deiner Fantasie freien Lauf"

Das Projekt heiße "Dear Gillian", und sie wolle damit herausfinden, "wie Frauen wirklich über Sex denken". Und so bittet sie ihre Fans, nun in Briefen ihre "intimsten, privaten sexuellen Fantasien" zu beschreiben. "Lass deiner Fantasie freien Lauf", so Anderson weiter. "Ich werde natürlich auch meine eigenen teilen."

Die Idee zum Buch kam der Schauspielerin laut der britischen Tageszeitung "The Guardian", nachdem Gillian Anderson eine Hauptrolle in der Netflix-Serie "Sex Education" übernommen hatte. In der Netflix-Serie spielt sie die Rolle der Sextherapeutin Dr. Jean Milburn. Allein die erste Folge der dritten Staffel enthält 20 Sexszenen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • theguardian.com: "Gillian Anderson on why she is collecting sexual fantasies: ‘Women enjoy as rich an erotic life as men’" (englisch)
  • research.com: Dear Gillian
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fans erkennen Sonja Kirchberger auf neuem Foto kaum wieder
Stars
Andrea KiewelBarbara SchönebergerBirgit SchrowangeDaniela KatzenbergerGünther JauchHeidi KlumSophia ThomallaSylvie MeisThomas Gottschalk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website