t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

TV-Star Katy Karrenbauer zeigt ihre Beauty-Panne: "Stellen brannten wirklich sehr"


Katy Karrenbauer zeigt Beauty-Panne

Von t-online, CKo

11.02.2023Lesedauer: 1 Min.
Katy Karrenbauer: Die Schauspielerin teilt einen ehrlichen Einblick.Vergrößern des BildesSchauspielerin Katy Karrenbauer: Sie teilt einen ehrlichen Einblick. (Quelle: Hannes Magerstaedt/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Katy Karrenbauer präsentiert auf Social Media die Folgen einer schiefgelaufenen Schönheitsbehandlung. Die Schauspielerin benötigte sogar Cortison.

Beauty-Behandlungen können auch mal nach hinten losgehen. Diese Erfahrung musste Katy Karrenbauer ebenfalls machen. Die Schauspielerin und Reality-TV-Darstellerin teilt dazu nun einen ehrlichen Post auf Instagram.

"Man bekommt hier immer viele Dinge angeboten und teils probiert man sie natürlich auch aus. Wie auch ich", beginnt sie in ihrem Post. Sie habe ein empfohlenes Make-up über drei Tage benutzt. Doch dann das böse Erwachen: "Gestern Morgen wachte ich mit einem heftigen Ausschlag im Gesicht auf, obwohl ich nie Hautprobleme habe."

Ein Foto ihres Gesichts, das die Spuren der heftigen Hautreaktion zeigt, teilt sie ebenfalls auf ihrem Profil. Sie erklärt dazu aber auch, dass das nicht das schlimmste Bild sei. Zu sehen sind auf der Aufnahme deutliche rote Flecken überall in ihrem Gesicht.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Der Hersteller ist sehr bekannt, daher nenne ich ihn nicht", erklärt sie weiter. "Nach der Behandlung mit Cortison (von innen und auch äußerlich) ist es heute deutlich besser! Ich bin sehr dankbar, denn die Stellen brannten wirklich sehr und ich habe das Zeug fluchend entsorgt", schildert sie weitere Details.

Karrenbauer werde nun die Finger davon lassen und stattdessen "das Altbewährte" wieder nutzen. Ihren Followern gibt sie nach dieser Erfahrung einen Rat mit auf den Weg: "Lasst euch nicht alles aufschwatzen."

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website